Ratinger Straße

Beiträge zum Thema Ratinger Straße

Blaulicht
Die Heiligenhauser Polizei hat ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Wer kann Hinweise zu dem Vorfall an der Ratinger Straße geben?

Gesuchter Fahrradfahrer in Heiligenhaus beleidigt, tritt und spuckt
Polizei fahndet und bittet um Mithilfe

Eine gefährliche Körperverletzung brachte ein Heiligenhauser bei der Polizei zur Anzeige. Nun werden Zeugen gesucht, die den Vorfall an der Ratinger Straße gesehen haben oder die in der Täterbeschreibung jemanden wiedererkennen. Bereits vergangene Woche - am Freitagabend des 31. Januar 2020, gegen 18 Uhr - ereignete sich die Straftat, welche erst verspätet angezeigt wurde. Trotz der bereits vergangenen langen Zeit hoffen die Ermittler dennoch auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, um...

  • Heiligenhaus
  • 07.02.20
Blaulicht
m Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es den Beamten, den gesuchten Pkw samt Insassen im Alter von 55, 54, und 47 Jahren an der Ratinger Straße in Heiligenhaus anzuhalten und zu kontrollieren.

Polizei fasst gewerbsmäßige Ladendiebe

Drei gewerbsmäßige Ladendiebe konnte die Polizei in Velbert am Montagnachmittag festnehmen sowie große Mengen Tabak und Zigaretten im Wert von knapp 1000 Euro sicherstellen. Gegen 16.25 Uhr beobachtete die Kassiererin eines Verbrauchermarktes an der Friedrichstraße die Männer dabei, wie diese mehrere Schachteln Zigaretten in ihre Taschen steckten. Die Frau sprach das Trio daraufhin an. Nach kurzen verbalen Streitigkeiten liefen die Männer aus dem Geschäft und zu ihrem Auto, das sie in...

  • Velbert
  • 20.08.19
Blaulicht
Unter anderem waren die Wirkflächen sämtlicher Bremsscheiben mangelhaft, die Wirkung der Feststellbremse nicht ausreichend und der Hilfsrahmen sowie alle Radhäuser durchgerostet.
3 Bilder

Blaulicht in Heiligenhaus
Verkehrsunsicheren Lkw aus dem Verkehr gezogen

Beamte des Verkehrsdienstes der Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollierten am Mittwochmorgen auf der Ratinger Straße in Heiligenhaus einen zum Zeitpunkt der Kontrolle nicht beladenen Pkw-Transporter aus den Niederlanden und stellte erhebliche Mängel fest. Das teilt die Polizei mit. Der niederländische, 33-jährige Fahrer des Plateaufahrzeugs war mit einem Beifahrer auf dem Weg nach Heiligenhaus, um dort als Privatmann ein Auto zu kaufen und dieses auf dem weißen LKW der Marke Mercedes in die...

  • Heiligenhaus
  • 08.08.19
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Beteiligten, zwei Verletzten und einem hohen Sachschaden

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Beteiligten, zwei Verletzten und einem hohen Sachschaden kam es am Dienstag in Heiligenhaus. Das teilt die Polizei mit. Gegen 15.15 Uhr ereignete sich auf der Ratinger Straße der schwere Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen verletzt wurden. Dazu entstand ein Sachschaden von über 80000 Euro. Ein 44-jähriger Heiligenhauser befuhr mit seinem Daimler die Ratinger Straße in Heiligenhaus von der Meiersberger Straße kommend in Richtung Hofermühle. In Höhe...

  • Heiligenhaus
  • 20.12.17
Überregionales
Wo jetzt noch die Halle der Spedtion Eischeid an der Ratinger Straße steht, werden bald Reihenhäuser errichtet. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (von links), Stadtplaner Siegfried Peterburs, Helmut Laaf, Bauleiter der Deutschen Reihenhaus AG, Projektentwickler Martin Kliem und Kundenbetreuerin Anika Völkel erläutern den Plan.

Wohnträume statt Lkw-Lärm

Auf dem ehemaligen Speditionsgelände entstehen Reihenhäuser Wo jetzt an der Ecke Ratinger Straße/Bergische Straße noch die Halle der Spedition Eischeid steht, wird innerhalb des nächsten Jahres ein neuer Wohnpark errichtet. „Das passt gut zur Nachbarschaft“, freute sich Bürgermeister Dr. Jan Heinisch bei der Vorstellung der Pläne. Er erinnerte sich an die Konflikte, die es in der Vergangenheit immer wieder zwischen den Anwohner gab, die sich über nächtlichen Lärm auf dem Speditionsgelände...

  • Heiligenhaus
  • 22.05.17
Überregionales

Heiligenhaus: Baum fiel in der Hofermühle

Aufstehen, auch wenn die Stadt schläft: Das ist eine Aufgabe der Freiwilligen Feuerwehr. Dienstagnacht piepsten um 2.17 Uhr die Funkmeldeempfänger. In der Hofermühle war ein Baum auf die Ratinger Straße gefallen und machte diese unpassierbar. Rund eine Stunde sägten die Frauen und Männer der Feuerwehr. Mitten in der Nacht meldete die Leitstelle den umgestürzten Baum auf der Ratinger Straße. Zwar wurden zum Glück keine Personen verletzt, jedoch war die Straße durch den Baum unpassierbar. Die...

  • Heiligenhaus
  • 21.02.17
Überregionales

Ein neues Arbeits(um)feld Erster Mieter zieht im April in den „Cubus“ an der Ratinger Straße in Heiligenhaus ein

Nicht nur der Name „Cubus“ ist äußerst einprägsam, auch optisch sticht das renovierte Gebäude an der Ratinger Straße in Heiligenhaus, das genau so bezeichnet wird, hervor. Nun zieht hier mit dem Softwareunternehmen CDK Global der erste Vermieter ein. Im gesamten ersten Obergeschoss, also auf rund 1.300 Quadratmetern, sollen hier ab April rund 100 Softwareentwickler, Berater und Mitarbeiter aus der Verwaltung ihrer Arbeit nachgehen. „Wir haben lange nach Räumlichkeiten dieser Art gesucht. Uns...

  • Heiligenhaus
  • 04.03.15
Politik
An der Ratinger Straße wird gearbeitet.

Brücke wird angeschlossen

Auf der L156 „Ratinger Straße“ ist für die Dauer von fünf Wochen eine einstreifige Verkehrsführung mit Ampelregelung eingerichtet worden. Betroffen ist der Bereich zwischen dem „Werkerwald“ und der künftigen nördlichen A44-Anschlussstelle „Heiligenhaus“. Ziel ist die Anbindung der ausgebauten L156 „Ratinger Straße“ an die hergestellte Brücke und die zukünftige A44-Anschlussstelle „Heiligenhaus“.

  • Heiligenhaus
  • 18.11.14
Überregionales
Lärmschutz ist ein großes Thema für die Anwohner am Rand der A 44

Lärmschutz an der A 44 - Wer hat sich dafür eingesetzt?

Da staunten die Anwohner am Werkerhäuschen nicht schlecht, als ihnen kürzlich ein Wahlkampfkärtchen der blau-gelben Partei in den Briefkasten flog. Deren neuer Wahlkreiskandidat bekundet, sich für „bestmöglichen Lärm- und Naturschutz an der A 44“ einsetzen zu wollen. Ist da jemand im Zeittunnel, hat sich zurück gebeamt in die Zeit vor dem Planfeststellungsbeschluss, als es noch möglich war, Details anders zu regeln? Eigenartigerweise will sich auch Bürgermeister Heinisch laut seiner...

  • Heiligenhaus
  • 20.05.14
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.