Radio

Beiträge zum Thema Radio

Kultur
Die ganze Woche lang nehmen die Schüler der LVR-Helen-Keller-Schule-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung in Essen an Radio Workshops des WDR teil.

WDR-Reporter geben Schülern der LVR-Helen-Keller-Schule-Förderschule in Essen Workshops
Kinder machen Radio

Eine Woche lang Radio machen – das erleben die Kinder der LVR-Helen-Keller-Schule-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung in Essen in dieser Woche. Vom 20. bis 24. Januar kommt der WDR mit verschiedenen Workshops an die Schule im Essener Stadtnorden. Den Auftakt bildet am heutigen Montag der Besuch von WDR 5 KiRaKa-Reporterin Insa Backe, die den Kindern zeigt, wie Radio funktioniert. Dabei entstehen viele Aufnahmen, die ab Dienstag bei WDR 5 KiRaKa und auf kiraka.de gesendet...

  • Essen-Nord
  • 20.01.20
Überregionales
Ehemalige und noch tätige Bergleute von Prosper Haniel können ihre Geschichten von "unter Tage" nun im Radio erzählen. (Symbolbild)

Zeche Prosper Haniel: Bergleute für Radiosendung gesucht

Geschichten aus dem Streb: Für die nächste Sendung von „radio ruhrlife“ werden kurzfristig Mitarbeiter und Ehemalige der Zeche Prosper Haniel gesucht, die überwiegend „Unter Tage“ gearbeitet haben. "Das Radio-Team möchte in dem Beitrag zur Zechenschließung sehr gerne Original-Töne (Geschichten, Historie, Interessantes) von früheren oder heutigen Bergleuten der Zeche Prosper Haniel einbinden", erklärt Ulli Völker von "radio ruhrlife". Wenn jemand Lust hat, seine Erfahrungen zu erzählen, kann...

  • Bottrop
  • 18.05.18
  • 4
Ratgeber
Wie sieht das Fernsehen der Zukunft aus?

Frage der Woche: Wer muss GEZ bezahlen?

Früher durften wir an die Gebühreneinzugszentrale zahlen, heute an den "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice". Jeder Haushalt soll für den Empfang des öffentlich-rechtlichen Rundfunks grundsätzlich eine Gebühr zahlen. Ist dieses Konzept des "Rundfunkbeitrags" noch zeitgemäß? Mittlerweile liegt die Gebühr bei 17,98 Euro pro Monat, egal ob in dem Haushalt ein Fernseher, ein Radio oder ein Computer stehen. Denn heutzutage kann man ja mit nahezu jedem Gerät irgendwie "rundfunken". Ein Gutachten...

  • 22.10.15
  • 10
  • 7
Überregionales
Oben: Flimmerkiste im Kombisystem von Sabine Hegemann und die gute alte terrestrische Antenne von Eckhard Manderla. Unten: Hans Werner Wagner blickte im wahrsten Sinne des Wortes in die Röhre und Hildegard van Hueuet fotografierte den Kameramann. Fotos: Lokalkompass
35 Bilder

Foto der Woche: Listen to the radio? Ich glotz TV!

In dieser Woche dreht sich beim Foto der Woche alles um Flimmerkiste und Heuler, besser bekannt als Fernseher und Radio. Gefragt sind alle Motive, die man mit der Ausstrahlung von Sendungen in Verbindung bringen kann: Antennenwald, Empfangsgeräte und deren Innenleben, Aufzeichnungen mit Kamera und Mikro... Allen Trash-TV-Shows zum Trotz erfreuen sich die Fernsehsender ungebrochener Beliebtheit, wobei die Nachrichten noch immer das beliebteste Sendeformat bilden: 2014 verfolgten rund 47,7...

  • 19.10.15
  • 10
Überregionales

Stadtteil Radio für Schonnebeck startet 2016

Es ist ein Projekt das bereits seit einem Jahr im Netz mit einer Webseite steht. Das Stadtteil Radio "Radio Schonnebeck". Auf der Webseite der Macher findet man bereits aktuelle Nachrichten die per RSS geholt werden und immer auf dem aktuellen Stand sind, so wie auch die aktuelle Verkehrslage im Umkreis von 50 Kilometern um Essen herum. Ab 2016 soll dann das Rahmenprogramm kommen. Zunächst begrenztes Live Programm, denn die Macher des Senders üben dies neben ihrem Beruf aus. Zunächst erhofft...

  • Essen-Nord
  • 18.10.15
Überregionales
Hintergrundinformationen vom Boss... (Foto: FH)
6 Bilder

Die 'GBS-Radiokids' gehen wieder on air

Die 'GBS.Radiokids' sind am am Freitag, den 1.5. um 19:05 bei Radio Essen auf Sendung! Und zwar mit einem Fußball-Spezial von den Kids der Großenbruchschule in Altenessen! Es gibt spannende und interessante Interviews mit den Spielern Leon Binder und Philipp Zeiger von Rot-Weiss Essen uvm. zu hören. Danke an RWE, dass sie den GrundschülerInnen eine echte Pressekonferenz geboten haben. Die Lehrerin heißt Ulrike Müller. Der verantwortliche LfM- Medientrainer ist Frank Hartung. Das Projekt nennt...

  • Essen-Nord
  • 30.04.15
Ratgeber
Die Redaktion von Radio Werden: v. l. Uli Tonder, Friedhelm Neubauer, Heinrich Engels

4-teilige Sendereihe zum Thema Depression ab Sonntag, 19.4. um 19:05 bei Radio Essen

Nach einer kleinen Winterpause setzt die Redaktion von 'Radio Werden' die Sendungen zum Thema Depressionen fort. Dazu haben sie Gespräche mit Essener Personen aus dem öffentlichen Leben geführt. Im Rahmen einer Reihe von vier Talk-Sendungen werden sie diese nun bei Radio Essen jeweils ab 19:05 präsentieren. Am 19.4. sind die Gesprächspartner der OB Reinhard Paß und Franz Josef Overbeck, Bischof des Bistums Essen. In der darauf folgenden Sendung am 26.4. stehen Interviews mit Janina Krüger,...

  • Essen-Nord
  • 18.04.15
Überregionales
Das Redaktionsteam v.l.: Uli Tonder (Moderation), Friedhelm Neubauer (Reporter), Heinrich Engels (Technik).

Radiosendung am Sonntag, 28.9 um 19:05 bei Radio Essen

Die Selbsthilfegruppe "Angst und Depressionen" in Essen wagt einen weiteren Schritt in die Öffentlichkeit. Die Mitglieder Friedhelm Neubauer, Heinrich Engels und Uli Tonder gehen am Sonntag, 28.9.14 um 19.05 Uhr bei Radio Essen auf Sendung, über UKW auf der 102.2 und 105.0 MHz sowie als Livestream auf www.radioessen.radio.de Produktion: Medienkompetenzcenter Ruhr Weitere Infos auf www.medienkompetenzcenter-ruhr.de

  • Essen-Nord
  • 27.09.14
Überregionales
Redaktionskonferenz an der Großenbruchschule (Foto: FH)

Kleine 'Ruhrporter' gehen bei 102.2 Radio Essen on air

Ein ganz besonderes Projekt erlebten die Grundschüler der Radio AG des Offenen Ganztags an der Großenbruchschule in Altenessen. Gemeinsam mit der Lehrerin Ulrike Müller schauten sie hinter die Kulissen des Radios. Die neugierigen Schülerinnen und Schüler konnten mit dem Medientrainer und Leiter des Medienkompetenzcenter Ruhr Frank Hartung erste Einblicke gewinnen, wie Radio funktioniert. Die kleinen Radioreporter erlernten den Umgang mit einem Aufnahmegerät und bereiteten sich auf wichtige...

  • Essen-Nord
  • 14.07.13
Überregionales

"Löwes Lunch": Rrrrr! Wie schnell sind Sie in der erogenen Zone?

"Ein bisschen doof darf's sein...", das wirkt manchmal niedlich. Leider ist gerade bei vielen Jugendlichen die Grenze zum "Voll-Doof" aber offensichtlich fließend. Mal erwischt sie Stefan Raab beim Erstwähler-Check, mal ist schon die zweite Frage bei Günther Jauch einfach nicht zu schaffen. So traf es jetzt DSDS-Gewinner Pietro Lombardi. Nachdem Pop-Titan Dieter Bohlen von einer Verschwörung der öffentlich-rechtlichen Radio-Mafia gegen seinen Star gefaselt hatte, durfte der endlich ins...

  • Essen-Steele
  • 26.05.11
  • 13
Überregionales

"Löwes Lunch": Bohlen sucht den Superstar – und Deutschland den „Aus-Knopf“?!

Am Samstag startet die mittlerweile achte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). RTL setzt auf das bewährte Rezept: Neben Sprücheklopfer Dieter Bohlen sitzen in der Jury ´ne süße Neue (irgendeine Brasilianerin namens Fernanda) und ein süßer Neuer (Patrick Nuo, den kennt man wenigstens). Nach X-Factor, Popstars und Supertalent hat uns das gerade noch gefehlt. Oder? Wissen Sie überhaupt noch, wer der amtierende Superstar von uns Deutschen ist? Mehrzad Marashi. Der Ex-Arbeitslose...

  • Essen-Steele
  • 06.01.11
  • 24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.