Regionalverband Östliches Ruhrgebiet

Beiträge zum Thema Regionalverband Östliches Ruhrgebiet

Kultur
134 Nachwuchsartisten zeigten bei der "Lilalu-Gala-Show" im Big Tipi in Lindenhorst ihr wahrlich zirkusreifes Können.

Suche nach Stammzellenspendern während der Lilalu-Gala-Show
134 Nachwuchsartisten präsentierten atemberaubende Show im Big Tipi

„Vorhang auf“ hieß es wieder für 134 Nachwuchs-Artisten bei der Lilalu-Gala-Show im Big Tipi in Lindenhorst: Ein Kind hängt freihändig am Trapez unterm Dach des Riesen-Indianerzelts, das andere zeigt seine tollen Künste bei der Zauberei. Die Eltern, Geschwister und viele Gäste sind sehr erstaunt und besonders stolz auf die Trainingserfolge der Nachwuchs-Artisten. „Es ist wirklich beeindruckend, was die Kinder in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben“, staunt eine Besucherin mit Tränen...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Ratgeber
Trotz ihrer schweren Krankheit hat die zweijährige Vicky aus Hamburg das Lachen nicht verlernt.
2 Bilder

DKMS und Johanniter rufen zur Stammzellenspender-Registrierung am 20. Juli im Big Tipi in Lindenhorst auf
"Victoria will leben"

Die DKMS gemeinnützige GmbH, ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei, und die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Östliches Ruhrgebiet, appellieren, sich am Samstag, 20. Juli, von 10 bis 15 Uhr im Big-Tipi-Zelt in der Erlebniswelt Fredenbaum - während der "Lilalu"-Gala-Show - als potenzieller Stammzellen-Spender bei der DKMS registrieren zu lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt angesichts der Kosten in Höhe von 35 Euro für jede Registrierung. Unter dem Motto "Victoria...

  • Dortmund-Nord
  • 09.07.19
LK-Gemeinschaft
War das ein Spaß! Im "Autokorso" wurden die selbst aus Sperrmüll hergestellten und mit Graffiti besprühten Seifenkisten durch die Erlebniswelt Fredenbaum und den benachbarten Fredenbaumpark gerollt.
4 Bilder

"Seifenkiste meets Graffiti": Mit Vernissage und Autokorso endet Programm in der Lindenhorster Erlebniswelt Fredenbaum

Mit einer Abschluss-Präsentation ihrer Graffiti-Kunstwerke und einem Autokorso ihrer aus Sperrmüll selbst hergestellten und fantasievoll besprühten Seifenkisten durch den benachbarten Fredenbaum-Park endete für rund 25 Kinder, allesamt zwischen sechs und zwölf Jahren alt, das fünftägige Workshop-Programm „Seifenkiste meets Graffiti“ am Big Tipi in Lindenhorst. Projekte Jan, die Erlebniswelt Fredenbaum und die Johanniter-Unfall-Hilfe hatten dazu auf den Abenteuerspielplatz an der...

  • Dortmund-Nord
  • 12.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.