Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Raub
Rentnerin wurde zuhause überfallen

Recklinghausen. Auf der Eichendorffstraße ist am Mittwochnachmittag, 14. April, eine 85-jährige Frau zu Hause überfallen und ausgeraubt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen klingelte ein Mann gegen 15 Uhr an der Haustür der Seniorin. Er gab vor, einen Eilbrief zustellen zu wollen. Nachdem die 85-Jährige die Tür geöffnet hatte, wurde sie zurück in die Wohnung gedrängt. Anschließend forderte der unbekannte Täter Bargeld und Schmuck. Die Frau übergab schließlich die geforderten Wertsachen. Der...

  • Recklinghausen
  • 15.04.21
Blaulicht
Die Polizei konnte zwei tatverdächtige junge Räuber vorläufig festnehmen.

Polizei fasst Tatverdächtige in Recklinghausen
Raub unter Jugendlichen

Am Sonntag, 11. April, nahm die Polizei einen 14- und einen 15- jährigen Jugendlichen aus Datteln in der Recklinghäuser Innenstadt nach einem Raub, der um 17.40 Uhr auf dem Europaplatz passierte, vorläufig fest. Die beiden Tatverdächtigen schlugen zuvor einen 15-jährigen Jungen aus Castrop-Rauxel ins Gesicht und entrissen ihm ein Paar Kopfhörer. Anschließend flüchteten sie in Richtung Springstraße. Die hinzugerufene Polizei konnte die Tatverdächtigen in der Nähe antreffen und nach einer kurzen...

  • Recklinghausen
  • 12.04.21
Blaulicht
Der 20-jährige Tatverdächtiger soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben.Symbolfoto: Magalski

Nach vier Raubüberfällen gefasst
Tatverdächtiger in U-Haft

Am Mittwochabend konnte ein 20-jähriger Recklinghäuser, als Tatverdächtiger nach mehreren Raubüberfällen, festgenommen werden. Dem Mann wird vorgeworfen an insgesamt vier Überfällen am Erlbruch (dreimal) und am Europaplatz (einmal) beteiligt gewesen zu sein. Recklinghausen. Der 20-Jährige soll drei Überfälle zusammen mit einem 16-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen und den vierten Überfall zu dritt, mit zusätzlich einem 20-jährigen Tatverdächtigen aus Herten, begangen haben. Die...

  • Stadtspiegel Recklinghausen
  • 30.10.20
  • 1
Blaulicht
Drei Tatverdächtige konnten nach einem Raub festgenommen werden.

Tatverdächtige nach Raub in Recklinghausen festgenommen
17-Jähriger von vier Personen angegriffen

Am frühen Sonntagmorgen, 6. September, griffen gegen 4 Uhr vier Recklinghäuser (16 Jahre und 17 Jahre) einen 17-Jährigen Recklinghäuser im Stadtgarten (Recklinghausen Stadtmitte) körperlich an. Die Tatverdächtigen sollen zunächst einen Streit mit einer Gruppe Jugendlicher provoziert haben und anschließend den 17-Jährigen verletzt haben. Im weiteren Verlauf entwendeten sie zwei Handtaschen und flüchteten in Richtung Innenstadt. Drei der Tatverdächtigen konnten im Nahbereich vorläufig...

  • Recklinghausen
  • 07.09.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht

Recklinghausen: Unbekannter beraubt 29-Jährigen

Am Sonntag, 4. August, gegen 4 Uhr soll ein unbekannter Mann einen 29-Jährigen aus Marl am Busbahnhof angesprochen haben. Der Täter schlug dem 29-Jährigen nach dessen Angaben unvermittelt ins Gesicht und entriss ihm dessen Mobiltelefon. Dabei wurde der 29-Jährige leicht verletzt. Der Täter flüchtete mit dem Handy in unbekannte Richtung. Der Geschädigte kann den Täter nicht näher beschreiben. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

  • Recklinghausen
  • 06.08.19
Überregionales
Ein Jugendlicher entriss einer jungen Frau das Smartphone.

Recklinghausen: Jugendlicher raubt Handy und wird festgenommen

Am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, wurde einer 19-Jährigen aus Recklinghausen auf der Theodor-Körner-Straße das Smartphone gestohlen. Die junge Frau war zu Fuß unterwegs, plötzlich fuhr ein Jugendlicher mit dem Fahrrad an der 19-Jährigen vorbei und entriss ihr dabei das Handy. Polizeibeamte konnten wenig später einen Tatverdächtigen in der Nähe festnehmen. Es handelt sich dabei um einen 17-Jährigen, der in Recklinghausen wohnt. Bei seiner Durchsuchung wurde neben dem gestohlenen Smartphone auch...

  • Recklinghausen
  • 01.08.18
Überregionales

Herten: Raub in Wohnung - Ehepaar mit Schusswaffe bedroht

Am Samstag (21.04.) gegen 3.10 Uhr drangen fünf bisher unbekannte Täter nach Aufbrechen einer Tür in eine Wohnung auf der Ludwig-Schweißfurtstraße in Herten ein. Die mit Sturmhauben maskierten Täter überraschten die Wohnungsinhaber im Schlaf und bedrohten sie u.a. mit einer Schusswaffe. Von dem Ehepaar forderten sie die Herausgabe von Bargeld. Mit der geraubten Beute flüchteten die Täter anschließend in unbekannte Richtung. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Geschädigten...

  • Herten
  • 21.04.18
Überregionales

Recklinghausen: Autoaufbrecher von Anwohnern festgehalten

Sonntag, gegen 21 Uhr, beobachteten Anwohner der Ehlingstraße einen Mann, der an mehreren Autotüren rüttelte und offensichtlich nach nicht verschlossenen Fahrzeugen suchte. Ein Auto, welches nicht verschlossen war, öffnete der Mann und lehnte sich hinein. Nun sprachen ihn mehrere Anwohner an, worauf der Mann versuchte zu flüchten. Um das zu ermöglichen, schlug er einem 69-jährigen Recklinghäuser ins Gesicht. Letztlich konnten die Anwohner den Mann, einen 25-jährigen Oer-Erkenschwicker bis zum...

  • Recklinghausen
  • 16.04.18
Überregionales

Recklinghausen: Fahrradfahrer entreißt Frau das Handy und flüchtet

Auf der Herner Straße, in Höhe eines griechischen Restaurants, ist einer 34-jährigen Frau aus Recklinghausen das Handy gestohlen worden. Die Frau war am Dienstagabend, gegen 21 Uhr, zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit. Plötzlich tauchte ein Fahrradfahrer hinter ihr auf, schlug ihr auf die Hand und nahm das Handy weg, mit dem die 34-Jährige zuvor noch telefoniert hatte. Der unbekannte Täter fuhr in Richtung Vestlandhalle davon. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, vermutlich Jugendlicher,...

  • Recklinghausen
  • 12.04.18
Überregionales

Recklinghausen: Zwei junge Frauen schlagen 18-Jährige zusammen

Montag, gegen 19.40 Uhr, war eine 18-jährige Recklinghäuserin gemeinsam mit zwei ihr unbekannten jungen Frauen unterwegs. Am Neumarkt kam es dann zu Streitigkeiten zwischen den Frauen. Die 18-Jährige von den zwei Unbekannten geschlagen, an den Haaren zu Boden gezogen und dann in Unterleib und Brustkorb getreten wurde. Die Täterinnen flüchteten dann in Richtung Weißenburger Straße und Bochumer Straße. Die 18-Jährige musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die...

  • Recklinghausen
  • 10.04.18
Überregionales

Recklinghausen: Versuchter Raub in Spielhalle

Ein unbekannter Mann hat am Montag gegen0.50 Uhr versucht, eine Spielhalle an der Castroper Straße auszurauben. Er kam mit einem hochgezogenem Schal und einer Sonnenbrille in die Spielhalle und hielt seine Hand verdeckt unter seiner Jacke. Dann hielt er der 54-jährigen Mitarbeiterin eine Tüte hin und verlangte Geld. Als die Mitarbeiterin ihm nichts gab, flüchtete der Mann ohne Beute. Er war etwa 1,65 m groß, schlank und dunkel gekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kommissariat unter...

  • Recklinghausen
  • 05.03.18
Überregionales

Recklinghausen: Geld und Schuhe geraubt

Mit Geld und den grauen Chucks eines 49-jährigen Recklinghäusers flüchteten am Samstag um 04.20 h drei Männer von der Brelohstraße. Sie hielten dem Recklinghäuser ein Messer vor und forderten Geld und die grauen Schuhe (Chucks). Dann flüchteten sie in unbekannte Richtung. Das Trio sprach deutsch mit Akzent und hatte dunkle Haare. Der Mann mit dem Messer war sehr klein, ein anderer hatte starke Akne im Gesicht und trug eine helle Jeans. Zeugen werden gebeten, sich unter 0800 2361 111 beim...

  • Recklinghausen
  • 05.03.18
Überregionales

Recklinghausen: Angestellte schreit und bedroht Räuber - mit Erfolg

Ein Unbekannter hat am Sonntag gegen 22.25 Uhr versucht, eine Spielhalle an der Martinistraße zu überfallen, doch er wurde in die Flucht geschlagen. Der Maskierte forderte die Angestellte auf, ihm Geld zu geben. Die 48-Jährige aus Recklinghausen ließ sich nicht einschüchtern, schrie den Mann an und drohte ihm Schläge mit einer Mappe an. Daraufhin flüchtete der Mann ohne Beute in Richtung St. Peter. Der Gesuchte ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, trug eine Sturmhaube, schwarze...

  • Recklinghausen
  • 12.02.18
  • 1
Überregionales

Recklinghausen: 22-Jähriger auf Castroperstraße überfallen - Zeugen gesucht

Auf der Castroper Straße ist am späten Dienstagabend, gegen 23.20 Uhr, ein 22-jähriger Mann aus Recklinghausen von einem Unbekannten attackiert worden. Der Recklinghäuser war zu Fuß auf dem Nachhauseweg - plötzlich sprühte ihm ein Mann Pfefferspray ins Gesicht und verlangte dessen Geldbörse.Außerdem wurde der 22-Jährige - nach eigenen Angaben - mit einer Schusswaffe bedroht. Nachdem sich der Täter Bargeld aus dem Portemonnaie des Recklinghäusers genommen hatte, flüchtete er in unbekannte...

  • Recklinghausen
  • 06.12.17
Überregionales

Recklinghausen: Schnellverfahren gegen sechs Männer nach Diebstählen

In der vergangenen Woche haben insgesamt sechs Männer aus Georgien und Rumänien die Kooperation von Polizei und Justiz und das Tempo der beschleunigten Verfahren zu spüren bekommen. Am Mittwoch waren die Männer bei Diebstählen erwischt und festgenommen worden. Fünf georgische Männer im Alter zwischen 18 und21 Jahren gingen nachmittags ins Netz, als sie mit insgesamt neun Flaschen Rum und Whisky ein Geschäft im Palais Vest verlassen wollten. Die hochprozentigen Getränke waren nicht bezahlt...

  • Recklinghausen
  • 20.11.17
Überregionales

Zeugen gesucht: Überfall auf 27-jähriger Mann

Auf der Blücherstraße ist am Samstagabend, gegen 20.15 Uhr, ein 27-jähriger Mann aus Recklinghausen beraubt worden. Das Opfer gab an, dass ihn drei dunkelhäutige Männer in schlechtem deutsch nach einer Zigarette gefragt hätten. Direkt im Anschluss seien sie auf ihn losgegangen, hätten ihn zu Boden gedrückt, geschlagen und ausgeraubt. Unter anderem konnten die Täter Bargeld, eine EC-Karte und ein Smartphone erbeuten. Danach liefen die Männer in unbekannte Richtung davon. Eine genauere...

  • Recklinghausen
  • 20.11.17
Überregionales
Handschellen und Blaulicht der Polizei

Recklinghausen: Raub auf Dorstener Straße - Zeugen gesucht

Am Donnerstagmorgen, 19. Oktober, erstattete ein 41-jähriger Mann aus Recklinghausen eine Anzeige wegen Raubes. Der Recklinghäuser gab an, gegen 5.15 Uhr auf der Dorstener Straße von drei unbekannten Tätern angegriffen und geschlagen worden zu sein. Außerdem sollen ihm die Männer Bargeld aus der Jacke gestohlen haben und anschließend mit einem schwarzen Kombi in Richtung Innenstadt geflüchtet sein. Täterbeschreibung: 1. männlich, 30 bis 35 Jahre, etwa 1,70 Meter groß, muskulös, dunkel...

  • Recklinghausen
  • 19.10.17
Überregionales
Foto: Polizei NRW

Recklinghausen: Zwei Männer beraubt

Gegen 01.40 Uhr wurde an der Bochumer Straße ein 35-jähriger Recklinghäuser von einem Unbekannten nach seinem Handy gefragt. Dann sprühte der Unbekannte dem 35-Jährigen Reizgas ins Gesicht und entriss ihm das Handy. Der Recklinghäuser wurde leicht durch das Reizgas verletzt und vor Ort behandelt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 20-25 Jahre, ca. 1,75-1,80 m groß, dunkelhäutig, weiße Schirmmütze (nach hinten gedreht), blauer Pullover. Um 02.23 Uhr wurde am Neumarkt ein...

  • Recklinghausen
  • 27.09.17
Überregionales

Recklinghausen: 37-jähriger Hertener geschlagen und ausgeraubt

An der Martinistraße ist am Samstag gegen21.20 Uhr ein 37-Jähriger aus Herten von zwei Männern geschlagen und beraubt worden. Nach einem Streit mit dem Duo schlugen die beiden Unbekannten auf den 37-Jährigen ein. Dabei fiel dessen Handy zu Boden. Die beiden Männer nahmen das Handy mit und flüchteten. Sie werden wie folgt beschrieben: 1. etwa 35-40 Jahre alt, etwa 1,90 m groß, athletisch, Glatze, dunkle Jacke, weißes T-Shirt. 2. etwa 25 Jahre alt, ca. 1,60 bis 1,65 m groß, markanter Wangenbart,...

  • Recklinghausen
  • 25.09.17
Überregionales

Recklinghausen: Versuchter Handtaschenraub auf der Castroper Straße

Dienstag, gegen 18.30 Uhr, versuchte ein 35-jähriger Recklinghäuser einer 64-Jährigen, ebenfalls aus Recklinghausen, am Warenannahmebereich des Marktkauf an der Castroper Straße die Handtasche zu entreißen. Die 64-Jährige konnte ihre Tasche festhalten, weglaufen und rief die Polizei. Polizeibeamte konnten den 35-Jährigen am Marktkauf antreffen und festnehmen. Er wurde zur Wache gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Recklinghausen
  • 23.08.17
Überregionales

Recklinghausen: Dieb reißt 15-Jähriger Handy aus der Hand

Am Europaplatz wurde am Sonntagabend, gegen22.15 Uhr, einer 15-Jährigen aus Oer-Erkenschwick das Handy gestohlen. Ein unbekannter Täter riss der Jugendlichen das Handy aus der Hand und lief anschließend in Richtung Castroper Straße weg. Täterbeschreibung: männlich, etwa 1,60 bis 1,70m groß, schlank, schwarze Haare, Bart, bekleidet mit einem hellen Oberteil mit jeweils einem Streifen am Oberarm. Hinweise bitte an die 0800/2361 111.

  • Recklinghausen
  • 31.07.17
Überregionales

Recklinghausen: 38-jähriger Radfahrer von zwei Unbekannten angegriffen, getreten und bestohlen

In der Nacht auf Sonntag haben zwei unbekannte Täter einen 38-jährigen Mann aus Recklinghausen in der Nähe des Bahnhofs angegriffen. Der 38-Jährige war gegen 3.10 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Kunibertistraße unterwegs als er von einem unbekannten Mann vom Fahrrad geschubst wurde. Anschließend wurde er von einem zweiten Täter getreten. Erst als die beiden Männer wieder weg waren, bemerkte der 38-Jährige, dass sein Rucksack fehlte. Täterbeschreibung: 1) männlich, auffallend groß und muskulös 2)...

  • Recklinghausen
  • 31.07.17
Überregionales

Recklinghausen: 61-jähriger Mann auf Hinterhof beraubt

In einem Hinterhof auf der Bochumer Straße ist am Dienstagabend, gegen 22 Uhr, ein 61-jähriger Mann aus Recklinghausen von einem unbekannten Täter niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Der 61-Jährige wollte gerade eine Garage öffnen, als er angegriffen wurde. Der Mann stürzte und verlor kurz das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kam, waren seine Geldbörse, sein Handy und seine Armbanduhr verschwunden. Er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Den Täter konnte er...

  • Recklinghausen
  • 13.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.