Radikalisierung

Beiträge zum Thema Radikalisierung

Politik

Essener Bürger Bündnis richtet sich gegen radikale Tendenzen in der Stadtgesellschaft
Willensbildung in demokratischen Gremien und nicht auf der Straße

Das ESSENER BÜRGEER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER (EBB-FW) richtet sich mit Entschiedenheit gegen die immer deutlicher werdenden radikalen Tendenzen in der Essener Stadtgesellschaft. Es betrachtet diese Entwicklung mit großer Sorge und warnt vor einer weiteren personellen Vergrößerung dieser Gruppierungen. Weder das demonstrative Imponiergehabe von rechts gerichteten Bürgerwehren durch sogenannte Rundgänge, noch die Austragung des türkisch-kurdischen-syrischen Konfliktes auf Essener Boden dürfen...

  • Essen-West
  • 19.10.19
Politik
Stopp den Schädlingen
5 Bilder

Dr. Kochs Sicht durch das Mikroskop oder wie sich Parasiten vermehren

Den Sieg über die schweren bakteriell bedingten Erkrankungen früherer Jahre haben wir Dr. Koch zu verdanken. Zwar sind noch immer nicht alle damit im Zusammenhang stehende Epidemien restlos eingedämmt, aber sie bleiben regional begrenzt und beherrschbar. Alle ? Nein, eine bösartige Bazillusart kriecht langsam wieder aus ihrem dunklen Erdloch hervor und versucht, den Globus komplett zu verseuchen mit ihrer perfiden Genetik – der Bazillus Populismuskulus. Robert Koch war ein bedeutender...

  • Goch
  • 08.10.18
  •  8
Politik

23. Deutscher Präventionstag mit dem Motto: „Gewalt und Radikalität – Aktuelle Herausforderungen für die Prävention“

// Gewalt Akademie Villigst beteiligt sich mit einem Infostand // .Der 23. Deutsche Präventionstag findet am 11. und 12. Juni 2018 in der Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen in Dresden statt. In diesem Jahr wird sich der Kongress mit der gesamten Breite der Kriminalprävention und verwandter Bereiche beschäftigen und im Schwerpunkt auch mit den Themen Extremismus, Radikalisierung sowie politisch motivierte Gewalt und Hasskriminalität beschäftigen. Gerade diese Themen stehen auf der...

  • Ennepetal
  • 23.05.18
Ratgeber
3 Bilder

Einladung Veranstaltung: (Religiöse ) Radikalisierung junger Menschen Vorbeugen – Wahrnehmen – Handeln

Liebe Mitmenschen, im Rahmen des Förderprogramms KOMM AN NRW organisiert unsere Gemeinde eine Reihe von Veranstaltungen. Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen. Fragen und Unsicherheiten rund um die Themenfelder Radikalisierung können von Jugendlichen und deren Umfeld unterschiedlich wahrgenommen werden. Teilweise führen Diskussionen zwischen dem Jugendlichen und Eltern, Lehrer*innen oder Bezugspersonen eher zur Verschärfung der Situation, wobei der Jugendliche besonders...

  • Wanne-Eickel
  • 15.04.18
Ratgeber
3 Bilder

Einladung Veranstaltung: Was wir über Antisemitismus unter jungen Muslimen wissen - und was wir dagegen tun können.

Liebe Mitmenschen, im Rahmen des Förderprogramms KOMM AN NRW organisiert unsere Gemeinde eine Reihe von Veranstaltungen. Alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen. Der Fall von religiösem Mobbing an einer Berliner Grundschule hat eine bundesweite Debatte ausgelöst. Ist der Islam grundsätzlich antisemitisch? Sind die muslimischen Kinder oder Flüchtlingskinder anfällig für Antisemitismus? Ist die Behauptung bestätigt, dass es unter Muslimen viel mehr Antisemitismus gibt als unter...

  • Wanne-Eickel
  • 15.04.18
Kultur
3 Bilder

POLTRAIN® auch in diesem Jahr wieder auf der Bildungsmesse/didacta in Hannover

Im Februar öffnet die Bildungsmesse/didacta auf dem Messegelände in Hannover wieder ihre Tore. Vom 20. bis 24. Februar 2018 führt die didacta als weltweit größte und Deutschlands wichtigste Bildungsmesse wieder Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Hannover zusammen. Zum Einen gibt es Informationen an den Ständen der unterschiedlichsten Bildungsanbieter, zum Anderen gibt...

  • Ennepetal
  • 08.02.18
Kultur
2 Bilder

Deutscher Präventionstag 19. bis 20. Juni 2017 in Hannover

// Gewalt Akademie Villigst mit Stand und Aktionen vertreten // Der 22. Deutsche Präventionstag (DPT) findet am 19./20. Juni 2017 in Hannover (Hannover Congress Centrum - HCC) statt. Das diesjährige Schwerpunktthema lautet "Prävention & Integration". Gastgebende Veranstaltungspartner sind das Land Nie-dersachsen, die Landeshauptstadt Hannover und der Landespräventionsrat Niedersachsen (LPR). Umfassende Informationen: http://www.praeventionstag.de/nano.cms/jahreskongress Wie schon...

  • Ennepetal
  • 06.06.17
Ratgeber
Ansprechpartner in der neuen Geschäftsstelle des Multikulturellen Forums sind Geschäftsführer Kenan Kücük und Leiterin  Deniz Greschner.
3 Bilder

Das Multikulturelle Forum hilft bei vielen Fragen

Was kann ich tun, wenn ich befürchte, dass ein Freund oder Familienmitglied sich religiös radikalisiert und in Richtung Salafismus abdriftet? Rat und Hilfe bietet in solchen Fällen die Anlaufstelle „Wegweiser“ des Multikulturellen Forums. Angesiedelt ist die Beratungsstelle am Friedensplatz 7, Beratungen gibt es montags bis freitags von 9-18 Uhr telefonisch unter 53214614, eine persönliche Beratung auch ohne vorherige Anmeldung ist dienstags und donnerstags von 15-17 Uhr möglich....

  • Dortmund-City
  • 10.03.16
Kultur

Bildungsmesse/didacta 2016 in Köln: Fachvortrag zur Radikalisierung von Jugendlichen

In der Zeit vom 16. bis 20. Februar 2016 fand in Köln die Bildungsmesse/didacta statt, auf der Heinz Kraft (Ennepetal, Mitglied der Gewalt Akademie Villigst) täglich in einem Vortrag das Thema „Radikalisierung von Jugendlichen - Integration fördern / Radikalisierung vorbeugen“ aufgriff und im Forum „Kompetenzkonzepte für Lernen und Entwicklung“ der Messe präsentierte. Der Radikalisierung vorbeugen Anlass für die Entwicklung des Präventionsprogramms ist die Entwicklung der letzten Jahre....

  • Ennepetal
  • 29.02.16
  •  1
Politik
Bild: Agenda 2011-2012

Agenda 2011-2012: Staatsfeind Nr. 1 - Radikalisierung

Hagen, 29.1.2015 Putin erhält die Quittung für die Annexion der der Krim. Verschärfte Sanktionen - Russland trudelt. Der Rubel rutscht in den Keller, Aktien rauschen hinterher, Rezession, hohe Arbeitslosigkeit, steigende Inflationsraten, das Wirtschaftswachstum auf Talfahrt, Kapitalflucht, Niedriglöhne, Niedrigrenten, Hamsterkäufe und einschneidende Sparmaßnahmen sind die Formel für wachsende Radikalisierung. Die Staatsführung findet schnell eine Antwort, Schuld sind die anderen: Der...

  • Hagen
  • 29.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.