Rat

Beiträge zum Thema Rat

Politik
Das Kloster Kamp ist eine Sehenswürdigkeit in Kamp-Lintfort. Foto: www.lokalkompass.de/Ruszkowski

Kamp-Lintfort will Touristen anlocken - Tourismusleitfaden vorgestellt

Viele Besucher finden ihren Weg bereits als Businessgäste oder als Tagesausflügler nach Kamp-Lintfort. Damit ist das touristische Potenzial aber noch lange nicht ausgeschöpft. Daher ist ein Ziel der Stadt den Tourismus stärker zu fördern und Kamp-Lintforts Angebote auszubauen. Spätestens zur Landesgartenschau 2020 (LaGa 2020) soll es schon neue Angebote geben, um Gästen weitere Besuche in Kamp-Lintfort schmackhaft zu machen. „Wir wollen die Landesgartenschau natürlich dafür nutzen, den...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.04.17
Natur + Garten
So könnte es mal aussehen.

Rat in Kamp-Lintfort spricht sich für Berliner Siegerentwurf für die Landesgartenschau aus

In der Ratssitzung am Dienstag in Kamp-Lintfort wurde beschlossen, auf Grundlage des Planungsentwurfs der BBZL-Landschaftsarchitekten das Areal der Landesgartenschau zu gestalten. Der Entwurf aus Berlin gewann den zuvor ausgeschriebenen Wettbewerb. Der Preis war mit 55000 Euro dotiert. Das Preisgericht beurteilte das Freiraumkonzept so positiv, weil es aus der „stadtprägenden Struktur“ der Goorley, dem dortigen Fließgewässer, einen „klaren grünen Rücken“ und eine „Verbindung zwischen...

  • Moers
  • 23.02.17
Politik
ehemaligen Nau-Häuser am Vluyner Nordring
2 Bilder

SPD fordert Sofort-Hilfe für Mieter und keine Bevormundung!

„Die Sicherheit der Mieter am Vluyner Nordring steht an erster Stelle“, formuliert Fraktionschef Jochen Gottke die SPD-Position in Sachen Nau-Siedlung und ergänzt ungläubig, „der Bürgermeister sollte die Belehrung der Mieter unterlassen und statt dessen sofort ein Sicherheitsteam für die Objektbetreuung von der Vermieterin fordern.“ Ggf. muss die Stadt im Rahmen einer Ersatzvornahme in Vorleistung gehen. Auch Parteichefin Elke Buttkereit sieht nun die Vermieterin, eine Hagener...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.02.15
  • 2
Politik
SPD-Fraktionschef Jochen Gottke

Neustart des Rates gut gelungen!

Das lange „Durchgangsverkehrs-Leiden“ der Besucher im Dorf Neukirchen am Markt-Freitag hat nun ein Ende. "Mit guten Ideen, Einbindung aller Fraktionen sowie der Verwaltung und dem Mut zur Entscheidung", freut sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Jochen Gottke, „konnte der jahrelange Streit über eine verbesserte Verkehrssituation während der Marktzeit nun endlich gelöst werden". Die SPD-Fraktion ist sich sicher, dass die im Rat beschlossene Versuchslösung den Testzeitraum bis April 2015 deutlich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.09.14
Politik
Jochen Gottke, Fraktionsvorsitzender der SPD

SPD sorgt sich um Stadtfinanzen

"Das vom Kämmerer prognostizierte Defizit von über 6 Millionen Euro im konsumtiven Haushalt 2014 treibt uns tiefe Sorgenfalten ins Gesicht", fasst der SPD-Fraktionsvorsitzende Jochen Gottke den aktuellen Haushaltsbericht zusammen, „und dies trotz Einsparungen durch viele unbesetzte Stellen sowie einer halbierten Investitionstätigkeit gegenüber dem Haushalts-Plan". Die SPD-Fraktion ist erstaunt, passen doch verschiedene Informationen der Verwaltung scheinbar kaum zusammen. Die um eine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.09.14
Politik
Gratulation an Claudia Wilps vom SPD-Fraktionschef Jochen Gottke

Trotz zweitem Platz - SPD blickt zufrieden nach vorne!

Auch wenn Jochen Gottke im politischen Geschäft als „alter Hase“ gilt, war der letzte Mittwoch für ihn in der Funktion als neuer Fraktionsvorsitzender ein spannendes Rats-Erlebnis. „Wenn man vom überraschenden Ergebnis der Stellvertreterwahl absieht, war dieser 2. Schritt unseres Neustarts für NV nach dem Wahlsieg auch gelungen“, so sein Fazit. Gemeint ist mit der Überraschung wohl das knappe Ergebnis von 17 zu 18 bei der Wahl zum 1. Stellvertretenden Bürgermeister, die bekanntlich der CDU-Mann...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.06.14
Überregionales
2 Bilder

SORGEN KANN MAN TEILEN

Seit 1982 gibt es die Telefonseelsorge Niederrhein / Westmünsterland. Träger sind die ökumenischen Kirchenkreise. Etwa 100 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eigens für diese Arbeit am Telefon ausgebildet worden sind, stellen sicher, dass Hilfesuchende rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr einfühlsame warmherzige und kompetente Hilfe finden. Unter der Telefonnummer 0 800 - 111 0 111 und 0 800 - 111 0 222 leistet die Telefonseelsorge Unterstützung bei der Suche nach eigenen,...

  • Wesel
  • 10.06.12
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.