Radtour

Beiträge zum Thema Radtour

Sport
v.l.: Simon, Peppi, Jörg, Frank, Andy, Jürgen
  4 Bilder

HSV Triathlon
„Lüttich - Bastogne - Lüttich“ – ein Radklassiker auf eigene Faust

Die Corona-Pandemie macht vor nichts Halt und so wurden dieses Jahr auch die Frühjahrsklassiker im März und im April nicht gefahren. Dazu gehört auch das älteste heute noch ausgetragene Eintagesrennen „Lüttich – Bastogne – Lüttich“. Als die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gelockert wurden, kam unter den Triathleten des HSV die Idee auf, den ältesten und womöglich härtesten Radklassiker selbst unter die Räder zu nehmen. Die Idee reifte schnell zu einem Plan, der dann am 27.06.2020 in...

  • Hamminkeln
  • 07.07.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Polizei Wesel

Über die Fahrbahn geschleudert
Hirsch prallt mit Radfahrer zusammen

Hünxe: Laut Polizeibericht, kam es am Sonntag, 28.06.2020, gegen 21:47 Uhr zu einem ungewöhnlichen Wildunfall in Hünxe auf der Straße Brömmenkamp. Ein 79-jähriger Mann aus Hünxe befuhr mit seinem Fahrrad die Straße "Brömmenkamp" in Richtung Waldgebiet. Da die Straße dort eine erhebliche Steigung aufweist, stieg er mittig des Anstieges vom Fahrrad und machte eine Pause. Er stand hinter seinem abgestellten Fahrrad, als er plötzlich ein lautes Rascheln aus dem Waldgebiet hörte. Plötzlich und...

  • Hamminkeln
  • 29.06.20
Ratgeber
Landrat Dr. Ansgar Müller und Eva Klimeck (EAW) stellen die neue Radbroschüre des Kreises Wesel vor.

Eine Broschüre, zehn Touren - Jetzt kostenlos im Onlineshop des Kreises Wesel sowie bei den kreisangehörigen Kommunen
Auf dem Rad durch den Kreis Wesel

Die neue Radbroschüre des Kreises Wesel ist ab sofort kostenfrei erhältlich. Auf zehn Rundtouren zwischen 24 und 70 Kilometern führt die Broschüre Radler durch das ganze Kreisgebiet. Die Routen sind entlang des Knotenpunktsystems geplant. Landrat Dr. Ansgar Müller stellte die Broschüre vor: „Auf den zehn Top-Touren können die Menschen den Kreis Wesel vom Fahrrad aus entdecken. Jede Tour hat einen anderen Schwerpunkt, sodass die Radlerinnen und Radler sich auf landschaftliche und kulturelle...

  • Wesel
  • 15.06.20
  •  1
Natur + Garten
Die Planung der nächsten Radtour kann der Radroutenplaner (Niederrheintouren.de) übernehmen. Entlang des Routennetzes liegen zahlreiche Infopunkte rund um die Natur- und Kulturlandschaft des Unteren Niederrheins. Besonderheit:  Hörerlebnis-Schilder wie dieses mit kleinen erzählten Geschichten von etwa drei Minuten Länge.

Die App ist kostenfrei erhältlich bei Google Play und iTunes
Auf die Sattel, fertig, los! – unterwegs mit der App Niederrheintouren

"Das typische Bild dieser sonnigen ersten Tage im April: Jung und Alt holen das Fahrrad aus der Garage, dem Schuppen oder sonstigem Unterstand, um es wieder „fit“ für die ersten Ausflüge zu machen. Der perfekte Zeitpunkt, denn der Frühling erfüllt einen mit Tatendrang und Energie und die Natur hat zu dieser Jahreszeit ihren ganz eigenen Zauber.", so die Biologische Station im Kreis Wesel. Doch wohin soll es mit dem Drahtesel gehen? Bei dieser Frage kann die Internetseite und App...

  • Wesel
  • 10.04.20
  •  1
Sport

Am Sonntag, 8. Dezember, 13 Uhr radeln alle mit, die auch nicht vor klirrender Kälte zurückschrecken
ADFC Hamminkeln lädt ein zur Radtour für die "Unentwegten"

Unter dem Motto "Fahrräder brauchen keinen Winterschlaf" lädt der ADFC Hamminkeln am Sonntag, 8. Dezember, zu einer Radtour für die "Unentwegten" ein. Mitradeln können alle, die auch nicht vor klirrender Kälte zurückschrecken. Die Radtour findet allerdings "nur bei fahrradfreundlichem Wetter", statt. Los geht es um 13 Uhr ab Molkereiplatz in Hamminkeln. "Wir entscheiden über das Ziel in Abhängigkeit der Witterung.", heißt es in der Ankündigung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste...

  • Hamminkeln
  • 28.11.19
Ratgeber
Die beiden Tourenguides Ingrid Kroezemann und Olaf Bunzel (beide ADFC Wesel) erfüllten sich im Sommer 2018 einen Traum. Sie fuhren mit dem Fahrrad 5679 Kilometer nach Gibraltar und zurück.
  2 Bilder

Beim Radlertreff am Dienstag, 12. November, in Ringenberg, erzählen zwei ADFC-Tourenguides von ihrer Reise
Mit dem Drahtesel von Wesel nach Gibraltar und zurück

Einen Radlertreff veranstaltet der ADFC Hamminkeln am Dienstag, 12. November, um 20 Uhr in der Gaststätte Buschmann (Hauptstraße 52) in Ringenberg. Die beiden Tourenguides Ingrid Kroezemann und Olaf Bunzel (beide ADFC Wesel) erfüllten sich einen Traum. Sie fuhren im Sommer 2018 mit dem Fahrrad während ihrer vier-monatigen Reise 5679 Kilometer nach Gibraltar und zurück. In einem Bericht mit Bildern und Videos erzählen sie über ihre Erlebnisse bei diesem Abenteuer. Der Eintritt ist frei. Eine...

  • Hamminkeln
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der ADFC lädt zur Radtour zum Sankt Martins-Feuer nach Schermbeck ein.

"Sonne, Mond und Sterne" - Radtour nach Schermbeck am Samstag, 9. November
Zum St. Martins-Feuer mit dem ADFC Hamminkeln

"Sonne, Mond und Sterne" lautet das Motto der ADFC-Tour am Samstag, 9. November, zum Sankt Martins-Feuer in Schermbeck. Im Dämmerwald erwartet die Radler Grillwurst und alkoholfreier Punsch. Eine Laterne darf mitfahren. Kosten für ADFC-Mitglieder 5 Euro (für Grillwurst und Punsch), Gäste zahlen zusätzlich 3 Euro. Start ist 16 Uhr ab Molkereiplatz; Infos bei Peter Zelmer, Telefon 02852/711456. Zweiter Start 16.15 Uhr am Schloss-Eingang (Ringenberg), Infos bei Eva-Maria Krebs, 02852/508783.

  • Hamminkeln
  • 30.10.19
Politik
Landratskandidat Ingo Brohl war zu Besuch bei der CDU-Sommertour in Hamminkeln und wurde von den Vorsitzenden Norbert Neß (Partei) und Dr. Dieter Wigger (Fraktion) begrüßt.

Landratskandidat Ingo Brohl nimmt an der Sommeraktion teil
Heimische Spezialitäten bei CDU-Radtour im Mittelpunkt

Um heimische Spezialitäten ging es der diesjährigen Sommer-Radtour des CDU-Stadtverbands, die durch die Dörfer Hamminkeln und Ringenberg führte. Fast 50 Radlerinnen und Radler machten sich am Morgen auf den rund 25 Kilometer langen Rundkurs, den die beiden Ortsverbandsvorsitzenden Roland Albers (Hamminkeln) und Matthias Holtkamp (Ringenberg) vorbereitet hatten. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Neß begrüßte neben Vizebürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth und CDU-Fraktionschef Dr. Dieter...

  • Hamminkeln
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt

Bürgerverein Mehrhoog lädt ein
Kleine Radtour am 28. Juli mit Grillimbiss, Kaffee und Kuchen

Der Mehrhooger Bürgerverein lädt für Sonntag, 28. Juli, zu einer kleinen Radtour ein. Die Teilnehmer starten um 10 Uhr am Bahnekerl und werden mittags am Vereinsheim in der Karlstraße eintreffen. Dort findet ein gemütliches Beisammensein am gut belegten Grill und mit geeigneten Getränken statt, das nachmittags mit Kaffee und Kuchen fortgesetzt wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

  • Hamminkeln
  • 05.07.19
Vereine + Ehrenamt

Fahrradtour des Mehrhooger Bürgervereins
30 bis 40 gemütliche Kilometer am 16. Juni

Der Mehrhooger Bürgerverein lädt für Sonntag, den 16. Juni zu einer Fahrradtour ein. Die Teilnehmer treffen sich bei fahrradfreundlichem Wetter um 10 Uhr am Bahnekerl und fahren etwa 35 bis 40 Kilometer in gemütlichem Tempo. Details der Tour befinden sich noch in der Planung. "Gäste sind herzlich willkommen!", lässt Pressesprecher Willi Heggemann wissen.

  • Hamminkeln
  • 31.05.19
Vereine + Ehrenamt
  65 Bilder

Einmal Hafen Wesel und zurück - Techniksightseeing bei der Radtour der MSG Brünen

Das Gute an einem ordentlichen Landregen ist, dass er die Sommerdürre aus dem darbenden Niederrheinboden treibt. Das Schlechte an einem Landregen ist, dass er sieben ahnungslose Pedalritter aus Brünen bis auf die Haut durchweichen kann. So geschehen bei der alljährlichen Fahrradtour der Männersportgruppe (MSG) des Vereins, die sich in dieser Konstellation allerdings seit Jahren nur noch zu eben jenem Anlass trifft. Doch Eins nach dem Anderen. Der Plan des Tourenleiters Hermann Wolter sah für...

  • Hamminkeln
  • 23.09.18
  •  1
  •  3
Sport

Stadtradeln Hamminkeln: Sternfahrt am 16. Juni nach Xanten zum APX Gelände

Am 16. Juni um 11 Uhr startet auf dem Molkereiplatz in Hamminkeln die Sternfahrt zum Archäologischen Park Xanten. Vorort steht den Radlern ein Getränk zur Verfügung, sowie freier Eintritt auf das APX-Gelände. Des Weiteren erhält an diesem Tag der APX die Klimaschutzflagge vom Klimabündnis Kreis Wesel. Die Tour wird vom ADFC Hamminkeln geführt, es wird auch eine geführte Rücktour angeboten. Die Kosten hierfür betragen 2 Euro, da die Fähre Bislich genommen wird. Die gesamte Streckenlänge beträgt...

  • Wesel
  • 14.06.18
Natur + Garten
In Hünxe wurde der Landrat von der stellvertretenden Bürgermeisterin Ingrid Meyer begrüßt.

Fahrradtour von Landrat Dr. Ansgar Müller führte bei sonnigem Wetter durch Hünxe, Voerde und Schermbeck

Bei sonnigen 18 Grad Celsius nahmen am Sonntag, 01. Oktober 2017, 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der 59 km langen Radtour „Stadt - Land - Rad“ von Landrat Dr. Ansgar Müller teil. Nach der Abfahrt am Rathaus Hünxe, wo die Radlerinnen und Radler von der stellvertretenden Bürgermeisterin Ingrid Meyer herzlich begrüßt wurden, ging es zu der ersten Station, dem Bundesverband Rettungshunde e.V. in Hünxe. Die Teilnehmenden erfuhren durch die Landesbeauftragte für Nordrhein-Westfalen,...

  • Wesel
  • 06.10.17
  •  1
Politik

Radtour mit dem Mehrhooger Bürgerverein an der Bocholter Aa am 10. September

Der Mehrhooger Bürgerverein lädt zu einer Radtagestour am Sonntag, 10. September, ein. Die Teilnehmer starten um 9.30 Uhr am „Bahnekerl“ und fahren über Dingden, Biemenhorst, Aasee weiter an der Bocholter Aa entlang. Das Mittagessen nehmen wir in einem Restaurant ein. Über Isselburg fahren wir zurück nach Mehrhoog. Die Streckenlänge beträgt rund 50 Kilometer.  Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

  • Hamminkeln
  • 04.09.17
Vereine + Ehrenamt

Bürgerverein Mehrhoog lädt ein zur Radtour mit Grillen und Kaffeeklatsch am 23. Juli

Der Mehrhooger Bürgerverein lädt ein zu einer kleinen Radtour am Sonntag, 23. Juli. Die Teilnehmer starten um 9.30 Uhr am Bahnekerl und werden mittags am Vereinsheim in der Karlstraße eintreffen. Dort findet ein gemütliches Beisammensein statt. Für Grillfleisch und Getränke ist gesorgt. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste sind herzlich willkommen!

  • Hamminkeln
  • 12.07.17
Natur + Garten
An dieser Stelle geht's von der Brüner Höhen aus Richtung Ringenberg.
  4 Bilder

Rätsel rund um Hamminkeln: Was bedeuten die weißen Pfeile entlang der Wege?

Wer kann mir sagen, welchen Zweck diese Pfeile erfüllen? Sie markieren eine Strecke von Brünen aus durch die Pollsche Heide über Ringenberg und Dingden, nach Norden hinaus durch die Dingdener Heide Richtung Nordbrock. Dort biegt die Route ab Richtung Borken. Weiter habe ich sie nicht verfolgt. Was ist das für eine Strecke?

  • Hamminkeln
  • 01.07.17
  •  6
  •  2
Kultur

Mit dem Fahrrad auf den Spuren der jüdischen Familie Humberg

Am Sonntag, dem 14. Mai 2017 führt das Preußen-Museum Wesel gemeinsam mit dem ADFC Wesel und dem Heimatverein Dingden eine Fahrradexkursion auf den Spuren der jüdischen Familie Humberg von Wesel nach Hamminkeln-Dingden durch. Start ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz des Museums, An der Zitadelle 14-20 in Wesel. Ein erster Stopp findet am Stolperstein für Johanna Humberg in der Weseler Rheinstraße statt. Anschließend geht es weiter über den Rheindeich und Flüren. In Dingden empfängt der...

  • Wesel
  • 28.04.17
Kultur
Die letzten Wildblumen.
  17 Bilder

Schöner herbstlicher Niederrhein - Auf Radtour

Wesel - Bislich – Diersfordter Wald – Schwarzes Wasser Die schönsten und natürlichsten Eindrücke vom Niederrhein erhält man mittels Rad entlang des Rheindeichs. Hier hatte ich eine wunderbare Aussicht auf das Bislicher Hinterland, die Auen und den Rhein. Vorbei an schönen herbstlichen Motiven ging die Radtour bis hinter Bislich mit einem neu gestalteten Kiessee mit Baumskulptur und Floatinghaus. Im Winter sollen hier die Wildgänse bis zum Fenster kommen, so der...

  • Schermbeck
  • 02.11.16
  •  16
  •  15
Natur + Garten
  82 Bilder

Die Radtour der glorreichen Sechs bis Sieben von der SVB-Männersportgruppe

Eine ganz wunderbare Fahrradtour von Brünen über Obrighoven, Hamminkeln, Blumenkamp und Diersfordt bis nach Bislich absolvierten sieben Glücksritter der Männersportgruppe des SV Brünen. Pfadfinder Hermann Wolter führte uns von Brünen aus zunächst vorbei am Haus Esselt Richtung Bärenschleuse, bog aber kurz vorher nach Westen ab, wo wir uns über "Vierwinden" wieder Hamminkeln näherten. Der erste überraschende Stopp wartete bereits am Gut Grenzenlust, das mehrmals im Jahr mit offener...

  • Hamminkeln
  • 08.10.16
  •  3
  •  3
Politik

CDU-Radtour auf den Spuren der verborgenen Heimat

Versteckte und verborgene Sehenswürdigkeiten standen im Mittelpunkt der diesjährigen Sommer-Radtour des CDU-Stadtverbands Hamminkeln. Nach dem symbolischen Startschuss durch Vizebürgermeisterin Anneliese Große-Holtforth ging es für die 58 Teilnehmer auf die insgesamt 25,89 Kilometer lange Strecke – vom Ausgangspunkt am Rathaus wieder zurück dorthin. „Mit der Radtour verbinden wir Politik und Freizeit“, erläuterte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Norbert Neß: „Vom Fahrradsattel aus lässt sich...

  • Hamminkeln
  • 13.09.16
Überregionales
  110 Bilder

Tour de Flur in Hammikeln-Dingden

Am heutigen Sonntag fand die diesjährige Tour de Flur in Hamminkeln-Dingden statt. Die knapp 13km lange Route führte entlang der Borkener Straße und durch die Dingdener Heide bis nach Nordbrock. An insgesamt sechs Stationen luden die Landwirte interessierte Besucher auf ihre Höfe zum verweilen ein. Besichtigt werden konnte der Hof Schäfer, der Biohof Groß-Bölting, auch bekannt unter Biohof Dingdener Heidemilch, der Biolandhof Bollmann, das Forstunternehmen Knipping, der Hof Buchmann, der...

  • Hamminkeln
  • 20.06.16
  •  1
  •  4
Natur + Garten
Issel mit beschaulichen Auen.
  23 Bilder

Malerisches Marienthal (Kreis Wesel)

Radtour vor dem Unwetter – Unterwegs in der Natur Als die Issel kürzlich noch schön beschaulich in ihrem kleinen Flussbettchen logeable dahin floss, unternahm ich eine kleine Tour im wunderbaren Marienthal. Vom großen Parkplatz ging die Route erst durch einen kleinen Skulpturenweg, bis ich an einige größere Milchwirtschaft-Höfe und liebevoll gestaltete Gärten, Weiden und Blumenwiesen vorbei kam. Ein richtiger Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Mehrmals fuhr ich längs der...

  • Schermbeck
  • 04.06.16
  •  11
  •  14
Überregionales
Marita Gerwin aus Arnsberg
  11 Bilder

BürgerReporterin des Monats Oktober: Marita Gerwin aus Arnsberg

Marita Gerwin aus Arnsberg ist bereits seit über vier Jahren Mitglied unserer Community und als BürgerReporterin vor Ort aktiv. Im ausführlichen Interview erzählt sie uns von ihrer Heimatstadt, ihren Hobbies - und weshalb ihr der Lokalkompass immer wieder Freude bereitet. Bitte stellen Sie sich kurz vor Mein Name ist Marita Gerwin. Ich bin 60 Jahre alt, verheiratet und habe einen erwachsenen Sohn. Geboren und aufgewachsen bin ich in Hirschberg, einem Dorf mit 1.800 Einwohnern im Sauerland....

  • Essen-Süd
  • 04.10.14
  •  60
  •  39
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.