Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Überregionales

Räuberische Erpressung eines Taxifahrers - Täter drohen mit Schusswaffe und Messer

Am Samstag, 6. Januar,wurde gegen 5.25 Uhr ein Taxi zur Ulmenstraße in Unna bestellt. Als der 53-jährige Taxifahrer ausstieg, um den vermeintlichen Fahrgast abzuholen, erschienen zwei vermummte Männer aus einer nahegelegenen Hecke. Unter Vorhalt einer Schusswaffe und einem Messer forderten die Täter die Herausgabe der Geldbörse. Dieser Forderung kam der 53-jährige Taxifahrer nach. Im Anschluss flüchteten die Täter über einen Fußweg in Richtung Buchenstraße. Sofort eingeleitete polizeiliche...

  • Unna
  • 09.01.18
Überregionales
Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Einzelhandelsgeschäft: Brutale Tat wurde von Videoüberwachung aufgezeichnet. Wer erkennt den abgebildeten Täter? Foto: Polizei

Polizeimeldungen: Brutaler Raubüberfall und Fischwilderei

Ein junger Mann hat sich nach einem Raubüberfall verletzt. Nach einem brutalen Überfall auf einen Handyshop im Januar wird nun öffentlich nach den Tätern gefahndet. Die Bundespolizei am Dortmunder Flughafen wundert sich über Fischwilderei und in Holzwickede verlor ein Fahrer wegen Alkoholeinflusses die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das sind die Polizeimeldungen für Unna/Holzwickede der vergangenen Tage. Unna. Am Dienstagabend, 6. September, gegen 22 Uhr ist ein 19-jähriger Mann bei einem...

  • Unna
  • 08.09.16
Überregionales

Raubüberfall auf Imbiss in Unna: Bargeld erbeutet

Am Montag, 18. November, betraten um 11.15 Uhr zwei Männer einen Imbiss an der Werler Straße in Unna. Während ein Täter die 47-jährige Angestellte mit einem Messer bedrohte, trat der zweite Täter hinter den Tresen und öffnete die Kasse. Nachdem er das Geld entnommen hatte, verließen beide Täter fluchtartig den Imbiss. Ein Täter kann wie folgt beschrieben werden: Etwa 180 bis 185 cm groß und schlank, etwa 20 bis 25 Jahre alt. Er trug eine beigefarbene Basecap mit roten Buchstaben, war bekleidet...

  • Unna
  • 18.11.13
Überregionales
Die Polizei sucht zwei Räuber.

Raubüberfall auf Gaststätte an der Ebert-Straße - Zeugen gesucht

Am Mittwoch (5. Juni) betraten um 22:25 Uhr zwei maskierte und bewaffnete Männer die Küche einer Gaststätte an der Friedrich-Ebert-Straße und forderte das Betreiberehepaar auf, die Tageseinnahmen auszuhändigen. Anschließend flüchteten beide Täter zu Fuß in Richtung Kurpark. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide Täter etwa 20 bis 23 Jahre alt, schmale sportliche Figur, bekleidet mit schwarzen Kapuzenpullis und grauer bzw. schwarzer Hose. Beide Täter trugen ein Tuch vor dem Gesicht. Wer...

  • Unna
  • 06.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.