REGENBOGENSCHULE

Beiträge zum Thema REGENBOGENSCHULE

Ratgeber

Für Stromleitung zur Regenbogenschule in Mengede
Neues Pflaster wird ausgebuddelt

In der Mengeder Straße zwischen Strünkedestraße und Adalmundstraße erfolgt derzeit die nachträgliche Verlegung von Stromleitungen. „Das erst gerade im Rahmen der Erneuerung des Ortskerns neu verlegte Pflaster muss leider wieder aufgenommen werden“, informiert Sylvia Uehlendahl, Leiterin des Tiefbauamtes. Derzeit wird in dem Bereich ein neues Schulgebäude der Regenbogenschule neu errichtet. Im Regelfall erfolgt der Stromanschluss unmittelbar im Bereich des neuen Gebäudes. Aufgrund des hohen...

  • Dortmund-West
  • 13.09.21
Vereine + Ehrenamt
Schüler der Klasse 3d Regenbogenschule an der Ottostraße in Marxloh präsentieren die Bücherspenden, zusammen mit Schulleiter Haris Kondza, Ingrid Brommodt von Selbst.Los!, Bildungsdezernentin Astrid Nese, Oliver Hülsmann, stellvertretender Leiter des Amtes für Schulische Bildung, Annelie Stascheit, Vorsitzende der Selbst!Los Kulturstiftung und Annegret Angerhausen-Reuter, Vorsitzende des Lions-Club Duisburg-Concordia (von links).

Lions-Club Duisburg-Concordia und Kulturstiftung Selbst.Los! organisieren Bücherspenden
Kinder brauchen Bücher

Der Lions-Club Duisburg-Concordia organisiert die Verteilung von Kinderbüchern für sozial benachteiligte Kinder. Die Bücher werden der Kulturstiftung Selbst.Los! aus Mülheim hierzu von Verlagen zur Verfügung gestellt. Für diese Aktion wurden Duisburger Grundschulen und Kindergärten angeschrieben und 7.500 neue Kinderbücher an Kinder aus 27 Kindergärten und Grundschulen verteilt, die ihr Buch nun in den Sommerferien lesen konnten. Einige Exemplare der Bücher wurden den Kindern der...

  • Duisburg
  • 03.08.21
  • 1
  • 2
Kultur
Der Pantomime und Theaterpädagoge Peter Paul mit Schülern der Regenbogenschule in Velbert-Neviges.
3 Bilder

„Hallo Peter Paul!“
Kultur und Schule: "Pantomime" auf dem Stundenplan von Grundschülern

Peter Paul heißt der Pantomime, der bereits seit den Sommerferien an der Regenbogenschule in Velbert-Neviges für Abwechslung auf dem Stundenplan der Zweitklässler sorgt. Doch die Abwechslung hat einen pädagogischen Nebeneffekt: Die Grundschüler lernen mittels Körpersprache mehr Kommunikationsfähigkeit. „Hallo Peter Paul“, begrüßen die Schüler der Regenbogenschule an diesem Morgen freudig ihren „Lehrer“, als er den Musikraum betritt. Und tatsächlich ist es kein Geringerer als der bekannte...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.10.20
Vereine + Ehrenamt
Auch die Erwachsenen hatten Grund zur Freude bei der Schultütenübergabe. Auf dem Foto v.l. Anna Pastor (Leo Club Mitglied), Nico Falk (Leo Club Mitglied), Haris Kondza (Schulleiter, GGS Regenbogenschule Marxloh), Hatice Tekes (Präsidentin Leo Club), Marie Sophie Hassel (Leo Club Mitglied)
Foto: Rukiye Sahin

Schultütenspende des Leo Clubs Duisburg an die Regenbogenschule Marxloh
Lernen geht durch den Magen

35 bunte Schultüten, selbst gebastelt und gefüllt mit leckerem Inhalt, brachten Kinderaugen Marxloh jetzt zum Strahlen. Bei sonnigem Wetter und hohen Temperaturen wurden auch dieses Jahr wieder 78 aufgeregte, wissbegierige Grundschulkinder an der GGS Regenbogenschule eingeschult. Damit sich jedes Kind, unabhängig seiner finanziellen Lage, an dem großen Tag erfreuen konnte, haben sich die Akteure des Leo Clubs Duisburg zusammengesetzt und 35 bunte Schultüten gebastelt und gefüllt. Wie sagte doch...

  • Duisburg
  • 23.08.20
Kultur

In der Unterilp tanzte das Klassenzimmer

Nach mehreren Projekten aus verschiedenen Sparten der Bildenden und der Darstellenden Kunst ergab sich an der Regenbogenschule in der Unterilp die Gelegenheit des Tanzes. Unter dem Arbeitstitel "Das tanzende Klassenzimmer" konnte die renommierte Tänzerin Eloisa Mirabassi mit den Kindern aller Klassen jeweils eine Woche lang intensiv arbeiten. Das Ergebnis wird im März im Rahmen eines Schulfestes die präsentiert.

  • Heiligenhaus
  • 12.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Annika Brölsch, Gruppenleiterin der Offenen Ganztagsschule (OGS), mit Kindern der dritten und vierten Klasse der Regenbogenschule in Neviges, die nach der letzten Schulstunde noch weiter betreut werden.

Neues aus der Regenbogenschule in Neviges
Awo kümmert sich um die Mittags- und OGS-Angebote

Durch eine Vergaberechtsänderung musste die Stadt Velbert für das neu angelaufene Schuljahr 2019/2020 die Trägerschaften für die Mittags-Betreuung und Offene Ganztagsschule (OGS) neu vergeben. Während sich in den meisten Grundschulen dieselben Träger und Mitarbeiter wie zuvor um die Jungen und Mädchen kümmern, gibt es drei Einrichtungen, bei denen ein Wechsel stattfand. Die Regenbogenschule in Neviges ist eine davon. "Die Aufgaben, für die vorher die Bergische Diakonie zuständig war, werden nun...

  • Velbert-Neviges
  • 11.10.19
Natur + Garten
Die Jungen und Mädchen der Projektgruppe "Wir retten Bienen" der "Regenbogenschule" aus Gladbeck-Ost waren jetzt auf der Hochstraße in der Gladbecker Fußgängerzone im Einsatz.

Regenbogenschüler aus Gladbeck engagieren sich für Bienen
Für mehr Blumenwiesen

Auch in den Sommerferien aktiv sind die Jungen und Mädchen der Projektgruppe "Wir retten Bienen", kurz auch "WRB", der "Regenbogenschule" aus Gladbeck-Ost. Mit einem Infostand zeigten die jungen Naturschützer, die bislang gemeinsam die Klasse 3 A besuchten, Präsenz auf der Hochstraße und verteilten insgesamt 562 zuvor eigenhändig gepackte "Samenbomben" samt dazugehörigem Info-Flyer. Die Idee zu dem Projekt kam von Tatjana Jungjohann, deren Tochter gemeinsam mit ihren Mitstreitern ab dem...

  • Gladbeck
  • 18.07.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
 Aktion „Arnsberg putz(t) munter": Die SchülerInnen und Lehrerinnen mit ihrem „Fund“ vor der Regenbogenschule in Niedereimer.

Schule beteiligt sich an „Arnsberg putz(t) munter“
Regenbogenschüler räumen mächtig auf

Rund 60 SchülerInnen und vier Lehrerinnen der Regenbogenschule in Niedereimer beteiligten sich am Wochenende wieder an der diesjährigen stadtweiten Aktion „Arnsberg putz(t) munter."  Unrat gesammelt wurde im Bereich Sportplatz und Wannestraße sowie am Radweg an den Bahngleisen. Insgesamt kamen in Niedereimer 17 Säcke mit allerlei Müll zusammen. Auch die Regenbogenschule vom Schreppenberg beteiligte sich an der Säuberungsaktion.

  • Arnsberg
  • 25.03.19
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Dietmar Wurst (1.Vorsitzender SuS Rünthe 08),
Monika Wernau (Schirmherrin und stellv. Bürgermeisterin von Bergkamen), Markus Frank (2. Geschäftsführer SuS Rünthe 08), Marco Füllenbach, Mona Zimmermann (DKMS)

DKMS Registrierungsaktion am Samstag in der Regebogenschule in Bergkamen
Emma und Erwin die Maskottchen vom BvB 09 und S 04 sind mit dabei.

Samstag, 23. März 2019, 11.00 bis 16.00 Uhr in der Regenbogenschule, Rünther Straße 80 in 59192 Bergkamen-Rünthe Die Familie, Freunde und der SuS Rünthe 08 e.V. gemeinsam mit der DKMS haben hervorragende Arbeit geleistet. Der Hintergrund: Marco (45 Jahre) leidet an einer schweren Erkrankung des blutbildenden Systems. Ohne einen passenden Spender ist sein Schicksal besiegelt. Um einen Spender (nicht nur für Marco) zu finden, organisierten Freunde und Verein eine Registrierungsaktion, an der sich...

  • Kamen
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Mitglieder des Bürgervereins kamen beim Neujahrsempfang im Keller einer Schule zusammen.

Vereine in Heiligenhaus
Unterilper empfingen im Keller

Eng wurde es beim Neujahrsempfang des Bürgervereins Unterilp im Keller der Regenbogenschule. Der Vorsitzende Alfred Salmon (stehend links) begrüßte unter anderem Bürgermeister Michael Beck (stehend rechts). Der bedankte sich für die Einladung und versprach, dass der Bürgerverein den nächsten Neujahrsempfang in einem anderen Raum der Schule durchführen kann. Die Renovierung kommt nicht so schnell voran, wie gewünscht: "Wir haben das Problem, Firmen für die Arbeiten zu bekommen."

  • Heiligenhaus
  • 12.02.19
Politik

Kein Zebrastreifen für die Kinder der Regenbogenschule
Kam der Vorschlag vielleicht von der "falschen Partei"?

Um den Schulweg für die Kinder, die die "Regenbogenschule" in Gladbeck-Ost besuchen, sicherer zu machen, hatte die CDU die Anlegung eines Zebrastreifens über die Straße "Krusenkamp" angeregt. Doch im dafür zuständigen Planungsausschuss mussten die Christdemokraten eine deutliche Abfuhr und somit Niederlage hinnehmen. Schon vor der Ausschusssitzung war deutlich geworden, dass man im Rathaus nicht viel von der CDU-Idee hielt. Entsprechend deutlich war die Ablehnung. Und vom politischen Gegner SPD...

  • Gladbeck
  • 29.01.19
  • 2
Sport
Freuten sich natürlich über den begehrten "Waldlauf-Pokal" der Stadt Gladbeck: Die Jungen und Mädchen der "Regenbogenschule".

"Waldlauf" der Gladbecker Grundschulen: Regenbogenschüler liefen der Konkurrenz davon

Gladbeck. Auch in diesem Jahr traten die Gladbecker Grundschulen zum "Waldlauf-Wettbewerb" an. Und es waren die Jungen und Mädchen der "Regenbogenschule" aus Gladbeck, die den Wettbewerb beherrschten. In der Staffel 1 (Geburtsjahrgänge 2009 und jünger) belegte die Schulmannschaft von der Bülser Straße den 1. Platz vor den Vertretungen der Mosaik- und der Wilhelmschule. Auch in der Staffel 2 (Geburtsjahrgänge 2008/2009) ging die Regenbogenschule-Auswahl als Sieger durchs Ziel, gefolgt von den...

  • Gladbeck
  • 14.06.18
  • 2
Überregionales
Die Medienscouts des Geschwister-Scholl-Gymnasiums klärten die Viertklässler der Regenbogenschule über die Fallstricke im Internet auf.

Grundschüler lernen von Medienscouts des GSG

Junge Nutzer werden über Rechtsfragen im Internet aufgeklärt Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) gaben nun ihr Wissen rund um Fallstricke im Internet weiter. Die Jungen und Mädchen der Regenbogenschule nutzen wie viele Grundschüler das Internet und die sozialen Medien und setzen sich damit unbewusst vielen Gefahren aus. Damit sie ein bisschen sicherer im Netz unterwegs sind, besuchten die sogenannten Medienscouts des GSG die Viertklässler, um ihr Wissen um Bildrechte, Mobbing und...

  • Velbert
  • 04.05.18
  • 2
LK-Gemeinschaft

Action und Bewegung in Arnsberg: Vater-Kind-Turnen in der Regenbogenschule

 Am Samstag, 17. März, lädt das Familienzentrum Arnsberg-Neustadt/ Ev.Martin-Luther-Kindergarten von 10.00 bis 12.30 Uhr zum Vater-Kind-Turnen in der Turnhalle der Regenbogenschule (Alter Soestweg 36) ein. Neben einem Parcours sowie spannenden Bewegungs- und Wahrnehmungsspielen kann das Riesentrampolin ausprobiert werden. Auch Großväter dürfen sich gerne mit ihren Enkeln anmelden. Für Getränke und einen kleinen Snack ist gesorgt. Benötigt werden bequeme Kleidung und Turnschuhe bzw....

  • Arnsberg
  • 13.03.18
Überregionales
Im Zuge einer Promotion-Aktion tourt die Mayersche Buchhandlung in ihrem Jubiläumsjahr mit einem Oldtimer durch das Land. An der Regenbogenschule kam der alte Bulli gut an. Foto: privat

Gladbeck: Bücherbulli auf dem Schulhof

Anlässlich des 200. Geburtstages der Mayerschen Buchhandlung war der Bücherbus „Anton“ aus Aachen zu Gast an der Regenbogenschule Gladbeck. Aufgeregt bestaunten die Kinder den Nostalgie-Bulli. Danach beantwortete eine Buchhändlerin der Mayerschen Buchhandlung die Fragen der Kinder. Höhepunkt des Morgens war dann eine Fahrt mit dem Bücherbus „Anton“ über den Schulhof. Zum Abschluss überreichten die Mitarbeiter der Buchhandlung den Kindern der Regenbogenschule mehrere prall gefüllte Taschen mit...

  • Gladbeck
  • 12.09.17
Überregionales
Die Anstreichertruppe des Leo-Clubs war am Wochenende fleißig. Unser Bild zeigt (v. l.): Regina Meier, Tim Schubert, Thilo Haamann, Lukas Opp, Janik Berker und Niels Weißenberg.

Verschönerung in Höntroper Regenbogenschule

Am letzten Samstag rückten die Leos zum Streichen eines Flures in der Regenbogenschule in Höntrop an. Der Leo-Club Bochum-Ruhr ist eine Jugendorganisation der Lions-Clubs. Dabei stehen die aktive Hilfe und der persönliche Kontakt zu allen Menschen, die Hilfe benötigen, im Vordergrund. Dieses Mal gab es tatkräftige Unterstützung bei der Verschönerung eines langen Schulflures. "Wir sind total begeistert. Dieser Flur hätte in den nächsten Jahren bestimmt keinen Anstrich erhalten. Nun strahlt er...

  • Wattenscheid
  • 05.09.17
LK-Gemeinschaft

Auszeichnung für die Regenbogenschule

Monika Macheit, die Koordinatorin für das Landesprogramm „Bildung und Gesundheit“, überreichte Schulleiter Arnfried Szymanski eine Tafel, die die Regenbogenschule in Neviges als Ort der "Bildung und Gesundheit" auszeichnet. In kleinen Aufführungen zeigten die Kinder, wie der neue Schulhof die Bewegung fördert, unter anderem mit "Zauberkisten" und einem Niedrigkletterparcours.

  • Velbert-Neviges
  • 11.07.17
Überregionales

Grundschüler lernen von Medienscouts

Aufmerksam hörten die Regenbogenschüler den Medienscouts zu, die ihnen Interessantes rund ums Internet und die sozialen Netzwerke vermittelten. Die besonders ausgebildeten Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) wurden zum ersten Mal außerhalb ihrer Schule tätig. Da bereits Viertklässler in den neuen Medien unterwegs sind, ist es sinnvoll, sie über Gefahren und Risiken beim Posten und Surfen im Netz zu unterrichten. Das können Schüler, die nur wenige Jahre älter sind, besser als Lehrer...

  • Velbert-Neviges
  • 26.06.17
Überregionales
Spielszene: Ein Mädchen hat einen Exhibitionisten gesehen und erzählt es einer vertrauten Person.
4 Bilder

„Mein Körper gehört mir!“

Theaterstück klärt Schüler der Regenbogenschule über sexuellen Missbrauch auf Seit bald 25 Jahren gibt es sie nun schon. Die Rede ist von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück. Ihr Hauptanliegen: Kinder vor Gefahren und sexuellem Missbrauch zu schützen. Diesmal besuchten die Verantwortlichen die dritten und vierten Klassen der Regenbogen Grundschule in Neviges. Ein Mädchen spielt mit einem Ball. Ein Mann sitzt in einem Auto - der Ball rollt zu dem Auto - das Mädchen läuft verschreckt...

  • Velbert-Neviges
  • 09.02.17
Überregionales
Luisa und Robert Rozok bei ihrer gelungenen Capoeira-Vorführung in der Hemeraner Regenbogenschule.
2 Bilder

Energie, Kraft und Motivation: Capoeira-Vorführung begeisterte an der Regenbogenschule

Es dauert nur wenige Augenblicke, dann haben die brasilianischen Rhythmen Lehrer, Eltern und Schüler im Foyer der Regenbogenschule fest im Griff. Begeistert klatschen und singen sie im Kreis - der sogenannten Roda - stehend und sorgen so für die notwendige Motivation für Robert Rozok und seine kleine Schwester Luisa. Denn die geben gerade eine kleine Capoeira-Vorführung. "Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, der Akrobatik, Kampfsport, Rhythmus, Reaktionsfähigkeit, Improvisation und...

  • Hemer
  • 24.01.17
Überregionales
Die Begeisterung war groß beim interaktiven Unterricht im Chemielabor.
3 Bilder

Zu Gast in der Zukunft

Regenbogenschüler in der Experimentierwerkstatt Gerne folgten die Klassen 4a und 4b der Regenbogenschule Neviges mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Jacobs und Frau Mika einer Einladung eines nahe gelegenen Gymnasiums. Es galt, die Wunder der Chemie zu entdecken. Im modernen Chemieraum kompetent betreut von Schülern der Oberstufe durften sie in Kleingruppen zum Beispiel Rotkohlsaft herstellen, zum Kochen bringen, diesen filtern und dann beobachten, welche Farbveränderungen sich durch...

  • Velbert
  • 16.09.16
  • 1
Überregionales
Am Tag der offenen Tür konnten Besucher den neu gestalteteten Innenhof genau unter die Lupe nehmen. Foto: Schule

Regenbogen-Oase in Höntrop

Am vergangenen Wochenende eröffnetet die Regenbogenschule im Rahmen des "Tags der offenen Tür" den neu gestalteten Innenhof. Im Rahmen einer Magisterarbeit wurden die Schülerinnen und Schüler über ihre Gestaltungswünsche befragt. Viele kreative Ideen wurden gesammelt. Die Schulleiterin Iris Vahrenbrink bedauerte, dass der Streichelzoo nicht realisierbar war, aber die gewünschte Bowlingbahn, der Kräutergarten und Grillmöglichkeiten hätten ihren Platz in der Regenbogen-Oase gefunden. Begeistert...

  • Wattenscheid
  • 17.06.16
LK-Gemeinschaft

Basteln im Basti-Bus

Heiligenhaus. Eine rollende Kinderwerkstatt machte an der ehemaligen Regenbogenschule in der Oberilp Station. Unter der fachlichen Anleitung von Marus Böcher wurden Märchen- und Tierfiguren aus Holz im Schraubstock mit Feilen und Schleifpapier bearbeitet. Der Basti-Bus gehört einem Verein aus Monheim am Rhein. Ziel ist es, Kindern die Arbeit mit Holz oder das Handarbeiten näher zu bringen. Damit soll eine Lücke geschlossen werden, die durch den Wegfall von Werkunterricht an vielen Schulen...

  • Velbert
  • 31.05.16
Überregionales
Ein bekanntes Spiel: Mit "Mein rechter Platz ist frei..." werden die namen der Kinder gelernt.
2 Bilder

Grundschulunterricht im Zeitraffer

Wie ist das überhaupt in der Schule? Das beginnen sich die derzeitigen Vorschulkinder langsam zu fragen und die Aufregung steigt. Damit sie sich schon einmal einen Eindruck davon machen können, wie es später im Klassenraum zugehen wird, bietet die Regenbogenschule in Neviges derzeit eine "Minischule" an. "Das ist ein besonderes Angebot für die Jungen und Mädchen, die im Sommer bei uns eingeschult werden", so Schulleiter Arnfried Szymanski. "Damit wollen wir den Kindern und ihren Eltern zeigen:...

  • Velbert-Neviges
  • 12.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.