Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Fotofahndung
Diebe von Überwachungs-Kamera abgelichtet

Die Polizei sucht vier Verdächtige, deren Fotos nun zur Fahndung freigegeben wurden. Zu den Fahndungsbildern führt dieser Link. Schon am 8. Juni gegen 7.40 Uhr haben sich vier unbekannte Tatverdächtige Zutritt zu Wohn- und Arbeitsräumen an der Stahlstraße im Essener Westviertel. verschafft. Sie wurden durch Kameras bei der Tatausführung aufgenommen. Offenbar durchsuchten sie die Räume nach Diebesgut, flüchteten allerdings ohne Beute. Hinweise zu Identität und Aufenthaltsort nimmt die Polizei...

  • Essen-West
  • 03.09.19
  •  1
Blaulicht

Tatverdächtige entrissen die Handtasche und flüchteten
63-Jährige in Altendorf beraubt

Am Sonntag, 28. Juli gegen 11.10 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Tatverdächtige eine 63-Jährige beraubt. Auf der Unterdorfstraße stießen die Tatverdächtigen die Frau unvermittelt zu Boden. Dann entrissen sie ihr die Handtasche und flüchteten Richtung Westbahnhof. Die 63-jährige Essenerin verletzte sich bei dem Sturz leicht. Nun sucht der zuständige Ermittler Zeugen des mutmaßlichen Raubes. Einer der beiden soll relativ groß gewesen sein, circa 190 cm, von dünner Statur und mit einem...

  • Essen-West
  • 29.07.19
Blaulicht

Polizeimeldung
Bauchtasche entwendet: 14-Jähriger wird mit Messer bedroht

Ein 14-Jähriger wartete am 2. Juli um 12 Uhr an der Haltestelle "ThyssenKrupp" als drei Jugendliche ihm unter Vorhalt eines Messers die Bauchtasche raubten. Zunächst verwickelten die Tatverdächtigen ihn in ein Gespräch. Dabei entriss ihm einer der Jugendlichen die Bauchtasche. Als der 14-Jährige sein Eigentum zurückverlangte zeigte einer der Tatverdächtigen ein Messer. Dann liefen die mutmaßlichen Räuber in Richtung Innenstadt. Der 14-Jährige fuhr nach Hause, von wo er die Polizei...

  • Essen-West
  • 04.07.19
Blaulicht

Diebstahl
Kopfhörer geraubt: Unbekannter mit Messer bestiehlt Jugendlichen - Zeugen gesucht

Am Abend des 1. Juli raubte gegen 17.30 Uhr ein unbekannter Mann die Kopfhörer eines 16-Jährigen, der sich mit einem Freund (17) auf dem Heimweg befand. Bereits in der Bahnlinie 109 fiel dem 16-jährigen Essener der mutmaßliche Räuber auf. An der Haltestelle Onckenstraße stiegen beide Personen aus. Der 16-Jährige war mit einem Freund an der Haltestelle verabredet. Gemeinsam traten die Jugendlichen den Heimweg in Richtung Kerckhoffstraße an. Plötzlich sprach der Unbekannte die jungen...

  • Essen-West
  • 03.07.19
Ratgeber

Handtasche in Altendorf geraubt

Unbekanntes Trio geflüchtet- Polizei sucht Zeugen Am Freitagabend (20. Oktober) kam es auf der Straße Markscheide, Ecke Ehrenzeller Straße zu einem Raubdelikt. Gegen 21 Uhr war eine 60-Jährige zu Fuß, aus Richtung Markscheide kommend, auf der Ehrenzeller Straße unterwegs. Ihr kam eine unbekannte männliche Person mit einem hellen Damenrad auf dem Fußgängerweg entgegen. Kurz nachdem der Mann mit seinem Fahrrad an der Essenerin vorbeigelaufen war, erhielt die 60-Jährige von hinten einen Stoß....

  • Essen-West
  • 22.10.18
Ratgeber
Die Polizei warnt vor "falschen Beamten". Foto: Archiv
2 Bilder

"Falscher Polizist" verhaftet - Senioren betrogen: 48-jähriger Familienvater türkischer Nationalität dringend tatverdächtig

Am Donnerstagmittag, 4. Oktober, gegen 14 Uhr nahm eine Ermittlungskommission der Essener Polizei in Oberhausen einen dringend tatverdächtigen Mann fest. Dem 48-jährigen Familienvater türkischer Nationalität wird vorgeworfen, gemeinsam mit unbekannten Mittätern Senioren in Mülheim, Essen und Oberhausen betrogen zu haben. Mittäter riefen vermutlich aus der Türkei ausgesuchte Telefonnummern an, von denen sie hofften, dass ältere Menschen am anderen Ende abheben würden. In diesen Fällen gaben...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.18
Überregionales

Frohnhausen: Fotofahndung nach zwei Diebinnen

Mit einem Foto sucht die Polizei nach zwei mutmaßlichen Diebinnen. Am 27. Juni 2018, gegen 11:20 Uhr, entwendeten zwei unbekannte Frauen in einem Drogeriemarkt auf der Frohnhauser Straße das Portemonnaie eines 77-jährigen Esseners. Als sich der Essener beim Einkaufen bückte, um sich die Ware aus einem Regal näher anzusehen, verdeckte eine der Täterinnen den 77-Jährigen, während ihre Komplizin unbemerkt in die Hosentasche des Seniors griff und seine Geldbörse entwendete. Eine...

  • Essen-West
  • 13.09.18
Ratgeber

49-Jähriger nach Raub im Westviertel festgenommen

Am Donnerstag, 2. August um 13.10 Uhr, nahmen Beamte einen 36-jährigen mutmaßlichen Räuber fest. Kurz zuvor soll er sich mit einem 49-Jährigen in einem Gebüsch im Westviertel aufgehalten haben. Der 36-Jährige entwendete ihm dort gewaltsam Bargeld. Zeugen beobachteten, wie er dann das Gebüsch fluchtartig in Richtung Hoffnungsstraße verließ. Der 49-Jährige rief um Hilfe und die Zeugen alarmierten die Polizei. Anhand der Täterbeschreibung konnten die Beamten den 36-jährigen Tatverdächtigen am...

  • Essen-West
  • 06.08.18
Überregionales

Polizei sucht Zeugen nach zwei Raubüberfällen

Zwei junge Männer wurden am Dienstag, 24. Juli gegen 17:45 Uhr auf der Forstmannstraße in Werden von drei unbekannten Personen erst in ein Gespräch verwickelt und kurz darauf überfallen. Unter Vorhalt eines Messers verlangten die Räuber das Öffnen der Taschen. Sie entnahmen den beiden Werdenern ihr Bargeld und flüchteten. Täterbeschreibung: Räuber 1 ist etwa 160 bis 165 cm groß, zwischen 16 und 18 Jahre alt, blond-braune Haare zum Dutt gebunden mit Dreadlocks, kurzer Bart und trug bei der Tat...

  • Essen-West
  • 26.07.18
Überregionales

Raubversuch im Westbahnhof

In der Zwischenebene unter den Gleisen am Bahnhof Essen-West versuchten zwei unbekannte Männer am Samstag, 21. April gegen 2.15 Uhr einen 56-jährigen Frohnhausener zu berauben. Aus einem kurzen belanglosen Gespräch in der Zwischenebene folgte unvermittelt der Griff zu dem Rollkoffer des 56-Jährigen in der Absicht, diesen zu stehlen. Trotz massiver Gewalt konnte der Essener den Rollkoffer festhalten, stürzte aber auf den Hinterkopf und verletzte sich leicht. Die Täter ließen daraufhin von dem...

  • Essen-West
  • 23.04.18
Überregionales

Fahndung: Kiosk in Frohnhausen überfallen

Schon wieder wurde ein Kiosk im Essener Westen überfallen: Der Ehemann (56) der 51- jährigen Kioskinhaberin überraschte zwei Täter bei einem Raubüberfall am Dienstagabend auf der Berliner Straße in Frohnhausen. Die bewaffneten Männer konnten flüchten. Die Kioskinhaberin befand sich im Verkaufsraum, während ihr Mann sich im hinteren Bereich des Kiosks aufhielt, der nicht einsehbar ist. Gegen 22.15 Uhr tauchten zwei Männer auf, einer hielt der Frau drohend ein Messer vor, der andere schrie...

  • Essen-West
  • 23.03.18
Überregionales
In Frohnhausen haben Kinder andere Kinder überfallen und mit einer Spielzeugpistole geschossen. Foto: Polizei NRW/ Jochen Tack

Essen: Kinder überfallen Kinder und schießen mit Spielzeugpistole

Drei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren haben gestern Mittag zwei Mädchen im Riehlpark in Essen überfallen. Gegen 13.40 Uhr sprachen die drei zum Teil maskierten Täter zwei Mädchen in der Parkanlage am Riehlpark an und forderten die Herausgabe von Bargeld sowie ihren mitgeführten Nintendos. Als die beiden Mädchen (12,10) der Aufforderung nicht nachkamen, bedrohte das Trio diese mit Spielzeugpistolen. Einer der maskierten Jugendlichen hielt die zehnjährige Essenerin zunächst am Arm...

  • Essen-West
  • 12.10.17
  •  3
  •  1
Ratgeber

Raub in Frohnhausen: Polizei sucht Zeugen

Dreiste Begegnung in Frohnhausen: Am 21. März verabredete sich ein 24-jähriger Essener über ein Internetverkaufspotal mit einem unbekannten Käufer, um diesem ein hochwertiges Laptop zu verkaufen. Dazu trafen sich der Essener und der Käufer auf der Dahnstraße in Essen-Frohnhausen. Gegen 16.30 Uhr händigte der Essener seinen Laptop zur Überprüfung dem südländisch aussehenden jungen Mann, der mit einem schwarz roten Jogginganzug bekleidet war, aus. Ohne ein Wort zu sagen, flüchtete der Mann in...

  • Essen-West
  • 23.03.17
Überregionales

Altendorf: 23-Jähriger Mann verletzt

Versuchter schwerer Raub in Altendorf : Samstagmorgen, 18. März, um 6. 53 Uhr, sprachen zwei unbekannte Täter einen 23-jährigen Essener auf der Amixstraße/Sursstraße an und fragten ihn nach der Uhrzeit. Als der Essener daraufhin sein Mobiltelefon herausholte, versuchte einer der Männer ihm dieses zu entreißen, woraufhin das Telefon zu Boden fiel und beschädigt wurde. Beim Aufheben seines Mobiltelefons, schlug der andere Täter augenscheinlich mit der stumpfen Seite eines "Beils" in Richtung...

  • Essen-West
  • 20.03.17
Ratgeber

84-Jährige in Frohnhausen beraubt - Polizei sucht Zeugen

Nach einem Bankbesuch auf der Frohnhauser Straße befand sich eine 84-jährige Essenerin mit ihrem Rollator am Dienstag, 10. Januar, gegen 14.45 Uhr auf ihrem Heimweg. Die abgehobene Geldsumme verstaute die Seniorin noch in der Bank in einem Umschlag, welchen sie in ihre linke Manteltasche steckte. Kurz vor dem Gervinuspark packte sie ein unbekannter Mann von hinten an die Schulter, griff gezielt an ihre linke Manteltasche und zog den Geldumschlag gewaltsam heraus. Anschließend flüchtete der...

  • Essen-West
  • 11.01.17
Ratgeber
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Zeugen hielten Räuber fest

Dem beherzten Eingreifen couragierter Zeugen ist es zu verdanken, dass ein mutmaßlicher Räuber an der Flucht gehindert wurde. Am Montag, 12. September, gegen 19 Uhr versuchte ein Mann an der Kreuzung Frohnhauser Straße/Kerckhoffstraße in Frohnhausen, zwei jungen Frauen (20/32) die Mobiltelefone zu entreißen. Aufgrund der lauten Hilfeschreie der Überfallenen wurden mehrere Zeugen auf den Vorfall aufmerksam. Sie setzten den Tatverdächtigen bei seinem Fluchtversuch bis zum Eintreffen der...

  • Essen-West
  • 13.09.16
Überregionales

Tausende Euro in der Nacht geklaut

Mit einem ungewöhnlichen Raubüberfall in Altendorf beschäftigt sich derzeit die Polizei. Mehrere tausend Euro sollen dabei entwendet worden sein. Am Abend des 17. März um 22 Uhr wurde eine 18-jährige Altendorferin im Fußweg zwischen Ehrenzeller Straße und Hüttmannstraße beraubt. Die junge Frau war mit ihrer Schwester unterwegs, als hinter ihnen eine Fahrradklingel ertönte. Wenige Augenblicke später fuhr ein Radler an ihnen vorbei und riss der 18-Jährigen die Tasche aus der Hand. Nach...

  • Essen-West
  • 19.03.15
  •  1
Überregionales

Diebe entkamen mit einigen tausend Euro

Filiale an der Helenenstraße wurde dreist überfallen Mit einigen tausend Euro entkamen am 12. März gegen 18 Uhr in Altendorf drei bislang unbekannte Diebe. Sie entwendeten aus einer Postpartnerfiliale auf der Helenenstraße das Geld, indem sie zwei Mitarbeiterinnen (44, 26) ablenkten. Gegen 17.55 Uhr betraten zunächst zwei der Täter das Geschäft, in dem neben Tabakwaren, auch die Teilnahme an Lotterien angeboten wird. Ebenfalls gibt es dort eine Postannahmestelle. Die beiden Männer...

  • Essen-West
  • 13.03.14
  •  1
  •  1
Überregionales

Mann beraubt und nackt zurückgelassen

Einen nackten Mann fanden Polizisten am frühen Samstagmorgen (29.Juni, 4.45 Uhr) in der Nähe der Universität am Reckhammerweg. Der 29-jährige Essener gab an, dass drei Männer ihm sein Mobiltelefon und seine Geldbörse geraubt hätten. Gemeinsam hätten die drei auf ihn eingeschlagen, ihn schließlich ausgezogen und seine Kleidung mitgenommen. Polizei sucht Zeugen Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus gefahren. Die Polizei hofft, dass der Mann nach seiner Ausnüchterung...

  • Essen-Nord
  • 30.06.13
  •  1
Überregionales

Kunde unzufrieden: Raub auf Änderungsschneiderei

Polizei fahndet nach dem Täter in Altendorf Nach einem versuchten Raub in einer Änderungsschneiderei in Altendorf fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter. Ein bisher unbekannter Kunde suchte am 25. April gegen 11 Uhr das Ladenlokal in der Haus-Berge-Straße auf, um seiner Hose abzuholen. Da er mit der Arbeit des Inhabers (60) nicht zufrieden war, verlangte er 50 Euro als Wiedergutmachung. Der 60-Jährige verweigerte dies und bot dem aufgebrachten jungen Mann 10 Euro an. Dieser...

  • Essen-West
  • 26.04.13
Überregionales

Junge Räuber: 50 Cent Beute

Ein ungewöhnlicher Raub ereignete sich am Donnerstag in Altendorf. Ein 10-Jähriger erklärte später der Polizei, gegen 17.30 Uhr zu Fuß auf der Altendorfer Straße in Richtung Schölerpad unterwegs gewesen zu sein. Dort sei er von zwei Jungen (11, 8) angehalten worden. Der 11-Jährige habe ihn nach Bargeld gefragt und ihn „abgetastet“. Durch die Drohung, das Handy zu rauben oder seinen Bruder zu holen, der ein Messer dabei habe, erzwang er die Herausgabe von 50 Cent. Das Handy beließen die Räuber...

  • Essen-West
  • 08.03.13
Überregionales

Zivilfahnder nahmen brutalen Ohrring-Räuber fest

Insgesamt fünfmal überfiel ein brutaler Räuber in Essen Seniorinnen am helllichten Tag und entriss ihnen den Ohrschmuck. Am 5. Februar benutzte eine 84-jährige Frau die Rolltreppe vom Essener Rathaus in den U-Bahnbereich, als sich ein Mann von hinten näherte und ihr einen Ohrring aus dem Ohr riss. Der Täter flüchtete unerkannt und ließ sein Opfer verletzt zurück. Am 18. Februar schlug der brutale Räuber gegen 13 Uhr erneut zu. Er brachte an der Haltestelle „Kerckhoffstraße“ eine 88-jährige...

  • Essen-West
  • 25.02.13
  •  1
Überregionales

Altendorfer Kiosk wurde überfallen

Nach dem Raub auf ein Kiosk im Schölerpad sucht die Polizei nach Hinweisen zu den Tätern. Am vergangenen Freitagabend, 16. November, 20.45 Uhr, betraten vier Männer den Kiosk. Als die Angestellte (28) aus einem Hinterzimmer in den Verkaufsraum kam, wurde sie unter Vorhalt einer Waffe bedroht. Einer der vier Räuber griff in die Kasse und floh anschließend mit seinen Komplizen. Einer der Männer warf vor Verlassen des Ladenlokals mit einer Bierflasche nach der jungen Frau, verfehlte sie...

  • Essen-West
  • 19.11.12
Überregionales

Taxifahrerin löste Notruf aus und flüchtete

Polizei sucht Täter, die Richtung Eissporthalle flüchteten Der schnellen Reaktion einer 68-jährigen Taxifahrerin ist es zu verdanken, dass zwei Männer nach einem versuchten schweren Raub Montag-Nacht ohne Beute flüchten mussten. Die 68-Jährige schilderte, dass sie gegen 1.30 Uhr zwei Männer als Fahrgäste vom „Haus der Technik“ in ihrem Fahrzeug mitgenommen habe und zur Eissporthalle Essen-West bringen sollte. Auf dem Parkplatz vor der Eissporthalle habe einer der Fahrgäste die Taxifahrerin...

  • Essen-West
  • 24.09.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.