Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Blaulicht
In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert.

Herner rastet in Dorsten aus
Taxifahrer schließt Randalierer im Fahrzeug ein

In der Nacht auf Sonntag (22. November), um kurz nach Mitternacht, hat ein 67-jähriger Mann aus Herne in einem Taxi in Dorsten randaliert. Der Fahrgast, der offensichtlich betrunken war, beschimpfte zuerst den 40-jährigen Taxifahrer aus Dorsten. Anschließend riss er die Plexiglas-Schutzwand herunter und schlug nach dem Taxifahrer. Der 40-Jährige konnte sich schließlich losreißen und das Taxi stoppen. Aber auch danach verhielt sich der Fahrgast äußerst aggressiv und schlug weiter auf den...

  • Dorsten
  • 23.11.20
Blaulicht
Die Polizei konnte einen Fahraddieb verhaften.

Einbruch, Diebstahl und Randale
Mann leistet Widerstand, verletzt Polizisten und ist dann selbst auf Hilfe angewiesen

Als eine 18-jährige Bewohnerin eines Hauses an der Gladbecker Straße am Donnerstag gegen 19.15 Uhr eine Runde mit ihrem Hund gehen wollte, sah sie einen Mann, der gerade ein E-Bike aus der Garage holte und damit flüchten wollte. Die Frau versuchte mit einem weiteren Bewohner den Mann aufzuhalten. Dieser konnte trotzdem flüchten. Die Polizei traf den Tatverdächtigen, einen 29-Jährigen, der in Dorsten wohnt, einige Minuten später an der Gelsenkirchener Straße an und konnte ihn festnehmen. Der...

  • Dorsten
  • 18.09.20
Blaulicht
Eine total zerstörte Parkbank und ein in Brand geratener Baum sind das Ergebnis von bislang unbekannten Randalierern.
2 Bilder

Feuerwehr löscht
Randalierer stecken Parkbank und Baum in Brand

Eine total zerstörte Parkbank und ein in Brand geratener Baum sind das Ergebnis von bislang unbekannten Randalierern. Zurück blieben nur ein paar verkokelte Bretter und Asche. Am frühen Sonntagmorgen hatten bislang Unbekannte eine Holzbank auf dem Bruchweg in Dorsten Holsterhausen ansteckt. Die Bank wurde durch das Feuer total zerstört und der angrenzende Baum, auf dem das Feuer übergegriffen hatte, wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.Bislang gibt es keine Hinweise auf den oder die Täter....

  • Dorsten
  • 11.05.20
Blaulicht
Bei der Polizei in Hünxe ging der Hinweis ein, dass Unbekannte mit einem Stein die Scheibe des Jugendheimes an der Kemkesstege eingeworfen hatten.

Schäden in Schermbeck
Haben Vandalen vom Wochenende auch am Jugendheim randaliert?

Wie bereits berichtet, kam es am Wochenende rund um den Mühlenteich zu mehreren Sachbeschädigungen. Polizeibeamten gelang es, zwei Tatverdächtige festzustellen. Den 21-jährigen Schermbecker und seinen 19 Jahre alten Begleiter, der ebenfalls aus Schermbeck stammt, erwartet ein Strafverfahren. Gestern (Dienstag, 14. April) gegen 07.00 Uhr ging bei der Polizei in Hünxe der Hinweis ein, dass Unbekannte mit einem Stein die Scheibe eines Jugendheimes an der Straße Kemkesstege eingeworfen hatten. Auch...

  • Dorsten
  • 15.04.20
Blaulicht
Ostersonntag gegen 01.50 Uhr rief ein 19-jähriger Schermbecker die Polizei. Er beobachtete zwei Unbekannte, die am Mühlenteich randalierten.

Randalierer in Schermbeck
Strafverfahren gegen zwei junge Männer eingeleitet

Ostersonntag gegen 01.50 Uhr rief ein 19-jähriger Schermbecker die Polizei. Er beobachtete zwei Unbekannte, die am Mühlenteich randalierten. Dabei rissen sie frisch gepflanzte Jungbäume aus dem Boden, beschädigten diese und warfen sie in den Teich. Zusätzlich machte das Duo auf einer Bank ein kleineres Feuer. Ob die Bank dadurch beschädigt wurde, konnte bisher nicht abschließend geklärt werden. Noch vor Eintreffen der Polizei entfernten sich die beiden Randalierer in Richtung Bösenberg. Im...

  • Dorsten
  • 14.04.20
Blaulicht
Ein angetrunkener Gast randalierte am Samstag, 11. Januar, in einer Gaststätte in Hervest. Er konnte überwältigt werden.

Halterner Straße in Hervest
Gast prügelt mit Kantholz auf Wirt ein

Ein angetrunkener Gast randalierte am Samstag, 11. Januar, in einer Gaststätte in Hervest. Er konnte überwältigt werden. Ein 48-Jähriger geriet am Samstag gegen 02.30 Uhr angetrunken in einer Gaststätte an der Halterner Straße mit mehreren Gästen in Streit. Er ging kurz hinaus und kam mit einem Kantholz von einer Baustelle in der Nähe zurück. Damit schlug er im Eingangsbereich auf Gegenstände und dann auch auf den Wirt, einen 41-jährigen Dorstener, ein. Der Tatverdächtige konnte überwältigt und...

  • Dorsten
  • 13.01.20
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Vandalen brechen in die Laurentiusschule ein

Lembeck. Gestern (23. Mai) sind Vandalen in die Laurentiusschule eingedrungen und haben in der Aula randaliert.  Mittwochmorgen schlugen unbekannte Täter die Scheibe einer Glastür ein und drangen dann in die Aula der ehemaligen Laurentiusschule auf der Schulstraße ein. Die Täter entleerten in der Aula einen Feuerlöscher und lösten dann Feueralarm aus. Als die Feuerwehr an der Schule eintraf waren die Täter geflüchtet.

  • Dorsten
  • 24.05.18
Vereine + Ehrenamt

Etliche Scheiben am Bus in Rhade eingeschlagen

Rhade. Einen Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag an einem geparkten Bus in Rhade verursacht. Der Bus stand auf dem Parkplatz eines Sportvereins am Dillenweg. Die Täter verschafften sich durch eine Scheibe Zugang zum Bus und schlugen dann etliche Scheiben ein. Sie nahmen die Nothämmer mit und flüchteten unerkannt. Zeugen gesucht Zeugen, de zwischen Donnerstag, 16.30 Uhr und Freitag, 05.40 Uhr etwas Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich...

  • Dorsten
  • 03.11.17
Überregionales

Betrunkener schlägt mit Schnapsflasche um sich und greift Cafébesucher an

Dorsten. Ein 22-jähriger Dorstener wurde gestern Abend (Dienstag gegen 20.00 Uhr) in der Innenstadt festgenommen. Er war gegen 19.40 Uhr betrunken auf die Gahlener Straße gelaufen. Eine 31-jährige Dorstenerin musste bremsen, um ihn nicht zu überfahren. Als sie ihn aufforderte, die Straße zu verlassen, beleidigte er die Fahrerin und schlug mit einer Schnapsflasche auf die Autoscheibe ein. Dabei verursachte der Randalierer einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Dann setzte der Dorstener seinen...

  • Dorsten
  • 17.05.17
Überregionales
Die Polizei fragt: Wer kennt die Täter oder weiß, wo sie sich aufhalten. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Marl unter der 0800/2361 111 entgegen.
2 Bilder

Randalierer versuchten Tankstelle in Brand zu setzen

Wulfen. Die Polizei sucht jetzt mit Fahndungsfotos nach zwei Jugendlichen, die versucht haben, eine Tankstelle in Wulfen in Brand zu setzen. Was war geschehen? Am frühen Morgen des 11. Februar 2017 haben zwei unbekannte Täter an einer Tankstelle auf der Hervester Straße in Dorsten-Wulfen versucht, Benzinreste anzuzünden. Anschließend wollten sie mit einer Gartenschaufel die Scheibe zum Verkaufsraum der Tankstelle einschlagen. Beides misslang, die Straftaten wurden allerdings per Video...

  • Dorsten
  • 28.04.17
Überregionales
An der Außenfassade auf der Rückseite der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Realschule wurde am Samstagnachmittag Feuer gelegt.
8 Bilder

Randalierer wüteten auf ehemaligem Realschulgelände – Feuer gelegt und Scheiben eingeworfen

Holsterhausen. Erheblichen Sachschaden richteten am Samstagnachmittag, 25. Februar, bislang unbekannte Täter auf dem Schulgelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Realschule in Dorsten Holsterhausen an. An Gebäuden, die aktuell zum größten Teil saniert und umgebaut werden, wurde eine Vielzahl von Scheiben eingeworfen, auf der Rückseite ein Feuer an einer Außenfassade gelegt. Ein Augenzeuge entdeckte zufällig die Flammen und wählte sofort den Notruf. Außerdem beobachtete er weglaufende Kinder....

  • Dorsten
  • 27.02.17
  • 1
Überregionales

Randalierer im Parkhaus "Im Werth"

Altstadt. Im Parkhaus des Gymnasiums Petrinum "Im Werth" randalierten am Montag, 26. Dezember zwischen 1.50 Uhr und 2 Uhr mehrere, offensichtlich alkoholisierte Jugendliche. Von Zeugen wurde beobachtet, wie sie ein Stromkabel von der Decke rissen, Mülleimer ausschütteten und leere Bierkästen mit dem Stromkabel aufhängten. Weiter wurden zahlreiche Flaschen zerschlagen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die Randalierer. Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen dauern an.

  • Dorsten
  • 27.12.16
Überregionales

Randalierer sorgt beim Schützenfest in Rhade für Aufsehen

Rhade. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (24. Juli) kam es bei dem Schützenfest in Rhade zu einem spektakulären Vorfall: Der Fahrer eines Mietwagens und vier Fahrgäste befanden sich in dem weißen Mercedes-Kombi, als ein bislang unbekannter Mann aus der Menschenmenge heraus im Bereich des Schützenzeltvorplatzes losrannte. Er sprang auf das Fahrzeug und verursacht dadurch erhebliche Schäden auf der Motorhaube und auf dem Dach. Die Windschutzscheibe wurde komplett zerstört bevor der Mann wieder...

  • Dorsten
  • 27.07.16
Überregionales

Polizisten wurden Opfer von Gewalt

Am Wochenende wurden im Kreis Recklinghausen mehrere Polizeibeamte Opfer von Gewalt. Unter anderem auch in Dorf-Hervest. Nach Abschluss des Hervester Schützenfestes beleidigte eine Gruppe von Anfang 20-Jährigen Dorstenern mehrfach die dort eingesetzten Polizeibeamten. Sie versuchten,die Beamten zu provozieren und zerschlugen Getränkeflaschen vor deren Augen. Auf Platzverweise reagierte die Gruppe nicht. Nur mit mehreren Streifenwagen konnte die Gruppe gebändigt werden. Vier junge Männer...

  • Dorsten
  • 03.06.13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.