Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Angriff mit Messer
Gladbeck: Verletztes Opfer nach versuchtem Raub

Als Opfer eines versuchten Raubes wurde ein Gladbecker von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt. Als er seinen Wagen am Sonntag (12. Januar) gegen 19.40 Uhr aus der Garage an der Marienstraße geholt hatte, wurde ein 45-jähriger Gladbecker von einem Mann angesprochen und nach Geld gefragt. Als der Gladbecker sich zu dem Unbekannten umdrehte, wurde er mit einem Messer von diesem angegriffen. Der 45-Jährige wurde an der Hand verletzt und musste zur Behandlung ins...

  • Gladbeck
  • 13.01.20
Blaulicht

Überfall auf eine Gaststätte
Gladbeck: Maskierter Täter bedroht Wirtin mit Messer

Schreck in der Morgenstunde: In aller Frühe überfiel ein bewaffneter Unbekannter am Freitag (10. Januar) die Gaststätte "Klarastuben" in Brauck.  Gegen 4.45 Uhr betrat ein maskierter unbekannter Mann die Gaststätte auf der Klarastraße. Der Täter bedrohte die 52-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte Bargeld. Mit der Beute flüchtete er dann aus der Gaststätte in unbekannte Richtung. Der Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert, hatte ein Messer dabei und trug schwarze...

  • Gladbeck
  • 10.01.20
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

14jähriges Kind gewürgt und geschlagen
Gladbeck: Handyräuber posiert vor gestohlenem IPhone (Bilder im Beitrag)

Mit zwei Fotos sucht die Polizei nach einem jungen männlichen Tatverdächtigen, der ein vierzehnjähriges Mädchen verprügelt und ihm sein Smartphone gestohlen haben soll. Sonderlich schlau stellte sich der Täter danach nicht an. Am 1. Juni soll der Gesuchte ein 14-jähriges Mädchen in Gladbeck-Mitte (Nähe Bahnhof) überfallen haben. Bei dem Angriff gegen 15 Uhr schlug und würgte er das Kind und raubte ihm sein IPhone. Die Polizei sucht nun mit Hilfe von Fotos nach dem Täter, die dieser...

  • Gladbeck
  • 28.11.19
  •  2
Blaulicht
Zwei Goldmünzen erbeutete ein vermeintlicher Kaufinteressent bei einem Raub in Gladbeck.

Gladbecker Senior wurde leicht verletzt
Unbekannter raubte Münzen

Opfer eines Raubes wurde am Montag, 14. Oktober, ein Senior in Rentfort-Nord. Der Mann hatte im Internet zwei Goldmünzen zum Kauf angeboten und tatsächlich meldete sich ein Interessent auf das Inserat und kam am Tattag gegen 17 Uhr in die Wohnung des Anbieters und dessen Frau an der Schwechater Straße. Dort täuschte der Unbekannte Kaufinteresse vor, begutachtete die Münzen. Schließlich bat der Fremde um ein Glas Wasser. Als dann die Ehefrau des Anbieters in einem Nebenraum war und ihre...

  • Gladbeck
  • 15.10.19
Blaulicht

Jugendliche geschubst und Trinkflasche geraubt
Gladbeck: 27-Jähriger gesteht Überfall auf Jugendliche

Vor zwei Monaten ereignete sich ein ungewöhnlicher Raub zu Lasten einer 16 Jahre alten Jugendlichen. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte ein 27-jähriger Bottrop ermittelt werden. An der Helmutstraße hatte am 19. Dezember 2018 ein 27-jähriger Bottroper eine 16-Jährige beraubt. Die Jugendliche hatte am Mittwoch um kurz nach 9 Uhr morgens den Bus der Linie SB 36 verlassen. Der Mann, der mit ihr zusammen den Bus verlassen haben, stieg ebenfalls aus...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
Blaulicht

Polizei sucht Täter, Opfer und Zeugen
Gladbeck: Drei Männer schlagen und berauben ältere Frau

Am hellichten Tag sollen drei Männer am Dienstag Mittag (5. Februar) eine ältere Frau in der Gladbecker Innenstadt überfallen und blutig geschlagen haben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern, dem Opfer und weiteren Zeugen. Ein Zeuge will am Dienstag um 11.20 Uhr drei junge Männer beobachtet haben, die an der Horster Straße eine ältere Dame geschlagen und beraubt haben sollen. Ungefähr in Höhe der Targo Bank habe einer der Männer der Frau einen Schlag auf die Nase gegeben, ein zweiter habe...

  • Gladbeck
  • 05.02.19
Blaulicht

Raubüberfall unweit der Europabrücke
Gladbeck: Radfahrer bei Überfall mit Messer bedroht

Drei unbekannte Täter haben am Freitagabend (18. Januar) einen 53-jährigen Gladbecker ausgeraubt. Gegen 18.15 Uhr fuhr der Mann auf seinem Fahrrad den Verbindungsweg Talstraße/Hansemannstraße entlang, als sich ihm die drei Täter rund 150 Meter vor der Europabrücke in den Weg stellten. Einer der Täter soll ein Messer in der Hand gehalten und Geld gefordert haben. Nach eigenen Angaben übergab das Opfer dem Mann Bargeld. Die drei Täter flüchteten Richtung Talstraße. Das Opfer beschreibt...

  • Gladbeck
  • 21.01.19
  •  1
Blaulicht

Kurz geratene Handtaschenräuber überfielen Gladbeckerin
Gladbeck: Handtaschenraub auf offener Straße

Opfer eines Handtaschenraubes wurde eine Gladbeckerin in der Nähe der Heilig-Kreuz-Kirche am vergangenen Freitag (4. Januar). Die 59-Jährige aus Gladbeck war am Freitag gegen 14.40 Uhr zu Fuß auf der Horster Straße unterwegs. Zwei unbekannte Täter näherten sich der Frau plötzlich von hinten, schubsten sie um und rissen ihr dann die Handtasche weg. Anschließend rannten die Täter weg. Zeugen versuchten noch, die Männer zu verfolgen, verloren aber auf der Helmutstraße den Sichtkontakt. Die...

  • Gladbeck
  • 07.01.19
Blaulicht

Angestellte im Norma-Markt bedroht
Gladbeck: Überfall mit vorgehaltener Schusswaffe - Täter flüchtig

Die Polizei sucht zwei unbekannte Männer, die vier Tage vor Weihnachten einen Discounter an der Horster Straße überfallen haben. Am Donnerstag (20. Dezember), gegen 19.50 Uhr, kamen zwei unbekannte Männer in den Norma-Markt auf der Horster Straße. Im Kassenbereich bedrohten beide Täter eine 36-jährige Angestellte mit Schusswaffen und forderten Bargeld. Das Geld packten sie in einen schwarzen Stoffbeutel. Mit der Beute flüchteten die Täter dann aus dem Geschäft. Während der auch für...

  • Gladbeck
  • 21.12.18
  •  1
Blaulicht

16-jährige in Brauck beraubt:
Plastikflasche als Beute

Brauck. Kaum zu glauben, aber offensichtlich wahr: Die Beute, die ein bislang unbekannter Täter bei einem Raubüberfall in Brauck machte, bestand am Ende gerade einmal aus einer Getränke-Plastikflasche. Zu der Tat kam es am Mittwoch, 19. Dezember, an der Helmutstraße. Kurz nach 9 Uhr verließ dort eine 16-jährige Jugendliche den Bus der Linie SB 36. Gemeinsam mit der jungen Frau stieg auch ein bislang unbekannter Mann den Bus, wobei er im Vorbeigehen die 16-jährige schubste. Die junge Frau...

  • Gladbeck
  • 20.12.18
Blaulicht

Überfall an der Haustür
Gladbeck: Räuber gab sich als Sohn aus

Statt dem Sohn stand ein Räuber in der Tür: In einem Mehrfamilienhaus auf der Uhlandstraße ist am Dienstag (6. November) eine 71-jährige Frau aus Gladbeck beraubt worden. Ein Mann klingelte gegen 17.50 Uhr an der Tür der Seniorin und gab sich - an der noch verschlossenen Tür - als Sohn aus. Als die 71-Jährige öffnete, drängte ein unbekannter Mann die Frau in den Wohnungsflur. Anschließend nahm er die Handtasche der Seniorin von einem Haken und lief damit davon. In der Handtasche befand sich...

  • Gladbeck
  • 07.11.18
  •  3
Überregionales
Symbolbild

Mit Messer bedroht: Zwei Männer überfallen 20-Jährigen

Dorsten. Am Dorstener Busbahnhof ist ein 20-jähriger Gladbecker von zwei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden.  Dienstag, gegen 1.30 Uhr, befand sich ein 20-jähriger Gladbecker am Zentralen Omnibusbahnhof am Europaplatz, als unvermittelt zwei Männer auf ihn zukamen. Einer zog ein Messer, bedrohten den 20-Jährigen damit und forderte sein Handy und Bargeld. Nachdem der Gladbecker die geforderten Sachen ausgehändigt hatte, flüchteten die Täter in Richtung der Tankstelle an der...

  • Dorsten
  • 17.10.18
Ratgeber

Gladbeck: Jugendliche auf der Rentforter Straße überfallen

Auf der Rentforter Straße sind am späten Samstagabend (29. September), kurz vor Mitternacht, drei Jugendliche überfallen und beraubt worden. Die Täter werden nun gesucht. Zwei 18-Jährige aus Gladbeck und ein 17-jähriger Gladbecker waren zu Fuß in Richtung Innenstadt unterwegs - in der Nähe des Krankenhauses kamen drei unbekannte Männer auf die Jugendlichen los und hielten sie fest. Dabei verlangten sie Bargeld. Anschließend liefen die Täter mit der Beute davon. Zwei der Täter konnten...

  • Gladbeck
  • 01.10.18
Ratgeber

Gladbeck: Streit zwischen Bekannten endet mit Raub

Rosenhügel Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr: Ein Streit zwischen zwei Bekannten eskalierte am Dienstag (4. September) bis hin zum Raub. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, schlug und trat ein 35-jähriger Gladbecker auf der Vehrenbergstraße auf seinen Bekannten, einen ebenfalls 35-Jährigen Gladbecker, ein. Zusätzlich stahl er ihm seine Geldbörse und seine Reisetasche samt Bekleidung. Danach flüchtete er. Bei dem Übergriff wurde der 35-Jährige leicht verletzt. Die weiteren...

  • Gladbeck
  • 05.09.18
  •  1
Ratgeber

Gladbeck: Junge Frau entreißt 88-jähriger Gladbeckerin die Handtasche

Es ist wohl eines der klassischen Beispiele für städtische Kriminalität und doch für die Betroffenen nicht weniger schockierend: Handtaschenraub. Opfer wurde nun eine 88-jährige Seniorin auf der Marc-en-Baroeul-Straße. Am Dienstag (21. August) wurde eine 88-jährigen Gladbeckerin gegen 13.45 Uhr auf der Marc-en-Baroeul-Straße Opfer eines Handtaschendiebstahls. Die 88-Jährige war zuvor mit einem Linienbus vom Goetheplatz losgefahren. Im Bus hatte die spätere Täterin die Seniorin bereits...

  • Gladbeck
  • 22.08.18
  •  2
  •  1
Überregionales

Opfer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert: 89-jährige Gladbecker Seniorin direkt vor der eigenen Haustüre beraubt

Butendorf. Zu einem Raubüberfall kam es am Mittwoch, 15. August, in Butendorf. Nach Angaben der Polizei hatte eine 89-jährige Seniorin in einem Lebensmittelmarkt an der Horster Straße Einkäufe getätigt und kehrte gegen 17.45 Uhr zu ihrer Wohnung an der Lukasstraße zurück. Als die Frau die Haustüre aufschließen wollte, wurde sie plötzlich von einem unbekannten Mann angegriffen. Der Täter entriss seinem Opfer die Einkaufstasche und schubste die Senioren zudem zu Boden. Anschließend ergriff...

  • Gladbeck
  • 16.08.18
  •  2
Überregionales

Opfer mit Pistolen bedroht: Versuchter Raubüberfall im Gladbecker Süden

Brauck. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es schon am Sonntag, 25. März, gegen 6 Uhr zu einem versuchten schweren Raub in Brauck. Opfer war ein 26jähriger Gladbecker zu Fuß auf der Wiesmannstraße unterwegs, als er plötzlich von zwei unbekannten Männern mit Schusswaffen bedroht wurde. Die Täter forderten Bargeld, doch der 26jährige konnte in Richtung Kärntner Ring fliehen. Die Täter waren dem Opfer schon vorher aufgefallen. Zum ersten Mal bemerkte er sie in einem schwarzen Kleinwagen,...

  • Gladbeck
  • 29.03.18
  •  2
Ratgeber

Gladbeck: Geldbörse aus der Hand gerissen

Böse Überraschung für einen jungen Gladbecker: Mit einem schnellen Griff und einem Rempler wurde ihm am Donnerstagmorgen (2. November) das Portemonnaie direkt aus der Hand geraubt. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. Gegen 9.45 Uhr wollte ein 29-jähriger Gladbecker auf der Marktstraße ein Geschäft betreten, um etwa zu kaufen. Schon vor dem Geschäft habe er seine Geldbörse aus der Tasche geholt, berichtet die Polizei. Im gleichen Moment sei er von hinten angerempelt worden, wobei die...

  • Gladbeck
  • 02.11.17
Ratgeber

Gladbeck: Junger Bottroper von Jugendlichen überfallen

Ein 18-jähriger Bottroper ist am Mittwochabend (25. Oktober) von zwei unbekannten Jugendlichen bedroht und bestohlen worden. Nun sucht die Polizei nach den Tätern. Der junge Mann stand gegen 19.30 Uhr an einer Bushaltestelle auf der Schwechater Straße. Plötzlich kamen zwei Jugendliche auf ihn zu, drängten ihn nach eigenen Angaben in eine dunkle Ecke und verlangten seine Geldbörse. Weil der Bottroper Angst hatte, gab er den Beiden sein Portemonnaie. Anschließend rief er die Polizei. Die...

  • Gladbeck
  • 26.10.17
Ratgeber

Gladbeck: Mann auf der Redenstraße überfallen - Täter gesucht

Nach einem brutalen Überfall in Zweckel sucht die Polizei nun nach den Tätern.  In der Nacht auf Samstag (7. Oktober) wurde auf der Redenstraße etwa eine halbe Stunde nach Mitternacht ein 53-jähriger Gladbecker Opfer eines Überfalls. Der Mann wurde von zwei unbekannten Tätern von hinten angegriffen, so dass er stürzte. Anschließend verlangten die Täter Geld. Während einer der Täter den 53-Jährigen festhielt, durchsuchte der andere die Jacke des Gladbeckers. Weil sie auch dort nichts...

  • Gladbeck
  • 09.10.17
  •  2
Überregionales

Raubüberfall auf 54-jährigen Gladbecker: Täter erbeuten Handy

Gladbeck. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es bereits am vergangenen Mittwoch, 20. September, an der Konrad-Adenauer-Allee in Gladbeck-Mitte zu einem Raubüberfall. Nach Angaben der Polizei war ein 54-jähriger in Höhe des Heisenberg-Gymnasiums zu Fuß unterwegs, als er gegen 21.30 Uhr überfallen wurde. Zwei unbekannte Männer griffen ihr Opfer gemeinsam an, schlugen mit einem Stock auf den 54-jährige ein und stießen ihn schließlich zu Boden. Dem am Boden liegenden Mann rissen die Täter das...

  • Gladbeck
  • 22.09.17
Überregionales

Raub im Supermarkt: Kunde bedrohte Kassiererin mit Messer - Tatverdächtiger festgenommen

Gladbeck. Zu einem Raub kam es am 23. August (Mittwoch) in einem türkischen Supermarkt an der Horster Straße in Stadtmitte. Gegen 11.30 Uhr legte dort ein Kunde zunächst verschiedene Waren auf das Kassenband. Noch bevor der Mann zum Bezahlen aufgefordert wurde, bedrohte er die 33-jähriger Kassiererin mit einem Messer. Die Frau ergriff daraufhin die Flucht. Anschließend nahm der Täter die Waren vom Kassenband und flüchtete, ohne die Waren zu bezahlen. Der Tatverdächtige, ein 46 Jahre...

  • Gladbeck
  • 24.08.17
  •  1
Überregionales
Wer kann Hinweise zum Täter geben?

Dreister Raub in Brauck - Polizei sucht Zeugen

Brauck. Dienstag,25. Juli gegen 19 Uhr, stellte eine 42-jährige Gladbeckerin auf der Dürerstraße ihr Auto ab. Als sie ausstieg, stieß sie ein ihr unbekannter Mann, so dass sie stürzte. Beim Sturz entriss ihr der Täter die Handtasche und flüchtete. Täterbeschreibung: schmale Statur, mit schwarzen Haaren, etwa 1,65 Meter groß, trug eine dunkel blaue Regenjacke mit Kapuze Die Handtasche mit gesamten Inhalt wurde später am Zuweg des Südparks auf Höhe der Boystraße aufgefunden....

  • Gladbeck
  • 26.07.17
Überregionales

Räuber-Duo nach versuchtem Raub festgenommen

Gladbeck-Rentfort. Ein 59-jähriger Gladbecker wurde am Mittwoch, 25. Januar gegen 22.10 Uhr von zwei Männern an der Schwechater Straße angegangen und niedergerungen. Das Duo forderte Geld und Wertsachen von dem am Boden liegenden Gladbecker. Dieser wehrte sich durch Tritte und rief laut um Hilfe. Daraufhin ließen die Täter von ihm ab und flüchteten zu Fuß in Richtung Kirchhellener Straße. Bei der Fahndung im Nahbereich traf die Polizei auf zwei Tatverdächtige, deren Beschreibung auf das...

  • Gladbeck
  • 26.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.