Reckless

Beiträge zum Thema Reckless

Kultur

„Wir brauchen viele Geschichtenerzähler“
Cornelia Funke im Video-Talk mit dem Baumhaus

Science Fiction würde sie gerne mal ausprobieren. Und in der Zukunft mehr Drehbücher schreiben. Doch im August steht erst einmal ihr Umzug von Kalifornien in die Toskana an. Die aus Dorsten stammende weltberühmte Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke sprüht vor Ideen. Was die Autorin der „Tintentrilogie“ und Reckless-Reihe zurzeit beschäftigt und plant, wie sie „Buchstabenvergiftungen“ bekämpft und welche Tipps sie dem schreibenden Nachwuchs ans Herz legt - darüber und noch vieles mehr...

  • Dorsten
  • 04.05.21
  • 1
Kultur
Andrea Prislan (Emschertal-Museum), die Dozenten Ulrike Most, Anja Borkenstein, Thorsten Wandt und Torsten Kropp sowie die stellvetretende Museumsleiterin Kirsten Katharina Büttner bei der Vorstellung der Ausstellung. Foto: Angelia Thiele
2 Bilder

Fantastische Welten von Cornelia Funke

Von Drachenreitern, Gespenstern und Feen bis zu wilden Hühnern, dem zauberhaften Venedig und den phantasievollen Geschichten aus der „Tintenwelt“ und „Reckless“ führt die neue Ausstellung im Emschertal-Museum. Cornelia Funke hat klein angefangen. Anno 1958 im eher beschaulichen Dorsten geboren, arbeitete sie zunächst als Diplompädagogin. Heute residiert in Los Angeles und ist eine der erfolgreichsten Autorinnen, die Deutschland zu bieten hat. „Was viele sicherlich nicht wissen ist, dass sie...

  • Herne
  • 27.02.15
Sport
25 Bilder

RECKLESS

Man soll mal nicht denken, dass einem hier in der Dortmunder Innenstadt nichts geboten wird: Breakdance in Vollendung. Wer meint, es gäbe nur noch fettleibige, adipöse Jugendliche, die ihre Freizeit mit Pommes Frites, Hamburger oder Pizza in der einen und Maus, bzw. Fernbedienung in der anderen Hand am PC und vorm Fernseher verbringen, der irrt und kann sich sonntags im HANSA CARRÉ vom Gegenteil überzeugen. Dass meine Bilder leider oft die Bewegung nicht so scharf darstellen, liegt...

  • Dortmund-City
  • 26.08.14
  • 3
Überregionales
Tänzer der Breakdance-Gruppe „Reckless“ (kleines Foto).

Hochschule Bochum: Über 1.000 Erstsemester starteten mit Breakdance-Schwung

Rund 1.270 Erstsemester haben sich zum Wintersemester an der Hochschule Bochum eingeschrieben. Gut 1.000 von ihnen fanden sich unlängst im Audimax der Ruhr-Universität ein, wo sie vom Präsidium der Hochschule Bochum und Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz begrüßt wurden. Mit dem akademischen Grad eines Bachelor oder Master beispielsweise in Fächern wie Architektur, Geoinformatik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwissen abzuschließen, ist an der Hochschule Bochum schon seit längerem...

  • Bochum
  • 06.10.13
Kultur
Cornelia Funke besuchte auch das Baumhaus, das ihren namen trägt.
2 Bilder

Cornelia Funke in Dorsten: Ein Weltstar in seiner Heimatstadt

Von Jo Gernoth Sie ist ein Weltstar: Cornelia Funke, die in Dorsten geboren wurde und ihre Schulzeit erlebte, gehört zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Jetzt weilt sie wieder in Dorsten und stellt den zweiten Band ihrer Reckless-Saga vor. Jacob Reckless’ düstere Abenteuer gehen weiter. Seinen Bruder Will hat er retten können, doch der Preis war hoch. Wird sich die Motte auf seiner Brust, Zeichen des Feenfluchs, lösen und zu ihrer Herrin fliegen, ist Jacob dem Tode geweiht....

  • Dorsten
  • 10.09.12
Kultur

Reckless – Neuer Roman von Cornelia Funke in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort

Das ist der neue Fantasyroman der bekannten Autorin Cornelia Funke. Drei Jahre nach „Tintentod“ kommt das neue Buch auf den Markt. Die Autorin, die seit 2005 in den USA lebt, geht jetzt auf Deutschlandtournee. Zum Inhalt: Die beiden Brüder Jacob und Will Reckless treten durch einen Spiegel in eine Zauberwelt ein und erleben atemberaubende Abenteuer. Die spannende Geschichte hat ihre literarischen Wurzeln in den Märchen der Brüder Grimm und wurde in Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Lionel...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.