Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Blaulicht
Ein Fahrradfahrer hat am Montagabend in der Bodelschwinghstraße in Iserlohn Spiegel von Fahrzeugen abgetreten.

Vandalismus
Fahrschule verfolgt Spiegel-Abtreter in Iserlohn

Eine Fahrschule verfolgte am Montagabend, 28. September, einen Spiegel-Abtreter durch Iserlohn. Der Fahrlehrer und seine Schülerin kamen kurz nach 19 Uhr über die Bodelschwinghstraße. Dabei fiel ihnen ein Radfahrer auf, der gegen Außenspiegel parkender Autos trat. Der Spiegel eines Audi A4 ging zu Bruch, ein Twingo-Spiegel flog im hohen Bogen auf die Fahrbahn. "Möglicherweise gibt es weitere Schäden", teilt die Polizei mit. Die Fahrschule nahm die Verfolgung auf. Der Fahrlehrer dirigierte...

  • Iserlohn
  • 29.09.20
Ratgeber

Hätten Sie's gewusst?

Bereits vor einigen Jahren hat der ADFC NRW eine interessante Broschüre herausgegeben, die über die häufigsten Unsicherheiten zur Rechtslage der Rad Fahrenden informiert. Müssen Radfahrer Radwege benutzen? Dürfen Radwege in Gegenrichtung benutzt werden? Wie war das noch mit Zebrastreifen? Radfahren entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Einbahnstraßen Radfahren auf Gehwegen. Ist das grundsätzlich erlaubt? und was ist mit Fußgängerzonen? Fahrradstraße. Was heißt das eigentlich für...

  • Iserlohn
  • 19.03.18
Ratgeber
Vorstellung des Systems vor dem Knotenpunkt am Stadtbahnhof Iserlohn (v.l.): Martin Bußkamp (Stadtmarketing), Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens sowie Bernd Schlünder und Michael Kuprat (Verkehrsplanung Stadt Iserlohn).

"Radeln nach Zahlen": Wegweisung vereinfacht Orientierung

Ein neues Knotenpunktsystem soll jetzt Radlern den Weg von A nach B erleichtern: Die rot-weiße Radwegweisung wurde in den letzten Wochen auch in Iserlohn noch einmal ergänzt und gemäß dem Prinzip „Radeln nach Zahlen“ optimiert. Das gesamte Radwegenetz in Südwestfalen - mehr als 3.000 Kilometer - wurde in eine Art Wabenstruktur eingeteilt. An den Eckpunkten jeder Wabe ergeben sich Knotenpunkte, die die Waben miteinander verbinden, von hier aus können die Radler also in mehrere Richtungen...

  • Iserlohn
  • 18.11.15
  • 1
Überregionales

Polizei kündigt einen Überfall für Samstag an!!!!

Folgende Polizeimeldung ist im Internet nachlesbar und verweist auf eine Tat, die erst am Samstag geschehen wird, hin. Ein 46-jähriger Geschädigter befand sich auf dem Gehweg der Grüner Talstraße, als plötzlich ( 26.04.2014, 14:56 Uhr) ein Radfahrer an ihm vorbeifuhr und eine mitgeführte Plastiktüte aus der Hand riss. In der Tüte befanden sich - glücklicherweise - jedoch nur leere Eierkartons. Der Geschädigte selbst blieb unverletzt. Der Radfahrer sei anschließend in Richtung Kreisverkehr...

  • Iserlohn
  • 25.04.14
  • 1
Ratgeber

Sicher mit den Fahrrad durch den Herbst und Winter

Sehen und Gesehen werden ist in der dunkelten Jahreszeit ein Muss. Deshalb sollte man die Lichtanlage am Fahrrad kontrollieren. Bei Dynamos check man die die Front Leuchte und das Rücklicht auf Funktion sowie einen Blick auf die Kabel ob sie blank oder gerissen sind. Bei Batterie Leuchten ist am besten die Batterien auszutauschen und immer ein ersatzpaar mit zu führen. Die Polizei sieht sowas sehr gerne und es gibt in der Regel keine Anzeige. Um noch mehr Sicherheit zuhaben sollte man...

  • Iserlohn
  • 25.09.12
  • 1
Politik
18 Bilder

Ganz normale Durchforstung

Wer in den vergangenen Tagen und Wochen im Iserlohner Stadtwald spazieren gegangen ist oder mit dem Fahrrad unterwegs war, hat sich oberhalb des Grüner Tales über viele „kaputte Wege“, viele gefällte Bäume und entsprechendes Geäst auf den Wegen und am Rand gewundert. „Das sind ganz normale Durchforstungen des Iserlohner Waldes“, berichet Stadtförsterin Julia Borghoff-Grundmann. Das schlechte Wetter hat leider dazu geführt, dass der mit dem Abtransport beauftragte Unternehmer die Wege mit dem...

  • Iserlohn
  • 22.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.