Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
Mehrere bislang unbekannte Täter raubten einem 18-Jährigen Mann am Donnerstagabend, 14. Oktober, in der Innenstadt den Inhalt seines Rucksacks.

Mitten in der Innensatdt
Männergruppe raubt 18-Jährigen aus: Polizei in Hagen sucht Zeugen

Mehrere bislang unbekannte Täter raubten einem 18-Jährigen Mann am Donnerstagabend, 14. Oktober, in der Innenstadt den Inhalt seines Rucksacks. Der Hagener lief, gegen 19.50 Uhr, durch den Volkspark und ging in Richtung der Hohenzollernstraße. In dem Bereich vor einem dortigen Restaurant passierte er eine Gruppe von circa sechs bis acht Männern. Von einem der Unbekannten wurde der 18-Jährige angesprochen und dazu aufgefordert, stehen zu bleiben. Er sagte den Polizeibeamten, dass circa fünf...

  • Hagen
  • 15.10.21
Blaulicht
Am Donnerstagnachmittag, 14. Oktober, gab sich ein bislang unbekannter Tatverdächtiger auf Emst als Polizeibeamter aus und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung einer 88-jährigen Hagenerin.

Zeugen gesucht
Verschaffte sich Zugang zur Wohnung: Falscher Polizist raubt 88-Jährige in Hagen aus

Am Donnerstagnachmittag, 14. Oktober, gab sich ein bislang unbekannter Tatverdächtiger auf Emst als Polizeibeamter aus und verschaffte sich so Zutritt zu der Wohnung einer 88-jährigen Hagenerin. Gegen 15 Uhr sprach sie der Unbekannte vor der Haustür in der Eckernstraße an und zeigte auch einen vermeintlichen Dienstausweis vor. Er folgte der Frau in den Hausflur und sagte ihr vor der Wohnungstür, dass in ihre Wohnung eingebrochen wurde. Deshalb müsse er nun nachschauen, ob etwas gestohlen wurde....

  • Hagen
  • 15.10.21
Blaulicht
Der Mann rastete aus und gab dem einem Mädchen eine Kopfnuss und die andere wurde geschubst.

Räuber verletzt Mädchen in Röttgersbach
Mann rastet aus

Ein Unbekannter soll am Mittwochnachmittag, 13. Oktober, 16:45 Uhr, zwei Mädchen (14 und 16) auf einem Weg in der Nähe der Eberhardtstraße / Ludwigstraße geschlagen und ausgeraubt haben. Eine der Jugendlichen habe sich auf einer Bank auf die Weste des Mannes gesetzt. Dieser sei daraufhin ausgerastet, habe dem Mädchen (16) eine Kopfnuss gegeben und das andere geschubst. Dann schnappte er sich ihre Taschen und fuhr er auf seinem Rad in Richtung Westerwaldstraße davon. Er soll laut Zeugenangaben...

  • Duisburg
  • 14.10.21
Blaulicht
In der Bahnhofstraße wurde ein 23-Jähriger Opfer eines Raubes. Der Mann war am Mittwoch 13. Oktober, gegen 14 Uhr an einer Bushaltestelle ausgestiegen, um sich auf den Weg zu einer Bankfiliale zu machen.

Zeugen gesucht
Jugendlicher schlug Mann ins Gesicht: 23-Jähriger in Hagen von ausgeraubt

In der Bahnhofstraße wurde ein 23-Jähriger Opfer eines Raubes. Der Mann war am Mittwoch 13. Oktober, gegen 14 Uhr an einer Bushaltestelle ausgestiegen, um sich auf den Weg zu einer Bankfiliale zu machen. Dabei lief er an einer Gruppe von fünf bis sieben Jugendlichen vorbei, die ihm folgten. Kurze Zeit später sei der Hagener von einer Person angesprochen wurden. Im weiteren Verlauf griff ein anderer aus der Gruppe in seine Bauchtasche und entnahm seine Kopfhörer. Er schlug ihm zudem mit der...

  • Hagen
  • 14.10.21
Blaulicht
7 Bilder

Gladbecker Tankstelle überfallen
Fahndung nach Verdächtigen (Fotos im Beitrag)

Die Polizei sucht nach zwei Verdächtigen, die Anfang Juni eine Tankstelle überfallen haben sollen, um Alkohol zu rauben. Am 3. Juni nahmen zwei unbekannte Männer diverse Getränke bei einem Diebstahl in einer Tankstelle in Gladbeck an der Hermannstraße mit. Anschließend drohten sie dem Personal mit körperlicher Gewalt. Die beiden Männer wurden bei der Tat videografiert. Personenbeschreibungen: 1. Tatverdächtiger: männlich, schlank, rote Haare, bekleidet mit rosa T-Shirt, grauen Shorts, schwarzen...

  • Gladbeck
  • 07.10.21
Blaulicht

Verabredung mit der Bekanntschaft aus dem Dating-Portal
Handyraub durch "falschen Freund"

Die Polizei ermittelt wegen Raubes gegen einen 29-jährigen Gelsenkirchener. GE. Der Mann steht im Verdacht, am Dienstagvormittag, 5. Oktober, gegen 10.50 Uhr einer 30-jährigen Gelsenkirchenerin das Mobiltelefon geraubt zu haben. Die beiden hatten sich über ein Dating-Portal im Internet kennengelernt und in der Wohnung der Frau in Scholven getroffen. Dort kam es zum Streit, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Anschließend verließ der Mann die Wohnung mit dem Mobiltelefon.

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 06.10.21
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise nach einem Raub an der Lünener Straße in Bork.

Räuber überfallen alte Frau zu Hause

Räuber schellen bei einer Seniorin in Bork, schieben die Frau dann ins Haus und drücken sie mit Gewalt in einen Sessel. Die Polizei emittelt und bittet um Hinweise. Die Täter, ein Mann und eine Frau, stehen am Samstag kurz nach 14 Uhr vor der Tür der Seniorin (88) an der Lünener Straße in Bork. Die Seniorin öffnet und sofort schiebt die unbekannte Frau sie in einen Sessel, hält sie dort fest - der Mann sucht in dieser Zeit in den Räumen nach Beute. Das Räuber-Duo findet auch etwas, laut der...

  • Lünen
  • 03.10.21
Blaulicht
Bei einem Raub auf einen Kiosk in Homberg nahmen die Beamten einen 16-Jährigen fest.

Versuchter Raub auf Kiosk in Homberg
Polizei nimmt 16-Jährigen fest

Ein 16-Jähriger soll am Montagabend, 27. September, 21 Uhr, einen Kioskbesitzer (35) auf der Augustastraße mit Reizgas angesprüht und dabei leicht verletzt haben. Als der 35-Jährige den Alarm auslöste, flüchtete der Maskierte ohne Beute. Im Rahmen der Fahndung konnte der Tatverdächtige im Bereich des Bürgermeister-Wendel-Platzes durch Polizeibeamte gestellt und festgenommen werden. Die Einsatzkräfte beschlagnahmten das Pfefferspray, eine Sturmhaube und einen Rucksack. Auf Antrag der...

  • Duisburg
  • 28.09.21
Blaulicht

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise
Handtasche in der Wittener Innenstand entrissen

Mehrere Männer überfielen am frühen Sonntagmorgen, 26. September, in Witten-Mitte eine Frau und entrissen ihr die Handtasche. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise. Gegen 1 Uhr war die 52-jährige Wittenerin zu Fuß auf der Gartenstraße im Bereich des Kreisverkehrs der Wideystraße unterwegs, als ihr unvermittelt aus einer Gruppe von vier Männern ihre Handtasche entrissen wurde. Dabei soll die Frau auch getreten worden sein. Als sie laut schrie ,rannten die Männer mit der Handtasche davon....

  • Witten
  • 27.09.21
Blaulicht

Waldweg an der Westerfilder Straße
Jugendlicher beraubt und geschlagen

Am Freitagnachmittag ist ein junger Mann an einem Waldweg an der Westerfilder Straße beraubt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 17-Jährige aus Herne gegen 17.50 Uhr auf dem Weg durch ein Waldstück, als ihm zwei Männer entgegenkamen, die ihn nach Drogen fragten. "Nachdem der junge Mann verneinte griffen die Unbekannten den 17-Jährigen an und schlugen auf ihn ein", berichtet die Polizei. Mobiltelefon gestohlen Auf dem Boden liegend trat ihm einer der...

  • Dortmund-West
  • 24.09.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Drei unbekannte Männer berauben Mann (62) aus Iserlohn in Witten

Drei unbekannte Männer haben am Mittwoch, 22. September, gegen 23.15 Uhr, einen Mann in Witten beraubt. Der 62-jährige Iserlohner war auf der Steinstraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Hier wurde er von drei Unbekannten von hinten geschubst. Anschließend entwendete ihm das Trio die Geldbörse aus der Hosentasche. Die Räuber flüchteten in Richtung Bahnhof. Durch den Angriff wurde der Mann leicht verletzt. Beschrieben wurden die drei Kriminellen zwischen 20 und 25 Jahre alt und mit...

  • Witten
  • 23.09.21
Blaulicht

Jugendliche in Buer beraubt

Am Sonntag, 19.09.2021, wurden gegen 15 Uhr zwei Jugendliche in Buer Opfer eines Raubes. Ein 16jähriger Gelsenkirchnener hatte sich mit seiner 14jährigen Begleiterin im Bereich des Busbahnhofes aufgehalten. Als sie von zwei weiteren Jugendlichen aufgefordert wurden mit ihnen ein paar Meter zu gehen, folgten sie zunächst arglos, da ihnen die beiden vom Sehen bekannt waren. Im Bereich der Urnenfeldstraße hinter dem Rathaus forderten die beiden Tatverdächtigen die Jugendlichen plötzlich auf, die...

  • Marl
  • 20.09.21
Blaulicht

Die zwei jungen Täter erwartet ein Strafverfahren
Jugendliche in Buer beraubt

GE. Am Sonntag, 19. September, wurden gegen 15 Uhr zwei Jugendliche in Buer Opfer eines Raubes. Ein 16-jähriger Gelsenkirchnener hatte sich mit seiner 14-jährigen Begleiterin im Bereich des Busbahnhofes aufgehalten. Als die Beiden von zwei weiteren Jugendlichen aufgefordert wurden mit ihnen ein paar Meter zu gehen, folgten sie zunächst arglos, da ihnen die beiden vom Sehen bekannt waren. Im Bereich der Urnenfeldstraße hinter dem Rathaus forderten die beiden Tatverdächtigen die Jugendlichen...

  • Gelsenkirchen
  • 20.09.21
Blaulicht

Firmenwagen geraubt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Schneller Fahndungserfolg für die Polizei: Nach dem Raub eines Firmenwagens in Bochum-Langendreer am frühen Mittwochmorgen, 15. September, haben Polizeibeamte in Essen zwei Tatverdächtige gestellt. Gegen 2.40 Uhr war ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes (51, aus Bochum) auf dem Gelände des Baumarkts an der Hauptstraße 90 unterwegs, als er unvermittelt von einem Mann angegriffen wurde. Während er versuchte, den Angreifer abzuwehren, entwendete eine Frau den Firmenwagen des Bochumers. Im...

  • Bochum
  • 15.09.21
Blaulicht

Verdächtiger auf der Flucht
Räuber prügelt auf Mann ein und klaut Handy

HAGEN. Ein bislang unbekannter Täter stahl am Montagnachmittag, 13. September, in der Innenstadt durch die offene Seitenscheibe des Autos eines 56-Jährigen Iserlohners dessen Mobiltelefon und schlug mehrfach in sein Gesicht. Der Iserlohner befuhr mit seinem PKW die Bahnhofstraße und wollte nach links in die Neumarktstraße abbiegen. Dazu musste er anhalten. Plötzlich erschien an seiner Fahrertür der unbekannte Täter und griff unvermittelt durch die offene Seitenscheibe nach dem Handy des...

  • Hagen
  • 14.09.21
Blaulicht

Überfall am Gladbecker Stadion
Junger Gladbecker (18) geschlagen und beraubt

Bei einer nächtlichen Auseinandersetzung am Gladbecker Stadion wurde ein junger Mann in der Nacht zu Sonntag (12. September) geschlagen und beraubt. Die Polizei fahndet nun nach den drei jugendlichen Tätern. In der Nacht zu Sonntag (12. September) stahlen drei Unbekannte den Rucksack eines 18-jährigen Gladbeckers, nachdem sie ihn geschlagen und dabei leicht verletzt hatten. Sie flüchteten auf Fahrrädern in unbekannte Richtung. Der 18-Jährige war zuvor, gegen 3 Uhr, mit zwei Begleiterinnen auf...

  • Gladbeck
  • 13.09.21
Blaulicht

Raubdelikt
Bewohner erwischt Einbrecher auf frischer Tat

HAGEN. Am Samstagnachmittag, 11. September, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße in Hagen Haspe zu einem Raubdelikt. Ein Bewohner des Hauses war auf dem Weg zu seinem Kellerraum, als er diesen bereits geöffnet und mit einer fremden Person darin vorfand. Der Fremde war gerade dabei, den Keller zu durchwühlen, als er von dem Geschädigten angesprochen wurde. Bei dem Fluchtversuch des Einbrechers kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der Täter den Geschädigten mit einem...

  • Hagen
  • 13.09.21
Blaulicht
Zwei junge Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, die in Brauck einen Rollstuhlfahrer überfallen wollten, sucht die Gladbecker Polizei.

Gladbecker Polizei fahndet nach zwei jungen Tätern
Versuchter Raubüberfall auf Rollstuhlfahrer

Zu einem versuchten Raubüberfall kam es am Mittwoch, 8. September, in Brauck. Gegen 18.45 Uhr forderten zwei bislang unbekannte Heranwachsende von einem 46-jährigen Gladbecker Bargeld und Handy. Als der Mann, der wegen einer Gehbehinderung mit dem Rollstuhl unterwegs war, der Aufforderung nicht nachkam, schlug ihm einer der Unbekannte mit der flachen Hand ins Gesicht. Anschließend entfernten sich beide zu Fuß in unbekannte Richtung. Zu dem Vorfall kam es an der Behmerstraße, im Bereich des...

  • Gladbeck
  • 09.09.21
  • 2
Blaulicht
Nach dem Tatverdächtigen wird nun gefahndet. Fotos (3): Polizei Gelsenkirchen
3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Wer kennt diesen Tatverdächtigen?

Ein bislang unbekannter Mann hat vergangenen Sonntag, 22. August, in einer Tankstelle auf der Ückendorfer Straße in Ückendorf Bargeld geraubt. GE. Der Unbekannte betrat gegen 10 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte die Tankstellenangestellte mit einem Messer. Er forderte Bargeld und flüchtete anschließend mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Die Überwachungskamera der Tankstelle filmte diesen Vorgang. Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 08.09.21
Blaulicht

Raub von E-Scooter am Marler Stern

Am Samstag (17 Uhr) war ein 14-jähriger Marler zusammen mit einem Freund auf dem Weg zum Marler Stern. Sie nutzen die Linie SB 25. Im Bus wurden sie bereits von einem bislang fremden Mann angesprochen, der dem Marler seinen E-Scooter abkaufen wollte. Als die drei dann am Stern ausstiegen, sprach der Mann den Jungen erneut an. Als dieser wiederrum verneinte, nahm sich der Mann den Scooter mit Versicherungskennzeichen, stieß den Jungen zur Seite und fuhr in Richtung Busplatte davon....

  • Marl
  • 07.09.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Mann mit Messer bedroht

Ein bislang unbekannter Täter bedrohte am Sonntag, 5. September, einen 50-Jährigen mit einem Messer und forderte diesen auf, ihm Geld auszuhändigen. Gegen 0.30 Uhr war der Hagener zu Fuß auf dem Heimweg, als er in der Körnerstraße auf den Mann traf. Zwei weitere Personen hätten ihn an einer Flucht gehindert, indem sie sich ihm in den Weg stellten. Als er entgegnete kein Geld dabei zu haben, seien alle drei Personen in die Gerberstraße in Richtung des Arbeitsamts geflüchtet. Der 50-Jährige...

  • Hagen
  • 06.09.21
Blaulicht
Symbolbild Schepers Text Polizei

Zwei Autos in Hamminkeln gestohlen
Diebe stehlen BMW und Audi

Hamminkeln (ots) Laut aktueller Polizeimeldung, haben Unbekannte einen schwarzen BMW 320d am Halfmannsfeld gestohlen. Das Auto ist mit dem amtlichen Kennzeichen TÖL-PL-399 ausgestattet. Die Täter schlugen in der Zeit zwischen Sonntag, 21.30 Uhr, und Montag, 06.30 Uhr, zu. Darüber hinaus stahlen Diebe einen grauen Audi A6 Avant/4G mit dem Kennzeichen WES-VD-320. Die Kriminellen waren an der Straße Am Honigacker in der Zeit zwischen Montag, 21.00 Uhr, und Dienstag, 06.50 Uhr, aktiv. Hinweise von...

  • Hamminkeln
  • 31.08.21
Blaulicht
Unbekannte Täter entwendeten von Samstag, 28. August, zu Sonntag, 29. August, zahlreiche Fahrräder und Pedelecs in Schalke. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Fahrräder und Pedelecs gestohlen

Die Polizei Gelsenkirchen sucht nach unbekannten Tätern, die von Samstag, 28. August, bis Sonntag, 29. August, in die Lagerräume eines Fahrradhandels in Schalke eingedrungen sind. GE. Die Einbrecher verschafften sich zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Sonntagmorgen, 11 Uhr, Zugang zu dem Gebäude an der Steinstraße und entwendeten dort diverse Fahrräder und Pedelecs. Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen zu melden. Hinweise bitte...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 30.08.21
Blaulicht
Ein 18-Jähriger wurde am Abgang zur U-Bahn-Haltestelle "Musiktheater" beraubt.

Zeugen nach Raub in Gelsenkirchen-Schalke gesucht
Täter zwingt 18-Jährigen mit Messer zur Herausgabe von Wertsachen

Nachdem ein 18-Jähriger am Mittwoch, 25. August, in Gelsenkirchen-Schalke von einem Unbekannten beraubt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen. Der Gelsenkirchener hielt sich um 4.30 Uhr am Abgang zur U-Bahn-Haltestelle "Musiktheater" an der Königstraße/Rolandstraße auf, wo er von dem unbekannten Täter unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seiner Wertsachen aufgefordert wurde. Dem kam der 18-Jährige zunächst nach, schlug den Räuber aber dann und flüchtete anschließend. Der Täter ist etwa...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.