Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Sport
Die rote Seite ist mit Fahrradsymbolen gekennzeichnet
2 Bilder

Da ist ein gut ausgebauter Radweg - doch warum nutzt der Radler ihn nicht? Wie ein Chamäleon nutzt er mal die Fahrbahn, mal den Fußweg und wenn es gar nicht anders geht, den Radweg.

Dieses Thema wird immer wieder behandelt, aber mir erschließt sich immer noch nicht, warum lieber auf riskante Art und Weise die Fahrbahn durch Radler benutzt wird, auch wenn es eine gute Alternative dazu gibt. Vor einiger Zeit wurde ich leider Zeuge, wie einer dieser RadSportler auch lieber auf einer engen Hauptdurchgangstrasse in Kettwig einen ebenso gut ausgebauten Radweg verschmähte und auf der Fahrbahn dann leider von einem KFZ erfasst wurde und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus...

  • Essen-Kettwig
  • 18.10.16
  • 20
  • 6
Sport
Die Touren für Jedermann führen nicht nur bergauf.Foto: privat

Radsport im Pott

Der DJK Adler 07 Bottrop e.V. lädt zu Jedermann-Touren im Rahmen der 10. Glück-Auf-CTF ein. Los geht es am Samstag, 5. Oktober, um 8.30 Uhr ab Zeche Prosper Haniel in Bottrop. Von dort aus führt die Strecke die Biker durch Wälder, Felder und Industriebrachen zu den Halden der Region (Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen). Die Halden bestechen durch ihre schönen Trails und die Kunstwerke auf den Gipfeln. Auch das Grün des Ruhrgebietes möchte man genießen. In bäuerlicher Landschaft ist ein...

  • Essen-Borbeck
  • 20.09.13
  • 2
Sport
RSV-Radsportlerin Charlotte Becker ist zurück aus London.

Olympische Spiele London: Radrennfahrerin Charlotte Becker und ihr Fazit „Es war so laut – einfach der Wahnsinn“

Auch wenn am Ende die ganz großen sportlichen Erfolge fehlten – Charlotte Becker, Radsportlerin vom RSV Unna, wird die Olympischen Spiele 2012 in London immer in Erinnerung behalten. „Ich habe noch nie so viel Begeisterung für unseren Sport erlebt wie dort“, erzählt sie uns. Gleich beim Straßenrennen am zweiten Tag der Olympischen Spiele war sie überwältigt von der großen Begeisterung seitens der Bevölkerung. „Auf der ganzen Strecke gab es wohl nicht eine Stelle, wo nicht jemand stand, der uns...

  • Unna
  • 11.08.12
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Foto: Privat
2 Bilder

Tödlicher Unfall bei Radmarathon: 1. Vorsitzende des RSC Kettwig verunglückt

Eigentlich wollten Katja und Peter Hernold vom Radsport-Club Kettwig eine Woche Urlaub in Österreich verbringen. Dieser sollte für die beiden passionierten Radsportler mit einem Radmarathon in der Nähe von Salzburg beginnen. Doch genau bei dieser Veranstaltung stürzte Katja Hernold - wohl nachdem sie in einer abschüssigen Rechtskurve über die Fahrbahnmitte hinaus gekommen war - und fiel direkt vor ein Auto. Alle sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen konnten das Leben der ersten Vorsitzenden...

  • Essen-Kettwig
  • 22.05.12
Überregionales

"Löwes Lunch": Die Tour de Tortur

Ziemlich im Schatten von Frauenfußball-WM und Formel 1 strampeln sich die Radprofis bei der 98. Tour de France ab. Da « die große Schleife » nach wie vor als großes Treffen der Dopingsünder gilt, verlieren die Top-TV-Anstalten wie z.B. die ARD das Interesse. Die Macher des Kult-Rennens und die Aktiven reagieren auf eine ganz besondere Art. So scheint die Stimmung im Feld unter den Fahrern so aufgeheizt wie nie. Die Streckenführung ist für die Zuschauer spektakulär – für die Teams...

  • Essen-Steele
  • 11.07.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.