Regionalverband Ruhr

Beiträge zum Thema Regionalverband Ruhr

Natur + Garten
Von links: Dagmar Beckmann Geschäftsführerin Naturpark Hohe Mark, Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Regionaldirektorin Regionalverband Ruhr Karola Geiß-Netthöfel.

Wandern im Naturpark Hohe Mark von Wesel bis Olfen
Hohe Mark Steig eröffnet

Der Regionalverband Ruhr, das Land NRW und der Naturpark Hohe Mark haben den Hohe Mark Steig als Fernwanderweg eröffnet. Der Fernwanderweg führt mit sechs Etappen über 137 Kilometer plus Wasserroute, quer durch die Landschaften des Naturpark Hohe Mark. Es geht vorwiegend über naturbelassene Wege, Rastplätze wurden genauso installiert wie Schutzhütten und eine durchgängige Beschilderung. Einem magentafarbenen Wegezeichen mit einem leicht geschwungenen Weg und stilisierten Bäumen müssen Wanderer...

  • Recklinghausen
  • 24.04.21
Kultur
Das SunsetPicknick wird als Livestream gesendet.

SunsetPicknick im Wohnzimmer
Party als Livestream

In diesem Jahr können Fans von Elektromusik den Sonnenuntergang musikalisch Zuhause genießen. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) senden das SunsetPicknick am 18. Juli als Livestream. Damit wird die Party, die zu den meistbesuchten in der Metropole Ruhr gehört, von der Halde Hoheward in die heimischen Wohnzimmer und Gärten verlegt. International bekannte DJs stehen an den Turntables und liefern aus ihren Studios Musik für Picknick, Tanz und Chillout zu Hause. Mit...

  • Recklinghausen
  • 14.06.20
Natur + Garten
Beim Spatenstich zur Eröffnung des Bauprojektes Waldpromenade in Oer-Erkenschwick.

RVR Ruhr Grün arbeitet an 5,5 Kilometer langer Waldpromenade
Die Haard als Pilot-Raum

Der Eigenbetrieb des Regionalverbandes Ruhr RVR Ruhr Grün kommt mit den Arbeiten am Haardgrenzweg zwischen Marl und Oer-Erkenschwick zügig voran, so wird die 5,5 Kilometer lange Strecke am Südrand der Haard im Kreis Recklinghausen derzeit zur Waldpromenade aufgewertet. Drei neue ansprechende Aufenthaltsbereiche mit Infotafeln und Holzskulpturen laden künftig zum Verweilen ein. Sechs Erlebnisstationen vermitteln Wissenswertes zum Thema Natur. Zusätzlich entsteht ein barrierearmer Rundweg. 20...

  • Recklinghausen
  • 25.04.20
Reisen + Entdecken
Stellten das Wegesystem für den Hohe Mark Steig vor (v.l.): Landrat Cay Süberkrüb, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Heinrich Jolk (Projektleiter RVR), Dagmar Beckmann (Geschäftsführerin Naturpark Hohe Mark) und Wilhelm Höhner (SGV).

Oer-Erkenschwick: "Vorzeige-Wanderweg" - RVR beginnt in Oer-Erkenschwick mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem "Vorzeige-Wanderweg" entwickelt werden. Nun wurde das Wegesystem für den Hohe Mark Steig auf dem Wanderparkplatz Haardgrenzweg in...

  • Oer-Erkenschwick
  • 27.08.19
Natur + Garten
Der RVR ist einer der größten kommunalen Waldbesitzer in Deutschland. Foto: RVR/Wiciok
2 Bilder

Spenden für den Klimaschutz
500.000 Bäume für die Wälder des RVR

8.577 Euro Spenden für mehr Bäume sind beim Regionalverband Ruhr (RVR) eingegangen. Vor gut einem Monat hatten der Verband und sein Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün die Bürger in der Metropole Ruhr aufgerufen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Für jeden gespendeten Euro forstet RVR Ruhr Grün einen Quadratmeter Wald auf. Mehr als 100 Menschen kamen dem Aufruf nach. Mit dem Geld sollen in der Haard Eichen und Esskastanien gesetzt werden - zwei Baumarten, die gut mit höheren Temperaturen und...

  • Dorsten
  • 21.08.19
Natur + Garten
Der RVR fördert bei der Klima Challenge Ruhr gute und nachhaltige Ideen.

Gelder für grüne Projekte

Grüne Energie erzeugen, die Artenvielfalt fördern, Gemüse aus der Region anbauen: Bei der ersten Klima Challenge Ruhr fördert der Regionalverband Ruhr (RVR) gute und nachhaltige Ideen. Der Kreis Recklinghausen unterstützt die Klima Challenge als Partner und fungiert damit als Ansprechpartner für die Bürger im Kreis. Die Klima Challenge Ruhr richtet sich an Vereine, Belegschaften, Schulklassen, Freizeitgruppen, Nachbarschaftsnetzwerke und all diejenigen, die die Metropole Ruhr ein Stückchen...

  • Recklinghausen
  • 05.10.18
  • 2
Überregionales
Oer-Erkenschwick ist eine grüne Stadt am Rande der Haard.

Oer-Erkenschwick: Kampagne stellt Oer-Erkenschwick als Teil der Metropole Ruhr vor

Oer-Erkenschwick steht im Rampenlicht: Die "grüne Stadt" am Rande der Haard ist in dieser Woche Hauptdarstellerin der Serie "53 Städte, 52 Wochen" im Rahmen der Standortmarketing-Kampagne des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Das Städteporträt ist jetzt online: www.metropole.ruhr/oer-erkenschwick. Am Freitag, 15. Juni, folgt ein Filmclip, der über die sozialen Medien verbreitet und auf der Homepage gezeigt wird. "Innen Stadt – Außen Haard" - so präsentiert sich Oer-Erkenschwick im Porträt. Mit der...

  • Datteln
  • 14.06.18
Natur + Garten
Die Geschichte eines Waldgebietes.

Oer-Erkenschwick: Exkursion in die Haard - Geschichte des Waldgebietes erforschen

"Der Stimberg und die Geschichte der Haard" stehen im Mittelpunkt einer Erlebnisexkursion am Sonntag, 10. Juni, von 11 bis 13 Uhr. Christian Bußfeld wandert mit den Teilnehmern zur höchsten Erhebung der Haard und erzählt dabei Informatives aus der Geschichte des Waldgebietes des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Eine Anmeldung ist unter Tel. 0151/70102023 erforderlich. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz bei den Tennisplätzen, Am Stimbergpark in Oer-Erkenschwick. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder 3...

  • Datteln
  • 08.06.18
Ratgeber
Der Regionalverband Ruhrgebiet lädt zur Berichterstattung rund um die Klimawochen Ruhr 2016 ein.

Als BürgerReporter von den KLIMAWOCHEN RUHR berichten

Bei den Klimawochen Ruhr ist Mitmachen angesagt: Der Regionalverband Ruhr (RVR) sucht BürgerReporter, die über die Aktivitäten im Rahmen der Klimawochen auf Lokalkompass.de berichten. Die Teilnehmer erhalten einen entsprechenden Ausweis als akkreditierte Reporter und dürfen so kostenlos die Veranstaltungen besuchen. (Einige Veranstaltungen können nur entgeltlich besucht werden) Der Ausweis berechtigt zur kostenlosen Teilnahme an den Veranstaltungen im Rahmen der KLIMAWOCHEN RUHR 2016. Wer einen...

  • 21.03.16
  • 1
  • 6
Sport
Thomas Schlecking realisiert aktuell den ersten Deutschen Singletrail-Park „TrailCenter Rabenberg“ im Erzgebirge, Foto: Manfred Stromberg

Mountainbiking in der Haldenlandschaft

Chance und Potenzial: MTB-Frühshoppen am 27. Januar 2013 Förderverein Europäisches Mountainbike-Zentrum NRW e.V. lädt ein Herten, 20.01.2013 - Der Förderverein Europäisches Mountainbike-Zentrum NRW blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. „Für das Mountainbiking im gesamten Ruhrgebiet, konnten wir große Steine aus dem Weg rollen“, erklärt Vorsitzende Hella Sinnhuber. Vor allem die beeindruckende Lichterabfahrt zur Extraschicht NRW mit den Haldenbikern und dem Kulturbüro der Stadt Herten,...

  • Herten
  • 24.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.