Rechtsanwalt Sentner

Beiträge zum Thema Rechtsanwalt Sentner

Blaulicht

Aus dem Schöffengericht
Kriminelle Energie bestraft

Ein 29-Jahre alter Hattinger wurde heute wegen Raubes, Körperverletzung, Beleidigung, mehrfachen Betruges, wegen „Schwarzfahrens“ und wegen Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt, die allerdings zur Bewährung ausgesetzt wurde. Er legte ein umfassendes Geständnis ab. Die zahlreich angeklagten Taten ereigneten sich von 2015 bis 2018. Der Prozess gegen den Hattinger war mehrfach angesetzt worden, der Angeklagte war...

  • Hattingen
  • 04.03.20
Blaulicht

Aus dem Schöffengericht
Misshandlung eines kranken Säuglings bewahrheitete sich nicht - Geldauflage gegen Kindesvater

Die Anklagevorwürfe, die Oberstaatsanwalt Gehring vorlas, waren erschütternd. Ein 24-Jähriger aus Sprockhövel soll im März 2019 während einer Auseinandersetzung sein wenige Monate altes, herzkrankes Kind aus den Armen der Mutter gerissen und auf ein Sofa geworfen haben. Weiterhin soll er die Kindesmutter geschlagen und ihr verboten haben, dem Säugling notwendige Medikamente und Milch durch die Magensonde zu verabreichen, da es sowieso sterben würde. Der Vater des Säuglings, sein Vater und...

  • Hattingen
  • 12.02.20
Blaulicht

en-reporter
Ein teurer Gelegenheits-Joint - 1.400 Euro Strafe

Ein Hattinger wurde wegen fahrlässiger Trunkenheit im Verkehr zu einer Geldstrafe verurteilt. Seinen einbehaltenen Führerschein konnte er noch im Gerichtssaal wieder entgegennehmen. Der Hattinger war bisher mit dem Gesetz noch nicht in Konflikt geraten. Ihm war im Stadtgebiet im April dieses Jahres ein „Allerweltsunfall“ passiert. Durch einen Moment Unachtsamkeit, er will einen anderen Radiosender gesucht haben, war er im Begegnungsverkehr mit einem anderen Auto kollidiert. „Der Schaden...

  • Hattingen
  • 13.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.