Radio Herne 90/8

Beiträge zum Thema Radio Herne 90/8

Überregionales

Radio Herne wird Marktführer!

Quotenerfolg für den Lokalsender! Er kann weiter neue Hörer für sich gewinnen. Jeden Tag schalten 46.000 Menschen in Herne ein. Kein Radiosender in der Stadt erreicht mehr Menschen. Nach der kürzlich veröffentlichten Reichweitenanalyse "E.M.A. NRW 2016 II" kann Radio Herne seine Einschaltquoten deutlich verbessern. Der Sender hat beim Wert „Hörer gestern“ 35 Prozent und damit Platz 1 im Sendegebiet erreicht. Auf Platz 2 landete WDR 2 mit 25 Prozent. 1Live und WDR 4 landeten mit jeweils 20...

  • Herne
  • 19.07.16
  •  1
Kultur
36 Bilder

Herne 90.8 feiert seinen 25. Geburtstag

Der beliebteste Radiosender unserer Stadt feierte seinen 25.igsten Geburtstag. Unglaublich aber wahr. 1990 fiel der Startschuss. Wolfgang Tatzel als Chef, Stefan Lummer, Martina Lindner Wöhning, Frank Szmny, Annette, kurze Zeit später schon Oliver Grabowski, die Stimmen der ersten Stunde. Und heute immer noch dabei Frank Szmny und der Chef der Veranstaltergemeinschaft Ulrich Kohllöffel. Sie luden alle ein ein und trotz des Regens der über den Rathausplatz herein platzte kamen Hunderte um...

  • Herne
  • 05.09.15
  •  1
  •  5
Politik

Einigung: radio herne 90.8 sendet weiter

Der Landtagsabgeordnete der Herner SPD, Alexander Vogt, begrüßt den Erhalt von radio herne 90.8. Es freue ihn sehr, „dass sich Veranstaltergemeinschaft und Betriebsgesellschaft auf einen Kompromiss geeinigt haben“. Zunächst hatte die Funke Mediengruppe offenbar einen Ausstieg aus der Betriebsgesellschaft des Senders geplant, an der auch die Stadt Herne mit knapp 25 Prozent beteiligt ist. Der Rückzug hätte Ende 2013 womöglich das Aus für 90.8 bedeutet. „Wir müssen nun...

  • Herne
  • 29.06.13
Überregionales

„Panoptikum“ will gewinnen. Herner Satiriker stellen sich Abstimmung für Hörfunkpreis

Seit 2007 ist das Team von „Panoptikum – Satirischer Monatsrückblick für Herne und Wanne-Eickel“ jeden zweiten Sonntag im Bürgerfunk auf der Welle von Radio Herne 90.8 zu hören. Jetzt nehmen die Radio-Macher als einzige Herner Bürgerfunkgruppe am Wettbewerb um den„Bürgermedienpreis 2012“ teil. Ins Rennen geschickt wird der Beitrag „Satirischer Monatsrückblick Nr. 54“ vom Dezember 2011. Die Abstimmung läuft im Internet. Ereignisse und Schildbürgerstreiche werden von den Moderatoren Diana...

  • Herne
  • 05.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.