rathaus

Beiträge zum Thema rathaus

Kultur
Sylvia Seelert, Leiterin des Kulturbüros, und Dr. Karsten Schneider, Beigeordneter für Bildung und Soziales freuen sich über das neue Programm zur Kulturförderung.

5000 Euro jährlich - Antragsformular ab sofort online erhältlich
Kulturarbeit in Herten wird gefördert

Mit einem Fördertopf für kleinere Kulturprojekte sollen Kulturschaffende in Herten, die ehrenamtlich Veranstaltungen organisieren, ab sofort finanziell unterstützt werden. Vereine, Gruppen, Einzelpersonen oder Initiativen können ganz unkompliziert Anträge stellen und pro antragstellender Person sowie Jahr maximal 400 Euro beantragen. Dr. Karsten Schneider, Beigeordneter für Bildung und Soziales und Sylvia Seelert, Leiterin des Kulturbüros, präsentierten das neue Programm zur...

  • Herten
  • 28.01.20
Politik
Traditionell zu Jahresbeginn empfing Bürgermeister Fred Toplak (Mitte) die Schornsteinfeger im Hertener Rathaus.

Zum 4. Mal Glück für Herten und Bürgermeister Fred Toplak
Traditioneller Schornsteinfegerbesuch zum Jahresbeginn

Was wäre ein Start in das neue Jahr ohne den Besuch der Schornsteinfeger? Zwölf von ihnen haben sich am Freitag zum jährlichen Fototermin vor dem Rathaus Herten versammelt und brachten Bürgermeister Fred Toplak viel Glück für das Jahr 2020. Sie übergaben ihm traditionell einen Wandkalender, damit das Glück auch im Rathaus offiziell Einzug hält. Das Treffen mit den Kaminkehrern ist ein fester Termin im Kalender des Bürgermeisters. "Der Neujahrsemfang ist eine schöne Tradition. Ich freue mich,...

  • Herten
  • 21.01.20
Politik
Auffällig gelb und mit einer wichtigen Botschaft: „Herten hat keinen Platz für Rassismus“. So sehen die neuen Schlüsselanhänger der Stadt Herten aus.

Schlüsselanhänger ab sofort erhältlich
Herten hat keinen Platz für Rassismus

Auffällig gelb und mit einer wichtigen Botschaft: „Herten hat keinen Platz für Rassismus“. So sehen die neuen Schlüsselanhänger der Stadt Herten aus, die ab sofort und nur solange der Vorrat reicht an der Rathaus-Information verfügbar sind. Pro Person kann ein Anhänger kostenlos mitgenommen werden. "Mit diesem Schlüsselanhänger können Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus setzen. Wir dürfen nicht wegschauen, wenn Menschen diskriminiert und ausgegrenzt werden....

  • Herten
  • 15.01.20
  •  3
LK-Gemeinschaft
35 Bilder

Schnee in Herten - noch bis zum Freitag

Mit der Schneemann-Challenge startete die Winterwelt in Herten. Die Veranstaltung, die zum ersten Mal stattfindet, kommt gut bei den Bürgern an. Im Rahmen der Schneemann-Challenge bauten die Teams ihren persönlichen Schneemann. Form, Größe, Utensilien: alles war erlaubt. Noch bis zum 21. Dezember präsentiert sich die Winterwelt Herten rund um das Rathaus mit ausgesuchten Leckereien, Getränken, Attraktionen für Jung und Alt – und natürlich reichlich Schnee.

  • Herten
  • 16.12.19
Politik
Fünf Hertener Bürgerinnen und Bürger haben am Donnerstag, 22. August, offiziell die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten.

Übergabe der Urkunden im Rathaus
Stadt Herten bürgert 5 Personen ein

Fünf Hertener Bürgerinnen und Bürger haben am Donnerstag, 22. August, offiziell die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten. Im Rahmen einer Einbürgerungsveranstaltung im Rathaus überreichte ihnen Bürgermeister Fred Toplak die Einbürgerungsurkunden. In der feierlichen Zeremonie bekannten sich die Einbürgerungsbewerberinnen und -bewerber zur freiheitlich demokratischen Grundordnung. Bevor die Bewerberinnen und Bewerber endlich ihre Urkunden in den Händen halten können, durchlaufen sie ein...

  • Herten
  • 25.08.19
Politik

Mayors for Peace
Bürgermeister Fred Toplak zeigt Flagge für die atomare Abrüstung

Am Montag, 8. Juli, ist es wieder an der Zeit ein gemeinsames, sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen zu setzen. Rund 300 Städte des weltweiten Netzwerkes „Mayors for Peace“ machen mit. Mit dabei ist auch Bürgermeister Fred Toplak. Um 14.30 Uhr hisst er auf dem Rathausvorplatz die Mayors for Peace Flagge. Mit der Aktion wird an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs (IGH) in Den Haag erinnert. Der IGH, als Hauptrechtssprechungsorgan der Vereinten Nationen, stellte am 8. Juli 1996...

  • Herten
  • 07.07.19
Kultur

Sechs Schülerinnen und Schüler kannten sich am besten in Europa aus
Europaquiz: Gewinner-Teams fahren nach Arras

Wo hat die Europäische Zentralbank ihren Sitz? Und wie heißt eigentlich der nördlichste Punkt Europas? Insgesamt 60 Fragen galt es beim alljährlichen Europaquiz im Glashaus zu beantworten. In kleinen Gruppen „kämpften“ rund 90 Schülerinnen und Schüler des Städtischen Gymnasiums Herten, der Willy-Brandt-Realschule und der Erich-Klausener-Realschule Ende Juni um die begehrte Reise in die Partnerstadt Arras. Ein Helferteam der Arras-Freunde Herten sorgte im Glashaus für die schnelle Auswertung...

  • Herten
  • 07.07.19
Politik

Herten feiert wieder Interkulturelle Woche

 Wir leben in einem Einwanderungsland, unsere Gesellschaft hat sich an ein interkulturell vielfältiges Zusammenleben gewöhnt. Ohne Zuwanderung hätte Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten nicht den heutigen Wohlstand erreicht, Generationen von Migrantinnen und Migranten haben entscheidend dazu beigetragen. Auch in Zukunft werden wir weiter Zuwanderung erleben. "Das Ruhrgebiet ist eine Region, die seit Beginn der Industrialisierung Einwanderung und Integration erlebt und gelebt hat. Dabei...

  • Herten
  • 06.07.19
Ratgeber

Zugang zum Hertener Rathaus-Nebengebäude nur eingeschränkt möglich

Wer in das Rathaus-Nebengebäude möchte, der muss aktuell durch einen provisorischen Tunnel. Das soll sich jetzt wieder ändern. Das Provisorium wird abgebaut und die Schäden werden behoben. Daher ist am Donnerstag, 4. Juli, ab 12 Uhr der Eingang für die Öffentlichkeit gesperrt. Wer einen Termin in dieser Zeit hat, soll sich bitte mit seiner Ansprechperson in Verbindung setzen. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich am Freitag, 5. Juli, abgeschlossen, so dass ab Montag, 8. Juli, wieder ein...

  • Herten
  • 02.07.19
Politik
Landrat Cay Süberkrüb (vo., l.) und Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer der Phoenix development GmbH (vo., r.) unterzeichnen den Mietvertrag für das Jobcenter in Herten im neuen Einkaufs- und Dienstleistungszentrum im Beisein von (hi., v.l.) Kreis-Mitarbeiterin Marion Winkler (Fachdienst Immobilienangelegenheiten), Jobcenter-Leiter Dominik Schad und Phoenix-Justiziarin Brigitte Martinik.

Mietvertrag für die neue Jobcenter-Bezirksstelle in Herten ist unterzeichnet

Bleiben die Bauarbeiten im Zeitplan, wird das Jobcenter Kreis Recklinghausen voraussichtlich Mitte 2021 mit der Bezirksstelle in Herten die neuen Räumlichkeiten im „Haus der sozialen Leistungen“ beziehen. Am Dienstag unterzeichneten Landrat Cay Süberkrüb und Dr. Stephan Schnitzler, Geschäftsführer der Phoenix development GmbH, mit Jobcenter-Leiter Dominik Schad den Mietvertrag für die Büroflächen im neuen Einkaufs- und Dienstleistungszentrum in der Hertener Innenstadt. "Damit schaffen wir...

  • Herten
  • 21.06.19
Vereine + Ehrenamt
 Die Preisträger erhalten eine Urkunde, eine Skulptur sowie ein Preisgeld.

Hertener Bürgerpreise in sechs Kategorien im Schloss verliehen

Kürzlich wurde der Bürgerpreis 2018 verliehen. In sechs verschiedenen Kategorien ehrt der Preis Menschen in Herten, die sich besonders engagieren. Vorschläge für den Bürgerpreis können immer bis Ende des laufenden Jahres an den Bürgermeister gerichtet werden. Über die Vergabe entscheidet eine Jury. „Danke sagen – das tun wir leider oft zu wenig. Aber durch die Verleihung des Bürgerpreises haben wir die Gelegenheit dazu. Danke für ihr Engagement und das Sie mit immer wieder neuen Ideen und...

  • Herten
  • 19.06.19
Politik

Am Freitag
Herten flaggt gegen Homo- und Transphobie

Zusammen für Vielfalt und Akzeptanz einstehen, ist wichtiger denn je. Anlässlich des internationalen Aktionstages gegen Homo- und Transphobie laden der „Runde Tisch gegen Rassismus und für Demokratie“ zusammen mit Bürgermeister Fred Toplak am Freitag, 17. Mai, um 9.45 Uhr dazu ein, gemeinsam die Regenbogenfahnen am Rathaus zu hissen. Im Anschluss informieren die Mitglieder des Runden Tisches direkt neben dem Glashaus (Jakobstraße) bis 12 Uhr über das Thema. Ziel des Aktionstages ist es,...

  • Herten
  • 16.05.19
Politik

Auf dem Rathaus-Vorplatz
Europafest in Herten

Mit vielen Aktionen feiern die Stadt Herten und das Hertener Bündnis für Europa ein großes Fest auf dem Rathaus-Vorplatz. Gefeiert wird am Freitag, 10. Mai, von 10 bis 17 Uhr. Bürgermeister Fred Toplak eröffnet das Fest um 11 Uhr. Mit dabei sind unter anderem Delegationen aus den Partnerstätten. Für das vielfältige Programm haben Kindergärten, Schulen, offenen Ganztagseinrichtungen, Künstlergruppen, Städtepartnerschaftsvereine und Kultureinrichtungen, Kirchen und Vereine gesorgt. Mit dem...

  • Herten
  • 05.05.19
Politik
Bei Kaffee und belegten Brötchen diskutierte Bürgermeister Fred Toplak mit Gewerbetreibenden der Hertener Innenstadt über Ideen und aktuelle Entwicklungen.

Gewerbetreibende der Innenstadt beschäftigen sich mit aktuellen Entwicklungstrends
Ideen und Impulse zum Frühstück in Herten

Bei Kaffee und belegten Brötchen diskutierten die Gewerbetreibenden der Innenstadt im Kaplan-Prassek-Heim über aktuelle Entwicklungstrends und Lösungsansätze. Mit dem Titel „Frühschicht“ hat das Nutzungsmanagement Herten im Auftrag der Stadt Herten und mit Unterstützung des Verkehrsvereins Herten zum ersten Händlerfrühstück eingeladen. Auch Bürgermeister Fred Toplak und Ute Marks vom Dortmunder Planungsbüro Stadt + Handel waren dabei. Mit ihrem Vortrag "Offline Strategien – für die...

  • Herten
  • 01.05.19
Politik

Zweiter Workshop zur Glashaus-Sanierung
Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt

Das Glashaus ist seit 25 Jahren ein Magnet der Hertener Innenstadt. Neben der geschätzten Bibliothek in Inneren des Gebäudes, ist die Rotunde während Kulturveranstaltungen regelmäßig gefüllt. Nun soll das Glashaus saniert werden. In Form eines zweiten öffentlichen Workshops am Donnerstag, 9. Mai, ab 18.30 Uhr im Foyer des Zukunftszentrums (Konrad-Adenauer-Str. 9-13) können Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen sowie Gedanken zur Sanierung des Glashauses äußern. An diesem Abend stellen die...

  • Herten
  • 30.04.19
Politik
Die Europawahl ist am 26. Mai 2019.

Europawahl am 26. Mai 2019
Hertener Briefwahlbüro versendet jetzt die Wahlbenachrichtigungen

Die Wahl zum neunten Europäischen Parlament steht vor der Tür, die Vorbereitungen für den 26. Mai laufen auf Hochtouren. Bis zum 5. Mai verschickt die Stadt Herten die Wahlbenachrichtigungen an alle wahlberechtigten Hertenerinnen und Hertener. Das Briefwahlbüro öffnet, passend vier Wochen vor der Wahl, ab Montag, 29. April.Wer am 26. Mai nicht persönlich das Wahllokal aufsuchen kann, hat die Möglichkeit, die Stimme vorab per Briefwahl abzugeben. Um sich die Briefwahlunterlagen per Post...

  • Herten
  • 27.04.19
Politik
Reinhard Piwek, Hans-Jürgen David und Kai Schäfer von der IG BCE sowie Mark Rosendahl (DGB-Geschäftsführer Emscher-Lippe) und Bürgermeister Fred Toplak freuen sich auf die diesjährige Maikundgebung (v.l.).Foto: ST

Maikundgebung am Hertener Rathaus

Es hat Tradition, dass der deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am Tag der Arbeit eine Maikundgebung abhält und dazu aufruft gerechte Löhne und faire Arbeitsbedingungen zu fordern. Das Motto in diesem Jahr lautet "Europa. Jetzt aber richtig!" Die Kundgebung findet am Mittwoch, 1. Mai, ab 11 Uhr vor dem Rathaus statt. Zunächst wird Thomas Prinz, Sprecher der Hertener IG BCE und Vorstandsmitglied im DGB-Ortsverband Herten, die Veranstaltung eröffnen, dann begrüßt Bürgermeister Fred Toplak die...

  • Herten
  • 22.04.19
Politik

Bauleitplanverfahren in Herten dauert lange

Der Rat der Stadt hat sich mit dem Bauleitplanverfahren für den „Einzelhandelsstandort ehemaliges Lutherhaus“ beschäftigt. Hinter dem sperrigen Namen verbirgt sich nicht der endgültige Beschluss, dass an dieser Stelle ein Lebensmitteldiscounter gebaut wird. Der Rat hat lediglich den Startschuss für ein langes Verfahren gegeben, in dem jetzt die Öffentlichkeit und alle anderen Beteiligten gehört und mit einbezogen werden. "Dass bei dem Vorhaben der Wunsch nach Beteiligung groß ist, kann ich...

  • Herten
  • 20.04.19
Ratgeber
Das Bürgerbüro Westerholt ist von Montag, 1. April, bis Freitag, 26. April, geschlossen.

Anliegen werden im Rathaus bearbeitet
Bürgerbüro Westerholt geschlossen

Das Bürgerbüro Westerholt ist von Montag, 1. April, bis Freitag, 26. April, geschlossen. In diesem Zeitraum können Hertener Bürgerinnen und Bürger den Service des Bürgerbüros im Rathaus nutzen. Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Rathaus - montags: 8 bis 16 Uhr - dienstags: 8 bis 12.30 Uhr - mittwochs: 8 bis 12.30 Uhr - donnerstags: 8 bis 12.30 Uhr und 14 bis 17.30 Uhr - freitags: 8 bis 12.30 Uhr

  • Herten
  • 31.03.19
Ratgeber
Die Laternen der CreativWerkstatt im Rathaus.

Herten ist dabei
13. Earth Hour am Samstag

Bei der 13. Earth Hour gehen am Samstag, 30. März die Lichter aus – denn dann ruft der WWF (World Wide Fund for Nature) wieder dazu auf, für eine Stunde alle Lichtquellen auszuschalten. Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt sind dabei. Gemeinsam wollen sie so ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten und mehr Klimaschutz setzen. Auch die Stadt Herten ist dabei: Im Rathaus gehen von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Laternen aus. Die Stadt Herten möchte auf das...

  • Herten
  • 29.03.19
Ratgeber
Pfarrer Norbert Mertens, Fachbereichsleiterin Annegret Sickers, Bürgermeister Fred Toplak und Pfarrer Andreas Wilkens wollen mit einer Trauerfeier den Unbedachten gedenken.

Ökumenischer Gottesdienst für die Vergessenen
Ordnungsamt begleitet Beerdigungen

Im Jahr werden rund 50 Beerdigungen vom Ordnungsamt begleitet. Dabei geht es um Menschen, die meistens keine Angehörige mehr haben, oder welche, die sich nicht kümmern können oder wollen. Den Verstorbenen soll jetzt mit einem ökumenischen Gottesdienst die letzte Ehre erwiesen werden. Diese Trauerfeier wird am Dienstag, 2. April, um 18 Uhr in der Erlöser-Kirche begangen. "Es darf nicht vergessen werden, dass es viele Menschen gibt, die einfach niemanden mehr haben. Wir dürfen den Blick dafür...

  • Herten
  • 27.03.19
Politik

Equal Pay Day am 18. März
Herten flaggt für Gleichberechtigkeit

Gleichberechtigung und faire Löhne bringen Vorteile für Frauen, Männer und die Wirtschaft. Doch noch immer fehlen Frauen in bestimmten Berufen, Branchen und in den Führungsetagen. Bürgermeister Fred Toplak und Gleichstellungsbeauftragte Maresa Kallmeier rufen anlässlich des Equal Pay Days am 18. März zu Aktionen für eine gleiche Bezahlung von Frauen und Männern auf. Unter dem Motto „Wertsache Arbeit“ steht die Bezahlung unterschiedlicher, gleichwertiger Tätigkeiten im Mittelpunkt der...

  • Herten
  • 14.03.19
Politik

Wahlen stehen an
Freiwillige Helfer gesucht

Insgesamt 33 Wahllokale, acht Briefwahlvorstände sowie eine Reserveliste müssen für die bevorstehenden Europawahlen am 26. Mai besetzt sein. Für die Organisation und Durchführung der Wahl sucht die Stadt ehrenamtliche Helfer. Wer helfen möchte muss wahlberechtigt sein, dass heißt alle Deutschen nach Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, sowie alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, die am Wahltage das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben. Als...

  • Herten
  • 26.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.