radrennfahrer

Beiträge zum Thema radrennfahrer

Blaulicht

Warum ich Sportradfahrer nicht leiden kann ... (Angezettelt) ...
Wo ein "Heeey!" schon reicht, um allen zu zeigen: Ich bin ein Idiot - mir sind Verkehrsregeln gleichgültig!

Vor kurzem erlebt, direkt an der Reithalle bei Brünen: Ich fahre die Bergstraße rauf, die Halle liegt rechter Hand. Geh-/Radweg, Randstreifen und rechte Fahrbahn sind komplett mit Pferdehängern zugeparkt. Springturnier! Zwischen den Transportboxen hantierten Menschen an ihren Rössern herum, führen sie aus den Hängern heraus oder hinein. Natürlich fahre ich Schrittgeschwindigkeit, wie man das eben tut auf dem Terrain einer solchen Veranstaltung. Genau wie der Wagen vor mir, der dann abbiegt...

  • Wesel
  • 17.09.19
  •  6
  •  2
Blaulicht

Aktualisierung : Hildener Polizei keine Zeugen mehr
Fahrerin tödlich verletzt

Am gestrigen Sonntagmittag, 25. August, befuhr eine 55 jährige Erkratherin mit ihrem Skoda Fabia die Hochdahler Straße in Erkrath in Fahrtrichtung Hochdahl. Nach der Autobahnüberführung kam sie gegen 12.10 Uhr aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Fahrerin erliegt VerletzungenTrotz intensiver Rettungsversuche erlag die Erkratherin noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Das Verkehrskommissariat übernahm die Bearbeitung. Die Hochdahler Straße...

  • Hilden
  • 26.08.19
Blaulicht

55-Jähriger schwer verletzt / Wer hat den Unfall beobachtet?
Rennradfahrer stürzt in Hamminkeln / Polizei bittet um Hinweise

Ein 55-jähriger Radfahrer aus Wesel befuhr am Freitag, 14. Juni, gegen 11.20 Uhr mit einem Rennrad die Hamminkelner Straße aus Richtung Brünen kommend in Fahrtrichtung Hamminkeln. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er in Höhe der Hausnummer 64. Eine 56-jährige Raesfelderin entdeckte den Weseler und leistete Erste Hilfe. Aufgrund der schwere der Verletzungen wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gesucht werden nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Diese...

  • Hamminkeln
  • 17.06.19
Überregionales

Rennradfahrer rammt Frau und flüchtet / Polizei sucht Zeugen für Hergang an Montag in Wesel

Die Polizei sucht Hinweise zu einem Rennradfahrer, der am Montag (23. Juli) um 16.30 Uhr eine Frau in Wesel angefahren hat. Die 44-Jährige wollte mit ihrem Fahrrad an der Reeser Landstraße in Höhe Springendahlstraße die Straße überqueren. Als sie an der Ampel auf "grün" wartete, fuhr ein Rennradfahrer mit hoher Geschwindigkeit an ihr vorbei. Der Mann berührte die wartende Frau mit seinem Lenker am Oberarm. Die 44-Jährige verlor dadurch das Gleichgewicht und fiel zu Boden. Dabei...

  • Wesel
  • 25.07.18
Sport
45 Bilder

Weltmeister siegt in Oberhausen

Theo Reinhardt vom Team Heizomat rad-net.de, amtierender Bahnweltmeister im Madison und an der Seite von Kenny de Ketele Sieger des diesjährigen Bremer 6-Tage-Rennens gewann am Pfingstsonntag den Großen XXXL Rück Preis in Oberhausen und feierte damit seinen bereits sechsten Saisonsieg. Nach 35 Runden über je 2,3 Kilometer setzte sich Reinhardt im Sprint einer achtköpfigen Spitzengruppe vor dem Australier Stephen Hall von den WSA Pushbikers und Florian Obersteiner vom Hermann Radteam durch....

  • Oberhausen
  • 21.05.18
  •  8
Sport
42 Bilder

Großer Preis von Nettetal

Zum 32. Mal hieß es am 1. Oktober im Nettetaler Stadtteil Breyell "Rund um´s Weiher Kastell". Neun Wettbewerbe, vom Fette-Reifen- bis zum Handbikerennen, standen an diesem letzten Straßen-Rundstreckenrenntag des Jahres in Nordrhein-Westfalen auf dem Programm. Im Hauptrennen der Elite KT- und A/B-Klasse hatten die 62 gestarteten Fahrer 38 Runden auf dem 2,2 Kilometer langen Rundkurs zu absolvieren. Bereits nach wenigen Runden formierte sich mit Dominik Bauer (Team Dauner D&DQ-AKKON), Marc...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.17
  •  1
  •  3
Sport
33 Bilder

Nils Büttner gewinnt 2. Etappe der VIVAWEST Ruhrpott Tour 2017

Während die Fahrer der Tour de France in Paris um den letzten Etappensieg kämpften, starteten in Duisburg 45 KT-Profis und A-/B-Klassen-Fahrer zur 2. Etappe der VIVAWEST Ruhrpott Tour 2017. Über 70 Runden bzw. 77 Kilometer ging es rund um den Franz-Lenze-Platz in Walsum. Nach einem nervösen Beginn mit zahlreichen Angriffen aus dem Feld, die jedoch schnell verpufften, bildete sich eine fünfköpfige Ausreißergruppe mit Nils Büttner, Christian Grasmann, Heming Janek, Dennis Klemme und Thomas...

  • Duisburg
  • 24.07.17
  •  1
  •  2
Sport
68 Bilder

Und schon ist die Tour de France wieder Geschichte

Mit der Ankunft auf der Champs Élysées endete am frühen Abend in Paris die 104. Tour de France. Sieger war zum vierten Mal seit 2013 der Engländer Christopher Froome vom Team SKY. Am 1. Juli wurde die große Schleife mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf gestartet. Bei Dauerregen kämpften die 198 Fahrer aus 22 Mannschaften gegen die Uhr und die nassen Straßen. Motiviert von mehreren hunderttausend angereisten Fans, die lautstark für Stimmung gesorgt haben.

  • Düsseldorf
  • 23.07.17
  •  4
  •  7
Natur + Garten

Zwei Radler prallen bei Flüren zusammen / Schutzhelme retten beiden die Gesundheit

Glück gehabt: Am Samstag (15. Juli) gegen 12:10 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Rennradfahrer aus Bocholt in Wesel-Bislich die Straße Auf dem Mars und wollte nach links auf die Bislicher Straße in Richtung Flüren abbiegen. Beim Abbiegevorgang achtete der Mann laut Polizeibericht nicht auf die Vorfahrt eines 51-jährigen Radfahrers aus Rees, der mit seinem Pedelec den Radweg der Bislicher Straße in Fahrtrichtung Flüren befuhr. Beim Zusammenstoß wurde der Fahrer des Pedelec schwer verletzt und...

  • Wesel
  • 16.07.17
Überregionales

Unfallflucht! Rennradfahrer kümmerte sich nicht um verletzten Jungen (16)

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern kam es am Dienstag (16. August 2016) gegen 8 Uhr in Kalkar. Ein 16-jähriger Junge fuhr laut Polizei mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Straße Am Bolk in Richtung Kalkar. Ihm kam ein Rennradfahrer entgegen, der mittig auf dem Radweg fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 16-Jährige auf den Grünstreifen aus, kam zu Fall und verletzte sich. An dem Fahrrad entstand Sachschaden. Der andere Fahrradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne...

  • Kalkar
  • 17.08.16
Sport

Andreas Hendricks und seine Alpencrosser überquerten französische Alpen

2 Frauen und 6 Männer überquerten die „Französischen Alpen“.In sieben Tagen fuhren sie 700 km und 17.000 Höhenmeter. Alle waren stolz auf ihre erbrachten Leistung und froh ohne Stürze die Tour beendet zu haben. Es war für einige eine gute Vorbereitung für 15. Klever Radrennen rund um´s TÖNNISSEN-C.E.N.T.E.R. Anmeldungen zum 15. Klever Radrennen nimmt Andreas Hendricks unter Tel. 02821 47632 entgegen. Weitere Info´s unter www.tönnissen-center.de.

  • Kleve
  • 22.07.13
Überregionales

Polizei ermittelt gegen 18-jährigen Autofahrer

Am Donnerstag (23. Mai 2013) gegen 18.45 Uhr befuhr ein 32-jähriger Reeser mit seinem Rennrad die Deichstraße (K 7) von Rees in Richtung Haffen. Auf Grund des Gegenverkehrs konnte ein hinter dem Radfahrer mit seinem Pkw fahrender 18-jähriger Reeser nicht sofort überholen. Nach dem Überholvorgang hielt der Pkw-Fahrer an und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 18- und dem 32-Jährigen. Der Rennradfahrer fuhr weiter. Der Pkw-Fahrer fuhr hinter dem Radfahrer her, setzte sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.05.13
Überregionales

Ohne Licht! Radrennfahrer flüchtete nach Unfall

Am Dienstag (13. November 2012) zwischen 17.45 Uhr und 18.00 Uhr befuhr ein 48-jähriger Radfahrer aus Goch den Radweg der Gocher Landstraße (B 9) in Richtung Goch. Ca. 350 Meter vor dem Apostelweg stieß er auf dem Radweg mit einem unbekannten Rennradfahrer zusammen, den er nicht gesehen hatte, weil dieser ohne Fahrradbeleuchtung gefahren war. Beide Radfahrer stürzten durch den Zusammenstoß. Als der leicht verletzte 48-Jährige sein beschädigtes Rad an den Rand stellte, flüchtete der...

  • Bedburg-Hau
  • 15.11.12
Überregionales

Unfall mit dem Rennrad - Polizei sucht Zeugen!

Die Polizei sucht Personen, die Hinweise zu einem Verkehrsunfall oder Sturz eines Rennradfahrers geben können. In der Zeit von Sonntag (6. Mai 2012) um 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr unternahm der 50-jährige Rennradfahrer eine Tour, die ihn vermutlich durch die Bereiche Uedem, Goch, Pfalzdorf und Bedburg-Hau führte. Zu Hause zeigte sich der Mann, der keine äußeren Verletzungen hatte, desorientiert. Nach notärztlicher Behandlung und der Zuführung ins Krankenhaus konnten mehrere Schädelbrüche...

  • Goch
  • 09.05.12
Sport
Das „Team Champion System X-Seven“: (hinten v.l.) Christian Schellhoff, Jand Hendrik Schlüter, Sören Smietana, Christoph Kronenberg, (vorne) Tim Allen und Patrik Smietana. Foto: Nunes

Neues Radsportteam fährt in der Elite

Hattingen hat ein weiteres sportliches Aushängeschild. Rund um den Sprockhöveler Radrennfahrer Tim Allen (23), über den der STADTSPIEGEL bereits mehrfach berichtete, hat sich das in Hattingen beheimatete „Team Champion System X-Seven“ gegründet. Seit diesem Jahr treten vier Radrennfahrer aus Sprockhövel, Hattingen und Witten sowie je ein Fahrer aus Wuppertal und Ahlen in der „Eliteklasse“ an, die nur eine Klasse unter Profi-Niveau angesiedelt ist. „Dank einiger Sponsoren habe ich das Team...

  • Hattingen
  • 26.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.