rechtliche Betreuung

Beiträge zum Thema rechtliche Betreuung

Ratgeber
Auf zahlreiche Frage rund um die rechtliche Betreuung bietet das kostenfreie „Einführungs- und Fortbildungsseminar für ehrenamtliche rechtliche BetreuerInnen“ im Familienzentrum St. Ulrich (Ulrichstraße 12 a) des Sozialdienst katholischer Frauen Moers (SkF) Antworten.

Anmelden noch bis Dienstag, 6. Oktober, möglich
Kostenfreies Seminar für ehrenamtliche rechtliche Betreuer in Alpen

Was ist die Rolle des rechtlichen Betreuers? Welche Rechte und Pflichten hat er/sie und wie sieht es mit der eigenen Unterstützung aus? Auf diese und weitere Frage rund um die rechtliche Betreuung bietet das kostenfreie „Einführungs- und Fortbildungsseminar für ehrenamtliche rechtliche BetreuerInnen“ im Familienzentrum St. Ulrich (Ulrichstraße 12 a) des Sozialdienst katholischer Frauen Moers (SkF) Antworten. Der SkF ist ein anerkannter Betreuungsverein nach dem Betreuungsgesetz. Eine Dipl....

  • Alpen
  • 05.10.20
Ratgeber

Sprechstunde des Betreuervereins

Was Sie über das Betreuungsrecht wissen wollen. Der Betreuerverein Wesel beantwortet auch in neuen Jahr jeden 3. Mittwoch im Monat ihre Fragen zur Rechtlichen Betreuung in einer Sprechstunde. In dringenden Angelegenheiten kann auch unter info@betreuerverein-wesel.de eine eMail-Beratung erfolgen. Die nächste Sprechstunde ist am Mittwoch, 20. Januar 2016 von 13:30 bis 14:30 Uhr. Beraterin ist die Expertin, Heike Askari, Berufsbetreuerin und Rechtsanwältin. Soweit vorhanden wird...

  • Wesel
  • 07.01.16
Ratgeber

Informationstag für ehrenamtliche Betreuer/innen am 24. Oktober im Weseler Kreishaus

Der Kreis Wesel lädt für Donnerstag, 23. Oktober, zu einem Informationstag ins Kreishaus ein. Angesprochen sind die ehrenamtlichen Betreuer/innen aus den Städten und Gemeinden Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde und Xanten. Angeboten werden Fachvorträge rund um das Thema rechtliche Betreuung und die Möglichkeit zum Informationsaustausch am Stand. Hier wirken auch die Betreuungsvereine der Wohlfahrtsverbände mit. Zu den Referenten...

  • Wesel
  • 20.10.14
Ratgeber

Was wird, wenn ich auf Hilfe angewiesen bin?

Mit zunehmendem Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen Unterstützung und Assistenz oder eine rechtliche Betreuung benötigen. Aber auch jüngere Menschen können z.B. durch einen Verkehrsunfall plötzlich betreuungsbedürftig werden. Personen, die sich als ehrenamtliche rechtliche Betreuer oder als Bevollmächtigte zur Verfügung stellen wollen, müssen zur Betreuungsführung über das gleiche Wissen verfügen, wie berufliche Betreuer. Denn mit der Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung oder...

  • Wesel
  • 08.10.13
Ratgeber

Betreuer-Verein Wesel: Neue Präsenz-Sprechstunde in der City

Der Betreuer-Verein Wesel (BVW) erweitert ab November 2012 sein kostenfreies Informations- und Beratungsangebot zu Vollmacht und rechtlicher Betreuung. Fachkundige Mitglieder des Vereins (Rechtsanwälte, Berufsbetreuer u.a.) beantworten jeden 3. Mittwoch im Monat von 13:30 bis 14:30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung Ihre Fragen. BVW im Büro des Seniorenbeirats, Magermannstr. 16, 46483 Wesel Telefonnummer 02855 - 98031 (AB). Wie der Vorsitzende des Betreuer-Vereins Wesel, Neithard Kuhrke,...

  • Wesel
  • 15.11.12
Ratgeber

Checkliste für die Pflegeheimauswahl

Pflegebedürftige müssen manchmal mit Unterstützung von Angehörigen die Entscheidung treffen, in ein Pflegeheim zu ziehen. Aber welches Pflegeheim passt zu mir? Welche Erwartungen habe ich an eine Pflegeeinrichtung? Als Entscheidungshilfe haben die Bertelsmann Stiftung und die Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen eine Checkliste zusammengestellt. Die so genannte Weiße Liste kann im Internet unter www.weisse-liste.de/pflegeheime herunter geladen werden.

  • Wesel
  • 06.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.