Rainer Schmeltzer

Beiträge zum Thema Rainer Schmeltzer

Politik
Als Direktkandidaten erfolgreich waren drei Sozialdemokraten (v.l.): Silvia Gosewinkel aus Hamm, Rainer Schmeltzer aus Lünen und Hartmut Ganzke aus Unna. Archivfotos: LK / Collage: Jungvogel

NRW-Landtagswahl Im Kreis Unna
Anders als der Landestrend

Die NRW-Wahl ist im Kreis Unna entschieden. Nach den vorläufigen Endergebnissen erhielt die SPD 33,9 Prozent der Zweitstimmen und liegt damit – anders als beim Landesergebnis – vor der CDU (31,8 Prozent). Hartmut Ganzke aus Unna (Jahrgang 1966) vereinigte im Wahlbezirk 115 Unna I (Fröndenberg/Ruhr, Holzwickede, Schwerte, Unna) die meisten Stimmen auf sich (36,8 Prozent). Im Wahlkreis 116 Unna II (Lünen, Selm, Werne) lag Rainer Schmeltzer (Lünen, Jahrgang 1961) vorn (37,3 Prozent). Im Wahlkreis...

  • Unna
  • 16.05.22
LK-Gemeinschaft
Massener Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke.
Foto: Landtag NRW

"Die Bildungspolitik braucht einen Neustart“
Massiver Unterrichtsausfall

Kreis Unna. Der Unterrichtsausfall an vielen Schulen im Kreis Unna ist massiv. Die Abgeordneten Hartmut Ganzke und Rainer Schmeltzer fordern daher, die Schulen personell besser auszustatten. Das Schulministerium hat auf Anfrage der Sozialdemokraten eine Aufstellung zum Ausfall von Stunden herausgegeben. Insgesamt sind in NRW im Schuljahr 2018/2019 etwa 3,3 Millionen Unterrichtsstunden ausgefallen. Für das Schuljahr 2019/2020 liegen die Daten aufgrund der Corona-Pandemie nur unvollständig vor....

  • Unna
  • 09.01.22
Politik
Foto (v.l.): Schulsozialarbeiter Fred Steinberg, Rainer Schmeltzer MdL, Sozialpädagoge Christof Neuhaus, Walter Marsiske (Schulverwaltung des Kreises Unna), Schulleiterin Angelika Burkholz, Hartmut Ganzke MdL, Kirsten Müller, Kreisschuldezernent Dr. Detlef Timpe, Schulleiterin Erika Seifert, Schulleiterin Jutta Zierow, Rüdiger Weiß MdL

Landtagsabgeordnete informierten sich über die Arbeit der Unnaer Berufskollegs

Auf Initiative des SPD-Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke informierten sich zusammen die drei örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten über die Arbeit und aktuelle Projekte der drei Berufskollegs des Kreises am Standort Unna. Kreisschuldezernent Dr. Detlef Timpe freute sich über das Interesse, befinden sich doch allein diesen drei Kollegs mehr als 5.000 Schülerinnen und Schüler in schulischen und beruflichen Ausbildungsgängen. Mit zunehmendem Fokus auf gemeinsamen Unterricht und dem Recht auf...

  • Unna
  • 28.01.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.