Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht
Mit Hochdruck fahndet die Polizei derzeit nach einem Mann, der am heútigen Montag, 17. Februar, um 9 Uhr einen Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Schwechater Straße in Rentfort-Nord verübte und dabei eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe bedrohte.

Spielhalle in Rentfort-Nord überfallen
Täter bedrohte Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe

Zu einem Raubüberfall gerufen wurde die Polizei am Montag, 17. Februar, nach Rentfort-Nord. Gegen 9 Uhr hatte dort ein unbekannter, maskierter Täter, eine Spielhalle an der Schwechater Straße betreten. Der Mann forderte von einer Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld und bedrohte dabei die Frau mit einer silber-schwarzen Schusswaffe. Mit dem Bargeld aus der Kasse als Beute flüchtete der Unbekannte durch eine Hintertür in unbekannte Richtung. Der Mann war etwa 1,90 Meter groß, von...

  • Gladbeck
  • 17.02.20
Blaulicht
Nach zwei bislang unbekannten Tätern, die in Gladbeck-Mitte einen 37-jährigen überfallen und beraubt haben, ist derzeit die Polizei.

Polizei fahndet nach zwei unbekannten Tätern
37-jähriger in Gladbeck-Mitte beraubt

Die Friedrichstraße in Stadtmitte war am Donnerstag, 19. Dezember, Ort eines Überfalls. Hier war gegen 18 Uhr ein 37-jähriger Gladbecker unterwegs, als er von zwei Männern angegriffen wurde. Die Unbekannten stießen ihr Opfer zu Boden und entwendeten die Geldbörse. Aus dieser entnahmen sie anschließend das Bargeld, ehe sie das Portemonnaie zurückließen und in Richtung Horster Straße flüchteten. Leider kann der Geschädigte die Täter nicht beschreiben. Wer dennoch Hinweise geben kann,...

  • Gladbeck
  • 20.12.19
Blaulicht
Mit einem Messer bedroht wurden zwei Jugendliche in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Butendorf.

Polizei konnte Tatverdächtigen schnell ermitteln
18-jähriger Gladbecker versuchte sich als Straßenräuber

Ein schneller Fahndungserfolg gelang der Gladbecker Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12. auf 13. Oktober). Gegen 2.30 Uhr hatte ein zunächst unbekannter Mann unter Vorhalt eines Messers von einem 17-jährigen Gladbecker und einem 16-jährigen Gelsenkirchener die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Jugendlichen konnten aber vom Tatort in Höhe des Hauses Horster Straße 82 in Butendorf fliehen und auch der Täter entfernte sich. Die alarmierte Polizei traf im Zuge der...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Blaulicht
Nach vier bislang unbekannten Männern fahndet die Polizei in Gladbeck.

Polizei fahndet nach vier unbekannten Männern
28-jähriger in Gladbeck-Ost überfallen

Gladbeck-Ost. Am frühen Sonntagmorgen, 16. Juni, kam es in Gladbeck-Ost zu einem Raubüberfall. Nach eigenen Angaben war ein 28-jähriger Gladbecker gegen 4.45 Uhr auf der Hofstraße unterwegs, als er von vier Unbekannten angegriffen wurde. Die Täter nahmen ihrem Opfer das Handy und die Geldbörse ab, ehe sie flüchteten. Das Handy wurde kurze Zeit später in Tatortnähe wiedergefunden. Es gibt nur eine ganz vage Täterbechreibung, wonach das räuberische Quartett komplett aus Männern bestand, die...

  • Gladbeck
  • 17.06.19
  •  1
Blaulicht

Täter-Duo stieß 15-jährigen vom Fahrrad und flüchtete
Fahrrad als Beute bei Raubüberfall in Gladbeck

Schultendorf. Zu einem Raubüberfall kam es am Freitag, 22. März, in Schultendorf. Gegen 21.10 Uhr waren dort zwei 15-jährige Gladbecker mit ihren Fahrrädern auf der Tauschlagstraße unterwegs, als ein silberfarbenener Pkw an ihnen vorbeifuhr und in Höhe der Einmündung Woorthstraße anhielt. Zwei männliche Personen stiegen aus dem Auto aus und liefen auf die beiden 15-jährigen zu. Einer der Jugendlichen erkannte die kritische Lage sofort, konnte noch umdrehen und wegfahren. Seinem Begleiter...

  • Gladbeck
  • 25.03.19
Blaulicht

Täter suchte im Gladbecker Norden ohne Beute das Weite
Mutiger Kassierer wehrt sich und verjagt Räuber

Zweckel. Die Polizei fahndet aktuell nach einem unbekannten Mann, der am Freitag, 15. Februar, versuchte, die Filiale des Getränkemarkt-Unternehmens "Trink & Spar" an der Beethovenstraße in Zweckel zu überfallen. Gegen 19.10 Uhr betrat der Täter den Markt, zog an der Kasse eine Waffe und bedrohte damit den Kassierer. Der Mitarbeiter, ein 37-jähriger aus Gelsenkirchen, konnte aber in das Büro des Ladenlokals flüchten. Der Täter verfolgte den Kassierer und versuchte ebenfalls in das Büro...

  • Gladbeck
  • 18.02.19
Blaulicht

Raubüberfall unweit der Europabrücke
Gladbeck: Radfahrer bei Überfall mit Messer bedroht

Drei unbekannte Täter haben am Freitagabend (18. Januar) einen 53-jährigen Gladbecker ausgeraubt. Gegen 18.15 Uhr fuhr der Mann auf seinem Fahrrad den Verbindungsweg Talstraße/Hansemannstraße entlang, als sich ihm die drei Täter rund 150 Meter vor der Europabrücke in den Weg stellten. Einer der Täter soll ein Messer in der Hand gehalten und Geld gefordert haben. Nach eigenen Angaben übergab das Opfer dem Mann Bargeld. Die drei Täter flüchteten Richtung Talstraße. Das Opfer beschreibt...

  • Gladbeck
  • 21.01.19
  •  1
Blaulicht

16-jährige in Brauck beraubt:
Plastikflasche als Beute

Brauck. Kaum zu glauben, aber offensichtlich wahr: Die Beute, die ein bislang unbekannter Täter bei einem Raubüberfall in Brauck machte, bestand am Ende gerade einmal aus einer Getränke-Plastikflasche. Zu der Tat kam es am Mittwoch, 19. Dezember, an der Helmutstraße. Kurz nach 9 Uhr verließ dort eine 16-jährige Jugendliche den Bus der Linie SB 36. Gemeinsam mit der jungen Frau stieg auch ein bislang unbekannter Mann den Bus, wobei er im Vorbeigehen die 16-jährige schubste. Die junge Frau...

  • Gladbeck
  • 20.12.18
Blaulicht
Auf Zeugenhinweise hofft jetzt die Polizei betreffs des Überfalls auf eine junge Mutter mit Baby am Nikolausabend in Zweckel.

Unbekannter bedrohte Opfer mit einem Messer
Mutter mit Baby in Zweckel überfallen

Zweckel. Eine 26-jährige Zweckelerin wurde am Donnerstag, 6. Dezember, Opfer eines Überfalls. Die junge Frau befand sich mit acht Monate alten Kind auf dem Rückweg von einem Supermarkt, als sie gegen 18.45 Uhr in der Nähe des Bolzplatzes an der Mozartstraße plötzlich von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht wurde. Der Täter forderte die Herausgabe von Bargeld und des Handys der Frau. Das Opfer kam der Aufforderung nach und der Täter ergriff mit seiner Beute die...

  • Gladbeck
  • 07.12.18
  •  5
Überregionales

Schwere Gesichtsverletzungen: 34-jähriger Bottroper bewusstlos auf der Gladbecker Hochstraße aufgefunden

Gladbeck. In einem noch recht mysteriös erscheinenden Fall ermittelt derzeit die Polizei. Nach Angaben der Polizei-Pressestelle wurde am Sonntag, 21. Oktober, gegen 6.30 Uhr auf der Hochstraße in Gladbeck-Mitte ein 34-jähriger Mann aus Bottrop bewusstlos aufgefunden. Der Mann hatte schwere Verletzungen im Gesicht, weshalb er zur stationären Behandlung ins St. Barbara-Hospital eingeliefert werden musste. Erste Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass der Mann zuvor das "Cafe...

  • Gladbeck
  • 22.10.18
Überregionales

Opfer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert: 89-jährige Gladbecker Seniorin direkt vor der eigenen Haustüre beraubt

Butendorf. Zu einem Raubüberfall kam es am Mittwoch, 15. August, in Butendorf. Nach Angaben der Polizei hatte eine 89-jährige Seniorin in einem Lebensmittelmarkt an der Horster Straße Einkäufe getätigt und kehrte gegen 17.45 Uhr zu ihrer Wohnung an der Lukasstraße zurück. Als die Frau die Haustüre aufschließen wollte, wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann angegriffen. Der Täter entriss seinem Opfer die Einkaufstasche und schubste die Senioren zudem zu Boden. Anschließend ergriff...

  • Gladbeck
  • 16.08.18
  •  2
Überregionales

Opfer mit Pistolen bedroht: Versuchter Raubüberfall im Gladbecker Süden

Brauck. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es schon am Sonntag, 25. März, gegen 6 Uhr zu einem versuchten schweren Raub in Brauck. Opfer war ein 26jähriger Gladbecker zu Fuß auf der Wiesmannstraße unterwegs, als er plötzlich von zwei unbekannten Männern mit Schusswaffen bedroht wurde. Die Täter forderten Bargeld, doch der 26jährige konnte in Richtung Kärntner Ring fliehen. Die Täter waren dem Opfer schon vorher aufgefallen. Zum ersten Mal bemerkte er sie in einem schwarzen Kleinwagen,...

  • Gladbeck
  • 29.03.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Raubüberfal in Gladbeck-Ost: Vier Maskierte bedrohten 15-jährige mit Messer

Gladbeck-Ost. Diesen Jahresstart wird eine 15-jährige aus Gelsenkirchen wohl nie vergessen: Sie wurde in den frühen Morgenstunden des 1. Januar Opfer eines Raubüberfalls. Der Teenager hielt sich gegen 3.20 Uhr auf der Buerschen Straße auf, als die junge Frau plötzlich von vier unbekannten männlichen Personen mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe ihrer Wertsachen gezwungen wurde. Mit ihrer Beute, bestehend aus einem Smartphone sowie einem Schlüssel, ergriffen die Täter anschließend...

  • Gladbeck
  • 02.01.18
  •  3
Überregionales

Raubüberfall auf 54-jährigen Gladbecker: Täter erbeuten Handy

Gladbeck. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am vergangenen Mittwoch, 20. September, an der Konrad-Adenauer-Allee in Gladbeck-Mitte zu einem Raubüberfall. Nach Angaben der Polizei war ein 54-jähriger in Höhe des Heisenberg-Gymnasiums zu Fuß unterwegs, als er gegen 21.30 Uhr überfallen wurde. Zwei unbekannte Männer griffen ihr Opfer gemeinsam an, schlugen mit einem Stock auf den 54-jährige ein und stießen ihn schließlich zu Boden. Dem am Boden liegenden Mann rissen die Täter das...

  • Gladbeck
  • 22.09.17
Überregionales

Elfjährige Mädchen in Gladbeck mit Messer bedroht - Unbekannter floh ohne Beute

Gladbeck. Zu einem versuchten Raubüberfall kam es am Donnerstag, 9. Februar, in Gladbeck-Ost. Gegen 17.30 Uhr bummelten zwei 11-Jährige Mädchen aus Gelsenkirchen und Gladbeck durch das "City Center" in der Gladbecker Innenstadt. Dabei fiel den Mädchen ein junger Mann auf, der sie beobachtete und ihnen folgte. Gegen 18 Uhr verließen die Mädchen das Center durch den Haupteingang in Richtung Hochstraße und dann weiter durch den Tunnel am Oberhof in Richtung Heinrichstraße. Dabei folgte...

  • Gladbeck
  • 10.02.17
Überregionales

Bewaffneter überfällt Spielhalle in Rentfort - Täterbeschreibung liegt vor

Rentfort-Nord. Gegen 0.55 Uhr überfiel am Freitag, 13. Januar, ein bislang unbekannter Mann eine Spielhalle an der Schwechater Straße in Rentfort-Nord. Der Täter bedrohte mit einer schwarzen Pistole die 35-jährige Spielhallenaufsicht und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Dazu händigte der Maskierte der Frau eine schwarze Umhängetasche aus Leder aus. Nach dem Erhalt des Geldes ergriff der Täter in unbekannte Richtung die Flucht. Über die Höhe der Beute macht die Polizei bislang...

  • Gladbeck
  • 13.01.17
Überregionales

Raubüberfall mit Schusswaffe im Gladbecker Süden

Rosenhügel. Zu einem Raubüberfall kam es am Abend des 13. August (Samstag) in Gladbeck-Rosenhügel. Gegen 21 Uhr betrat dort ein bislang unbekannter Mann die netto-Filiale an der Hügelstraße, bedrohte eine 59-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Mit seiner Beute ergriff der Täter die Flucht. Nach Zeugenaussagen bestieg der Mann einen schwarzen VW Polo und fuhr damit in unbekannte Richtung davon. Der Täter war nach Angaben der Zeugen von...

  • Gladbeck
  • 15.08.16
Überregionales

Überraschende Wende: Raubüberfall auf Gladbecker Seniorin aufgeklärt - 18jährige gesteht Tat

Gladbeck-Ost. Schöner Erfolg für die Polizei: Der Raubüberfall auf eine 80jährige Gladbecker Seniorin konnte aufgrund intensiver Ermittlungen aufgeklärt werden. Wenn am Ende auch mit einem überraschenden Ergebnis. Bekanntlich kam es zu der Tat (wir berichteten) am Samstag, 28. Mai, in Gladbeck-Ost. Gegen 17 Uhr hatte dort eine anfangs unbekannte Täterin einer 80-jährigen Seniorin an der Bus-Haltestelle "Ostbahnhof" an der Buerschen Straße den Rucksack vom Rücken gerissen und war mit ihrer...

  • Gladbeck
  • 21.06.16
  •  1
Überregionales
Am Samstag, 11. Juni, kam es in Butendorf zu einem brutalen Raubüberfall, bei dem die Täter das am Boden liegende Opfer mit Fußtritten schwer verletzten.

Raubüberfall in Gladbeck: Täter verletzen am Boden liegendes Opfer mit Fußtritten schwer

Butendorf. Derzeit noch flüchtig sind die drei Unbekannten, die in den frühen Morgenstunden des 11. Juni (Samstag) in Gladbeck-Butendorf einen Raubüberfall verübten. Ein 27jähriger Gladbeck war dort gegen 3 Uhr zu Fuß an der Horster Straße unterwegs, als er in Höhe der Einmündung Kiebitzheide von drei Männern aufgefordert wurde, sein Smartphone und seine Geldbörse herauszugeben. Der 27jährige kam dieser Aufforderung aber nicht nach und wurde von den Tätern zu Boden gebracht. Die...

  • Gladbeck
  • 13.06.16
Überregionales

Teenager verübt Raubüberfall auf 80jährige Gladbeckerin

Gladbeck-Ost. Opfer eines Raubüberfalls wurde am Samstag, 28. Mai, eine 80-jährige Seniorin. Die Frau hielt sich gegen 17 Uhr im Bereich der Bus-Haltestelle "Ostbahnhof" an der Buerschen Straße in Gladbeck-Ost auf, als ihr eine bislang unbekannte Frau den mitgeführten Rucksack vom Rücken riss und mit ihrer Beute flüchtete. Aufgrund der Tat stürzte die 80-jährige zu Boden und zog sich derart schwere Verletzungen zu, dass sie zur ärtzlichen Behandlung ins St. Barbara-Hospital eingeliefert...

  • Gladbeck
  • 30.05.16
  •  4
  •  1
Ratgeber

Vorsicht an der Haustüre: Seniorin wurde Opfer von dreistem Betrüger

Gladbeck-Ost .Ein unbekannter Mann gab sich am Mittwoch, 27. April, gegen 16.30 Uhr, als Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes aus und erhielt so Zutritt in die Wohnung einer 82-Jährigen auf dem August-Wessendor-Weg. Er schilderte, dass er für die Nachbarin einen Schlüssel nachgemacht habe, sie aber nicht angetroffen hat. Er bat die Seniorin, den Schlüssel entgegen zu nehmen und eine Gebühr zu bezahlen. Der Täter entwendete die Geldbörse der Gladbeckerin, schubste sie zu Boden und flüchtete in...

  • Gladbeck
  • 28.04.16
Überregionales

Übrig bleibt das Gefühl der Angst

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Polizei keine in Gladbeck registrierte Straftaten vermeldet. Die Liste reicht dabei von Autoaufbrüchen über Wohnungseinbrüche bis hin zu Raubüberfällen mit Körperverletzungen und Sexualstraftaten. Oft genug werden auch Waffen von den Tätern eingesetzt. Und so etwas registrieren die Menschen in Gladbeck natürlich mit Sorge. Hinzu kommt bei vielen Bürgern der Eindruck, dass die Schwere der Straftaten in den letzten Monaten deutlich zugenommen hat. Und das...

  • Gladbeck
  • 16.04.16
  •  4
  •  5
Überregionales

Gladbeck: Teenager wurden Opfer eines Raubüberfalls

Butendorf. Zu einem Raubüberfall kam es am Freitag, 8. April, auf dem Gelände des "Stadtteilpark Butendorf" zwischen Horster- und Landstraße. Nach Angaben der Polizei hielten sich dort gegen 20.30 Uhr ein 14-jähriger Gelsenkirchener und ein 15-jähriger Gladbecker auf, als sie von zwei unbekannten Männern bedroht und zur Herausgabe der Handys aufgefordert wurden. Um ihren Worten Nachdruck zu verleihen, schlugen die Unbekannten den Gelsenkirchener ins Gesicht. Mit ihrer Beute flohen die Räuber...

  • Gladbeck
  • 11.04.16
Überregionales

Überfall mit Schusswaffe: Gladbecker Cafe-Inhaber schlägt Täter-Duo mit gefüllter Kaffee-Tasse in die Flucht!

Butendorf. Zu einem versuchten Raubüberfall kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag (20. auf 21. März 2016) in Gladbeck-Butendorf. Gegen 1.45 Uhr betraten dort unbekannte Männer ein Cafe an der Landstraße. Das Duo bedrohte den 58-jährigen Cafe-Inhaber mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Doch der Gastronom dachte gar nicht daran, den Tätern Geld zu geben. Vielmehr versuchte der 58-jährige die Schusswaffe zu ergreifen und bewarf die Täter zudem mit einer vollen...

  • Gladbeck
  • 21.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.