Raketenmänner

Beiträge zum Thema Raketenmänner

Kultur
Frank Goosen liest aus seinem neuen Buch "Raketenmänner". 9.5.2014
2 Bilder

Frank Goosens Raketenmänner in der Werkstadt

Der großartige Frank Goosen gab sich Freitagabend wieder einmal die Ehre und trat mit seinem neuen Buch „Raketenmänner“ in der Werkstadt auf. Während das Publikum kuschelig eng Schulter an Schulter fast mit den Knien an den Ohren im dunklen Saal sitzt, die Veranstaltung ist restlos ausverkauft, rutscht Frank Goosen an seinem Tisch auf der Bühne im grellen Scheinwerferlicht herum. „Ich bin ein bisschen verunsichert gerade, der Stuhl ist so komisch hoch und der Tisch so niedrig, da sieht man...

  • Witten
  • 12.05.14
Kultur

Buch der Woche: Das Leben als lange Spätpubertät

Frank Goosens neuer Band „Raketenmänner“ Der Titel von Frank Goosens neuem Band, eine Mischung aus abgeschlossenen Erzählungen und Romanfragment, ist dem Song „Rocket Man“ von Elton John entlehnt, in dem es um Männer geht, die nicht das erreicht haben, was sie sich einst vorgestellt haben. Auf den Lebenswegen von Goosens „Raketenmännern“ hat es irgendwann eine Fehlzündung gegeben, und es ging von der Überholspur geradewegs auf den Standstreifen. Der 47-jährige Autor hat es einst mit...

  • Wattenscheid
  • 27.02.14
Kultur
Präsentierte sein neues Buch "Raketenmänner" im Lesecafé der Stadtbücherei: Frank Goosen

Vollbesetzte Vorpremiere von Goosens "Raketenmännern"

„Wenn es Gott gibt, dann teilt er sich den Humor mit Woody Allen“. Dieses Zitat aus Frank Goosens neuem Buch „Raketenmänner“ bringt es auf den Punkt. Lakonisch, trocken und eher leise ironisch, gestattet die Geschichtensammlung, die der Bochumer Autor am Dienstag im Lesecafé der Bücherei präsentierte, Einblicke in die Welt von Männern, die schon viele Abstürze erlebt haben. So auch der freie Journalist Kamerke, der - wie alle männlichen Protagonisten des Buches - von Goosen nur mit einem...

  • Gladbeck
  • 27.02.14
  •  6
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.