Raubdelikt

Beiträge zum Thema Raubdelikt

Blaulicht

Polizei Bochum
Bochumer (25) beraubt - Zeugen gesucht!

Am 10. Juli, gegen 2 Uhr, kam es an der Suntumer Straße in Bochum zu einem Raubdelikt. Ein 25-jähriger Bochumer befand sich vor einem Haus und wurde dort von einen noch unbekannten Kriminellen angesprochen. Dieser forderte Geld. Da ihm der junge Mann nichts geben wollte, griff ihm der Unbekannte in die Tasche und nahm dort Bargeld heraus. Dabei schlug er dem 25-Jährigen ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Räuber mit einem weißen Kleinwagen von der Örtlichkeit. Beschrieben wurde er...

  • Bochum
  • 10.07.20
  •  2
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Raubdelikt auf Taxifahrer - Zeugen gesucht!

Am 8. Juli, gegen 22.45 Uhr, kam es in Bochum zu einem Raubdelikt. Kurz vor der Tatzeit stiegen zwei unbekannte Kriminelle am Bochumer Hauptbahnhof in ein Taxi ein. Der Taxifahrer, ein 62-jähriger Bochumer, fuhr das Duo bis zur Friedrich-Harkort-Straße und hielt dort. Unvermittelt attackierten die zwei Männer den Fahrer und forderten Bargeld von ihm. Der 62-Jährige konnte die Fahrzeugtür aufmachen und sich aus dem Auto fallen lassen. Als er um Hilfe rief, flüchteten die Räuber in Richtung...

  • Bochum
  • 09.07.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Wer kennt diese Männer? Polizei sucht nach Raubdelikt Zeugen!

Nach einem Raub im Bochumer Stadtteil Querenburg im Februar 2019 sucht die Bochumer Kriminalpolizei nun mit Lichtbildern nach zwei Männern. Die beiden abgebildeten Personen werden verdächtigt, in der Nacht von Freitag (23. Februar 2019) auf Samstag (24. Februar 2019) einen damals 20-jährigen Bochumer überfallen zu haben. Die Männer haben gegen 0.35 Uhr den Bochumer zusammen mit einer Frau, die bereits ermittelt wurde, nach dem Aussteigen aus der Straßenbahn der Linie 310 auf dem Werner...

  • Bochum
  • 02.07.20
  •  2
Blaulicht

Polizei Bochum : Ein bisher unbekannter Mann attackierte einen 20-jährigen Wattenscheider und raubte ihn aus.
Unbekannter raubt einen 20-Jährigen aus - Zeugen gesucht

Zu einem Raubdelikt ist es am Nachmittag des 26. Juni in Bochum-Leithe gekommen. Ein bisher unbekannter Mann attackierte einen 20-jährigen Wattenscheider und raubte ihn aus. Nach bisherigem Ermittlungsstand hob der 20-Jährige gegen 16 Uhr Bargeld aus einer Bankfiliale an der Kemnastraße ab. Auf einem Fußweg, der hinter dem Bankgebäude herführt, wurde er von einem Unbekannten von hinten niedergeschlagen. Auf dem Boden liegend wurde ihm seine Umhängetasche gewaltsam entrissen. Mit der Beute...

  • Wattenscheid
  • 29.06.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Fahndungserfolg - Tatverdächtige nach Raub auf Duisburger (16) ermittelt

Wie bereits berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4516550), kam es am 8. Februar 2020, gegen 22.35 Uhr, zu einem Raubdelikt am Busbahnhof in Bochum. Unbekannte hatten dort einen 16-Jährigen attackiert und ihm das Handy geraubt. Mit richterlichem Beschluss wurden Lichtbilder der Tatverdächtigen veröffentlicht. Dank zahlreicher Hinweise konnten die darauf abgebildeten Jugendlichen, im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, identifiziert werden. Die Ermittlungen des...

  • Bochum
  • 29.06.20
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei Bochum : Duisburger geschlagen und beraubt
Fahndungserfolg - Tatverdächtige nach Raub auf Duisburger (16) ermittelt

Dank zahlreicher Hinweise konnten die darauf abgebildeten Jugendlichen, im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, identifiziert werden. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariates 31 dauern an. Wie bereits berichtet : www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4516550, kam es am 8. Februar 2020, gegen 22.35 Uhr, zu einem Raubdelikt am Busbahnhof in Bochum. Unbekannte hatten dort einen 16-Jährigen attackiert und ihm das Handy geraubt. Mit richterlichem Beschluss liegen jetzt Lichtbilder der...

  • Duisburg
  • 24.06.20
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei Bochum : Duisburger geschlagen und beraubt
Fahndungserfolg - Tatverdächtige nach Raub auf Duisburger (16) ermittelt

Dank zahlreicher Hinweise konnten die darauf abgebildeten Jugendlichen, im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, identifiziert werden. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariates 31 dauern an. Wie bereits berichtet :  www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4516550, kam es am 8. Februar 2020, gegen 22.35 Uhr, zu einem Raubdelikt am Busbahnhof in Bochum. Unbekannte hatten dort einen 16-Jährigen attackiert und ihm das Handy geraubt. Mit richterlichem Beschluss liegen jetzt Lichtbilder der...

  • Bochum
  • 24.06.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Gescheiterter Raub: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter hat versucht, einen 19-jährigen Bochumer auszurauben - scheiterte dabei jedoch. Die Polizei sucht jetzt Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Der Vorfall hat sich am frühen Sonntagmorgen, 21. Juni, in Höhe der Alleestraße 26 im Bochumer Stadtzentrum ereignet. Der 19-Jährige war gerade auf dem Weg zum Bahnhof Bochum West, wo der Unbekannte ihn unvermittelt schlug und die Herausgabe von Bargeld forderte. Doch der 19-Jährige verneinte und setzte seinen Weg unbeirrt...

  • Bochum
  • 22.06.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Zeugenaufruf nach Raubdelikt am Geldautomaten in Wattenscheid

Die Sachbearbeiter des Wattenscheider Regionalkommissariates suchen Zeugen für ein Raubdelikt: Bereits am 10. Juni (Mittwoch gegen 12.25 h) wurde ein Bochumer (26) an einem außenliegenden Geldautomaten an der Wattenscheider Hochstraße 31 beraubt. Die Beute bestand aus Bargeld und der Debit-Karte des 26-Jährigen. Der auffällig gekleidete Räuber (blaue Sportschuhe mit Streifen, grüne Bauchtasche sowie ein grünes Kappi) drückte einen Elektroschocker auf das Bein des jungen Mannes und fuhr...

  • Wattenscheid
  • 15.06.20
Blaulicht

Nach versuchtem Raubdelikt in Langenfeld
Polizei ermittelt und fahndet nach den Tätern

Am Mittwochmorgen, 3. Juni, kam es an der Gladbacher Straße in Langenfeld zu einem versuchten Raub zum Nachteil eines 85 Jahre alten Langenfelders. Mehrere Täter hatten sich Zutritt in das Einfamilienhaus des Seniors verschafft und die dort tätige Haushälterin angegriffen, überwältigt und gefesselt. Als das Trio im Haus unerwartet auf Angehörige des Seniors traf, ergriff es die Flucht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.06.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Raubdelikt in Bochum

In der Nacht des 29. Mai, gegen 3.35 Uhr, kam es in Bochum im Bereich der Alleestraße 81 zu einem Raubdelikt. Ein 40-jähriger Bochumer wurde hier durch zwei unbekannte Kriminelle angesprochen. Diese forderten unter Vorhalt eines nicht näher beschriebenen Messers Bargeld. Nachdem der Bochumer den Tätern Geld übergeben hatte, flüchteten diese. Beschrieben wurde der erste Mann als circa 35 Jahre alt und 185 cm groß mit grauen Haaren. Der zweite ist circa 40-45 Jahre alt und 170 cm groß....

  • Bochum
  • 29.05.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
20-Jährige attackiert und ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen!

In den späten Abendstunden des gestrigen 25. Mai ist es zu einem Raubdelikt in Bochum gekommen. Eine 20-Jährige wurde attackiert und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Nach bisherigem Kenntnisstand war die Bochumerin in Begleitung einer Bekannten (19) auf der Dr.-C-Otto-Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 141 beleidigte eine jugendliche Gruppe, drei weibliche sowie eine männliche Person, die beiden Frauen. Anschließend wurde die 20-Jährige geschubst, geschlagen und...

  • Bochum
  • 26.05.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Raubdelikt auf Tabakgeschäft - Zeugen gesucht!

Am 16. Mai, gegen 16 Uhr, kam es in Bochum an der Bleistraße 2 zu einem Raubdelikt auf ein Tabakgeschäft. Eine noch unbekannte Frau betrat zum Tatzeitpunkt das Geschäft. Hier verwickelte sie die 53-jährige Angestellte zur Ablenkung in ein Verkaufsgespräch. Dies nutzte der noch unbekannte Begleiter der Frau, um Bargeld aus der Kasse des Ladens zu entwenden. Als die Angestellte den Diebstahl bemerkte, wollte sie dem Kriminellen das Geld wieder abnehmen. Es kam zu einem Gerangel und dem...

  • Bochum
  • 17.05.20
  •  1
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Sie raubten nur Kleingeld und Zigaretten - Zeugen gesucht!

In der Nacht auf den heutigen 11. Mai ist es zu einem Raubdelikt in Bochum-Hofstede gekommen. Die Täter bedrohten einen 46-Jährigen mit einem Schlagstock. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der Bochumer gegen 2.15 Uhr auf der Herzogstraße unterwegs. In Höhe der Bergmannstraße kamen ihm zwei Männer entgegen. Unter Vorhalt eines Schlagstocks forderte das Duo die Herausgabe von Geld sowie Wertgegenständen. Der 46-Jährige übergab sein restliches Kleingeld sowie eine Zigarettenschachtel. Mit...

  • Bochum
  • 11.05.20
  •  2
Blaulicht

Polizei Bochum
Raubüberfall in Wattenscheid - Zeugen gesucht!

Am 26. April, gegen 18.30 Uhr, kam es in Wattenscheid zu einem Raubdelikt. Ein 15-jähriger Wattenscheider befand sich mit einem 16-jährigen Freund aus Gelsenkirchen im Bereich der Sommerdellenstraße/Moltkestraße. Hier hielt plötzlich ein weißer Kleinwagen an, aus dem mehrere (5-7) Personen ausstiegen. Diese griffen den 15-Jährigen an und entwendeten ihm seine Halskette und Weste. Anschließend entfernten sich die Personen in Richtung Hansastraße. Zu den Tatverdächtigen kann momentan nur...

  • Wattenscheid
  • 27.04.20
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Blaulicht
Versuchtes Raubdelikt auf Kiosk - Zeugen gesucht!

Am Donnerstag, 12. März 2020, gegen 19 Uhr kam es in einem Kiosk am Sachsenring 54 in Bochum Wattenscheid zu einem versuchten Raubdelikt. Ein maskierter Krimineller forderte unter Vorhaltung eines Messers Bargeld von der Angestellten (20). Als ein Kunde mit seinem Kind das Ladenlokal betritt, flüchtet der Maskierte ohne Beute in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 175 cm groß, er trug eine rote auffällige Sportjacke mit Kapuze,...

  • Wattenscheid
  • 13.03.20
Blaulicht
Symbolbild Polizei

17-Jähriger von drei jungen Männern geschlagen und beraubt
Raubdelikt in Körne, Straße Am Zippen - Zeugen gesucht

Am Montagabend (24. Februar) ist ein 17-jähriger Dortmunder von drei jungen Männern geschlagen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Ermittlungen zufolge ging der Jugendliche gegen 20.50 Uhr auf der Straße Am Zippen in Richtung Norden, als das Trio auf ihn zuging und ihn ansprach. Da der 17-Jährige nicht auf die Provokationen reagierte, riss ihm ein Täter die Kopfhörer aus den Ohren. Anschließend schlug er dem Jugendlichen mit der Faust in das Gesicht. Weil der Dortmunder sich...

  • Dortmund-Ost
  • 25.02.20
Blaulicht
Symbolfoto.

27-jähriger von zwei Männern in der Rüschebrinkstraße ausgeraubt
20-jähriger Dortmunder nach Raubdelikt in Wambel festgenommen

Ein 27-jähriger Dortmunder ist in der Nacht auf den heutigen Sonntag (6.10.) in der Rüschebrinkstraße in Wambel von zwei Männern ausgeraubt worden. Ein Tatverdächtiger konnte wenig später festgenommen werden. Ersten Ermittlungen zufolge ging der Dortmunder gegen Mitternacht zu Fuß in Richtung der Stadtbahn-Haltestelle an der Rüschebrinkstraße, als ihn dort zwei Männer ansprachen. Sie bedrohten ihn und forderten Bargeld. Widerwillig gab der Dortmunder nach und händigte dem Duo einen...

  • Dortmund-Ost
  • 06.10.19
Blaulicht

Raub auf Spielhalle
Wer kennt diesen Mann?

Am 14. Juni, gegen 1 Uhr, kam es zu einem Raubdelikt auf eine Spielhalle an der Wittener Straße 83 in Bochum. Mit richterlichem Beschluss liegen jetzt ein Lichtbild und ein Phantombild des Tatverdächtigen zur Veröffentlichung in den Medien vor. Wer kennt diesen Mann? Hinweise bitte an die 0234 909-4105 oder außerhalb der Geschäftszeiten an die 0234-909-4410 (Kriminalwache).

  • Bochum
  • 22.07.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
25-Jähriger von Gruppe attackiert und ausgeraubt - Zeugen gesucht

In der Nacht auf Samstag, 29. Juni, kam es in Witten zu einem Raubdelikt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Nach Angaben eines 25-jährigen Witteners habe er sich gegen 1 Uhr auf dem alten Busbahnhof aufgehalten und kam dort ins Gespräch mit einer Personengruppe (vier Männer und eine Frau). Im weiteren Verlauf gingen sie gemeinsam ziellos durch die Innenstadt. In Höhe eines Supermarktes an der Pferdebachstraße 5-9 kam es gegen 2 Uhr nach bisherigen Ermittlungen zu einem...

  • Witten
  • 01.07.19
Blaulicht

Blaulicht in Velbert
Versuchtes Raubdelikt

Zu einem versuchten Raubdelikt kam es am Sonntag, gegen 19.20 Uhr, in Velbert, Am Offers. Das teilt die Polizei mit. Ein 16-jähriger Velberter war zu Fuß auf der Straße Am Offers unterwegs, als er von zwei unbekannten männlichen Personen angesprochen wurde. Die beiden Männer hielten ihn fest und durchsuchten ihn nach Geld und/oder Wertsachen. Als sie dabei nicht fündig wurden, ließen sie von ihm ab und entfernten sich fußläufig in Richtung des Zentralen Busbahnhofes. Der Geschädigte wurde...

  • Velbert
  • 07.01.19
Blaulicht

Polizei hofft auf Zeugenhinweise
45-Jähriger an der Bushaltestelle "Haustenbecke" in Husen mit Messer bedroht und beraubt

Nach einem Raubdelikt am Samstagmorgen (1.12.) gegen 8 Uhr im Bereich Haustenbecke/Husener Straße in Husen sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 45-jähriger Dortmunder von der Haustenbecke kommend auf der Husener Straße unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle "Haustenbecke" kamen zwei Männer auf ihn zu. Einer drückte den Dortmunder gegen einen Zaun, der andere hielt ihn fest. Dann bedrohte einer der beiden Tatverdächtigen den 43-Jährigen mit einem Messer und...

  • Dortmund-Ost
  • 04.12.18
Ratgeber

Handtasche in Altendorf geraubt

Unbekanntes Trio geflüchtet- Polizei sucht Zeugen Am Freitagabend (20. Oktober) kam es auf der Straße Markscheide, Ecke Ehrenzeller Straße zu einem Raubdelikt. Gegen 21 Uhr war eine 60-Jährige zu Fuß, aus Richtung Markscheide kommend, auf der Ehrenzeller Straße unterwegs. Ihr kam eine unbekannte männliche Person mit einem hellen Damenrad auf dem Fußgängerweg entgegen. Kurz nachdem der Mann mit seinem Fahrrad an der Essenerin vorbeigelaufen war, erhielt die 60-Jährige von hinten einen Stoß....

  • Essen-West
  • 22.10.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Raubdelikt in Witten - Polizei sucht Zeugen!

Die Polizei Witten sucht Zeugen nach einem Raubdelikt am frühen Sonntagmorgen, 2. September, in Witten. Zwei 19-jährige Wittener waren gegen 3 Uhr auf der Hans-Böckler-Straße in Witten unterwegs, als ihnen eine Gruppe von fünf bis sechs jungen Männern im Alter von 19 bis 22 Jahren entgegenkam. Nach aktuellem Ermittlungsstand rempelten die Männer die beiden 19-Jährigen zunächst an, schlugen dann mehrfach auf sie ein und entrissen einem der beiden dessen Jacke mitsamt der Geldbörse. ...

  • Witten
  • 03.09.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.