Radsport-Verein Unna

Beiträge zum Thema Radsport-Verein Unna

Sport
Josefine Wendel (l.) und Nuria Müller vom RSV Unna gewinnen im Radstadion in Büttgen den NRW-Athletiktest.

Saisonauftakt des RSV Unna startet mit Athletikwettkampf

Der Saisonauftakt für die Nachwuchsfahrer des RSV Unna begann mit einem allgemeinen Athletikwettkampf im Radstadion in Büttgen. Der RSV reiste mit der größten Gruppe aller teilnehmenden Vereine an und präsentierte sich in guter athletischer Frühform. Bei insgesamt sechs verschiedenen Athletik-Übungen zeigten vor allem die Jüngsten im Team sehr gute Leistungen. In der U11w belegten Josefine Wendel und Nuria Müller bei den Mädchen die ersten beiden Plätze. Bei den Jungen in der U11m erreichten...

  • Unna
  • 08.03.20
Sport
Dritter Platz für den RSV Unna.

Erfolgreiches WWBT-Finale des RSV Unna

Bei der 9. und damit letzten Veranstaltung der diesjährigen Westfalen Winter Bike Trophy (WWBT) holte der RSV Unna in der Gesamtwertung mit 91 Starts den dritten Platz. Wenn bei Dauerregen und starkem Wind in Neuenrade 300 Teilnehmer zu verzeichnen sind, dann zeigt das den Spaß der Teilnehmer und das Interesse an dieser Serie. Davon zeugen auch insgesamt knapp 6000 Starts bei allen 9 Veranstaltungen zusammen.Als nächstes erwartet den Radsport-Verein Unna die RTF-Saison, die am 7. März...

  • Unna
  • 07.03.20
Sport

Sturz beendet Michel Heßmanns Medaillentraum

Lange lief es gut für Michel Heßmann vom RSV Unna im Straßenrennen bei der WM. Immer wieder wurden seine Leistung und die Nachwuchsförderung im RSV Unna durch die Kommentatoren bei Eurosport hervorgehoben. Nach knapp 100 Kilometern verschwand er mit seinem Rad im tiefen Gras und verlor den Anschluss. 120 Junioren wurden bei der WM in Yorkshire ins Rennen geschickt. Von Beginn an zeigte sich Michel Heßmann in den ersten Reihen. Er war es auch, der gleich der starke Motor der ersten...

  • Unna
  • 27.09.19
Sport
Siegerehrung bei der Deutschen Meisterschaft (v.l.): Aaron Grosser, Timo Goeke, Lukas Löer und Jonas Tenbrock

Die "Silber-Jungs" vom Radsport-Verein Unna

Am zweiten Tag der Deutschen Bahnmeisterschaft im Badischen Oberhausen hielt die Erfolgsserie des RSV Unna weiter an. Einen ganz großen Erfolg gab es für drei Unnaer Junioren. Aaron Grosser, Timo Goeke und Lukas Löer. Sie wurden vom Landestrainer Robert Pawlowski zusammen mit dem Bocholter Jonas Tenbrock im Endlauf des Olympischen Vierers eingesetzt, der am Donnerstag das Finale gegen die Top Favoriten aus dem Brandenburgischen Sportinternat geschafft hatte. Die vier jungen NRW Sportler, drei...

  • Unna
  • 23.07.13
Sport
Felix Happke ist erstmals auf dem Podium im Jugend-Straßenrennen.

Radsportler des RSV Unna über Pfingsten erfolgreich

Pfingsten finden seit Jahrzehnten große internationale Radrennen statt. Auch die RSV Sportlerinnen und Sportler holten bei diesen Veranstaltungen schöne Erfolge. Das Pfingstsonntag-Traditionsrennen „Möbel-Rück Preis“ in Oberhausen fand zum 63. Male statt. Jana Schemmer setzte hier ihre Erfolge des Jahres weiter fort. Auf dem schweren Rundkurs kam sie als 2. des Damenrennens ins Ziel und stand wieder auf dem Podium. Die Jugend und Junioren bestritten auf dem selektiven Rundkurs in Oberhausen ein...

  • Unna
  • 27.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.