Raser

Beiträge zum Thema Raser

Blaulicht

Zur falschen Zeit am falschen Ort
Iserlohn: Mit 114 Sachen über die Karl-Arnold-Straße

Manchmal hilft Fuß vom Gas. Der Verkehrsdienst führte am gestrigen Montag, 1. Februar, gegen 19.25 Uhr, innerorts auf der Karl-Arnold-Straße eine Geschwindigkeitsüberwachung mit dem Radarwagen durch. Dabei wurde ein Fahrzeug in Richtung Innenstadt, bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, mit einer Geschwindigkeit von 114 km/h gemessen. Hinzu kam, dass es dunkel war, die Straße regennass und Fußgänger in Höhe des dortigen Supermarktes auch mal die Straße queren. Der...

  • Iserlohn
  • 02.02.21
Blaulicht
Das Taxi wurde bei dem Unfall auf der Mendener Straße schwer beschädigt. Fotos: Marvin Asbeck/Feuerwehr Iserlohn
5 Bilder

Schwerer Raser-Unfall auf der Mendener Straße in Iserlohn

Am Karfreitag befuhr ein 28-Jähriger aus Hemer um 0.40 Uhr mit seinem getunten Pkw die Mendener Straße mit stark überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Seilerseestraße. Ein 32-jähriger Taxifahrer bog zeitgleich aus der Pütterstraße nach links in die Mendener Straße Richtung Innenstadt ab. Motorblock löste sich Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Dabei war die Wucht des Aufpralls derart hoch, dass sich der Motorblock des Hemeraners vom Fahrzeug löste, das Fahrzeug noch mit mehreren...

  • Iserlohn
  • 23.04.19
Blaulicht

"Fleppe" weg nach 49 Minuten!

Manche Dinge halten für die Ewigkeit... manche nicht mal eine Stunde. Gerade einmal 49 Minuten durfte sich ein 18-jähriger Hemeraner Fahranfänger über seinen neuen Führerschein freuen. Dann geriet er in eine Lasermessung der Polizei Hemer. Mit 95 bei erlaubten 50 km/h! Mit ihm im Auto: seine vier Freunde. Damit war er nicht nur Tagesschnellster. Gleichzeitig handelte er sich eine saftige Geldstrafe, ein Fahrverbot, die Verlängerung seiner Probezeit und eine teure Nachschulung ein.

  • Hemer
  • 22.11.18
Politik
Bei der Inbetriebnahme der Geschwindigkeits-Messtafel in Kesbern: Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (3.v.r.), Klaus-Peter Knops (Ressortleiter Sicherheit, Bürger, Feuerwehr, r.), die Mitglieder des Verkehrsausschusses Helmut Prange (l.), Rolf Kaiser (3.v.l.) und Detlef Köpke (4.v.l.) sowie die städtischen Mitarbeiter der Abteilung Straßenverkehr Jenny Golombek und Florian Klauke (2.v.l.).

Geschwindigkeits-Messtafel in Iserlohn-Kesbern ist in Betrieb

An der Kesberner Straße hat die Abteilung Straßenverkehr der Stadt Iserlohn gestern im Beisein von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Vertretern des Verkehrsausschusses als eine erste Maßnahme gegen das Rasen bei der Ortsdurchfahrt eine Geschwindigkeits-Messtafel in Betrieb genommen. Nach einem Unfall mit einem spielenden Kind auf der Kesberner Straße war das Thema der überhöhten Geschwindigkeit im Verkehrsausschuss politisch aufgegriffen worden. Bei Seitenradarmessungen wurde tatsächlich...

  • Iserlohn
  • 01.12.16
Politik
PHK Richard Unkhoff wird ab sofort mit fünf weiteren Kollegen und dem 300 PS-Porsche Rasern ganz dicht auf den Fersen sein.

APRIL, APRIL: Mit 300 PS-Porsche gegen Raser

Wahrheit: Das Fahrzeug ist beim LAFP angesiedelt und gehört zu einem nostalgischen Fuhrpark. In den 70 Jahren wurden Polizisten zur Polizei geködert, da man den angehenden Kollegen in Aussicht stelle, Hubschrauber zu fliegen oder eben Porsche zu fahren. Heute wird ein Kollege pensioniert, der angemerkt hat, in 40 Jahren nie Porsche gefahren zu sein. Heute wird ihm sein Wunsch erfüllt! Aprilscherz: „Da im Märkischen Kreis viele Unfälle von sogenannten High Risk-Fahrern verursacht worden sind,...

  • Hemer
  • 01.04.12
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.