Rauch

Beiträge zum Thema Rauch

Blaulicht
Mit einer Drehleiter konnte die Feuerwehr zu der brennenden Dachgeschosswohnung vordringen. Foto: Feuerwehr

Wohnungsbrand in Gladbeck-Mitte
Feuerwehr rettet Menschen aus brennendem Haus

Ein nächtlicher Wohnungsbrand an der Straße "Am Sägewerk" hätte fast Menschenleben gekostet. Zum Glück war die Feuerwehr rechtzeitig zur Stelle. Am Montag (6. September) wurde um 23.38 Uhr die Feuerwehr Gladbeck zu einem gemeldeten Wohnungsbrand auf der Straße "Am Sägewerk" alarmiert. Durch die Kreisleitstelle Recklinghausen wurden daraufhin gemäß dem Stichwort "Wohnungsbrand" der hauptamtliche Löschzug, die ehrenamtliche Einheit Süd, eine zusätzliche Drehleiter der Einheit Nord, sowie Kräfte...

  • Gladbeck
  • 07.09.21
Blaulicht
Noch dauern die Nachlöscharbeiten an der Robertstraße an. Die A40 ist Richtung Dortmund weiter gesperrt.

Reifenlager an der A40 in Bochum-Hamme geht in Flammen auf
UPDATE: Nach Großbrand ist die A40 immer noch gesperrt

UPDATE 2: Nach dem Großbrand eines Reifenlagers dauert die Sperrung der Autobahn A40 zwischen dem Bochumer Westkreuz und der Anschlussstelle Bochum-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund auch am Mittwoch, 25. August, weiterhin gesperrt. Unmittelbar hinter der mehr als elf Meter hohen Betonwand an der Autobahn in Bochum-Hamme waren hatten stundenlang Altreifen gebrannt. Die hohe Hitze hat den Beton stark geschädigt. Die Autobahn Westfalen prüft nun, inwieweit die Standsicherheit der Stützwand durch...

  • Bochum
  • 24.08.21
Blaulicht
Brandgeruch und ausgelöste Rauchwarnmelder gemeldet wurden der Monheimer Feuerwehr aus diesem Mehrfamilienhaus an der Friedenauer Straße in Monheim.
2 Bilder

Brandgeruch und ausgelöste Rauchwarnmelder im Wohnhaus an der Friedenauer Straße in Monheim
AKTUALISIERT: Monheimer Feuerwehr rettet 18 Personen aus brennendem Mehrfamilienhaus

Brandgeruch  und ausgelöste Rauchwarnmelder in ihrem sechsstöckigen Mehrfamilienhaus an der Friedenauer Straße in Monheim am Rhein bemerkten Anwohner am Samstag, 3. Juli, gegen 23.10 Uhr und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Die Hauptamtliche Wache, in der gleichen Straße bereits zur Personenrettung im Einsatz, hatte nur wenige Meter bis zur Einsatzstelle. Bei Eintreffen der - erst vor Kurzem in Dienst gestellten - neuen Drehleiter riefen mehrere Personen in mehreren Geschossen...

  • Monheim am Rhein
  • 05.07.21
Blaulicht
In einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort brannte im Flur ein Kinderwagen, die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort
Die Polizei sucht Zeugen

Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr in die Innenstadt aus. Anwohner hatten Rauch gesehen, der von einem Mehrfamilienhaus an der Moerser Straße ausging. Die Feuerwehr stellte dann einen brennenden Kinderwagen im Hausflur neben der Eingangstür fest und löschte diesen. Die Bewohner evakuierte die Wehr. Verletzte gab es bei dem Brand keine. Gebäudeschaden ist ebenfalls nicht entstanden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei davon aus, dass Unbekannte...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.04.21
Blaulicht
Am Dienstagabend (23. März 2021) kam es im Dorstener Stadtteil Feldmark zu einem ausgedehnten Großbrand. Der Schaden geht vermutlich nach ersten Schätzungen in die Millionen.
3 Bilder

Millionenschaden vermutet
32 Großgaragen durch Großbrand in Dorsten völlig vernichtet

Am Dienstagabend (23. März 2021) kam es im Dorstener Stadtteil Feldmark zu einem ausgedehnten Großbrand. Der Schaden geht vermutlich nach ersten Schätzungen in die Millionen. Zunächst wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort „Kleingebäude brennt“ gegen 20:36 Uhr zur Lortzingstraße alarmiert. Hier sollte eine Garage brennen. Doch als die ersten Einsatzkräfte vor Ort auf dem Garagenhof für Maxigaragen eintrafen wurde schnell klar, dass weitere Kräfte dringend gebraucht werden. Eine Großgarage stand...

  • Dorsten
  • 24.03.21
Blaulicht
Flammen loderten aus der Garage. Die Reifen standen schnell in Vollbrand.
7 Bilder

Rauchwolke: Reifen stehen in Flammen

Flammen loderten aus dem Dach und schwarzer Rauch verdunkelte den Himmel - in Lünen brannte ein Reifen-Lager. Das Feuer auf dem Gelände eines Auto-Händlers an der Borker Straße entdeckte ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann der Feuerwehr Lünen. Der Mann, der nicht im Dienst war, bemerkte im Vorbeifahren den Rauch aus den beiden Garagen, hielt sofort an und wählte den Notruf und holte eine vor dem Reifen-Lager stehende Gasflasche aus dem Gefahrenbereich. Minuten später waren die ersten Kräfte des...

  • Lünen
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete eine hilflose Person aus der Wohnung.

Nachbar ruft Feuerwehr
Hilflose Person ins Krankenhaus gebracht

Ein sehr aufmerksamer Nachbar ruft die Feuerwehr, nachdem er einen Rauchmelder in der Nachbarwohnung eines Mehrfamilienhauses gehört hatte.  Kurz nach 19.30 Uhr, Donnerstag, 18. März, rückte die Feuerwehr nach Broich aus.    Die Wohnungstür musste durch die Einsatzkräfte gewaltsam geöffnet werden. Eine hilflose Person wurde in der stark verrauchten Wohnung vorgefunden und ins Freie gerettet. Der Patient wurde durch den Rettungsdienst und einem Notarzt der Feuerwehr Mülheim versorgt und ins...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.21
Blaulicht

Feuerwehreinsatz
Brandgeruch rechtzeitig bemerkt

Am Donnerstag, 18. März, gegen 10.20 Uhr, wurde die Feuerwehr Witten zu einem Einsatz in der Schloßstraße 5 gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war im Bereich einer Werkhalle Brandrauch wahrnehmbar. Während der Erkundung wurde festgestellt, dass bei Dacharbeiten eine Kabelbühne in der Halle in Brand geraten war. Die Kabelbühne wurde durch den die Firma stromlos geschaltet. Mehrere Glutnester wurden drauf hin abgelöscht und mit einer Wämebildkamera kontrolliert. Zur weiteren Kontrolle durch...

  • Witten
  • 18.03.21
Blaulicht
In der Küche der Velberter Wohnung entstanden solche Rauchschäden.

Velberter Wohnung ist nach Küchenbrand unbewohnbar

Zu einem Küchenbrand, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde, kam es am Samstagmorgen (27. Februar) in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Zur Sonnenblume" in Velbert. Die Wohnung ist aufgrund der starken Rauchschäden bis auf weiteres unbewohnbar. Gegen 8 Uhr wurde den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr der Wohnungsbrand in dem Mehrfamilienhaus gemeldet. Die Feuerwehr stellte vor Ort einen Brand in der Küche einer Erdgeschosswohnung fest, welcher schnell...

  • Velbert
  • 01.03.21
Blaulicht
Ursache für die Verrauchung war angebranntes Essen.

Der Mann war am schlafen
Nachbar hört Heimrauchmelder und alarmiert Feuerwehr

Am gestrigen Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete "Feuer Menschenleben in Gefahr". Ein Nachbar des Sechs-Parteien-Hauses hatte Heimrauchmelder gehört. Die Feuerwehr konnte sich durch ein offen stehendes Kellerfenster Zutritt zu der betroffenen Wohnung verschaffen. Bei der Erkundung durch einen Trupp unter Atemschutz wurde der Mieter schlafend in seinem Bett aufgefunden und eine leichte Verrauchung festgestellt. Ursache für die...

  • Dinslaken
  • 08.02.21
Blaulicht
Mit vier Löschfahrzeugen war die Feuerwehr ausgerückt. Denn zunächst war unklar, woher der Rauch stammt.

Feuerwehr schickt vier Löschzüge zum Einsatzort
Containerbrand an der Graf-Beust-Allee sorgt für starke Rauchentwicklung

Einsatz für die Essener Feuerwehr: Am heutigenMontag wurde die Einsatzzentrale um 12:31 Uhr alarmiert. Starke Rauchentwicklung im Bereich der Herzogbrücke (Ostviertel) - hieß es in der Meldung. Da zu Anfang nicht genau lokalisiert werden konnte, von wo die Rauchentwicklung stammte, wurden mehrere Löschzüge von der Leitstelle alarmiert. Schließlich konnte der Brand auf dem Gelände einer Firma an der Graf-Beust-Allee erkundet werden. Hier war es aus bislang noch unklaren Gründen zum Brand einer...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.21
Blaulicht
Die Unfallstelle am Tunneleingang.
6 Bilder

Feuerwehr- und Polizei-Einsätze zum Jahreswechsel in Velbert
Unfall in Langenberg, Qualmende Mikrowelle, Fehlalarm und verrauchter Heizungskeller

Zu Silvester und am ersten Wochenende des neuen Jahres registrierte die Feuerwehr zwar eine Reihe von Einsätzen, allerdings keine, die im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel standen. Unter anderem musste die Feuerwehr am Silvestertag und Neujahr zwei Mal mit größerem Aufgebot ausrücken. Am 31. Dezember um 19.58 Uhr steuerten die hauptamtliche Wache und die beiden freiwilligen Löschzüge Velbert-Mitte ein Altenheim in der Diakonie Bleibergquelle an, nachdem dort die Brandmeldeanlage ausgelöst...

  • Velbert-Langenberg
  • 03.01.21
Blaulicht
Zu einem Einsatz rückte die Feuerwehr nach Beeck aus.

Acht Personen wurden aus dem Gebäude gerettet und dem Rettungsdienst übergeben
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Beeck

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 11.30 Uhr zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Lierheggenstraße in Beeck gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits Rauch und Feuerschein aus der zweiten Etage. Die Feuerwehr leitete umgehend Maßnahmen zur Brandbekämpfung und Menschenrettung über die Drehleiter ein. Im Inneren griff das Feuer bereits auf den Treppenraum mit Holztreppe über, konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt wurden acht Personen aus...

  • Duisburg
  • 14.12.20
Blaulicht
Die Warn-App Nina warnt normalerweise bei Bränden die Bevölkerung, doch in diesem Fall gibt es zumindest in Lünen kein Feuer.

Nina-App meldet bundesweit alte Einsätze

Kein Feuer, kein Rauch - die Warn-App Nina warnte zwar vor einem Brand im Bereich Stummhafen - doch die Feuerwehr hatte in Lünen keinen Einsatz. Lünen war kein Einzelfall, die App meldete bundesweit alte Einsätze, von der Bombe bis zum Gasaustritt. Nina meldete etwa eine halbe Stunde vor 10 Uhr einen "Brand mit Geruchsbelästigung und Rauchniederschlag" und warnte davor für die Städte Lünen und Selm. Ein Feuer gibt es aber nicht, weder in Lünen, noch in Dortmund oder dem Nachbar-Kreis...

  • Lünen
  • 03.12.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Rauch zieht über das Gelände des Lippewerks.
2 Bilder

Feuer: Elektroschrott brennt bei Remondis

Einsatz für die Feuerwehr bei Remondis auf dem Lippewerk: Elektroschrott steht in Flammen, eine Rauchwolke zieht deutlich sichtbar vom Gelände in den Nachthimmel. Michael Schneider, Remondis-Pressesprecher, berichtet, dass der Brand am Abend um 20.14 Uhr ausgebrochen war, der Elektroschrott, der vor allem Kunststoff enthält, brennt im Bereich  der Anlieferung unter einem Unterstand einer Halle. Einheiten der Feuerwehr Lünen unterstützen die Werkfeuerwehr bei den Löscharbeiten und verhinderten...

  • Lünen
  • 18.11.20
Blaulicht
Feuerwehr vor dem Hauptbahnhof.

Einsatz am Hauptbahnhof Witten
Rauch aus ICE

Am Dienstagmorgen, 10. November, gegen 8.55 Uhr wurde die Wittener Feuerwehr zu einem Einsatz in den Wittener Hauptbahnhof gerufen. Es gab keine Verletzten. Der Lokführer des ICE 27 von Dortmund nach Wien hatte eine Rauchentwicklung am Zug wahrgenommen und steuerte den Wittener Bahnhof an. Die zuständige Notfallleitstelle der Bahn alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Rauch aus Lüfter Vor Ort wurde festgestellt, dass es aus einem außen am Zug angebrachten Lüfter leicht rauchte. Der Zug war...

  • Witten
  • 10.11.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte den Brand im Anbau des Hauses.

Feuerwehr löscht Brand an Wohnhaus

Flammen und Rauch weckten am frühen Morgen die Bewohner eines Hauses am Grünen Weg in Selm. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache in einem Anbau der Doppelhaushälfte ausgebrochen, beim Eintreffen der Feuerwehr so schildert es Einsatzleiter Thomas Isermann, schlugen Flammen aus dem Gebäude und es gab eine starke Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte begannen sofort von zwei Seiten mit der Brandbekämpfung, ein Trupp unter Atemschutz durch das verrauchte Haus,...

  • Lünen
  • 28.09.20
Blaulicht
2 Bilder

A40 wurde zeitweise gesperrt
Schwarzer Rauch über Lütgendortmund: Motorradwerkstatt brannte

Schwarze Rauchwolken, kleinere Explosionen und eine gesperrte A40 - der Brand einer Motorradwerkstatt hielt am Samstag Lütgendortmund in Atem. Gegen 15.30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Dortmund ein Brand in einem als Werkstatt und Lager für Motorräder genutzten Gebäude im Gewerbegebiet am "Apfelstück" gemeldet. Bereits auf der Anfahrt war die enorme Rauchentwicklung für die anrückenden Kräfte sichtbar. Im Gebäude kam es durch das Feuer immer wieder zu kleineren Explosionen von dort...

  • Dortmund-West
  • 13.09.20
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Bochum: Brand im Industriegelände in Wattenscheid
Brand im Industriegelände in Bochum-Wattenscheid

Heute Mittag gegen 12:15 Uhr wurde ein Brand an der Gewerbestraße in Bochum-Wattenscheid gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus einem Lagerraum einer dort ansässigen Firma. Das angrenzende Gebäude hatten bereits alle Mitarbeiter verlassen, zwei Personen erlitten dabei eine Rauchgasvergiftung und wurden dem Rettungsdienst übergeben. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit C-Rohr zur Brandbekämpfung vor, zeitgleich wurde ein weiterer Zugang zum Lagerraum geschaffen. Nach...

  • Wattenscheid
  • 25.08.20
Blaulicht
Am Freitag, den 31.07.2020, gegen 21:25 Uhr, kam es zu einer Brandentwicklung in einem Dachgeschosszimmer einer Doppelhaushälfte am Alten Brauweg.

Reihenhaus in Gevelsberg brennt aus
250.000 Euro schaden

In Gevelsberg kam es am Freitag, 31. Juli, zu einem Brand in einem Reihenhaus in Gevelsberg. Gegen 21.25 Uhr, kam es zu einer Brandentwicklung in einem Dachgeschosszimmer einer Doppelhaushälfte am Alten Brauweg. Das Gebäude wurde durch den Brand und die notwendigen Löscharbeiten stark beschädigt. Das angrenzende Gebäude wurde ebenfalls beschädigt. Häuser nicht mehr bewohnbar Beide Wohnhäuser sind zunächst nicht bewohnbar. Der Sachschaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt. Als das Feuer...

  • wap
  • 03.08.20
Blaulicht
Vermutlich hat ein Brandstifter in Schwelm ein Fahrzeug angezündet. Die Polizei ermittelt.

PKW brennt in Schwelm
Polizei sucht einen Brandstifter

Auf einem Parkplatz zwischen Markgrafenstraße und Wilhelmstraße in Schwelm brannte Samstagnacht,  25. Juli, ein PKW. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Am Samstag, gegen 4 Uhr, wurde ein 42-jähriger Aachener durch einen Knall auf den im Hof stehenden VW Crafter aufmerksam und sah, dass dieser brannte. Er verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Sachschaden Durch das Feuer entstand sowohl an dem Fahrzeug, als auch an der Gebäudewand...

  • wap
  • 28.07.20
Blaulicht
Ein Jugendlicher aus Hagen soll in Ennepetal ein Feuer gelegt haben.

Vermutlicher Brandstifter in Ennepetal gefasst
16-jähriger Hagener zündet betrunken Mülltonne an

In Ennepetal wurde am Sonntag, 19. Juli, ein Jugendlicher festgenommen, nachdem es in der Brinker Straße zu einem Brand kam. Am Sonntag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Brinker Straße gerufen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde eine Papiertonne an einem Mehrfamilienhaus in Brand gesetzt. Durch das Feuer wurde eine Hecke und der Gartenzaun des Hauses beschädigt, die Tonne brannte vollständig aus. Starke Rauchentwicklung Die starke Rauchentwicklung löste den Brandmeldealarm im...

  • wap
  • 20.07.20
Blaulicht
Vom ADAC-Rettungshubschrauber wurde ein Notarzt am Freitag nach Niederwenigern gebracht.

Feuerwehr Hattingen mehrfach im Einsatz
Eingeklemmte Katze, Hubschrauberlandung und Rauchentwicklung

Nach einem ereignisreichen Donnerstag, 9. Juli, musste die Hattinger Feuerwehr auch am Freitag, 10. Juli, zu sehr unterschiedlichen Einsätzen ausrücken. In Niederwenigern ereignete sich gegen 15.20 Uhr ein medizinischer Notfall. Da der Notarzt bereits anderweitig im Einsatz war, kam Hilfe aus der Luft. Ein Rettungshubschrauber landete auf einem Feld an der Essener Straße und brachte einen Notarzt nach Niederwenigern. Die Hattinger Feuerwehr übernahm die Sicherung des Landeplatzes und den...

  • Hattingen
  • 13.07.20
Blaulicht
In einer Lagerhallenruine in der Mühlenstraße in Gevelsberg zündeten unbekannte Täter ein Auto an.

Erneuter Brand in der Mühlenstraße in Gevelsberg
Fahrzeug komplett ausgebrannt

In der Mühlenstraße gab es erneut einen Fall von Brandstiftung. Die Polizei ermittelt nun, ob es einen Zusammenhang dieses Falls mit einem ähnlichen Fall im Mai gibt. Am Freitag, 19. Juni, gegen 17.40 Uhr, verschafften sich unbekannte Personen Zutritt zu einer Lagerhallenruine in der Mühlenstraße Ecke An der Drehbank und entzündeten ein dort geparktes Fahrzeug. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Durch die Feuerwehr konnte das Feuer rechtzeitig unter Kontrolle gebracht werden, sodass kein...

  • wap
  • 22.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.