Radtour Dorsten

Beiträge zum Thema Radtour Dorsten

Kultur
Mila Ellee (Stadtplanerin), Matthias Feller (Sparkasse Vest in Dorsten) und Hans Kratz (Parkbürgermeister) in der Stadtkrone.
Video

Stadtkrone Dorsten
Bauwerk im Bürgerpark Maria Lindenhof ab sofort für alle zugänglich

Der Bürgerpark Maria Lindenhof ist ein Ort der Begegnung, der Naherholung, der Ruhe und der Inspiration – all das kann man nun auch im Bauwerk Stadtkrone erleben, das ab sofort für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich ist. Die offizielle Eröffnung des Bauwerkes und die Übergabe an die Dorstenerinnen und Dorstener wird aufgrund der Corona-Pandemie zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen – geplant ist sie im Zuge der Gesamteröffnung des Bürgerparks im Spätsommer. Im Prozess der Neugestaltung und...

  • Dorsten
  • 23.04.21
Natur + Garten
Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hat das Ruhrgebiet als offizielle RadReiseRegion zertifiziert.

ADFC
Ruhrgebiet als offizielle RadReiseRegion zertifiziert

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) hat das Ruhrgebiet als offizielle RadReiseRegion zertifiziert. Unter den noch wenigen zertifizierten Regionen ist die Metropole Ruhr mit dem radrevier.ruhr die erste urbane. Das Siegel gilt für drei Jahre und zeichnet neben den hochwertigen RevierRouten auch das begleitende radtouristische Angebot der Region für hohen Qualitäts- und Servicestandard aus. Der ADFC hat bis vor wenigen Jahren ausschließlich Radfernwege mit drei bis fünf Sternen...

  • Dorsten
  • 15.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Thomas Gerling und sein Sohn Michel vor der neuen Ladestation an der Tüshaus Mühle in Deuten.
3 Bilder

Strom aus Wasserkraft für E-Bikes an der Tüshaus Mühle

Die Tüshaus Mühle in Deuten ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Ausflugsziel unter anderem für Wandergruppen und Radfahrer. Bereits im letzten Jahr wurde durch den gemeinnützigen Förderverein „Kulturdenkmal Tüshaus Mühle e.V.“ aufgrund der steigenden Nachfrage mehr Bänke rund um die Mühle aufgestellt. Jetzt kommt Strom für E-Bikes hinzu. „Von den Radfahrern kam öfters mal die Nachfragen nach einer Lademöglichkeit für E-Bikes im Bereich der Mühle. Bisher mussten wir solche anfragen immer...

  • Dorsten
  • 08.04.21
Vereine + Ehrenamt
Besuch im Rathaus: Bürgermeister Tobias Stockhoff hat sich bei Christian Arndt für sein großartiges Engagement bedankt. Der 46-Jährige ist auf seinem „Rubbish-Bike“ in Dorsten unterwegs, um Müll einzusammeln.
2 Bilder

Auf Radtouren Müll sammeln
Christian Arndt sorgt in Dorsten mit seinem Rubbish-Bike für Sauberkeit

Viele Dorstener werden Christian Arndt wahrscheinlich schon einmal gesehen haben, wenn er auf seinem ziemlich auffallenden Fahrrad samt Anhänger quer durch das Stadtgebiet radelt. Die wenigsten werden allerdings wissen, was es damit auf sich hat. Der 46-Jährige setzt sich in seiner Geburtsstadt für den Umweltschutz ein. Unter dem Motto „The Rubbish Bike“ fährt er durch Dorsten und sammelt Müll ein. Papier, Zigarettenstummel, Taschentücher, Dosen oder Flaschen – alles, was Christian Arndt in die...

  • Dorsten
  • 16.12.20
Vereine + Ehrenamt
Grenzerfahrung Feldmark: Die Rund-Tour führt entlang der Grenzen des Stadtteiles Feldmark und es wird zum größten Teil über ruhige Wege geradelt.

Grenzerfahrung Feldmark
BürgerRunde Feldmark plant Radtour

Auf der Stadtteilkonferenz am 12. Juni hat Initiatorin und 2. Sprecherin des Orga-Teams der BürgerRunde Feldmark, Britta Lange, das Vorhaben einer Radtour "Grenzerfahrung Feldmark" vorgestellt. Die Rund-Tour führt entlang der Grenzen des Stadtteiles Feldmark und es wird zum größten Teil über ruhige Wege geradelt. Die Strecke ist 22 km lang, körperlich von keinem großen Anspruch und an schönen Punkten wird auch Rast gemacht. Für ein funktionsfähiges Fahrrad, Sonnenschutz und Getränke für...

  • Dorsten
  • 28.06.19
Kultur

Interkultureller Kalender Dorsten
Radtour „Dorsten erfahren“ am Samstag, 29. Juni

Gemeinsam mit der Dorstener Arbeit und dem ehemaligen Stadtförster Bernhard von Blankenburg lädt die Stadt Dorsten im Rahmen des interkulturellen Kalenders 2019 am Samstag, 29. Juni, ein zur Radtour „Dorsten erfahren“. Alteingesessene wie Neuzugezogene sind eingeladen, ihre Stadt mit dem Rad neu zu entdecken. Startpunkt der etwa fünf Kilometer langen Tour ist die Feuerwache Altstadt im Lippetal. Gemeinsam geht es unter der Führung von Bernhard von Blankenburg entlang des Kanals über den...

  • Dorsten
  • 14.06.19
Natur + Garten
Vatertag auf "Vor Tau und Tag" Tour durch Dorsten.

Radtouren des Verkehrsvereins
Einladung zum mitradeln

Am Donnerstag, 30. Mai  (Christi Himmelfahrt), ab 6 Uhr startet die traditionelle Radtour "Vor Tau und Tag" . Gegen ca. 9:15 Uhr Ankunft im Wacholderhäuschen in Dorstens Mitte an der Alleestraße zum gemeinsamen, kostenpflichtigen Frühstück wie bekannt. Sonntag, 2. Juni ab 9 Uhr geht es zusammen mit unserem Bürgermeister Tobias Stockhoff zu einer bemerkenswerten und gut geplanten Radtour durch die Emmelkämper- und Üfter Mark über Erle bis hin nach Schloß Raesfeld (incl. Tiergarten) - und zurück...

  • Dorsten
  • 23.05.19
Natur + Garten
Mitradeln durch Dorstens schöne Natur mit dem besonders leckeren Ziel: Die heimische Brennerei Dirk Böckenhoff.

Ziel: Brennerei Dirk Böckenhoff
Radtour führt nach Erle

Der Verkehrsverein Dorsten fährt am Freitag, 24. Mai durch Dorstens schöne Natur bis nach Erle. Das Ziel: Die Brennerei Dirk Böckenhoff. Dort findet eine Verkostung von diversen gebrannten Schnäpsen der bekannten und beliebten heimischen Brennerei (Kostenbeitrag: 5,50 Euro/Person).   Wer fährt mit?Tourenleitung und Organistion: Godehard Schmitz und Christa Herberhold Wie immer sind Neubürger, Gäste und Freunde des Dorstener Verkehrsvereins herzlich willkommen, werden aber um einen freiwilligen...

  • Dorsten
  • 20.05.19
Kultur
Am 11. Mai radelt der Verkehrsverein vom Dorstener Atlantis nach Zeche Zollverein.

Rudel Radeln
Mit dem Rad nach Zollverein

Am Samstag,  11. Mai  ab 9 Uhr Atlantisbad bietet der Verkehrsverein für Dorsten und Herrlichkeit e.V. unter der Leitung von Rainer Schöneweiß wieder eine Radtour (ca. 70 km) zum Weltkulturerbe Zeche und Kokerei Zollverein mit Besuch des Ruhrmuseums an. KostenDie Kosten für Tourenleitung und Museumsbesuch betragen für Vereinsmitglieder 25 Euro und für Nichtmitglieder 27Euro. AnmeldungEs wird um kurzfristige Anmeldung durch Einzahlung auf das nachfolgende Vereinskonto gebeten: Bank: Vereinte...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Vereine + Ehrenamt
Christoph Möller vom Planungs- und Umweltamt, fuhr mit  gut 45 Teilnehmern per Rad durch Dorsten.
2 Bilder

Gemeinsames Radeln durchs Stadtgebiet
Radtour bei bester Laune und frühlingshaften Traumwetter

Auf unterhaltsame Art und Weise hat der beim Planungs-und Umweltamt als Verkehrsplaner beheimatete Christoph Möllers verstanden, die oftmals sehr komplexen und für den unbedarften Laien oft schwer nachvollziehbaren Verwaltungsvorgänge der verschiedensten Ebenen in Kreis, RVR und Stadt zu erläutern und Verständnis zu erzeugen. Aber auch die oft so gar nicht bekannten Vorschriften und Belange des radfahrenden Verkehrsteilnehmers wurden an markanten und typischen Stellen der Tour durch herrlichste...

  • Dorsten
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Treffpunkt ist das Atlantis Freizeitbad in Dorsten.

Mobilitätstage in Dorsten
Geführte Radtour durch Dorsten

Der Verkehrsverein Dorsten startet am kommenden Sonntag, 7. April, um 12 Uhr mit folgender Radtour anlässlich der Mobilitätstage in Dorsten wie folgt: Radtour zum Thema: "Radmobilität in Dorsten" - fachliche Begleitung/Führung durch Christoph Möllers, Abteilung Verkehrsplanung im Planungs- und Umweltamt der Stadt Dorsten TreffpunktTreffpunkt/-zeit: 12 Uhr Atlantis-Bad (Dauer der Tour ca. 3,5h - Rückkehr in die Innenstadt(verkaufsoffener Sonntag bzw. Einkehr in ein Café/Bistro o.ä.).

  • Dorsten
  • 05.04.19
Kultur

Gute Nachricht für Radler
RVR schließt Lücke in der "Römerspuren"-Schleife in Dorsten

Dorsten/Haltern. Letzte Arbeiten an der Römerspuren-Schleife von Dorsten nach Wesel: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die ehemalige Bahntrasse zwischen Xanten und Haltern Schritt für Schritt zu einem Rad- und Wanderweg ausgebaut. Es fehlte lediglich noch der Anschluss zwischen der Bismarckstraße und dem Bahnhof Hervest in Dorsten. Nachdem der Kreis Recklinghausen die Bismarckstraße auf das Niveau der alten Trasse angehoben und eine Querung geschaffen hat, kann der RVR jetzt die verbleibende...

  • Dorsten
  • 09.11.18
Natur + Garten
Die Lippefähre Baldur in Dorsten, die erste aus der neuen Generation von kostenlosen Fahrrad- und Personenfähren an der Lippe, feiert ihren 10. Geburtstag.

Freitag, der 13. Mai, brachte der Lippefähre Baldur Glück

Die Lippefähre Baldur inHolsterhausen kann ihr 10jähriges „Dienstjubiläum“ feiern. Am 13. Mai 2005 wurde das in der Lehrwerkstatt der Schachtanlage Auguste-Victoria gebaute kleine Schiff auf der Lippe feierlich eingeweiht. „Baldur“ war die erste der neuen, kostenlosen Selbstbedienungsfähren, die Fußgängern und Radfahrern eine Querung der Lippe ermöglichen. Schon nach kurzer Zeit kam der „Quertreiber“ in Wesel dazu, 2013 hat der Lippeverband die Lippefähre „Lupia“ in Hamm in Betrieb genommen....

  • Dorsten
  • 15.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.