Alles zum Thema R&B

Beiträge zum Thema R&B

Kultur
3 Bilder

Review
Mabel versprüht mit ihrem Album "High Expectations" gekonnt positive Vibes!

Mabel präsentiert nun ihr langersehntes Debütalbum "High Expectations"! Die britisch - schwedische R&B Sängerin und Songwriterin Mabel McVey, die unter ihrem Vornamen in die Öffentlichkeit trat, erblickte am 20. Februar 1996 in Málaga, Spanien das Licht. Ihre Mutter Neneh Cherry ist eine schwedische Sängerin und ihr Vater Cameron McVey ist britischer Musikproduzent, der ihr schon als kleines Kind die Musik näher brachte.  Die damals angehende Sängerin wuchs in Stockholm auf und wurde...

  • Bochum
  • 02.08.19
  •  2
Kultur
Beim Jugendfestival Courage gibt’s R&B von Remoe.

Cooler R&B-Sound von Remoe beim Jugendfestival Courage

Beim Jugendfestival Courage des Kreises Kleve am 23. Juni 2018 im Museumspark Schloss Moyland gibt’s auch R&B, und zwar von Remoe aus Stuttgart. Remoe, auch bekannt als Papi Ramon, überzeugt durch seine Produktions- und Songwriting-Fähigkeiten. Sein Musikstil zeichnet sich durch harmonische, moderne, vom Rap und R&B beeinflusste Gesänge mit hohem Wiedererkennungswert aus, die für „Ohrwürmer“ sorgen. Das belegen auch seine Online-Zugriffszahlen. So zählt sein Spätsommerhit 2017 „Radar“ auf...

  • Kleve
  • 30.05.18
Kultur

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Schon in einer der letzten Ausgaben beleuchteten wir die deutschen Hoffnungen – damals Cassandra Steen – im Bereich Soul und HipHop. Nach der ehemaligen Frontdame von Glashaus präsentieren jetzt auch zwei Speerspitzen dieses Genres ihre neuen Werke. Die Söhne Mannheims sind ein Konglomerat aus Musikern, Rappern und DJs , die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Welt mir ihrer Musik zu verbessern und die Ungläubigen zu missionieren. Besondere Aufmerksamkeit hat das Ensemble erlangt als eines...

  • Herdecke
  • 24.05.11
Kultur

Was Sie hören und was Sie besser lassen sollten

Die Vorweihnachtszeit nutzen die Plattenfirmen gerne, um Best Of-Alben und Livemitschnitte ihrer Künstler an den Weihnachtsmann oder die Weihnachtsfrau zu bringen. Dies ist auch im Jahre 2010 nicht anders, allerdings brechen zwei Künstler, die zu den am besten Verdienenden zählen, aus diesem Rhythmus aus und bieten den Fans neues Material zum Fest der Liebe. Das Jahr 2009 gehörte mit Hits wie „Meet me halfway“, „I gotta feeling“ oder „Boom boom pow“ aus dem Erfolgsalbum „The E.N.D.“ den...

  • Herdecke
  • 12.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.