Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv

Zwei Straftaten in rund 90 Minuten
Polizei nimmt 25-Jährigen bis auf weiteres fest

Vergangenen Samstag, 12. September, hat die Polizei in Kamen einen 25-Jährigen wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen. Kamen. Der Kamener soll an diesem Tag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Grimmstraße in Kamen gewaltsam geöffnet und aus dem Keller ein Fahrrad und einen Kellerschlüssel entwendet haben. Gegen 10 Uhr soll er in einem Supermarkt an der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.09.20
Blaulicht

Nächtlicher Raub auf dem Rheinischen Esel in Witten
Radfahrer überfallen zwei Freunde

Am Sonntag, 13. September, kam es auf dem Radweg Rheinischer Esel in Witten-Annen zu einem Straßenraub. Gegen 1.10 Uhr waren hier zwei Wittener (beide 18) zu Fuß in Richtung Dortmund unterwegs. In Höhe der Wilhelm-Düchting-Straße kamen den beiden jungen Männern drei Radfahrer entgegen. Zunächst fragten die drei Jugendlichen nach Zigaretten und griffen in die Jackentaschen der 18-Jährigen. Anschließend schlug und trat man die beiden Freunde zu Boden und entwendete ein Handy sowie eine...

  • Witten
  • 13.09.20
Blaulicht
Zu einem Raub in der Grimmestraße kam es am Mittwoch.

Raub in der Grimmestraße
Mit Schlagring auf Kopf geschlagen und ausgeraubt: Duisburger in Hagen überfallen

Am Mittwoch, 9. September, gegen 0.30 Uhr kam es zu einem Raub in der Grimmestraße. Dabei wurde ein 24-Jähriger zunächst von einer 21-jährigen Hagenerin angesprochen und nach Drogen gefragt. Als der Duisburger die Frage verneinte, kam ein 26-Jähriger dazu und schlug diesen unvermittelt mit einem Schlagring auf Kopf und Oberkörper. Anschließend raubte der Angreifer dem Mann noch 300 Euro Bargeld aus der Hosentasche. Anschließend entfernte sich das Duo in ein Wohnhaus, wo sie durch eine...

  • Hagen
  • 10.09.20
Blaulicht
Zu einem Raub kam es am 9. September in Hagen.

Polizei Hagen sucht Täter
17-Jährige auf offener Straße beraubt: Handy-Diebe flüchteten auf Roller

Unbekannte Täter raubten am Mittwoch, 9. September, gegen 20.45 Uhr das Handy einer 17-Jährigen in der Overbergstraße. Nach bisherigen Ermittlungen lief die Hagenerin zu Fuß auf dem Gehweg und telefonierte. Zwei unbekannte Personen näherten sich auf einem Roller der Jugendlichen von hinten. Im weiteren Verlauf stieg der Beifahrer vom Fahrzeug ab und riss der Jugendlichen das Handy aus der Hand. Anschließend setzte er, gemeinsam mit dem Fahrer, die Fahrt fort. Täter wie folgt...

  • Hagen
  • 10.09.20
Blaulicht
Drei Tatverdächtige konnten nach einem Raub festgenommen werden.

Tatverdächtige nach Raub in Recklinghausen festgenommen
17-Jähriger von vier Personen angegriffen

Am frühen Sonntagmorgen, 6. September, griffen gegen 4 Uhr vier Recklinghäuser (16 Jahre und 17 Jahre) einen 17-Jährigen Recklinghäuser im Stadtgarten (Recklinghausen Stadtmitte) körperlich an. Die Tatverdächtigen sollen zunächst einen Streit mit einer Gruppe Jugendlicher provoziert haben und anschließend den 17-Jährigen verletzt haben. Im weiteren Verlauf entwendeten sie zwei Handtaschen und flüchteten in Richtung Innenstadt. Drei der Tatverdächtigen konnten im Nahbereich vorläufig...

  • Recklinghausen
  • 07.09.20
Blaulicht
Zeugen nach räuberischem Diebstahl gesucht.

Feiger Raub in Hagen
14-Jähriger an Bushaltestelle geschlagen und beraubt: Polizei sucht zwei jugendliche Täter

Am Montag (31. August) wurde ein 14-Jähriger Opfer eines räuberischen Diebstahls. Der Heranwachsende hielt sich in der Zeit zwischen 12 Uhr und 13 Uhr an einer Bushaltestelle in der Rathausstraße auf. Nach bisherigen Erkenntnissen trat ein unbekannter Jugendlicher an ihn heran und fragte den Jungen, ob er kurz mit dessen Handy telefonieren könne. Anschließend gab der Unbekannte das Smartphone jedoch nicht wieder zurück und steckte es stattdessen in die Hosentasche. Als der 14-Jährige auf die...

  • Hagen
  • 01.09.20
Blaulicht

Täter flüchtete ohne Beute
Raub auf einen Lebensmittelmarkt in Weeze

WEEZE. Am Samstag gegen 21.40 Uhr, betrat eine männliche Person einen Lebensmittelmarkt auf dem Küstersweg. Der Täter, der sein Gesicht mit einer Gummimaske verdeckt hatte, begab sich sofort zum Kassenbereich und forderte unter Vorhalt einer Pistole Bargeld. Da die elektronische Kassenlade geschlossen war, flüchtete die Person kurze Zeit später ohne Beute aus dem Markt in Richtung Bahnübergang. Dort stieg er nach Zeugenaussagen in einen dunklen Pkw, vermutlich der Marke VW. Dieser entfernte...

  • Weeze
  • 31.08.20
Blaulicht
Überfall an der Unterführung auf dem Klöcknerbahnweg. Archivfoto: Anja Jungvogel

Drei gegen einen: Opfer wurde schwer verletzt
Radfahrer auf Klöcknerbahnweg ausgeraubt

Ein 37-jähriger Bergkamener fuhr am gestrigen Freitag, 21. August, mit seinem E-Bike den Klöcknerbahnweg in Richtung Friedhofstraße und wurde auf dieser Strecke brutal überfallen. In Höhe der Derner Straße überholten ihn die drei Täter (einer mit einem Quad, ein Rollerfahrer und einer auf dem Moped). Bei der Unterführung (Hammer Straße) warteten die Drei auf den Bergkamener und versperrten ihm den Weg. Einer schlug dem E-Bike-Fahrer unvermittelt ins Gesicht, so dass er stürzte. Dieser Täter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.08.20
  • 2
Blaulicht
Zwei 16 Jahre alte Räuber fasste die Polizei gestern in Neviges nach einem Raubdelikt in der Nähe einer Skateranlage an der Straße "Schanzenweg".

Velberter Polizei fasst - dank aufmerksamer Zeugen - zwei 16-jährige Räuber

Zwei 16 Jahre alte Räuber fasste die Polizei gestern in Neviges - dank aufmerksamer Zeugen - nach einem Raubdelikt in der Nähe einer Skateranlage an der Straße "Schanzenweg". Die Tatbeute, eine Musikbox, konnte aufgefunden werden. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen die Jugendlichen ein. Am Dienstagabend hielten sich drei 18-jährige Velberter auf der Skateranlage am Schanzenweg in Neviges auf. Als sie gegen 22.20 Uhr den Heimweg antraten und sich in Richtung S-Bahnhof "Rosenhügel"...

  • Velbert-Neviges
  • 05.08.20
Blaulicht

Monheimerin von unbekanntem Täter angegriffen
Raub zur Nachtzeit

Am Samstag, 18. Juli,  wurde gegen 00.10 Uhr eine 32-jährige Monheimerin von einem unbekannten Täter angegriffen und beraubt. Etwa 15 Minuten zuvor stieg die Geschädigte in Düsseldorf-Hellerhof in einen Bus, um mit diesem in Richtung Monheim zu fahren. Ebenso stiegen der unbekannte Täter sowie ein 42-jähriger Zeuge in den Bus. Sie alle verließen an der Haltestelle an der Geschwister-Scholl-Straße in Monheim-Baumberg den Bus. Die Geschädigte begab sich anschließend fußläufig über die...

  • Monheim am Rhein
  • 20.07.20
Blaulicht

Geschädigte ist eine Frau aus Bienen
Falsche Enkelin ergaunert Bargeld

Opfer eines Enkeltricks wurde am Donnerstag, 9. Juli, eine 79 Jahre alte Frau aus Bienen. Sie war morgens gegen 9 Uhr von ihrer angeblichen Enkelin angerufen worden, die ihr vorgaukelte, schnell eine größere Geldsumme zu benötigen. Das Opfer fuhr zu seiner Bank und holte den vereinbarten Betrag dort ab. Im Zuge weiterer Telefonate wurde eine Freundin des Opfers zu einem Café auf der Dellstraße dirigiert, wo sie um 13 Uhr auf den circa 30 bis 35 Jahre alten "Außendienstmitarbeiter "Braun"...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.20
Blaulicht
In Gevelsberg haben Diebe den Safe einer Bewohnerin eines Seniorenheims aufgebrochen und den Schmuck der Dame entwendet.

Einbruch in Seniorenheim in Gevelsberg
Schmuck von 83-Jährigen Bewohnerin geklaut

In einem Seniorenheim in Gevelsberg beraubten noch unbekannte Diebe eine Bewohnerin. Lange Zeit blieb es unbemerkt doch nun wurde die perfide Tat am Donnerstag, 9. Juli, entdeckt. Im Zeitraum von März an, müssen unbekannte Täter in einem Seniorenheim an der Hagener Straße das Zimmer einer 83-jährigen Dame unbemerkt betreten haben. Dort brachen sie den Zimmersafe auf und entwendeten den darin aufbewahrten Schmuck der betagten Bewohnerin. Anschließend konnten sie ungehindert fliehen.

  • wap
  • 10.07.20
Blaulicht
Ein Unbekannter versuchte am Mittwoch, 24. Juni, eine Schwelmer Bäckerei auszurauben.

Hinweise zur Tat gesucht
Unbekannter versucht Schwelmer Bäckerei auszurauben

Am Mittwoch, 24. Juni, gegen 5 Uhr überraschte eine männliche Person eine Mitarbeiterin einer Bäckerei an der Hauptstraße in den Büroräumen der Bäckerei. Der unbekannte männliche Täter, 170 bis 175 cm groß und dunkel gekleidet, mit einer Art Skimaske auf dem Kopf, sprach die Mitarbeiterin auf Deutsch mit Akzent an und forderte Geld. Als sie ihm mitteilte, dass sie keinen Zugang dazu habe, drängte er sie in einen Nebenraum und flüchtete. Hinweise nimmt die Polizei unter 02333-9166-4000...

  • Essen-Süd
  • 25.06.20
Blaulicht

Velberter Polizei ermittelt
Erst Geld gefordert, dann Halskette erpresst

Ein bisher noch unbekannter Täter erpresste am Dienstagnachmittag auf der Posener Straße in Velbert eine Halskette von einem 24-jährigen Velberter, nachdem er zuvor erfolglos die Herausgabe von Geld gefordert hatte. Der Velberter blieb unverletzt, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Gegen 14 Uhr traf ein 24-jähriger Velberter zufällig in Höhe eines Geldinstitutes auf der Heiligenhauser Straße auf einen ihn lediglich mit dem Vornamen "Hassan" bekannten Mann. Im...

  • Velbert
  • 24.06.20
Blaulicht
Als der Jugendliche sich weigerte, seine Airpods herauszugeben, griffen die Täter zu seinem Portemonnaie.

Jugendlicher sollte seine Airpods herausgeben
Zwei Männer raubten 16-Jährigen an der Wüstenhöferstraße aus

Die beiden Männer drohten den Jugendlichen mit Schlägen, falls sie die Polizei rufen sollten. Am Sonntag abend überfielen sie einen 16-Jährigen und seinen 17-jährigen Begleiter auf der Wüstenhöferstraße.  Die beiden Unbekannten fragten nach einem Feuerzeug.Einer der Unbekannten "lockte" die Jugendlichen zum nahgelegenen Gehweg, der zur Wallstraße führt, um sich dort seine Zigarette anzuzünden. Als der 16-Jährige sein Feuerzeug zurück haben wollte, forderte einer der Unbekannten...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.20
Blaulicht
In Gevelsberg wurde ein junger Mann überfallen, geschlagen und ausgeraubt.

Angriff auf der Mittelstraße in Gevelsberg
20-Jähriger wird geschlagen und beraubt

In Gevelsberg sucht die Polizei Zeugen für einen Raubüberfall auf der Mittelstraße. Unbekannte Täter griffen am Sonntag, gegen 3.30 Uhr, einen 20-jährigen Gevelsberger auf der Mittelstraße an und entwendeten seine Geldbörse. Der 20-Jährige war am Sonntagmorgen alleine auf der Mittelstraße unterwegs, als er plötzlich in Höhe der Nordstraße von einer ihm unbekannten Person angegriffen wurde. Drei männliche Täter Nach Angaben des Opfers soll es sich um insgesamt drei männliche Täter...

  • wap
  • 16.06.20
Blaulicht
Am Dienstagmorgen sind in Gelsenkirchen zwei Tatverdächtige, nach einem Raub am Ende Mai, durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen worden. Insgesamt wurden an drei Anschriften auf Gelsenkirchener Stadtgebiet Wohnungen durchsucht.

Verdächtiger in Hertener Linienbus geschnappt
Festnahmen nach schwerer räuberischer Erpressung und versuchtem Mord

Am Dienstagmorgen sind in Gelsenkirchen zwei Tatverdächtige, nach einem Raub am Ende Mai, durch Spezialkräfte der Polizei festgenommen worden. Insgesamt wurden an drei Anschriften auf Gelsenkirchener Stadtgebiet Wohnungen durchsucht. Am Dienstagmittag konnte in Herten ein dritter Tatverdächtiger in einem Linienbus festgenommen werden. Nach Hinweisen auf einen weiteren Tatverdächtigen nahmen heute Spezialkräfte der Polizei einen vierten mutmaßlichen Straftäter auf Gelsenkirchener Stadtgebiet...

  • Herten
  • 10.06.20
Blaulicht
In Gevelsberg wurd zu Beginn der Woche ein silberner Toyota gestohlen.

Keyless-Go-Fahrzeug in Gevelsberg gestohlen
Keine Hinweise auf die Täter

In Gevelsberg wurde ein Toyota mit Keyless-Go-Systemn gestohlen. In der Zeit von Montag, 08. Juni, bis zum Dienstag, 9. Juni, entwendeten Unbekannte an der Straße Am Schlagbaum einen Toyota Yaris. Der Wagen war in einer Grundstücksauffahrt vor der Garage geparkt. Täter unbekanntDer Toyota ist Silber, etwa acht Jahre alt und verfügt über ein nachgebautes Schiebedach. Das Fahrzeug ist mit einem Keyless-Go-System ausgestattet. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 10.06.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Raub in Witten: Unbekannte Passantinnen vertreiben Tätergruppe

Nach einem Raub im Wittener Stadtzentrum am Montagnachmittag, 8.Juni, sucht die Kripo nach Zeugen - insbesondere zwei unbekannte Passantinnen werden gebeten, sich zu melden. Ein junger Wittener (14) war gegen 17.20 Uhr zu Fuß im Bereich des Rathauses unterwegs. Hinter der evangelischen Kirche wurde er von fünf Jugendlichen abgepasst. Die Täter traten und schlugen ihn unvermittelt, einer von ihnen drohte mit einem Messer. Zwei Passantinnen bekamen den Vorfall zufällig mit und riefen den...

  • Witten
  • 09.06.20
  • 1
Blaulicht
Eine Frau hat in Datteln einen Raub angezeigt.

Polizei sucht Zeugen in Datteln
Frau zeigt Raub an

Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagabend, 5. Juni,  in der Nähe des Rathauses unterwegs waren. Eine 20-jährige Frau aus Datteln war gegen 22.45 Uhr auf dem Heimweg. Im Bereich des "Lohbusch-Parks" wurde ihr nach eigenen Angaben schlecht und sie verlor kurz das Bewusstsein. Danach stellte sie fest, dass ihre Geldbörse geöffnet war und etwas Bargeld fehlte. Außerdem war sie leicht verletzt. Die junge Frau ging anschließend nach Hause. Am nächsten Tag entschied sie sich dann, zur Polizei zu...

  • Datteln
  • 08.06.20
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen des Raubes in Gevelsberg.

Gevelsbergerin ausgeraubt
Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls

Am Freitag meldete sich eine 40-jährige Gevelsbergerin auf der Polizeiwache und schilderte am Donnerstag, 28. Mai, gegen 20 Uhr an der Rosendahler Straße ausgeraubt worden zu sein. In Höhe der Kirche kamen ihr drei Personen entgegen, von denen eine sie nach einer Zigarette fragte. Als sie dies verneinte, wurde sie von den anderen Personen an den Armen festgehalten, so dass sie diese nicht mehr bewegen konnte. Die dritte Person griff in ihre Handtasche und nahm die Geldbörse an sich, in der...

  • wap
  • 02.06.20
Blaulicht

Jugendliche in Hilden rauben Smartphone
Verkäuferin verletzt

Am Montag, 25. Mai, haben mehrere Jugendliche aus einem Handyladen an der Mittelstraße in Hilden ein Smartphone im Wert von über 1.000 Euro entwendet. Bei dem Raub wurde eine dort tätige Mitarbeiterin leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise. Das war passiert:Gegen 16.50 Uhr betrat ein etwa 14 oder 15 Jahre alter Jugendlicher das Geschäft an der Mitteltstraße. Der Teenager schaute sich kurz in dem Laden um,...

  • Hilden
  • 26.05.20
Blaulicht
Zu einem Raubdelikt am Sparkassenkarree kam es am Sonntagmorgen in der Hagener Innenstadt.

Raubdelikt am Karree
Wegen 30 Euro: Zur Aufenthaltsermittlung ausgeschriebener 18-jähriger droht Mann mit Schläge

Ein 20-jähriger Mann wurde am Sonntagmorgen, 7.30 Uhr, in der Nähe des Sparkassenkarrees angesprochen. Zunächst bot ihm ein fremder Mann den Kauf von Betäubungsmitteln an, worauf er nicht einging. Wenig später bat man ihm um Kleingeld und schließlich drohte ihm ein weiterer Mann, wenn er nicht 30 Euro Geld von der Sparkasse abholen und ihm übergeben würde, würden Bekannte von ihm den 20-Jährigen zusammenschlagen. Der Angesprochene holte das Geld und übergab die Scheine. Die drei...

  • Hagen
  • 26.05.20
Blaulicht
Kurz nach dem Raub alarmierten die beiden Frauen die Polizei, welche jedoch bei einer sofort eingeleiteten Fahndung keine verdächtigen Personen mehr antreffen konnte.

Gemüsestand in Velbert ausgeraubt
Trickdiebe entwenden mehrere Tausend Euro

Vier bislang unbekannte Männer haben am Samstag aus einem Gemüsestand auf dem Parkplatz eines großen Möbelhauses am Flandersbacher Weg in Velbert mehrere Tausend Euro entwendet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet bei der Suche nach den Tätern um Mithilfe aus der Bevölkerung. Um kurz nach 15 Uhr betraten zwei Männer das Verkaufshäuschen in der hinteren Ecke des großen Parkplatzes vor dem Möbelhaus. Die beiden Männer verwickelten die beiden zu dieser Zeit dort tätigen...

  • Velbert
  • 19.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.