Ratsherr

Beiträge zum Thema Ratsherr

Überregionales
SPD-Ratsherr Wendel vorm Walde ist heute im Alter von 63 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Stadt trauert um Ratsherrn Wendel vorm Walde

Bürgermeister Ulrich Roland kondoliert zum Tod von Ratsherrn Wendel vorm Walde, der heute im Alter von 63 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist. Seit 1976 war Wendel vorm Walde als Ratsherr für die SPD im Gladbecker Stadtrat vertreten und hat die Stadtpolitik entscheidend mitgeprägt. „Die Stadt Gladbeck verliert mit Wendel vorm Walde einen Vollblutpolitiker, der sich in besonderer Weise um unsere Stadt verdient gemacht hat. Er war der „Dino“ unserer Stadtpolitik, seit fast vier...

  • Gladbeck
  • 27.04.15
Politik
Hat den Eindruck, die Stadt Gladbeck wolle ihn „mundtot“ machen: Johannes Gay, Ratsherr und führender Kopf der „Hartz IV-Initiative“.

GladbeckerHartz IV-Ratsherr: "Die wollen mich mundtot machen!"

Gladbeck. Es ist eine Mischung aus Wut und Trauer, die sich im Gesicht von Johannes Gay, Ratsherr der „Inititative Hartz IV“, widerspiegelt: „Die Stadt Gladbeck will mich mundtot machen!“ Mit diesen drastischen Worten fasst der engagierte Gay den Inhalt des Gespräches zusammen, das er nach eigener Aussage Ende des Jahres 2013 im Rathaus mit Rainer Weichelt (Beigeordneter und Sozialdezernent) führte. „Herr Weichelt hat mir ganz klar gesagt, ich dürfe nun ratsuchende Bürger, egal ob Hartz...

  • Gladbeck
  • 25.01.14
  •  7
Politik

Bei der SPD ist wieder "Feuer unterm Dach"

Parteiintern geht es bei der Gladbecker SPD derzeit wieder richtig hitzig zu und dieses Mal sorgt Ratsherr Klaus Kretschmer mit seinem Parteiaustritt für „Feuer unterm Dach“. Der Schultendorfer, der für „seinen“ Stadtteil ohne Zweifel sehr viel erreicht hat, hat sich dabei Brigitte Puschadel als „Sündenbock“ auserkoren. Offenbar hat es der altgediente Kommunalpolitiker Kretschmer bis heute nicht überwunden, dass geballte Frauen-Power ihn vor einigen Jahren vom Thron des...

  • Gladbeck
  • 05.11.13
  •  1
Politik
Hat seinen Austritt aus der SPD erklärt: Ratsherr Klaus Kretschmer.

Politischer Eklat in Gladbeck: Ratsherr Kretschmer tritt aus der SPD aus

Schultendorf. Klaus Kretschmer „hat die Nase voll“ und zieht nun - selbst für Insider überraschend - die Konsequenzen: Nach fast 35-jähriger Parteizugehörigkeit hat der Schultendorfer Ratsherr zum 31. Oktober seinen Austritt aus der SPD erklärt. Offensichtlich ist der Austritt die Folge von parteiinternen Querelen, für die Klaus Kretschmer in erster Linie offensichtlich Brigitte Puschadel (SPD-Ratsfrau, Vorsitzende des SPD-Ortsverein Schultendorf und stellvertretende Bürgermeisterin)...

  • Gladbeck
  • 31.10.13
Politik

Bürgermeister lässt Nebelkerzen werfen

In der Ausgabe einer örtlichen Tageszeitung vom 5. Juni 2013 ließ Bürgermeister Ulrich Roland seinen Rechtsamtsleiter einen juristisch Eiertanz aufführen. Da wird schon in der Überschrift von falschen Behauptungen Kruses gesprochen, diese angeblich falschen Behauptungen werden aber an keiner Stelle widerlegt. Wenn zwei das Gleiche tun ist es noch lange nicht das Selbe, ist die einzige Erkenntnis, die man aus dieser Darstellung gewinnen kann. Anstatt seine Mitarbeiter anzuweisen...

  • Gladbeck
  • 05.06.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.