Reanimation

Beiträge zum Thema Reanimation

Blaulicht

Rettungsdienst bringt verletzten Radfahrer ins Krankenhaus
69-jähriger Moerser muss reanimiert werden

Ein 69-jähriger Mann aus Moers stürzte am Sonntag, 23. März, gegen 14.14 Uhr, ohne Fremdeinwirkung mit seinem Fahrrad. Die eintreffendenBeamten begannen eine sofortige Reanimation, die durch den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst fortgeführt wurde. Der Radfahrer wurde einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Es besteht Lebensgefahr. Ein medizinischer Notfall als Unfallursache kann nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

  • Moers
  • 23.03.20
Überregionales
Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr befreit, vom Notarzt versorgt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Bethanien transportiert.

Moers: Lebensgefährlich verletzt - Reanimation noch am Unfallort

Am gestrigen Sonntag, 17. Juni, gegen 8 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Lebensgefährlich verletzt Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus Moers befuhr die Klever Straße in Richtung Rheinberger Straße. In Höhe der Baustraße kam der 54-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto nach links von der Fahrspur ab. Hierbei berührte dieser vermutlich den entgegenkommenden Pkw eines 30-jährigen Mannes aus Moers. Anschließend kollidierte der 54-Jährige mit einem am Fahrbahnrand...

  • Moers
  • 18.06.18
Überregionales
Hier passierte das Unglück. Foto: pst

Badeunfall im Solimare: Kind wiederbelebt

Regungslos trieb ein Sechsjähriger heute um 16 Uhr auf der Wasseroberfläche des Nichtschwimmerbereiches im Freibad Solimare. Junge konnte reanimiert werden Der sechsjährige Junge aus Moers, der sich in Begleitung seiner Mutter im Bad aufhielt, wurde von Rettungsschwimmern des Freibades entdeckt, er wurde reanimiert, wodurch das Kind wieder zu Bewusstsein kam. Zwischenzeitlich landete ein angeforderter Rettungshubschrauber mit einem Notarzt auf einer nahegelegenen Wiese. Zur weiteren...

  • Moers
  • 15.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.