Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
Die Frage nach einer Zigarette hatte für einen Mann in Lünen Folgen.

Raub: Bitte endet mit Faust im Gesicht

Hinweise erhofft sich die Polizei nach einem brutalen Raub in Brambauer. Eine Frau verletzte sich auf der Flucht vor den Tätern. Das Opfer, ein Mann (30) aus Lünen, hatte offensichtlich Lust auf eine Zigarette. Im Bereich der Diesterwegstraße trafen der Mann und seine Begleiterin in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1.05 Uhr auf eine Gruppe Jugendlicher auf einer Freifläche. Der Lüner fragte sie nach einer Zigarette, doch stattdessen kassierte er nach einem kurzen Gespräch einen Schlag...

  • Lünen
  • 31.08.20
Blaulicht
Die Polizei sucht einen Radfahrer nach einem Überfall in Lünen.

Radfahrer raubt Frau die Handtasche

Opfer eines Überfalls wurde am Wochenende eine Frau in Lünen. Ein Radfahrer raubte ihr die Handtasche. Die Frau lief am Samstag gegen 16.45 Uhr auf einem Weg zwischen Münsterstraße und Kirchhofstraße, da näherte sich in ihrem Rücken ein Radfahrer. In Höhe des Friedhofs entriss der Mann ihr die weiße Gucci-Handtasche mit Geld und Bankkarte und flüchtete in Richtung Bahnhof. Der Täter hat dunkle Haare, ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, trug zur Tatzeit helle Jeans, ein verwaschenes pink-blaues...

  • Lünen
  • 24.08.20
Blaulicht
Tatort war die Sparkasse an der Graf-Adolf-Straße.

Sparkasse: Räuber flüchtet nach Überfall

Im Bereich der Sparkasse an der Graf-Adolf-Straße kam es am Montag gegen 14.30 Uhr zu einem Überfall - nicht aber auf die Bank selbst, sondern auf zwei Kunden. Die Mitarbeiter eines Supermarktes wollten am Montag mehrere Geldkassetten zur Sparkasse bringen, als sie die Bank über den hinteren Eingang betreten wollten, überraschte sie der mit einer Pistole bewaffnete, maskierte Täter, setzte Reizgas ein und entriss ihnen eine der Kassetten mit Bargeld in unbekannter Höhe. Der Täter flüchtete...

  • Lünen
  • 03.08.20
  • 1
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht
Die Polizei durchsuchte zwei Wohnungen, fand dabei unter anderem Beute aus dem Raub.

Jugendliche rauben Lüner Uhr und Geld

Im Schwitzkasten konnte ihr Opfer nicht mehr flüchten, so raubten ihm zwei Täter die Uhr und das Geld. Die Polizei ermittelte zwei Verdächtige und fand bei ihnen auch Beute. Freitagabend hielt sich ein Siebzehnjähriger aus Lünen an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule auf, da traf er auf zwei Jugendliche - sie forderten seine Armbanduhr. Das Opfer weigerte sich, doch als ihn einer der Täter in den Schwitzkasten nahm, riss ihm der andere die Uhr vom Arm. Die Räuber forderten dann noch Geld,...

  • Lünen
  • 07.07.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Überfall nach einem unbekannten Mann.

Mann mit Pistole überfällt zwei Frauen

Opfer eines Überfalls wurden eine Mutter und ihre Tochter in Lünen. Der Räuber bedrohte sie mit einer Pistole.  Die Frau (48) hatte am Freitagabend gegen 22.50 Uhr ihr Auto an der Böcklinstraße abgestellt und war mit ihrer Tochter (16) ausgestiegen, da näherte sich der Räuber, zog die Waffe aus dem Hosenbund, drohte den Frauen und forderte Geld. Im Anschluss flüchtete der Mann mit der Beute zur Dürerstraße. Zeugen beschreiben den Mann als etwa 25 bis 35 Jahre alt, er sei etwa 1,70 bis 1,80...

  • Lünen
  • 06.07.20
Blaulicht
Die Männer brachen erst in die Wohnung der Frau ein, drückten sie dann zu Boden und durchsuchten die Räume.

Räuber drücken Seniorin zu Boden

Respekt vor alten Menschen - für diese Räuber kein Thema! Die Unbekannten überfielen auf brutale Weise eine Seniorin in ihrem Zuhause. Die Männer brachen am Sonntag um 4.50 Uhr die Tür zur Wohnung der Senioren (84) in einem Mehrfamilienhaus an der Querstraße auf,  die Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt im Wohnzimmer. Ein Täter drückte sie zu Boden und packte ihr an den Hals, in der Zwischenzeit durchsuchte sein Komplize die Räume. Beute machten die Räuber offensichtlich aber nicht und...

  • Lünen
  • 06.07.20
Blaulicht
Im Seepark am Horstmarer See kam es am Wochenende zu einem brutalen Raub.

Räuber attackieren Freunde im Seepark

Im Sommer ist der Horstmarer See ein beliebtes Ziel - doch am Wochenende kam es hier zu einem schweren Raub. Die Polizei verhaftete vier junge Lüner. Samstag am späten Abend wollten vier Freunde den Seepark verlassen, auf dem Weg zum Baukelweg trafen sie auf mehrere junge Männer. Die Gruppe sprach die Freunde an, wollte ihnen Drogen verkaufen, doch die lehnten ab gingen weiter Richtung Ausgang. In Höhe der Kita am Wendehammer umstellten die "Drogen-Dealer" dann zwei der Freunde und es kam...

  • Lünen
  • 29.06.20
  • 1
  • 2
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Räuber tritt Mann zu Boden

Ermittler der Polizei sind auf der Suche nach einem Räuber - der Mann attackierte sein Opfer mit Tritten. Der Überfall passierte schon am 9. Juni, erst Tage später meldete sich das Opfer bei der Polizei. Der Lüner war am Vormittag auf der Münsterstraße unterwegs, dann trat ihn jemand in Höhe des Hauptbahnhofes von hinten und brachte ihn so zu Fall. Der Räuber trat dem am Boden Liegenden in den Körper und nahm ihm Handy und Geldbörse aus den Hosentaschen. In Richtung Innenstadt flüchtete der...

  • Lünen
  • 15.06.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem flüchtigen Täter.

Räuber attackiert Mann mit Reizgas

In Lünen ist es am Zentralen Omnisbusbahnhof erneut zu einem Raub gekommen, ein Mann aus Selm erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Fünfzigjährige hielt sich am Montag gegen 15.35 Uhr an den Haltestellen auf und wartete auf einen Bus. Ein Mann sprach ihn an und entriss ihm direkt das Mobiltelefon aus der Hand. Der Unbekannte wollte damit flüchten, der Selmer rannte hinterher und konnte es wieder an sich bringen, der Räuber sprühte daraufhin Reizgas auf den Mann und flüchtete in unbekannte...

  • Lünen
  • 21.04.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach mehrern jungen Männern.

Polizei sucht die Angreifer
Mann verliert bei Attacke das Bewusstsein

Drogen-Dealer attackierten am Busbahnhof in Lünen zwei Männer - ein Opfer verlor das Bewusstsein und musste ins Krankenhaus. Die Täter hatten den beiden Männer am frühen Montagabend gegen 18 Uhr im Bereich der Engelswiese am Busbahnhof Drogen angeboten, doch als die Opfer ablehnten, schlugen sie die Unbekannten und raubten einem von ihnen die Geldbörse. Rettungswagen brachten die beiden Opfer, ein Lüner und ein Selmer, danach zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus, doch nach ihrer...

  • Lünen
  • 07.04.20
Blaulicht
Der Ehemann des Opfers bleibt in Haft.

Überfall in Lünen
Mann flüchtet vor Tätern mit Messer

Ermittler der Polizei hoffen auf Hinweise, sie suchen nach einem versuchten Raub in Lünen nach zwei Männern. Mittwoch am späten Abend lief ein Mann aus Hagen in der Fußgängerzone in Richtung Pfarrer-Bremer-Parkplatz, da traf er auf zwei Unbekannte. Die Männer sprachen ihn an, einer bedrohte ihn mit einem Messer und forderte Geld. Das Opfer lief weiter, der Mann mit dem Messer bedrohte ihn ein weiteres Mal, versuchte ihn zu schlagen und zu treten, doch der Hagener rettete sich in ein...

  • Lünen
  • 28.02.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise zu dem unbekannten Mann.
2 Bilder

Fahndung mit Foto
Raub-Versuch: Polizei sucht diesen Mann

Fotos machte ein Zeuge im Sommer von einem Mann - nun sucht die Polizei den Unbekannten. Im Juli schon soll der Mann auf dem Foto versucht haben, das Auto einer Sechzigjährigen aus Selm zu rauben, berichtet die Polizei. Der Wagen stand zur Tatzeit mit laufendem Motor vor einer Garage an der Selmer Straße in Werne und die Fahrerin wollte das Tor öffnen, da kam es zu der Tat. Die Frau konnte den Raub verhindern und der Täter flüchtete, vorher aber fotografierte ihn ein Zeuge. Das Amtsgericht...

  • Lünen
  • 27.12.19
  • 1
Blaulicht
Die Polizei konnte einen Mann festnehmen, sein Komplize ist auf der Flucht.

Überfall auf Supermarkt
Aldi-Räuber hatte Pistole im Hosenbund

Schock zum Feierabend für die Mitarbeiter eines Aldi-Marktes in Lünen. Räuber standen am Freitag bei Ladenschluss an der Kasse, nun spricht die Polizei über Details. Im Hosenbund eines Täters steckte eine Pistole,  so forderten die beiden Maskierten von der Kassierin im Discounter an der Viktoriastraße das Geld. "Die Täter schlugen mit einer Stange auf die Kasse ein, machten aber keine Beute und flüchteten dann in Richtung der Bahnlinie", berichtet ein Pressesprecher der Polizei Dortmund....

  • Lünen
  • 23.12.19
Blaulicht
Der Aldi-Markt an der Viktoriastraße war das Ziel von Kriminellen.

Aldi-Markt war das Ziel
Überfall: Täter ist auf der Flucht

In Lünen kam es am Abend zu einem Überfall auf einen Aldi-Markt. Polizisten konnten einen Tatverdächtigen vor Ort festnehmen, nach einem weiteren Täter fahnden die Beamten. Nach Angaben eines Sprechers der Leitstelle der Polizei in Dortmund passierte der Überfall an der Viktoriastraße kurz vor Ladenschluss. Beute machte das Duo nicht, darüber hinaus nennt die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zur Zeit keine Details zum Ablauf der Tat. Die Mitarbeiter des Aldi-Marktes überstanden den...

  • Lünen
  • 20.12.19
  • 1
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raubüberfall nach dem Tätern.

Täter trug eine dunkle Maske
Räuber mit Gewehr bedroht Frau

Tatort war ein Kiosk an der Königsheide, hier bedrohte am frühen Dienstag kurz vor vier Uhr ein Räuber eine Frau mit einem Gewehr. Der Überfall scheiterte an der Reaktion des Opfers. Bargeld und Zigaretten wollte der Mann haben, sein Gesicht versteckte er hinter einer dunklen Maske. Die Kiosk-Angestellte folgte der Forderung allerdings nicht, sondern rief nach ihrer Kollegin und wählte den Notruf. Den Täter brachte das wohl aus dem Konzept und so flüchtete er ohne Beute in unbekannte...

  • Lünen
  • 11.09.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem unbekannten Mann.

Täter fuhr mit Auto aus Wesel
Räuber mit Messer überfällt jungen Mann

In Horstmar kam es am Dienstag zu einem Überfall. Die Polizei sucht nun nach einem stämmigen Mann in einem Auto mit Kennzeichen aus Wesel. Dienstag am späten Abend ging ein Zwanzigjähriger auf der Schlegelstraße, da fragte ihn ein Mann aus einem fahrenden Auto heraus, ob er Geld wechseln könne, berichtet die Polizei. Die Frage verneinte der Lüner, der Unbekannte aber stoppte das Auto, stieg aus und forderte mit einem Messer Bargeld von dem Zwanzigjährigen. Der Lüner gab ihm eine dreistellige...

  • Lünen
  • 31.07.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise auf einen flüchtigen Räuber.

Zeugen verfolgten den Mann
Überfall: Räuber flüchtet aus Bäckerei

Minuten vorher hatte der Mann noch als Gast an einem der Tische gesessen, doch dann raubte er Geld aus der Kasse. Dienstag wurde eine Verkäuferin in einer Bäckerei Opfer eines Überfalls. Wie Zeugen berichten, kam der Täter kurz vor Ladenschluss unter dem Vorwand ein Getränk bezahlen zu wollen an den Tresen der Bäckerei an der Wehrenboldstraße. In Richtung der Verkäuferin sprühte er dann aber vermutlich Reizgas, griff in die Geldkassette und flüchtete mit Bargeld aus dem Laden. Die...

  • Lünen
  • 03.07.19
Blaulicht
Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen nun auf die Hinweise von Zeugen.

Unbekannter überfällt junge Frau
Räuber mit blasser Haut flüchtet auf Rad

Opfer eines Überfalls wurde am Mittwoch eine junge Frau aus Lünen. Ein Mann auf einem Fahrrad entriss ihr das Handy.  Tatort war am Nachmittag die Hüttenallee. Meter vor der Einmündung der Wethmar Mark fuhr der Räuber von hinten an der Frau vorbei und griff sich ihr Handy. Im Anschluss flüchtete der Mann, der schon zuvor an seinem Opfer vorbei gefahren war, in Richtung Willi-Melchers-Straße. Der Flüchtige ist den Beschreibungen nach etwa 25 bis 30 Jahre alt, hat eine sehr schlanke Figur,...

  • Lünen
  • 27.06.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raub in Brambauer Zeugen.

Unbekannte flüchteten mit Tasche
Räuber mit Messern überfallen Mann

Messer hatten die Täter in den Händen und forderten Geld - in Brambauer wurde ein Mann aus Lünen am Mittwoch Opfer eines Überfalls. Das Opfer ging am späten Abend gegen 22.45 Uhr auf der Brambauer Straße, bog dann ab in den Reichsweg. Ein Mann kam hier aus einer Einfahrt auf ihn zu, ein zweiter Täter postierte sich hinter dem Lüner. Die Räuber hatten Messer in den Händen und zwangen ihr Opfer so zur Herausgabe einer schwarzen Tasche. Im Anschluss flüchteten sie Richtung Lenaustraße. Zeugen...

  • Lünen
  • 06.06.19
Blaulicht
Der Unbekannte drohte mit einer Schusswaffe.

Wettbüro-Raub
Räuber droht mit Waffe und erbeutet Geld

Opfer eines Überfalls wurde am Freitag ein Angestellter eines Wettbüros in Lünen: Der Räuber bedrohte ihn mit einer Waffe und ergriff mit seiner Beute die Flucht. Der Angestellte hatte nach eigenen Angaben gerade die Tür des Wettbüros an der Münsterstraße abgeschlossen und war auf dem Weg zu seinem Auto, da bedrohte ihn ein maskierter Unbekannter mit einer Schusswaffe. Der Mann forderte Geld und erbeutete die Einnahmen. Im Anschluss flüchtete der Mann in Richtung Lindenstraße. Beschreibungen...

  • Lünen
  • 31.03.19
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen, die Hinweise haben zur Tat oder dem flüchtigen Täter.

Zeugen gesucht
Räuber verletzt Seniorin bei Überfall

Zeugen sucht die Polizei nach einem brutalen Raub am Nachmittag in Selm - das Opfer liegt nun mit schweren Verletzungen im Krankenhaus! Tatort war gegen 16.30 Uhr die Hermannstraße. Der Unbekannte riss die achtzig Jahre alte Seniorin hier zu Boden und raubte ihre beige gemusterte Handtasche. Zum Täter konnte das Opfer, das Rettungskräfte mit schweren Verletzungen in eine Klinik brachten, keine weiteren Angaben machen, dennoch hofft die Polizei auf die Hilfe von Zeugen. Wer Hinweise zum dem...

  • Lünen
  • 11.03.19
Blaulicht
Ermittlungen der Polizei führten am Mittwoch zu einem Verdächtigen.

Polizei meldet Erfolg
Handschellen klicken nach Raub-Versuch

Erfolg hatte ein Räuber in der vergangenen Woche nicht, als er mit einer Pistole einen Laden in Selm überfallen wollte - die Verkäuferin verweigerte ihm die Beute. Mittwoch fasste die Polizei einen Verdächtigen. Ermittlungen der Kriminalpolizei führten nur eine Woche nach der Tat an der Kreisstraße zu einem Mann aus Selm. Polizisten nahmen ihn am Mittwoch fest, in einer ersten Vernehmung räumte er die Tat ein, berichtet die Kreispolizeibehörde Unna in ihrer Mitteilung. Thema "Raub" im...

  • Lünen
  • 28.02.19
Blaulicht
Die Unbekannten klingelten an der Tür, in der Wohnung attackierten sie dann ihr Opfer.

Angriff mit Teleskopschlagstock
Paar überfällt Lüner in seiner Wohnung

Im Glauben, dass das Paar Versicherungen verkaufe, bat der ein Lüner sie in seine Wohnung - dort wurde der Mann Opfer eines brutalen Überfalls. Tatort war am Donnerstagvormittag ein Mehrfamilienhaus an der Adolf-Damaschke-Straße in Lünen-Süd. Ermittler der Polizei berichten, dass ein Mann und eine Frau hier gegen 11.45 Uhr an der Tür des Opfers klingelten und sich als Versicherungsvertreter ausgaben, so kamen sie in die Wohnung. Im Wohnzimmer schlug der Fremde dann mit einem...

  • Lünen
  • 22.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.