real

Beiträge zum Thema real

Ratgeber
Der Real an der Weseler Straße schließt Ende des Monats die Türen.
2 Bilder

Auch weitere Geschäfte verschwinden
Real in der Weseler Straße schließt

Es sind aktuell noch 277 Filialen, die die Supermarktkette Real deutschlandweit betreibt. Anfang November wird es mindestens eine weniger sein. Real, 1992 aus der Zusammenführung der Marktketten divi, basar, Continent, esbella und real-kauf entstanden, gehört zur Metro AG. Das Mutterhaus strebt aktuell den Verkauf von Real an. Naturgemäß sorgen sich die Mitarbeiter. Die aktuell noch rund 70 Beschäftigten am Standort Weseler Straße haben das Rätseln und Bangen um ihre berufliche Zukunft im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.19
  •  1
Ratgeber

Produkte vieler Discounter und Supermärkte betroffen
DMK ruft Milch wegen Bakterienbelastung zurück

Die Deutsche Milchkontor GmbH (DMK) ruft eine deutschlandweit gehandelte fettreduzierte frische Milch zurück. Die Produkte sollen mit Bakterien verseucht sein, es bestehen gesundheitliche Risiken. Zusammen mit dem Unternehmen Fude + Serrahn hat die DMK den Artikel „Frische Fettarme Milch 1,5 Prozent Fett“ im Ein-Liter-Pack zurückgerufen. Betroffen seien viele Discounter in ganz Deutschland (siehe Liste unten). Es geht dabei ausschließlich um Produkte mit dem Genusstauglichkeitszeichen "DE NW...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.10.19
Sport
Kagawa stand in 148 Bundesligaspielen (41 Tore, 37 Vorlagen) und 22 Champions-League-Partien (4 Tore, 6 Vorlagen) für Schwarzgelb auf dem Rasen.

Mittelfeldspieler wechselt vom BVB zu Real Saragossa
Shinji Kagawa sagt Sayonara

BVB-Mittelfeldspieler Shinji Kagawa wechselt zum spanischen Klub Real Saragossa in die Segunda División. Der 30-Jährige, der zuletzt an den türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul ausgeliehen war, befindet sich bereits bei seinem neuen Arbeitgeber im Nordosten Spaniens.  Der Japaner gewann mit dem BVB 2011 die Deutsche Meisterschaft, 2012 das Double aus Meisterschaft sowie Pokal und 2017 den DFB-Pokal. „Shinji ist ein verdienter Borusse, der mit unserem Klub Titel gewonnen und sich immer...

  • Dortmund-City
  • 12.08.19
Kultur
20 Bilder

Reeser Wirtschaftsforum präsentiert
Technik-Tag der Realschule 2019

In der letzten Woche veranstaltete das Reeser Wirtschaftsforum zum zweiten Mal einen Technik-Tag an der Realschule. Die WiFo lud die 19 Schüler des 9. Schuljahres mit dem Wahlpflichtfach Technik ein, eben diese Technik vor Ort im realen Einsatz kennenzulernen. VON DIRK KLEINWEGEN REES. Nachdem sich der Technikkurs von Hans Grohn in der 7. Klasse mit Holzverarbeitung und in der 8. Klasse mit der Verarbeitung von Metall beschäftigt hatte, steht seit Anfang des aktuellen Schuljahres...

  • Rees
  • 24.05.19
Wirtschaft
Frank Schwabe (re.) mit den Real-Betriebsräten Désirée Simon und Dennis Walter aus Castrop-Rauxel. Bildquelle: SPD

Einladung von Bundestagsabgeordnetem Frank Schwabe
Real-Betriebsräte in Berlin

Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe nahmen Désirée Simon und Dennis Walter vom Betriebsrat des Castroper-Rauxeler Real-Marktes an einer Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin teil. Gemeinsam  diskutierten die Teilnehmenden mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, der Partei- und Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles und  dem Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, über die Zukunft der...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.05.19
Politik
„Europa. Jetzt aber richtig!“: Unter diesem Motto steht die traditionelle Maikundgebung, zu der der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1. Mai einlädt. Im Bild zu sehen sind Mitarbeiterinnen des heimischen Real-Marktes. Sie präsentieren das diesjährige Motto. Bildquelle: DGB

Frauen zeigen Flagge
1. Mai: DGB lädt zur traditionellen Kundgebung ein

„Europa. Jetzt aber richtig!“: Unter diesem Motto steht die traditionelle Maikundgebung, zu der der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1. Mai einlädt. "Das Motto präsentieren in diesem Jahr die Mitarbeiterinnen des heimischen Real-Marktes. Während hinter ihrem Rücken der Konzern vor einer kompletten Zerschlagung steht, haben die Beschäftigten die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Metro-Chef Olaf Koch hatte versprochen, den Konzern nur als Ganzes zu verkaufen. Daran wollen die Mitarbeiter am...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.19
Wirtschaft
Die Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen.

Hoffnung auf Markant
Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen

„Wir sind verunsichert, denn keiner weiß, was passiert.“ So beschreibt Dennis Walter, Betriebsratsvorsitzender des Real-Marktes im Castrop-Park, die Lage der Mitarbeiter. „Durch das ewige Warten ist die Stimmung nicht so toll.“ Nach wie vor ist ungeklärt, an wen und in welcher Form der Metro-Konzern seine Tochter Real veräußern wird. Einen möglichen Verkauf an den Investor X+Bricks hält Walter für die schlechtere Variante. „Dort ist man nur an den Immobilien interessiert und würde den...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Kultur
Viel Beifall erhielt der Film "Real" jetzt bei einer Pre-View. Hier stellt sich das Film-Team um Katharina Dolle (5.v.l.)vor.
5 Bilder

Nach Erfolg mit "Zweimal Wir" - Schülerin dreht Horror-Kurzfilm
Nach Erfolg bei Pre-View: Katharina Dolle stellt "Real" beim Christian-Tasche-Preis vor

Der Erfolg beim Christian Tasche-Filmpreis 2018 (Publikumspreis) gab Katharina Dolle (17) Rückenwind. Jetzt drehte die PGU-Abiturientin ihren zweiten Film.  „Real“ greift die Sehnsucht Jugendlicher nach dem Blick in die „Welt hinter dem Tod“ auf. Den Horror-Kurzfilm drehte sie mit dem Team ihres ersten Streifen und erhielt bei einer Pre-View viel Lob für den Kurzfilm. Auf den ersten Blick scheint der Aufwand für 7 Min, 24 Sek unfassbar groß. Im April 2018 starteten die Arbeiten zum Drehbuch,...

  • Unna
  • 31.03.19
Politik
Vorstand der Jusos Kreis Wesel.

Billiglöhne im Warenhaus
Jusos Kreis Wesel erklären Solidarität mit real-Beschäftigten

Die SPD-Jugend im Kreis Wesel erklärt ihre Solidarität mit den real-Beschäftigten auf beiden Rhein-Seiten. Die Jusos fordern die Warenhauskette auf, in den Tarifvertrag zurückzukehren. Harte Einbußen für Beschäftigte "Wir stehen an der Seite der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von real und fordern, dass die real GmbH wieder in den Tarifvertrag mit ver.di zurückkehrt. Jahrelang haben die Beschäftigten Einbußen hingenommen und zur Krönung flieht die Metro-Tochter aus dem Tarifvertrag. Die...

  • Hünxe
  • 20.12.18
Politik
34 Mitarbeiter des Castrop-Rauxeler Real-Marktes schlossen sich am vergangenen Montag dem Streik an.

Mitarbeiter setzen sich für Flächentarifvertrag ein
Arbeitskampf bei Real

„Wir haben ein Zeichen gesetzt“, sagte Dennis Walter, Betriebsratsvorsitzender des Real-Marktes im Castrop-Park. 34 Mitarbeiter beteiligten sich am Montag (26. November) an dem bundesweiten Streik, zu dem Verdi aufgerufen hatte. Weitere Aktionen in der Vorweihnachtszeit seien geplant, so Walter, würden aber noch mit der Gewerkschaft abgestimmt. Mit dem Streik protestierten die Real-Mitarbeiter dafür, dass die Supermarktkette wieder dem Verdi-Flächentarifvertrag beitritt. Im Juni habe der...

  • Stadtanzeiger Castrop-Rauxel
  • 01.12.18
Politik
- Düsseldorf - Es schreit zum Himmel !!!

SKANDAL - Die REALität bei REAL und im Einzelhandel

* 6. September 2018 Donnerstagabend TV - MOSAIK Manches kann man nicht glauben... aber doch ist es bedauerlicherweise wahr!!! Schon etwas schlaftrunken sehe und höre ich gerade Dinge, die meinen Sinn für Gerechtigkeit wieder einmal arg durcheinanderrütteln! Jetzt hängt mir das Gehörte und Gesehene wirklich so sehr in den Knochen, dass ich das irgendwo loswerden muss! Also sitze ich hier und versuche real genau das widerzugeben, was ich gerade vernommen habe! REAL ist es -...

  • Düsseldorf
  • 06.09.18
  •  37
  •  10
Politik
Mitglieder der Partei DIE LINKE unterstützten den Schwarzen Freitag der Aktion gegen Arbeitsunrecht " in Wernigerode.
4 Bilder

Real: Schwarzer Freitag für Metro AG - Aktion gegen Arbeitsunrecht erfolgreich

Die Bürgerrechtsorganisation aktion ./. arbeitsunrecht zeigt sich zufrieden mit dem 7. Aktionstag #Freitag13, der sich am 13. Juli 2018 gegen die Einzelhandelskette Real (Metro AG) und die Schein-Gewerkschaft DHV richtete. Es gab Protest-Aktionen in über 20 Städten. Diese reichten vom Verteilen von Flugblättern vor Real-Märkten und in den Verkaufsräumen (Shop-Dropping) über Kundgebungen bis hin zu kreative Performances. Elmar Wigand, Pressesprecher: "Wir haben die arrogante und selbstherrliche...

  • Dortmund-Ost
  • 14.07.18
LK-Gemeinschaft

68. Dorffest in Bathey – Vogelschießen, Platzkonzert und jede Menge Spaß

Der MGV "Lyra" Hagen-Bathey lädt am Wochenende zum 68. Dorffest ein. Bereits zum 41. Mal findet das Fest auf dem Gelände der Firma Gert Nockemann (neben Real) in Bathey statt. Den Auftakt bildet am Freitag, 13. Juli, um 18 Uhr das Schleuder-Vogelschießen. Bei diesem Wettkampf erhält der Gewinner unter anderem einen Wanderpokal. Nach dem Schießen treffen sich der MGV "Heiderose" Boelerheide, der MGV "Sängerbund" Garenfeld, der MGV "Cäcilia" Boele und der MGV "Lyra" Bathey zu einem kleinen...

  • Hagen
  • 12.07.18
Politik
„Angesichts dieses beknackten Angriffs auf unseren kleinen, hart und tapfer kämpfenden Verein, fehlt mir jedes Verständnis für die SPD. Was geht in diesen Leuten vor? Die SPD hat ihren Tiefpunkt vermutlich noch nicht erreicht. Offenbar orientiert sich der Parteivorstand an den französischen und italienischen Sozialisten: Vorwärts Richtung fünf Prozent!“, so der Pressesprecher der Aktion gegen Arbeitsunrecht.
3 Bilder

SPD-Strafanzeige: Berliner LKA ermittelt wegen Martin Schulz-Parodie - Satire-Brief kündigte "Revision der Hartz-Gesetze" an. Was geht im SPD-Parteivorstand vor? Hat die Kripo nichts Besseres zu tun?

Die SPD versteht keinen Spaß, wenn es um ihre „historischen Erfolge“ geht. Wie die aktion . /. arbeitsunrecht durch anwaltliche Akteneinsicht in dieser Woche erfuhr, stellte der SPD-Bundesvorstand bereits am 17. Dezember 2017 Strafanzeige wegen Urkundenfälschung. Es folgten Ermittlungen des LKA Berlin und der Kölner Kripo, die bis heute andauern. Was die SPD in Rage brachte: Ein satirischer Brief, angeblich aus der Feder von Martin Schulz, kündigte kurz vor Weihnachten die Revision der...

  • Dortmund-Ost
  • 05.07.18
LK-Gemeinschaft
46 Bilder

Die Jecken sind los im real,- Markt in Wesel

Das Prinzenpaar Olaf der I. mit Bettina die I. sowie die Kinderprinzessin Mia die I. und ihrem großen Gefolge besuchten am Samstag, den 03. Februar 2018 um 11:11 Uhr den real,- Markt in Wesel. Zusammen mit dem Fanfarencorps Wesel (CCL) gab es damit neben den Tanzaufführungen auch viel Musik für die Ohren. Doch damit nicht genug! Bettina die I. durfte dann auch noch einige Waren zusammensuchen, die auf ihrem Zettel standen. Unterstützung bekam sie dabei, wegen des vielfältigen Sortiments,...

  • Wesel
  • 05.02.18
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Flaschenpfandbon-Spendenaktion der Malteser und REAL,-

Alle Einnahmen werden vor Ort eingesetzt Wie einfach es ist, selbst beim Einkaufen Gutes zu tun, kann man jetzt kinderleicht bei REAL,- erfahren: Im Rahmen einer Kooperation des Marktes an der Rheindorfer Straße mit den Langenfelder Maltesern gibt es seit Neustem die Möglichkeit, den Pfand-Bon, den man für die Rückgabe seines Leergutes im REAL,- Getränkemarkt erhält, zu spenden. Zwischen den Automaten befindet sich eigens eine Box, in die man die Wertmarke einwerfen kann. Das Gute: Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.12.17
Überregionales

LIDL, REWE UND REAL RUFEN LEBENSMITTEL ZURÜCK !!!!!

Frischland Premium Spezialitäten ruft Hähnchenbrustfilets zurück, die bei Lidl verkauft werden. Der Hersteller des bei Lidl verkauften Hähnchenbrustfilets "Landjunker Familien-Packung" hat einen Teil der Ware zurückgerufen.  "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf der Oberfläche des Produktes Metallfremdkörper befinden", teilte das niederbayerische Unternehmen Frischland Premium Spezialitäten am Donnerstag mit. Es bestehe Verletzungsgefahr. Diese Packungen sind...

  • Wattenscheid
  • 30.11.17
LK-Gemeinschaft
21 Bilder

In der Weihnachtsbäckerei...

"...gibt es manche Leckerei" hieß es nicht nur in dem Kinderlied-Klassiker von Rolf Zuckowski, sondern gestern Morgen auch wieder im Hemeraner real,-Markt an der Urbecker Straße. In diesem Jahr betätigten sich 45 Erstklässler der Woeste-Grundschule mit Begeisterung als Nachwuchsbäcker. Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen, Backen und dann... Lecker!!

  • Hemer
  • 22.11.17
WirtschaftAnzeige
foto thiele

Friseursalon „Schüki Kippar“ feiert Wiedereröffnung

Nach zehn Jahren am Standort im Real-Markt, Siemensstraße 10, feierte Schüki Kippar (Foto), Inhaberin des Ausbildungsbetriebes, die Wiedereröffnung ihres Friseursalons „Schüki Kippar“. Die Geschäftsräume wurden komplett renoviert und auch die Außenwerbung wurde erneuert. Schüki Kippar möchte ihr Team erweitern und sucht dringend neue Mitarbeiter. Der Salon hat montags bis freitags von 8 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet und ist telefonisch erreichbar unter...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.07.17
Kultur
marzipaniges...

Was ist denn FMCG?

Was ist denn FMCG? Kann man das auch singen? Aber sicher kommt es wieder aus den USA. Stimmt. Wobei auch der Durchschnitts-Ami nur 10 unbezahlten Urlaub im Jahr hat. Wissen auch die Wenigsten unter uns. Aber was hat das jetzt FMCG zu tun? Musste ich mir erst mal von Wikipedia beantworten lassen. Das sind schnell-drehende Produkte, auch Fast Moving Consumer Goods (FMCG), Fast Moving Consumer Products oder Renner genannt, sind Warengüter, die schnell im Verkaufsregal wechseln bzw....

  • Monheim am Rhein
  • 20.06.17
  •  1
  •  1
Überregionales

Fahrt ohneAmpel

Menden/Fröndenberg. Wie die Stadt Menden mitteilt, kann auf die Ampel auf der Fröndenberger Straße (Bauarbeiten Kreisverkehr) ab Montag verzichtet werden.

  • Menden (Sauerland)
  • 26.05.17
Überregionales

12. erfolgreiche „Ein-Teil-mehr“-Osteraktion im real-Markt in Heerdt

Anfang April startete der Lions Club Düsseldorf-Heinrich Heine zum zwölften Mal seine Spendenaktion „Ein-Teil-mehr“ im real-Markt in Heerdt. Der Erlös kommt erneut den beiden lokalen Hilfsorganisationen „Düsseldorfer Tafel“ sowie der „Offenen Tür Wittenberger Weg“ des Sozialdienstes Katholischer Frauen und Männer Düsseldorf (kurz: SKFM) zugute. Hierbei handelt es sich um eine Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung mit pädagogischen Unterstützungs-und Förderangeboten. Die...

  • Düsseldorf
  • 12.04.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Sie erfüllen Kinderwünsche (v.li.): Stefanie Wolf (stellv. Leitung Kita St. Joseph), Stefanie Tilinski (Leitung Kita St. Joseph), Markus Mertling (Geschäftsleitung REAL Do-Eving), Larissa Jakobsmeyer (SKM Dortmund), Andreas Höer (Geschäftsleitung REAL Do-Oespel), Tarek Danaci (Geschäftsleitung REAL-Do-Aplerbeck) und Alwin Buddenkotte (Geschäftsführer SKM Dortmund)

Aktion „Wunschbaum“ erfüllt Kindern Weihnachtswünsche

Auch in diesem Jahr haben die drei Real-Märkte in Dortmund wieder die Aktion „Wunschbaum“ durchgeführt. Dabei konnten Kinder ihre Weihnachtswünsche im Wert von 20 bis 25 Euro auf Christbaumkugeln malen oder schreiben, die dann in den Märkten an Weihnachtsbäume gehängt wurden. Kunden konnten sich die Kugeln mitnehmen und den Kindern ihren Wunsch erfüllen. Die Wünsche, die nicht von den Kunden mitgenommen wurden, wurden durch den Real-Markt selbst erfüllt. Im Rahmen des Hilfsfonds „Dortmunder...

  • Dortmund-Süd
  • 29.12.16
Überregionales

real,-Markt wurde zur Weihnachtsbäckerei

Der real,-Markt verwandelte sich nun in eine Weihnachtsbäckerei: Geschäftsleiter Leo Dzialoszynski hatte auch in diesem Jahr wieder zur großen Weihnachtsback-Aktion eingeladen. Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte an der Kurze Straße in Velbert durften unter Anleitung kneten, rollen, ausstechen und formen. Während sich der Teig im Backofen zu duftenden Plätzchen verwandelte, gab es für die Kleinen ein gesundes Frühstück. So gestärkt wurden anschließend die Weihnachtsplätzchen...

  • Heiligenhaus
  • 24.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.