Raucherecke

Beiträge zum Thema Raucherecke

Überregionales

Gut gepafft ist halb gearbeitet

„Nun haben wir ja seit geraumer Zeit selbst in NRW das Nichtraucherschutzgesetz.“ „Schön – aber wo blieben die Prinzipien der Gleichberechtigung, wenn wir nicht auch die Raucher gebührend schützten?“ „Nun gut, schaffen wir ihnen also Refugien, in die sie sich zurückziehen können, um eine durchzuziehen.“ „Aaach was! Refugien? Wo wir doch hier im EVK einen geräumigen Patientengarten haben? Lass uns dort besser einen gläsernen Pavillon aufstellen. Da können die Raucher ihrer Sucht frönen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.15
Politik

Berufskolleg: Die illegale Raucherecke

Am Berufskolleg in Kleve hat man schon in den letzten Jahren trotz Nichtraucherschutzgesetz ein Herz für die Raucher gehabt. Eigentlich darf schon seit Jahren auf Schulgeländen nicht geraucht werden. Nur das Berufskolleg in Kleve gönnt sich auf dem Busparkplatz eine Raucherecke - mit sechs Standaschenbechern. Wie jeder Gastronom hat auch die Schulleitung dafür zu sorgen, dass die Regelungen des Nichtraucherschutzgesetzes eingehalten werden. Wer das nicht tut, kann ab 1. Mai mit bis zu...

  • Kleve
  • 09.04.13
  •  2
Politik
Foto und Montage: GvM

Bedburg-Hau...bedeutend anders! – „Feuer frei“

„Bedburg-Hau...bedeutend anders!“ So lautet der Slogan der Gemeinde Bedburg-Hau. „Feuer frei“, denn im Bedburg-Hauer Bedeutendandersrathaus darf wieder geraucht werden. Dies wurde mir aus gut unterrichteten Kreisen berichtet. Bereits im September 2010 wurde im Kleveblog „die (wahrscheinlich) größte Raucherecke der Welt“ vorgestellt. hier klicken und hier klicken Als nun der Chef des Bundeskanzleramtes Ronald Pofalla Anfang April die Gemeinde besuchte benutzte er nicht "die...

  • Bedburg-Hau
  • 04.05.11
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.