Rauchverbot in Eckkneipen

Beiträge zum Thema Rauchverbot in Eckkneipen

Politik

Lungenärzte warnen-Passivrauchen nicht unterschätzen

Eine Stunde in einem Raum,in dem viel geraucht wird,entspricht einer aktiv gerauchten Zigarette. Dennoch wird die Gefahr des Passivrauchens nach wie vor unterschätzt. Ärzte schlagen Alarm Die Gefahr des Passivrauchens wird nach Ansicht von Lungenärzten noch immer unterschätzt:In deutschland sterben jährlich etwa 3300 Menschen,weil sie Zigarettenrauch von anderen ausgestzt sind. Die Zahl ist vergleichbar mit den Verkehrstoten "Mehr Schutz für Passivraucher",lautete deshalb der Appell bei der...

  • Gladbeck
  • 02.12.12
  • 12
Politik
Bleibt die Zigarette bald aus?              Foto: Möhlmeier

Teil der Ruhrgebietskultur: Wirte-Sprecher Bubi Leutholt über ein mögliches generelles Rauchverbot

Ist es wichtiger Nichtraucherschutz oder doch nur eine weitere Bevormundung der Bürger? Und vor allem: Welche Konsequenzen würde eine weitere Verschärfung des Rauchverbotes für die Kneipen- und Restaurantbesitzer in Castrop-Rauxel haben? Im Gespräch mit dem Stadtanzeiger legt Wirte-Sprecher Bubi Leutholt seine Sicht der Dinge dar. Herr Leutholt, was halten Sie davon, dass die rot-grüne Landesregierung den Nichtraucherschutz durch ein generelles Rauchverbot in Kneipen und Restaurants weiter...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.07.12
  • 5
Überregionales
Von A wie Alkohol und Aschenbecher bis Z wie Zapfhahn und Zigarette: In Kneipen wird getrunken und gequalmt.

Rauchverbot in den Eckkneipen?

„Nein“ zum strikten Rauchverbot in der Eckkneipe: Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) in Hagen lehnt es ab, den Bürgern ein absolutes Rauchverbot in Kneipen und bei Volksfesten per Gesetz zu verordnen. Die NGG reagiert damit auf entsprechende Pläne der NRW-Landesregierung. Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) schieße damit weit übers Ziel hinaus. „Sie setzt die Kneipenlandschaft in Hagen und damit auch ein Stück Kultur aufs Spiel. Zur Eckkneipe gehören das Bier und die...

  • Hagen
  • 26.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.