rathaus

Beiträge zum Thema rathaus

Politik

Die PARTEI Essen fordert "Kohle" von RWE
Zur Verabschiedung des Klimapakets heute in Bonn

Heute, am 29.01. 2020 wurde von der GroKo Haram in Bonn das geänderte Klimapaket durch das Kabinett gepeitscht. Die Vorlage des Gesetzes sieht über 4,3 Milliarden Euro Entschädigung an die Verursacher der Klimakrise für entgangene Gewinne vor.  #Umweltsau  Ein Großteil, der aus Steuermitteln finanzierten Entschädigungen, wird an die Essener RWE AG fließen. Daher fordern wir als Die PARTEI Kreisverband Essen die Stadt Essen auf, für die Essener Bevölkerung etwas von der Knete zurück...

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
Politik

Nele Hülshorst -Die PARTEI Essen
75-jähriges Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Heute ist der Tag des 75-jährigen Gedenken an die Befreiung des Konzentrationslagers #Auschwitz. Ich nehme dies zum Anlass ein Plädoyer gegen #Faschismus zu schreiben. Ähm…  Was ist eigentlich dieser Faschismus von dem immer alle reden? Wenn man die Stichworte „Faschismus Definition“ Google~t oder, wie in meinem Fall, Ecosia~t dann bekommt man da eine Reihe verschiedener Internetseiten, die sich an der Definition des Wortes „Faschismus“ versucht haben. Manche sehr ausführlich, mit...

  • Essen-Süd
  • 27.01.20
  •  1
Kultur

Das wars mit Stars 2019
Jörg Knör im Rathaus Theater Essen

Das erste Highlight in 2020 gab es schon im Rathaus Theater Essen. Jörg Knör gab einen lustigen Jahresrückblick nach 2019. Gelungene Parodien über Greta Thunberg, Boris Johnson, Donald Trump die mit Bildern auf einem großen Monitor unterstützt wurden. Aber auch deutsche Politiker bekamen ihr Fett weg. Kritsch beleuchtet wurde das Landwirtschaftsministerium. Hier wurden die Absprachen mit Nestle noch mal in Erinnerung gebracht, weniger Zucker in den Produkten einzusetzen. Da ist allerdings bis...

  • Essen-Süd
  • 09.01.20
  •  2
  •  1
Politik
6 Bilder

Die Aufstellungsversammlung der Partei Die PARTEI KV Essen war ein voller Erfolg!
ERSTE SCHRITTE ZUR MACHTÜBERNAHME IN ESSEN EINGELEITET!

Essen – Am Abend des 10. Dezember 2019 versammelten sich zahlreiche Mitglieder der sehr guten Partei Die PARTEI im Ground-Zero in Essen- „Fronthausen“. Der Kreisverband Essen hatte an diesem Abend eine wichtige Mission: KandidatX aufstellen. Mit sagenhaften 30 Stimmberechtigten wurde diese Mission auch erfolgreich absolviert. Es konnten alle 41 Essener Wahlkreise mit den fähigsten, attraktivsten und motiviertesten Politikbetreibenden besetzt werden, die die Stadt Essen zu bieten...

  • Essen-Süd
  • 18.12.19
Politik

Trinker fragen - Politiker antworten
Die beliebte Bürgersprechstunde von Die PARTEI ist zurück!

Es ist wieder soweit: Die beliebte Bürgersprechstunde der etwas anderen Art von Die PARTEI Essen ist zurück. Sie findet am Donnerstag, den 07. November im Anyway in Essen-Frohnhausen statt. Ab 19 Uhr (Einlass) werden lokale Spitzenpolitiker der PARTEI den Bürgern unserer schönen, finanziell ruinierten, westdeutschen Großstadt alle Fragen zur Kommunalwahl 2020 beantworten. Kommet zuhauf! Der Veranstaltungsort ist beheizt. Freundschaftlicher Hinweis: Die Veranstaltung ist nicht für...

  • Essen-Süd
  • 26.10.19
Politik

EU Abgeordneter Martin Sonneborn auf der lit.ruhr
Klassenfahrt nach Brüssel

Bier leer, Kofferraum zu, Vorhang auf! Gestern Abend entschied sich unser GröVaZ dazu, im Rahmen der Veranstaltung lit.Ruhr, das Wahlvieh im Ruhrgebiet zu besuchen, um die Stimmung im Volke zu erspüren. Ernüchtert vom Anblick der Massen musste das Eis erst einmal gebrochen werden. Nach einer zweisekündigen Einleitung und einem gekonnten Witz, konnte das Hauptprogramm des Abends nun starten. Der seit fünf Jahren im EU-Parlament sitzende Spitzenpolitiker berichtete im Laufe des unterhaltsamen...

  • Essen-Süd
  • 11.10.19
Ratgeber
Das Rathaus aus ungewöhnlicher Perspektive. 
Foto: Brochhagen, Stadt Essen

40. Geburtstag des Essener Rathauses
Am 7. November 1979 geboren?

Der 7. November 1979 war für die Stadt Essen ein ganz besonderer Tag, denn zum ersten Mal tagte der Rat der Stadt im neuen Rathaus am Porscheplatz, das an diesem Tag offiziell eröffnet wurde. Der 40. Geburtstag am 7. November 2019 ist ein guter Grund, um mit allen Bürgern an mehreren Tagen zu feiern. Zum Auftakt möchte Oberbürgermeister Thomas Kufen ganz besondere Jubilare im Rathaus begrüßen – nämlich die Menschen, die am Eröffnungstag des Rathauses das Licht der Welt erblickten sowie alle...

  • Essen-Kettwig
  • 10.08.19
  •  1
Politik
 Peter Renzel (links im Bild) mit dem Leiter der Rüttenscheider Fahrradwerkstatt der GSE, Klaus Pels.

Sozialdezernent Peter Renzel ist mit E-Bike unterwegs
Ganz entspannt im Rathaus ankommen

Ab sofort kommt Essens Sozial- und Gesundheitsdezernent Peter Renzel morgens tiefenentspannt im Büro an. Der Grund dafür: sein frisch in der Fahrradwerkstatt der GSE in Rüttenscheid erworbenes E-Bike. Von Heisingen aus hat Renzel zwar gute zehn Kilometer Weg zu bewältigen, doch dank E-Antrieb kann man sich dabei auch schon mal Hilfe holen, falls eine Steigung zu beschwerlich wird. Schließlich will man nicht nass geschwitzt den Dienst beginnen. Als „früher Vogel“ tritt Renzel seine Arbeit...

  • Essen-Süd
  • 09.08.19
  •  2
  •  1
Kultur

Essener Rathaus wird 40 Jahre alt
"Trauung mit Ausblick" in Deutschland höchsten Rathaus

Am 7. November 1979 öffnete das heutige Rathaus zum ersten Mal seine Türen für die Bürger und begeht somit in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Diesen besonderen Geburtstag feiert die Stadt Essen rund um den 7. November 2019 mit einem Programm. Das Highlight für alle Heiratswillige sind vier geplante Eheschließungstermine am Freitag, den 8. November, um 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr und 12 Uhr in der 22. Etage. Im höchsten Rathaus Deutschlands bedeutet das: Heiraten mit Aussicht. Für alle vier...

  • Essen-Süd
  • 27.02.19
Politik

Essen muss wieder HANSEstadt werden!

Die PARTEI fordert den Beitritt der Stadt Essen zum Städtebund „DIE HANSE“! Die PARTEI fordert in ihrem jüngsten Antrag den Rat der Stadt Essen auf, den Beitritt zum Städtebund „DIE HANSE“ zu erklären und im Haushalt der Stadt entsprechende Finanzmittel einzuplanen.  Hier geht es zum Antrag! Ratsherr „El Comandante“ Matthias Stadtmann erklärt dazu: „Obwohl keine Küsten-, sondern Binnenstadt, war Essen lange Zeit Teil des hansischen Städtebundes und zudem Freie Reichsstadt und hat die...

  • Essen-Süd
  • 24.11.18
Politik

Keine Sperrklausel bei der Europawahl 2019!
Bei der Europawahl 2019 wird es keine Sperrklausel geben!

Bei der Europawahl 2019 wird es keine Sperrklausel geben, - laut der Internetplattform Abgeordnetenwatch hat SPD Chefin Nahles heute von diesem Plan Abstand genommen. Für die Einsetzung einer Sperrklausel hätten die ehemaligen Volksparteien von CDU/CSU und SPD neben der FDP auch die Stimmen der Grünen gebraucht. Im Bundestag hätte es wohl mit den Stimmen von SPD, Union und FDP knapp zu einer 2/3 Mehrheit gereicht. Im Bundesrat wäre man aber auf die Unterstützung der Grünen angewiesen. Diese...

  • Essen-Süd
  • 23.11.18
Ratgeber

Stromausfall im gesamten Essener Rathaus

AKTUALISIERUNG: Das Rathaus Essen hat am Donnerstag (25.10.) wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten seinen Betrieb aufgenommen. Der elektronische Fehler, der für den Stromausfall sorgte, wurde durch die Mitarbeiter der Rathaustechnik behoben. +++ Aufgrund eines Stromausfalls musste das Rathaus Essen heute, 24. Oktober, gegen 14.15 Uhr geräumt werden. Die Mitarbeiter der Rathaustechnik arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen und den Betrieb am morgigen Tag wieder zu...

  • Essen-Süd
  • 24.10.18
Politik

Tierschutzpartei: Flughafenausstieg 2024 contra Kostengrab

Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz im Rat der Stadt Essen fordert einen konsequenteren Vollzug des Ausstieges aus dem Flughafen Essen/Mülheim mit dem Ziel 2024. "Der Flughafen, der seit Jahren ein reines Zuschussgeschäft für alle Gesellschafterinnen, so auch die Stadt Essen ist, stellt sich nur noch als Kostengrab dar," rügt Ratsfrau Elisabeth Maria van Heesch-Orgass, langjähriges Mitglied des Aufsichtsrates des Flughafens Essen/Mülheim. Zusätzlich zu den jährlichen Defizitübernahmen durch die...

  • Essen-Süd
  • 18.10.18
Politik

Verkehrskonzept: Tierschutzpartei begrüßt Kurswechsel der FDP

Die Ratsgruppe Tierschutzpartei/Bürgerliche Alternative im Rat der Stadt Essen mit den Werdener Ratsmitgliedern Elisabeth van Heesch-Orgass und Marco Trauten begrüßt den Kurswechsel der FDP und deren jetzige Ablehnung des Verkehrskonzeptes für den Essener Stadtteil Werden. „Nachdem in der entscheidenden Ratssitzung nur die Werdener Ratsmitglieder der Ratsgruppe Tierschutzpartei/Bürgerliche Alternative sowie das EBB gegen dieses heftig umstrittene und in Werden auf viel Ablehnung aus der...

  • Essen-Süd
  • 18.10.18
Politik

Beschäftigung von Angehörigen von Politikern bei der Stadt Essen

Für das System aus Vetternwirtschaft, Gefälligkeiten und Begünstigung haben sich in Deutschland schon seit langem eigene Begriffe fest etabliert: In Bayern heißt es „Amigo“, in Baden-Württemberg wird es „Spätzle Connection“ genannt , in Köln herrscht der Kölsche Klüngel nach dem Motto: „Mer kennt sich, mer hilft sich“ und sogar in Essen gab es in den 90ern bis zu den NUller Jahren hierfür den Begriff „Nowakei“. So unterschiedlich die Begriffe meinen sie doch eigentlich dasselbe: Ein...

  • Essen-Süd
  • 27.09.18
  •  2
Ratgeber
Bernhard Paul, Philipp Hennen und Oberbürgermeister Thomas Kufen (v.l.) stellen den Jahresbericht 2017 der Schuldnerhilfe vor. Foto: Nils Krüger

Schulden steigen, Wirtschaft boomt

Trotz einer boomenden Wirtschaft ist in Essen die Überschuldungsquote im Jahr 2017 erneut angestiegen. Die Schuldnerhilfe Essen hilft Personen aus der Misere und unterstützt Präventionsarbeit. Über 68.000 Essener sind überschuldet. Dies macht einen kleinen Anstieg zum Vorjahr aus. „Obwohl die Wirtschaft boomt, steigen die Schulden beim Einzelnen“, resümiert Oberbürgermeister Thomas Kufen. Die Wirtschaft profitiert von einem ansteigendem Konsum. Doch gerade Konsumschulden werden zur Hauptlast...

  • Essen-Süd
  • 13.06.18
  •  1
Politik

Krawall & Satire´auf Zeche Carl. El Cheffe Martin Sonneborn auf Agitationsreise!

"El Cheffe" Martin Sonneborn, bekannterweise ehemaliger Chefredakteur bei TITANIC, sitzt für diese seit 2014 als Abgeordneter für Die PARTEI im Europäischen Parlament in Brüssel. Aktuell befindet er sich auf Agitationsreise mit seinem Programm "Krawall&Satire" durch die finanziell ruinierten westdeutschen Großstädte, folgerichtig gastierte er auf der Zeche Carl in Essen. Mit bissiger Satire und brutale politische Agitation zugunsten der PARTEI führte El Cheffe Martin Sonneborngekonnt und...

  • Essen-Süd
  • 10.05.18
  •  1
Politik
Gleich zweimal beschäftigte sich der Stadtrat mit dem Verkehrslandesplatz Essen/Mülheim.
Foto: Archiv / Andreas Köhring
2 Bilder

Stadtrat will die Lärmschutzkommission für Flughafen Essen/Mülheim nicht auflösen

Gleich zweimal beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mit dem Verkehrslandesplatz Essen/Mülheim. Es wird davon ausgegangen, dass der Flugbetrieb 2034 vollständig eingestellt wird. In einem dreistufigen Werkstattprozess soll ein schlüssiges Gesamtkonzept für eine spätere Nutzung der Fläche gefunden werden. Zunächst ging es um planerische Grundlagen, die zweite Runde erstellte drei Konzeptvarianten. Im dritten Workshop sollen Ende April die Rahmenvorgaben für einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.02.18
Politik
Die Stadt Essen hat bereits seit einigen Monaten ihre Quote bei der Aufnahme von Flüchtlingen zu 99,4 Prozent erfüllt. Der Zuweisungsstop von Flüchtlingen nach Essen im Jahr 2017 ist daher für die CDU-Fraktion die richtige Entscheidung. Es gilt Überforderungen in der Flüchtlingsfrage mit klugen Entscheidungen vorzubeugen, betont Ratsherr Dirk Kalweit, der politisch ein Vertreter der Obergrenze ist. Kalweit setzt sich auch für eine kommunale Obergrenze ein.

CDU-Fraktion: Keine weitere Zuweisung von Flüchtlingen in 2017 nach Essen

Aktuelle Entscheidung der Bezirksregierung hilft bei der Bewältigung der Integration vor Ort Die CDU-Fraktion lobt das Ergebnis der Vereinbarung mit der Bezirksregierung Arnsberg, dass die Stadt Essen bis zum Ende dieses Jahres nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz keine weiteren Flüchtlinge mehr zugewiesen bekommt. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und integrationspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die Stadt Essen hat bereits seit einigen Monaten ihre Quote...

  • Essen-Ruhr
  • 01.09.17
Kultur
Großes Gewusel herrschte beim Tage der Eröffnung des Alten Rathauses Rellinghausen. Man setzt künftig auf gute Nachbarschaft. So werden sich künftig vielleicht auch Rellinghauser Kindergartenkids mit den Senioren der Tagespflege zusammensetzen. Gemeinsames etwas Schönes basteln geht schließlich immer. Fotos: GSE
2 Bilder

Altes Rathaus Rellinghausen "lebt" wieder - GSE hat Gebäude zur Tagespflege umgebaut

Hermann-Josef Lenze wohnt gleich um die Ecke und freut sich als Vorstandsmitglied der Bürgerschaft Rellinghausen-Stadtwald gleich doppelt über die Fertigstellung des Alten Rathauses. Wo heute die Tagesklinik Angehörige entlastet und Senioren betreut, befand sich einst das Standesamt, in dem Lenze 1968 geheiratet hat: "Dort nahm das Schicksal seinen Lauf", flachst er und freut sich, dass das historische Gebäude erhalten werden konnte. "Wir haben hier ein Schmuckstück - und genau das brauchten...

  • Essen-Süd
  • 15.11.16
Überregionales
Oberbürgermeister Thomas Kufen, Schirmherr des Essener Bündnis gegen Depression, erläutert Jane E. Splett, 1. Vorsitzende des Essener Bündnis gegen Depression, wie er sein Lieblingsbild der Wanderausstellung wahrnimmt.

Bilder von Betroffenen und Angehörigen

Im Rathaus-Foyer am Porscheplatz zeigt das Essener Bündnis gegen Depression eine Woche lang eine Wanderausstellung. Die Auststellung „Wege aus der Depression“ wird noch bis 28. September im Foyer des Essener Rathauses zu sehen sein. Gestern eröffnete der Schirmherr, Oberbürgermeister Thomas Kufen, die Veranstaltung vom Essener Bündnis gegen Depression e.V. feierlich um 15.30 Uhr. „Die Bürgerinnen und Bürger, die an der Ausstellung im Rathaus-Foyer stehen bleiben, werden sich über die...

  • Essen-Süd
  • 23.09.16
  •  1
Sport
Begrüßung mit Stahlbucheintragung der Essener Olympiateilnehmer im Essener Rathaus
v.r.n.l : Oberbürgermeister Thomas Kufen, die Schwimmerin Dorothea Brandt, der Schwimmer Christian vom Lehn, der Schwimmer Damian Wierling, die Schwimmerin Isabell Härle, die Trainerin Nicole Endruschat, die Ruderin Mareike Adams und mit der Goldmedaille die Fussballerin Lisa Weiß
24. 08. 2016    Foto: Elke Brochhagen

Empfang der Essener Olympioniken im Rathaus

Ereignisreiche Wochen liegen hinter den Sportlern, die am Mittwoch, 24. August, von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Andreas Bomheuer, Geschäftsbereichsvorstand Kultur, Integration und Sport, im Essener Rathaus empfangen worden sind. Erst am Dienstag waren die Essener von den XXXI. Olympischen Spielen aus Rio de Janeiro nach Deutschland zurückgekehrt. Was sie dort erlebt haben - da waren sich alle einig - ist einmalig. Einigkeit über die großartigen Erfolge, die die Essener Athleten in...

  • Essen-Süd
  • 25.08.16
  •  3
LK-Gemeinschaft
23 Bilder

Narren stürmten das Essener Rathaus

Von Regen und Stau ließen sie sich nicht abhalten: Etwas später als eigentlich geplant, stürmte das amtierende Essener Stadtprinzenpaar an Altweiberfastnacht gemeinsam mit seinem Gefolge das Essener Rathaus. Der Hofstaat sowie Freunde und Anhänger der Hoheiten hatten die Feier im Rathausfoyer da schon voll in Gang gesetzt. Als Seine Tollität Prinz André I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Carolina I. schließlich in Begleitung des Kinderprinzenpaares Prinz Lukas I. und Prinzessin Assindia...

  • Essen-Süd
  • 05.02.16
  •  2
Kultur
7 Bilder

Bald fällt das letzte Stück Plane am Rellinghauser Rathaus

Endlich ist der Blick auf das alte Rathaus Rellinghausen weitgehend frei, nur zur Straßenseite hin ist das Erdgeschoss noch mit einer Plane verhüllt. Nach Zusage des Gerüstbauers soll diese am Freitag, 18. Dezember, abgenommen werden. Das teilt die GSE Gesellschaft für Soziale Dienstleistungen auf Anfrage mit. In einem kleinen Festakt hatte GSE-Geschäftsführer Heribert Piel kürzlich den ‚Startschuss‘ für das Entfernen der meisten Planenquadratmeter gegeben. Postkarten mit einem Motiv von...

  • Essen-Süd
  • 15.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.