Rainer Bonk

Beiträge zum Thema Rainer Bonk

Sport
v.l.: Andreas Kaudelka, Naina Klein, Maskottchen Manni, Frank Rattmann, Prokurist der Stadtwerke Kamp-Lintfort und Prudence Kinlend, Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit bei den Stadtwerken und selbst Spielerin beim TuS.

Kamp-Lintfort - Neues Maskottchen für TuS
Manni, der Libero

Neuzugang beim TuS Lintfort  Die Handballer und Handballerinnen des TuS Lintfort haben einen Neuzugang zu vermelden: „Manni“ unterstützt im Vereins-Trikot Kamp-Lintfort. Das Erdmännchen ist das neue Maskottchen der TuS Mannschaften. Erdmännchen von Rainer Bonk Die Stadtwerke Kamp-Lintfort, Premiumsponsor der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort und beim Lintforter Zweitligisten, haben eine der weißen Erdmännchenfiguren des Künstlers Rainer Bonk an den TuS Lintfort übergeben. Bonk hat die...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.06.20
Kultur
Bertamaria Reetz: Ikarus, 2014, Mischtechnik auf Leinwand, 270 x 200 cm

Bertamaria Reetz und Rainer Bonk im PAN Museum

Bertamaria Reetz Das Wesentliche 30.06. -24.08.2014 Die Ausstellung Das Wesentliche präsentiert 57 Werke der Kölner Künstlerin Bertamaria Reetz. Reetz studierte Anfang der 90er Jahre auf der Düsseldorfer Kunstakademie bei Prof. Siegfried Cremer. Auslöser für ihre künstlerische Tätigkeit war eine lebensbedrohliche Situation, die sie viele Jahre begleitete. Im Focus ihrer frühen Arbeiten steht der Mensch, sprich das menschliche Antlitz. Den ersten figurativen Werken folgen in der zweiten...

  • Emmerich am Rhein
  • 16.07.14
  • 1
Kultur
13 Bilder

Für eine Politik der Toleranz und des gegenseitigen Respekts ...

... machte sich zwei Tage lang vor dem Bochumer Rathaus diese Herde blauer Schafe stark. Schön wäre, wenn sich die Botschaft der "Friedensherde", dass alle gleich sind und jeder wichtig ist, auch künftig in den Köpfen verankern ließe. Die gelungene künstlerische Installation der Aktionskünstler Bertamaria Reetz und Rainer Bonk zog viele Bürger Bochums in den Bann. Man stand am Rand, staunte, befühlte, fotographierte und schoß sogar ein Hochzeitsfoto, auf dass das Motto auf die Ehe "abfärbe"....

  • Bochum
  • 12.07.12
  • 6
Ratgeber
Die Übergabe an die Gewinnerin
2 Bilder

Rheiner wohnt jetzt bei Dagmar

Im Namen der Jury übergab Duisburg Marketing Geschäftsführer Uwe Gerste das blaue Schaf Rheiner an seine Namensgeberin Dagmar Lehmann. Es ist eines der Schafe, die der Künstler Rainer Bonk Anfang August für seine Schäfer-Kunst-Aktion auf den Rasenflächen des König-Heinrich-Platzes aufstellte und das er anschließend der Gastgeberstadt überließ. Schnell entwickelte sich daraus die Idee für dieses Schaf einen Namenswettbewerb zu initiieren. Knapp zwei Wochen lang konnten Namensvorschläge in eine...

  • Duisburg
  • 14.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.