Rathaussturm

Beiträge zum Thema Rathaussturm

Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Weiber stürmten das Rathaus

Gladbeck. "Uli, mach´ die Türen auf - oder wir stimmen gegen die A 52". Ups, eine politische Drohung gab es beim "Rathaussturm" an "Weiberfastnacht" in Gladbeck noch nie. Doch im Jahr 2012 war es so weit. Ob es dieser Satz war, der Bürgermeister Roland und dessen Helfershelfer zur bedingungslosen Aufgabe brachte, ist nicht bekannt. Aber das war den Angreifern ohnehin total egal, die sich zu hunderten auf dem Rathausplatz versammelt hatten. Zuvor hatte sich ein Teil der - zumeist kostümierten...

  • Gladbeck
  • 16.02.12
Kultur
2 Bilder

Tolle Tage vom Sturm aufs Rathaus bis zum Rosenmontagszug

Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag feiern Jecken, Möhnen und Pänz auf der Straße. Den ersten Anlass bietet am Donnerstag, 16. Februar, ab 9.15 Uhr der Sturm aufs Rathaus. Nach altem Brauch wollen die Narren unter dem Kommando der Gromoka die Behördenburg knacken. Sollte der Widerstand der Verwaltung brechen, übergibt Bürgermeister Daniel Zimmermann im Ratssaal den Schlüssel an das Prinzenpaar Jörn I. und Lisa Danach geht es gemeinsam zur Doll Eck, wo ab etwa 11 Uhr ein Bühnenprogramm läuft....

  • Monheim am Rhein
  • 09.02.12
Überregionales
Närrischen Besuch bekam gestern unser gut gelaunter OB Horst Schiereck.
Gleich vier Karnevalshoheiten empfing der Herr des Rathauses: Frohsinn ohne Grenzen versprühten die 
Tollitäten Prinz Knut I. 
und Prinzessin Heike I. (hinten) mit dem Kinderprinzenpaar Nico I. und Berenike I. (vorne).  Damit Sie es nur wissen, liebe Leserinnen und Leser: Jetzt geht es richtig rund in Sachen Karneval! Fotos: Erler
2 Bilder

Lasst Narren um mich sein!

Die heiße Phase der Narrenzeit beginnt, die HeKaGe ist im fröhlichen Dauereinsatz. Wir sagen Ihnen gerne, wo der Bär tanzt: 3. Februar: 1. Karnevalsveranstaltung der HeKaGe in Wanne-Eickel, komplettes Programm, Eintritt: 11 Euro, Beginn: 20.11 Uhr. Ort: Stadtteilzentrum Pluto, Wilhelmstr. 89 (auch Vorverkaufsstelle). 4. Februar: 1. Karnevalsveranstaltung in der Zille, komplettes Programm der HeKaGe, Eintritt: 11 Euro,Beginn: 20.11 Uhr (VVK: ausschließlich in der Zille , Willy-Pohlmann-Platz...

  • Herne
  • 31.01.12
Kultur
38 Bilder

Rathaussturm: „Bleibt bloß hier raus“

Da hatten sich Poltik und Verwaltung aber eine Menge Arbeit gemacht: Ein richtiges Dschungelcamp zierte gestern den Eingangsbereich des Rathauses. „Wir sind die Stars - bleibt bloß hier raus“, war in großen Lettern zu lesen. Und auf einem vier Meter hohem Gerüst warteten die Mitarbeiter der Verwaltung auf Prinz Thomas, den Stimmungsvollen. In luftiger Höhe hing an einer Angelrute der Rathausschlüssel. Unterstützt von Sitzungspräsident Hans-Gerd Onckels erlebten Besucher herrliche Wortgefechte...

  • Kranenburg
  • 05.03.11
Kultur
15 Bilder

Heimische Narren stürmen das Rathaus in Hüsten

Arnsberg. Donnerstag, 11.11 Uhr - zum traditionelle Rathaussturm der Arnsberger Karnevalsvereine ließ es sich Bürgermeister Hans-Josef Vogel in diesem Jahr nicht nehmen, höchstpersönlich die Herausgabe der Stadtschlüssel für die närrischen Tage zu übernehmen. Ganz besonders hatte der Bürgermeister dabei seinen Stadtkämmerer, Johannes Rahmann, im Auge, der als Pirat treffend verkleidet, seine letzte Vorstellung im Rathaus an Weiberfastnacht abgab. Schließlich, so war für alle zu erfahren, die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.03.11
Kultur
Alle Fotos: Heinz Holzbach
45 Bilder

Das flammende Kleve ebnet Weg für Neubau durch verbrannte Erde

Kleve. Der traditionelle Klever Rathaussturm fand unter dem Beifall mehrerer Hundert Zuschauer und den zahlreichen Abordnungen des KRK mit seinen Gästen einen trockenen Ablauf, trotz Feuerwehr. KRK Präsident Norbert Pauls hatte außer Schlüssel alles fest im Griff und konnte sich der Prinzen-Ordenverleihung an Heidi Fischer erfreuen, der ihr im Jahre 1990/1 wegen des Krieges als Kellener Schützenkönigin nicht übereicht werden konnte. Dann kurzer Prozess, Qualm aus den...

  • Kleve
  • 05.03.11
Überregionales
12 Bilder

Bürgermeister entmachtet!

Auch in der Grafenstadt Moers haben jetzt die Möhnen die Macht übernommen: Das Rathaus wurde erfolgreich gestürmt, Bürgermeister Norbert Ballhaus mit vereinten Kräften zur Schlüsselherausgabe "gezwungen". Jetzt können die "Tollen Tage" kommen. Fotografin Heike Cervellera bewahrte einen kühlen Kopf und hielt bei herrlichstem Sonnenschein den Sturm der alten Weiber in diesen stimmungsvollen Bildern fest. Übrigens: Morgen schon geht es in Moers erneut hoch her, denn dann wird der...

  • Moers
  • 04.03.11
  •  5
Überregionales
31 Bilder

Bis in den frühen Morgen jebuddelt, jebaggert, jebützt

Der Startschuss für den Straßenkarneval ist gefallen: Traditionell läuteten die Jecken mit dem Sturm der Möhnen auf das Rathaus am Altweiber-Donnerstag die heiße Phase der laufenden Karnevalssession ein. Anschließend wurde in den umliegenden Kneipen der Altstadt bis in den frühen Morgen hinein jebuddelt, jebaggert und jebützt...

  • Düsseldorf
  • 04.03.11
  •  2
Überregionales
18 Bilder

Monheimer Rathaus von Prinz Alexander I. erstürmt

Am Donnerstag erstürmten die Gardisten von Prinz Alexander I. und Prinzessin Inge das Monheimer Rathaus und eroberten den dort gehüteten Schatz. Dessen Inhalt freilich war von höchst fragwürdigem Wert – und erklärte zugleich, warum es Bürgermeister Daniel Zimmermann nicht gelungen war, mehr Söldner für seine Verteidigung anzuheuern. Hier sind die letzten Worte des bis Aschermittwoch entmachteten Dienstherren. Helau und guten Tag, ihr Jecken. Es bringt ja nichts, sich zu...

  • Monheim am Rhein
  • 04.03.11
Kultur
Alle Fotos: Heinz Holzbach
23 Bilder

Keine Chance den Herrschenden - Kalkar fest in Narrenhand

Nichts ist schöner als Sonnenschein zu Altweiberfastnacht: Als die Närrinnen und Narren Kalkars historischen Marktplatz stürmten und Kurs aufs Rathaus nahmen, hatten die bisherigen Herren dem Ansturm nicht allzu viel entgegenzusetzen. „Kalkar in der Sonne“ erklang der Schlachtruf, den die bunte Narrenschar mit einem lauten „Helau“ erwiderte. Bürgermeister Gerhard Fonk hatte sich mit einer schlagfertigen Truppe umgeben: Römische Legionäre, angeführt vom Feldherren Cäsar, unterstützten den...

  • Kalkar
  • 03.03.11
Überregionales
23 Bilder

Möhnen an der Macht!

Nachdem lange um die närrischen Großveranstaltungen in Duisburg gebangt werden musste, zeigten sich Duisburgs Möhnen außer Rand und Band auf dem Bismarckplatz in Homberg und dem Kometenplatz in Walsum. Fotos: Hannes Kirchner

  • Duisburg
  • 03.03.11
  •  2
Kultur
Bürgermeisterin Renate aus der Beek übergibt Stadtprinz Hans IV. den Rathausschlüssel.

Narren regieren wieder Mülheim

Lange hatten sie sich gesträubt, denn Bürgermeisterin Renate aus der Beek und Bürgermeister Markus Püll wollten den Mülheimer Jecken nicht kampflos das Rathaus überlassen. Bei einem Rote-Nasen-Wettkampf mussten sie sich jedoch geschlagen geben und den Narren den Stadtschlüssel übergeben. Nachdem erst die Krawatte von Bürgermeister Markus Püll dran glauben musste, wurde Bürgermeisterin Renate aus der Beek von den Tollitäten aufgefordert, sich einem Wettkampf um die Schlüsselherausgabe zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.03.11
  •  1
Überregionales
Karneval im Kreis Recklinghausen. Foto: Gerhard Schypulla

¡Viva el Carnaval!

Eine große „Revolution!“ zettelt derzeit nicht nur unser Spaß-Ruhri Atze Schröder in den uns umgebenden Spielstätten an (DVD-Verlosung im Stadtspiegel Recklinghausen), nein, auch öffentliche Gehwege, Kneipen und sogar Rathäuser der Region sind akut vom Aufstand der Bevölkerung bedroht. Männerfressende Weiber jagen durchs Land, Piraten entern die Häuser, kleine Hexen verwünschen gestandene Männer in Frösche, vom Himmel regnet es Konfetti, der Zahngesundheit ist die Gunst genommen und, als wäre...

  • Recklinghausen
  • 01.03.11
Überregionales

Monheimer Rathaus wird geschlossen

Wird am Donnerstag im Ratssaal wieder geckickert? Man weiß es nicht. fest steht jedoch, dass alle städtischen Dienststellen am Altweiber-Donnerstag, 3. März, und am Rosenmontag, 7. März wieder geschlossen sind. Am Dienstag, 8. März, beginnt der Dienst bei der Stadtverwaltung erst um 9.30 Uhr - auch im Bürgerbüro!

  • Monheim am Rhein
  • 28.02.11
Überregionales

Jecken, Möhnen und Pänz zieht es wieder auf die Straße - Sturm auf das Monheimer Rathaus

Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag zieht es Jecken, Möhnen und Pänz auf die Straße. Den ersten Anlass bietet am Donnerstag, 3. März, ab 9.15 Uhr der Sturm aufs Rathaus. Nach altem Brauch wollen die Narren unter dem Kommando der Gromoka die Behördenburg erobern. Sollte der Widerstand der Verwaltung brechen, übergibt Bürgermeister Daniel Zimmermann im Ratssaal den Schlüssel an das Prinzenpaar Alexander I. und Inge. Danach ziehen Sieger und Besiegte gemeinsam zur Doll Eck. Dort läuft ab...

  • Monheim am Rhein
  • 25.02.11
Vereine + Ehrenamt
Die Weezer Möhnen wollen das Rathaus am Donnerstag erobern

Rathaussturm und Möhneball in Weeze

Traditionell stürmen auch in diesem Jahr die Möhnen das Weezer Rathaus. Am Donnerstag, dem 03. März 2011, um 15.11 Uhr wird sich Bürgermeister Ulrich Francken dem Ansturm stellen müssen. Mit Unterstützung des Karnevalsclubs Ratsstube, des Männergesangvereins, des Tambourcorps, des Musikvereins und des Weezer Kinderprinzenpaares werden die Möhnen versuchen, die Hausrechte und somit die Schlüsselgewalt an sich zu reißen. Mit viel guter Laune wird anschließend gemeinsam gefeiert. Für...

  • Weeze
  • 25.02.11
Überregionales
Vor einem Jahr war die (Möhnen-)Welt noch in Ordnung. Archivfoto: Hannes Kirchner

Keine Machtübernahme!

Keinerlei Übernahme des Rathauses am Burgplatz. Der Rathaussturm an Altweiber wurde abgesagt. Die Möhnen müssen am 3. März draußen bleiben, dürfen in diesem Jahr nicht die närrische Regentschaft übernehmen. Grund für die Absage? Nein, nein, nicht – wie manches Lästermaul jetzt meint – weil der Oberbürgermeister partout nicht weichen, die Macht abgeben, auf sein Amt verzichten will. Ein ausgesprochener Jeck, wer Böses dabei denkt. Die Begründung ist viel profaner: Die Stadt ist pleite, die...

  • Duisburg
  • 24.01.11
  •  1
Vereine + Ehrenamt
So schön sind die Frauen des Herner Karnevals. Foto: Erler
2 Bilder

Herner Karneval wird noch schöner

Liebe Närrinnen und Narren, besondere Vorfreude ist angesagt, denn der Karneval in Herne, schon immer ein stimmungsvolles Großereignis, wird noch schöner. Dafür sorgt die 1. Herner Karnevalsgesellschaft HeKaGe. Das geht schon los mit der Prinzenproklamation, die am 12. November 2010, 20.11 Uhr, erstmals in der Ruhrstadtarena, Sodinger Straße 561a, die Besucher von den Stühlen reißen wird. Es stehen 400 Plätze zur Verfügung, fast vier mal so viele wie sonst. Klaus Mahne, 1. Vorsitzender und...

  • Herne
  • 05.10.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.