Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
Unter Tel. 02064 / 6220 nimmt die Polizei Dinslaken Hinweise zu dem Raubüberfall entgegen.

Zeugen gesucht
Räuber schlug wortwörtlich zu

Gestern, am 19. Juli, wurde ein Mann aus Dinslaken seines Mobiltelefones und einer Schachtel Zigaretten beraubt - Die Polizei Dinslaken informiert über den Fall und sucht nach Zeugen: "Am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr hielt sich ein 38-jähriger Mann aus Dinslaken im Bereich eines Denkmals in einem Kleingartenverein am Augustaplatz auf.Als ihn ein Unbekannter nach einer Zigarette fragte und der Dinslakener verneinte, schlug der Mann plötzlich zu und traf den 38-Jährigen im...

  • Dinslaken
  • 20.07.20
Blaulicht
Die Polizei Voerde ist auf der Suche nach den drei Unbekannten Räubern. Hinweise gehen an Tel. 02855/9638-0

Die Polizei sucht Zeugen
Räuberisches Trio bestiehlt Frau am Voerder Bahnhof

Am vergangenen Freitag wurde eine 49-jährige Frau aus Voerde am Bahnhof von drei unbekannten jungen Männern ihrer Tasche, in der sich unter anderem Geld und Handy befanden, beraubt. Die Polizei sucht Zeugen und berichtet in einer Meldung: "Am Freitagabend gegen 18.20 Uhr kam eine 49-jährige Voerderin mit dem Zug aus Oberhausen am Bahnhof an. Auf dem Weg zur Bahnunterführung verstellte ihr plötzlich ein Unbekannter den Weg. Zeitgleich erschienen hinter ihr zwei Männer und entrissen der Frau...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.07.20
Blaulicht
Die Polizei Dinslaken sucht unter Tel. 02064 / 622-0 nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen
Jugendliche erbeuteten Bargeld und Rucksäcke

Gestern, 25. Juni, wurden zwei Jugendlichen in Dinslaken Rucksäcke und Bargeld beraubt. Die Polizei Dinslaken sucht nach Zeugen und informiert in einer Meldung über den Fall: "Am Donnerstagnachmittag gegen 13.40 Uhr hielten sich ein 15-Jähriger aus Dinslaken und 16-Jähriger aus Duisburg am Fahrradabstellplatz der Neutorgalerie auf der Saarstraße auf.Hier wurden sie von zwei etwa gleichaltrigen, unbekannten Jugendlichen angesprochen. Diese baten um ein Handy für einen Anruf oder um eine 1,-...

  • Dinslaken
  • 26.06.20
Blaulicht
Die Polizei sucht weiterhin nach dem unbekannten Täter.

Räuber gesucht
Dinslakenerin am Rotbach überfallen

Eine 58-jährige Frau aus Dinslaken lief am Sonntag, 8. Dezember, gegen 15.15 Uhr auf dem Rotbach Wanderweg in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Gneisenaustraße erhielt sie von hinten einen Stoß und geriet ins Straucheln. Ein bislang unbekannter Mann entriss ihr die Handtasche und rannte in Richtung der B8. Die Frau blieb unverletzt. Ihre Handtasche wurde später am Rotbach Wanderweg auf Höhe der B8 durch Polizeibeamte aufgefunden. Aus der Tasche wurde Bargeld entwendet. Täterbeschreibung:...

  • Dinslaken
  • 09.12.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Hinweisen zu dem Raubüberfall.

Polizei sucht Zeugen
15-jähriger in Dinslaken beraubt

Am Montag gegen 19.40 Uhr lief ein 15-jähriger Dinslakener zu Fuß aus Richtung Neutor Galerie kommend nach Hause in Richtung Thyssenstraße.In Höhe der Karlstraße, Ecke Juliusstraße schlug ihm ein Unbekannter gegen den Hinterkopf, woraufhin der Jugendliche stürzte. Dies nutzte der Täter aus, um ihm seine neue, graufarbene Winterjacke der Marke "Wellenstein" zu rauben, die der Junge am Körper trug. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Karl-Heinz-Klingen-Straße. Der 15-Jährige erlitt...

  • Dinslaken
  • 26.11.19
Blaulicht
Die Polizei sucht weiterhin nach dem Mann, der am 16. September gegen 9.45 Uhr einen Busfahrer ausraubte. Das Phantombild folgt auf der nächsten Seite.
  2 Bilder

Polizei sucht mit Phantombild nach dem Täter
Unbekannter Mann raubt Busfahrer aus

Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem Mann, der am16. September gegen 9.45 Uhr einen Busfahrer überfallen und ausgeraubt hat. Der Unbekannte stieg morgens als erster und einziger Fahrgast am Bahnhof Wesel in die Buslinie 80 ein. Er fuhr dann bis zur Endhaltestelle im mittleren Teil des Busses mit.Kurz vor Eintreffen an der Endhaltestelle, Gewerbepark Hünxe, drückte er den Halteknopf. Nachdem der Bus angehalten hatte, öffnete der Fahrer die hintere Bustür und achtete nicht mehr...

  • Hünxe
  • 04.11.19
Blaulicht
Zwei unbekannte Täter wollten am Mittwoch, 5. Juni, gegen 11 Uhr einem 17-Jährigen aus Voerde sein Handy und Portmonee wegnehmen.

Ohne Beute geflohen
Zwei Unbekannte wollen in Dinslaken 17-Jährigem Handy klauen

Zwei unbekannte Täter wollten am Mittwoch, 5. Juni, gegen11 Uhr einem 17-Jährigen aus Voerde sein Handy und Portmonee wegnehmen. Die beiden Unbekannten sprachen den jungen Mann in der Nähe des Parkhauses am Hans-Böckler-Platz an und drohten auch mit Schlägen. Der 17-Jährige konnte die Angriffe der beiden Täter abwehren. Daraufhin flüchteten sie ohne Beute. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachteten haben oder Hinweise auf die Täter geben können. Hinweise erbittet...

  • Dinslaken
  • 06.06.19
Blaulicht
Nach dem Raubüberfall auf den Goldschmied gibt es nun neue Hinweise.

Kripo bittet um Mithilfe
Zeugenaufruf ergab neue Hinweise nach Raub auf Goldschmiede

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der Krengelstraße zu einem Überfall auf einen Goldschmied. Nachdem die Medien umfangreich über den Raub berichtet hatten, meldete sich am Donnerstag ein Zeuge, der kurz nach dem Überfall folgende Beobachtungen schilderte: Der Zeuge fuhr mit einem PKW auf der Oberhausener Straße in Richtung Brinkstraße, als ihn ein dunkelblauer 3er BMW, Modell Alpina mit hoher Geschwindigkeit überholte und damit fast einen Kleinbus rammte....

  • Dinslaken
  • 25.03.19
Überregionales
Handcuffed Suspect

Polizei schnappte Verdächtige nach Tankstelleneinbruch

Voerde. Am Dienstag, 16. Januar, gegen 1.35 Uhr löste ein Alarm an einer Tankstelle an der Hugo-Müller-Straße aus und rief damit die Polizei auf den Plan. Nachdem die Polizistinnen und Polizisten am Tatort eingetroffen waren, stellten sie fest, dass die durch einen Holzbeschlag gesicherte Tür gewaltsam geöffnet war und die Täter mehrere Zigarettenschachteln aus der Auslage entwendet hatten.Anhand der Videoaufzeichnungen konnten die Beamten eine Täterbeschreibung gewinnen und den Fluchtweg...

  • Dinslaken
  • 19.01.18
Überregionales

Im Zug nach Dinslaken: Täter droht 15-Jährigem Schläge an und raubt ihm sein Geld

Am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr fuhr ein 15-jähriger Dinslakener mit einem Zug von Wesel nach Dinslaken. Er hielt sich dabei zusammen mit drei Männern in einem der hinteren Abteile des Zuges auf. Dann wurde es lau Polizeibericht gefährlich fü rihn. Plötzlich drohte ihm einer der unbekannten Männer Schläge an und forderten ihn auf, seine Jacke auszuziehen und Geld herauszugeben. Der Dinslakener zog daraufhin die Jacke aus und übergab sie an den Räuber. Die Unbekannten stiegen am Bahnhof...

  • Wesel
  • 05.01.18
  •  2
Überregionales

60-Jährige bei versuchtem Raub verletzt / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken. Am Freitag, 10. November, befuhr eine 60-jährige Dinslakenerin mit einem Fahrrad (Dreirad) die Voerder Straße in Richtung Bismarckstraße. In Höhe des Theodor-Heuss-Gymnasiums näherte sich von hinten ein Roller, der mit zwei Personen besetzt war. Der Sozius griff nach dem Riemen einer Handtasche, die die 60-Jährige über dem linken Arm hängen hatte. Da die Frau die Handtasche nach Kräften festhielt, zerrte der Räuber schließlich so fest an der Tasche, dass die Dinslakenerin vom Rad...

  • Dinslaken
  • 13.11.17
Überregionales

Handyraub zum Nachteil einer 19-Jährigen / Zeugen gesucht

Voerde. Eine 19-jährige Frau aus Voerde saß am Samstagabend, 11. November, gegen 19.45 Uhr auf der Treppe vor einem Mehrfamilienhaus an der Bülowstraße. Dabei hielt sie ein Handy in ihrer Hand. Nachdem zunächst zwei Personen an ihr vorbeigegangen waren, kehrte eine Person zurück, schubste sie und entriss ihr das Smartphone. Beide flüchteten anschließend in Richtung der Zufahrt "Schmaler Weg", obwohl die zweite Person an der Tathandlung offensichtlich nicht beteiligt war. Der Täter kann wie...

  • Dinslaken
  • 13.11.17
Überregionales
Foto: Polizei / Jochen Tack Fotografie

Zu Boden gerissen: Dieb wehrt sich gegen Dinslakener Discounter-Mitarbeiter

Ein räuberischer Diebstahl konnte am Dienstag in einem Dinslakener Discounter verhindert werden. Das teilt die Polizei mit. Gegen 20.45 Uhr beobachtete ein 31-jähriger Mitarbeiter des Discounters an der Gerhard-Malina-Straße einen Unbekannten dabei, wie er Getränkedosen unter seiner Jacke deponierte und das Geschäft, ohne zu zahlen, verlassen wollte. Nachdem er den Unbekannten angesprochen hatte, schlug dieser um sich und riss den Angestellten zu Boden. Trotzdem gelang es ihm, dem...

  • Dinslaken
  • 10.05.17
Überregionales
Foto: Polizei

Mitten am Tag in Dinslaken die Handtasche geraubt

Mitten am Tag wurde einer Frau in Dinslaken die Handtasche geraubt. Das teilt die Polizei mit. Am Dienstag gegen 14.20 Uhr parkte die 63-jährige Frau aus Duisburg ihr Auto auf dem Parkplatz vor der Hundewiese "Am Stadtbad" und war im Begriff, die Heckklappe des Pkw zu öffnen. Plötzlich erhielt sie von hinten einen Stoß, wodurch sie gegen das Heck des Autos fiel. Zeitgleich wurde ihr die Umhängetasche entrissen, in der sich Bargeld und Handy befanden. Vom Tatort flüchteten zwei männliche...

  • Dinslaken
  • 10.05.17
Überregionales

Junge Männer aus Dinslaken und Voerde berauben 20-jährigen Bottroper am Weseler Bahnhof

Am Freitag gegen 22:30 Uhr wurde ein 20-jähriger Mann aus Bottrop am Bahnhof in Wesel angesprochen und aufgefordert, sich in die Unterführung zu begeben. Im Polizeibericht heißt es. Hier traf er auf drei Männer im Alter von 20 und 22 Jahren aus Voerde und Dinslaken, die von dem 20-Jährigen Geld forderten. Als sich der Bottroper weigerte, wurde er mit einem Schlagstock angegriffen und leicht verletzt. Die Täter nahmen sein Geld und flüchteten. Die Fahndung verlief erfolglos.

  • Wesel
  • 01.04.17
  •  1
Überregionales

Dinslaken zum Wochenstart – Polizeimeldungen

Versuchter Diebstahl am Bankomaten Am Freitag gegen 20.20 Uhr versuchten zwei noch unbekannte Männer, einem 25 Jahre alten Dinslakener, beim Bargeldabheben an einem Automaten einer Bank an der Friedrich-Ebert-Straße zu berauben. Bereits beim Betreten des Geldinstitutes bemerkte dieser draußen zwei, die ihm folgten. Nachdem der 25-Jährige eine PIN eingegeben hatte, sprach ihn einer der Unbekannten in französischer Sprache an. Zugleich bedrängte der zweite Unbekannte den Dinslakener....

  • Dinslaken
  • 20.02.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Rentnerehepaar in Hünxe ausgeraubt

Drei unbekannte, männliche Personen schlugen gegen 21:45 Uhr die Verglasung eines Fensters und der Hauseingangstür an einem freistehenden Einfamilienhaus an der Emstege ein und verschafften sich Zutritt zu den Wohnräumen. Während eine Person die anwesenden 85 und 86 Jahre alten Bewohner in Schach hielt, zerstörten die beiden anderen die vorgefundenen Telefone und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen und Bargeld. Die Unbekannten trugen die Tatbeute in Taschen / Tüten aus dem Haus. Die...

  • Dinslaken
  • 20.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.