Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
Einen Taxifahrer aus Düsseldorf mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt haben am Dienstagabend, 9. November, zwei Männer im Monheimer Ortsteil Baumberg. Die Polizei bittet um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen.

Täter-Duo flieht mit Beute nach Überfall auf Düsseldorfer Taxifahrer
Taxifahrer bedroht und ausgeraubt in Baumberg

Einen Taxifahrer aus Düsseldorf mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt haben am Dienstagabend, 9. November, zwei Männer im Monheimer Ortsteil Baumberg. Die Polizei bittet um Hinweise von möglicherweise noch nicht bekannten Zeugen. Gegen 20.30 Uhr hatte der 60-jährige Taxifahrer an der Blumenstraße in Düsseldorf zwei Männer in seinen Wagen einsteigen lassen, die von ihm nach Baumberg in Monheim am Rhein gefahren werden wollten. Etwa 20 Minuten später forderte das Duo den Fahrer am...

  • Monheim am Rhein
  • 10.11.21
Blaulicht
Einen Raubüberfall auf einen Imbiss an der Thomasstraße in Monheim-Baumberg verübte eine männliche Person am Dienstag, 26. Oktober, gegen 19.55 Uhr. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die 61- jährige Angestellte auf, den Kasseninhalt herauszugeben.

Monheimer Polizei sucht Zeugen für Raubüberfall auf einen Imbiss am Dienstag, 26. Oktober, gegen 19.55 Uhr
Raubüberfall auf Imbiss in Monheim-Baumberg - Angestellte mit Schusswaffe bedroht

Einen Raubüberfall auf einen Imbiss an der Thomasstraße in Monheim-Baumberg verübte eine männliche Person am Dienstag, 26. Oktober, gegen 19.55 Uhr. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die 61- jährige Angestellte auf, den Kasseninhalt herauszugeben. Als sich dies verzögerte und er vor der Tür Passanten erblickte, die die Situation beobachteten, flüchtete er ohne Beute über die Verresberger Straße in Richtung Holzweg. Die Imbissverkäuferin blieb unverletzt. Der Täter kann wie folgt...

  • Monheim am Rhein
  • 27.10.21
Blaulicht

Monheimerin von unbekanntem Täter angegriffen
Raub zur Nachtzeit

Am Samstag, 18. Juli,  wurde gegen 00.10 Uhr eine 32-jährige Monheimerin von einem unbekannten Täter angegriffen und beraubt. Etwa 15 Minuten zuvor stieg die Geschädigte in Düsseldorf-Hellerhof in einen Bus, um mit diesem in Richtung Monheim zu fahren. Ebenso stiegen der unbekannte Täter sowie ein 42-jähriger Zeuge in den Bus. Sie alle verließen an der Haltestelle an der Geschwister-Scholl-Straße in Monheim-Baumberg den Bus. Die Geschädigte begab sich anschließend fußläufig über die...

  • Monheim am Rhein
  • 20.07.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht
51-jähriger Wuppertaler wurde Opfer eines Raubes auf dem Autobahnrastplatz Wolfhagen.

Raubüberfall auf dem Rastplatz Wolfhagen
Mann von Unbekannten ausgeraubt

In der Nacht zum Ostermontag, 22. April 2019, gegen 1.00 Uhr, wurde ein 51-jähriger Wuppertaler Opfer eines Raubes auf dem Autobahnrastplatz Wolfhagen. Zeugen eilten zur Hilfe, als sie aus dem Bereich der Toilettenanlage Hilfeschreie gehört und den Mann auf dem Boden liegend vorgefunden haben. Der Mann war blutverschmiert und augenscheinlich am Kopf verletzt, worauf dieser mit einem Rettungswagen in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht und zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde. Nach...

  • Monheim am Rhein
  • 23.04.19
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Monheim: 22- jähriger Mann beraubt

Am frühen Sonntagmorgen, 30. September, gegen 3.30 Uhr, wurde ein 22- jähriger Mann auf der Charlottenburger Straße in Monheim von mehreren männlichen Personen geschlagen und anschließend beraubt. Nach Angaben des Monheimers war er zu Fuß auf dem Weg nach Hause, als er plötzlich von sechs unbekannten Männern umringt und von einem dieser Männer zu Boden geworfen wurde. Noch am Boden liegend schlugen drei der Unbekannten auf den 22- Jährigen ein und raubten ihm seinen Haustürschlüssel sowie...

  • Monheim am Rhein
  • 01.10.18
Überregionales

Hilden: Polizei sucht nach Juwelendieb - Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei hat wegen eines bereits im April geschehenen Delikts, eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Am 24. April betrat der gesuchte Mann gegen 14.45 Uhr, das Juweliergeschäft in der Bismarckpassage. In den Verkaufsräumen ließ er sich von einer Mitarbeiterin eine hochwertige Goldkette zeigen, die er plötzlich von der Büste nahm und mit dieser umgehend das Geschäft verließ. Auf seiner Flucht durch die Bismarckpassage rempelte der Täter noch eine 71-jährige Frau an und entriss ihr ihre...

  • Monheim am Rhein
  • 26.07.18
Überregionales
Der gesprengte und dabei total zerstörte Geldautomat.

Geldautomat in Monheim gesprengt

Am heutigen Dienstagmorgen, 22. Mai, sprengten unbekannte Täter einen Geldautomat an der Konrad-Zuse-Straße 6 im Ortsteil Baumberg. Ein gewerbliches Sicherheitsunternehmen alarmierte gegen 3 Uhr die Monheimer Polizei. Bislang noch unbekannte Straftäter hatten unmittelbar zuvor aus mitgebrachten Stahlflaschen Gase in den Geldautomaten, der vor einer Spielothek stand, geleitet und das Gas-Luft-Gemisch zur Detonation gebracht. Bei der Explosion wurde der unter einem Vordach aufgestellte...

  • Monheim am Rhein
  • 22.05.18
Überregionales
Die Fahndung der Polizei läuft bereits.

Monheim: Vermummter Täter überfällt Tankstelle und flüchtet anschließend

Am Montag wurde gegen 21.09 Uhr eine Tankstelle auf der Benzstraße überfallen. Ein mit Sturmhaube maskierter männlicher Einzeltäter betrat das Kassenhäuschen der freien Tankstelle. Nach Vorzeigen einer Schusswaffe forderte er bei dem Kassierer, einem 26-jährigen Düsseldorfer, die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Zum Tatzeitpunkt war neben dem Kassierer noch ein weiterer Angestellter, ein 22-jähriger Leverkusener, im Kassenhäuschen. Der bislang unbekannte Täter flüchtete, nachdem er ungefähr...

  • Monheim am Rhein
  • 21.11.17
Überregionales
Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Rucksack mit 13 chinesischen Reisepässen gestohlen

Am Samstag, gegen 8.15 Uhr, hielt sich die 45-jährige Leiterin einer chinesischen Reisegruppe auf dem Parkplatz eines Hotels an der Delitzscher Straße in Monheim im Rahmen ihres Frühsportes auf. Dabei trug sie ihren Rucksack auf dem Rücken. Plötzlich wurde dieser ihr von einem Mann entrissen. Der Tatverdächtige war in Begleitung von zwei weiteren männlichen Personen. Nach Ausführung der Tat flüchteten die drei Männer in einem schwarzen Pkw Richtung Berliner Ring. Die Geschädigte versuchte noch,...

  • Monheim am Rhein
  • 10.07.17
Überregionales
Die Polizei in Langenfeld bittet um Hinweise auf den Tankstellenräuber.

Tankstelle überfallen - Polizei sucht Täter

Am Pfingstmontag, 5. Juni, kam es gegen gegen 1.25 Uhr an der Richrather Straße in Langenfeld zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Zu der genannten Zeit betrat ein mit einem Tuch maskierter Mann den Verkaufsraum der Tankstelle, bedrohte den anwesenden Angestellten mit einem Messer und forderte den Mitarbeiter auf, das Bargeld herauszugeben. Der Mitarbeiter öffnete daraufhin die Kasse und übergab dem unbekannten Täter das in der Kasse befindliche Bargeld. Anschließend flüchtete der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.06.17
Überregionales
Foto: Polizei

Beim Urinieren beraubt

Ein 16-Jähriger wurde am Samstagabend gegen 22 Uhr in einem Freizeitpark an der Langforter Straße in Langenfeld-Immigrath beraubt. Das teilt die Polizei mit. Der Jugendliche gab an, an einem Busch uriniert zu haben. Plötzlich packte ihn von hinten eine männliche Person, nahm ihn in den Schwitzkasten und drückte ihn auf den Boden. Der Unbekannte griff dem 16-Jährigen in die Bauchtasche seines Sweatshirts und zog die Musikbox (Bluetooth-Lautsprecher) heraus. Anschließend entfernte sich der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.04.16
Überregionales

Handyraub auf offener Straße

Eine 14-jährige Schülerin war am Mittwoch gegen 17.15 Uhr allein auf der Brandenburger Allee unterwegs. Dabei trug die junge Monheimerin ihr schwarzes Smart-Phone der Marke Samsung in der Hand. Während ihres Spaziergangs tippte und versendete sie SMS. Daher bemerkte sie auch erst sehr spät zwei junge Männer, die sich von hinten näherten und ihr im Vorbeigehen das Mobiltelefon entrissen. Mit dieser Beute flüchteten die beiden Unbekannten zu Fuß in Richtung Erich-Klausener-Straße und liefen dabei...

  • Monheim am Rhein
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.