Reha

Beiträge zum Thema Reha

RatgeberAnzeige

Neuer Mitarbeiter Patrick Terhürne stellt sich vor
Verstärkung im Team der EUTB® Kreis Kleve

Seit dem 01.03.2020 gibt es einen neuen Mitarbeiter in der EUTB® Kreis Kleve. Die Beratungsstelle in Kleve gibt es seit 2018 und sie berät Menschen mit Behinderungen, chronisch kranke Menschen sowie von Behinderung bedrohte Menschen in allen möglichen Fragen des Lebens. Patrick Terhürne, 35 Jahre alt und gebürtig aus dem Kreis Borken, verstärkt nun das Fachkräfte-Team der EUTB®. Als selbst von der Muskelbehinderung Mitochondriale Myopathie Betroffener, sind ihm viele...

  • Kleve
  • 27.07.20
RatgeberAnzeige

Beratung für Menschen mit Behinderung
Persönliche Teilhabeberatung wieder möglich

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) Kreis Kleve erweitert nach den Corona-bedingten Einschränkungen ihr Angebot. Ab sofort sind neben der telefonischen und der Online-Beratung auch persönliche Beratungen in der Geschäftsstelle des Paritätischen wieder möglich. Ratsuchende, deren Mobilitätseinschränkung das Aufsuchen der Beratungsstelle verhindert, oder die aus gesundheitlichen Gründen ein erhöhtes Schutzbedürfnis haben, profitieren weiterhin von den verlängerten Zeiten für die...

  • Kleve
  • 16.07.20
SportAnzeige

Reha-Sport beim TuS Stockum
Rehasport Neurologie in Stockum

Der TuS Witten-Stockum bietet im Rehabilitationssport jetzt auch den Bereich der Neurologie an. Hierbei ist ein Bewegungsprogramm speziell auf Teilnehmer mit neurologischen Krankheitsbildern, wie zum Beispiel Schlaganfall, Epilepsie, Polyneuropathie oder Parkinson zugeschnitten. Neben funktioneller Gymnastik sind unter anderem auch Körperwahrnehmung und Gehirnjogging Bestandteile der Übungseinheiten. Informationen unter 02302/9123949 oder tus-stockum-gz@web.de

  • Witten
  • 17.02.20
Vereine + EhrenamtAnzeige
Peer-Beraterin Maren Cramer (l.) und Kursleiterin Petra Maria Brüggemann (r.)

Peer-Beraterin nimmt an Schulung teil
„Leben mit Demenz“ – Ein Schulungsangebot

Maren Cramer, ehrenamtliche Peer-Beraterin der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) Kreis Kleve, nimmt an der Schulungsveranstaltung „Leben mit Demenz“ teil, die am heutigen Mittwoch, den 16.10.2019, begonnen hat. Der Kurs ist kostenlos und findet in drei aufeinanderfolgenden Wochen mittwochs in den Räumlichkeiten des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Kleve statt. Entwickelt wurde das Kurskonzept vom Landesverband der Alzheimergesellschaft NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK...

  • Kleve
  • 16.10.19
Ratgeber
Im Helios St. Marien- und im St. Johannes-Klinikum sowie in der Rhein-Klinik gibt es jetzt kostenloses W-Lan.      Foto: Helios

Helios Kliniken Duisburg führen kostenloses Internet ein
Mit einem Klick ins Netz

Heutzutage sind die Menschen immer erreichbar und nutzen beinahe tagtäglich das Internet. Sei es um Nachrichten aus aller Welt zu erfahren, mit Angehörigen in Kontakt zu bleiben oder um eben schnell etwas zu „googlen“. Auf vielen öffentlichen Plätzen, in Bussen und an Flughäfen, in vielen Hotels oder Restaurants ist es heutzutage selbstverständlich, dass Besucher oder Kunden auf ein freies WLAN-Netzwerk zurückgreifen können. Bei den Krankenhäusern ist das eine andere Sache, dabei möchte...

  • Duisburg
  • 03.08.19
Sport
  5 Bilder

EasyFlexTrainer
Bewegungskompetenz als Grundlage der Gesundheitsentwicklung

Bewegung ist in jedem Alter unabhängig vom Gesundheitszustand gesundheitsförderlich. Sie wirkt in körperlicher, psychischer und sozialer Hinsicht positiv. Bewegung unterstützt das Wohlbefinden bei chronischen Leiden, verhindert altersbedingten Verlust an Muskel und Knochenmasse und trägt zum erhalt von Gleichgewichtsfähigkeiten, Beweglichkeit und Ausdauer bei. Bewegung spielt für die Erhaltung einer guten Lebensqualität und die Vermeidung von Pflegeabhängigkeit eine zentrale Rolle. Was und...

  • Dortmund
  • 25.06.19
Sport

Karsten Mende: Auf dem Wege der Besserung

Iserlohn – Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Roosters-Manager Karsten Mende herzlich bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen Glückwunsch- und Genesungswünsche bedanken. Außerdem ist es der Wunsch des ehemaligen Nationalspielers, sich noch einmal zu seinem Gesundheitszustand zu äußern. „Es geht mir besser, ich konnte das Krankenhaus bereits verlassen und starte nun in eine Reha“, so Mende. Der ehemalige Nationalspieler hatte am 2. Weihnachtstag einen...

  • Iserlohn
  • 15.01.19
  •  1
Sport
Qigong in den Bergen des Laoshan-Gebirges in CHina bei Qingdao.

Spezielles Qigong-Angebot für Frauen im Zentrum für Bewegungskunst Taijiqigong
Ba Duan Jin, 8 Brokate nach den Prinzipien der Lebenspflege der TCM, YangSheng

Gezieltes Training des Beckenbodens und der Faszien der inneren Organe, nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin. In diesen Seminaren sind, mit Ausnahme des Lehrers, nur Frauen anwesend. Inhalt dieser speziellen Seminare ist die Führung/Lenkung der Atmung und die selbstständige aktive Bewegung der Muskulatur im Unterkörper. Dabei wird erklärt, wie durch korrekte Ausführung der Atmung und eigener aktiver Bewegung der entsprechenden Muskulatur, der Beckenboden...

  • Bochum
  • 05.01.19
Sport
Taijiquan in den Bergen des Laoshan-Gebirges in China bei Qingdao

Taiji, auch Tai Chi oder Tai Chi Chuan geschrieben, zur Förderung des harmonischen Gleichgewichts zwischen Körper, Geist, Psyche und Atmung.
Taiji leicht gemacht mit 24 Figuren, Pekingform

Mit langsamen, achtsamen Bewegungen die Muskeln stärken, zu mehr Flexibilität gelangen, den Geist zur Ruhe bringen und Wohlbefinden erlangen. All dies ist möglich mit Taiji und Qigong. Quan, oder Chuan, bedeutet: nur mit der Hand. Da es auch Formen mit Fächer Schwert, Stock und, und, und gibt, ist das eigentliche Prinziep: Taiji. Je nach Form wird dann z.B. bei Handformen das Quan, bzw. Chuan, hinten angehängt, oder halt z.B. Fächer oder Schwert. Am 12. Januar 2019 beginnt unsere...

  • Bochum
  • 05.01.19
Sport

Angebot in Essen-Stadtwald
Sport für die Seele

Die Rehasportgruppe „Natursport für die Seele“ bietet eine Info-Veranstaltung am Donnerstag, 29. November, von 17 bis 18 Uhr im SWP-1 am Stadtwaldplatz 1. Der Verein Aktiv für die Seele e.V. informiert über das Angebot und beantwortet Fragen zum Rehasport bei psychischen Erkrankungen. Die Gruppe startet ab Januar montags von 8.30 bis 9.15 Uhr. Vorwiegend im Stadtwald wird Walken, Gymnastik und Bewegungsmeditation angeboten. Bei großer Nachfrage kann das Angebot um eine Abendgruppe erweitert...

  • Essen-Süd
  • 21.11.18
Vereine + Ehrenamt

Neue Reha-Sportkurse im Bereich Orthopädie

Die Turngemeinde Kamen-Heeren 1926 e.V. bietet nun -außer donnerstags von 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr im Gymnastikraum der Gesamtschule Kamen-, ab Juni 2018 weitere Kurse montags in der Sporthalle 2 der Gesamtschule Kamen von 18:00 Uhr bis 18:45 Uhr und dienstags in der Sporthalle des Gymnasium Kamen, Ängelholmer Str. vom 17:15 Uhr bis 18:00 Uhr, an. Diese Rehabilitationskurse sind für Menschen mit orthopädischen Problemen, z.B. im Bereich der Wirbelsäule, Knie, Hüfte oder Schultern geeignet....

  • Kamen
  • 30.05.18
  •  1
Ratgeber
Christian Fricke (r.) berät im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe einen Patienten.

1. Adipositas Infobörse 2018

Veranstaltung des Adipositas Netzwerk NRW im Ev. Krankenhaus Das Adipositas Netzwerk Hagen lädt ein zur ersten Adipositas Infobörse 2018. Am Mittwoch, 28. Februar, ab 16 Uhr, gibt es verschiedene Vorträge im Schulungsraum des Ev. Krankenhauses Hagen-Haspe, Brusebrinkstraße 20 (Eingang außen, am hinteren Krankenhausgebäude). In Vorträgen geben verschiedene Experten hilfreiche Informationen rund um das Thema Adipositas. Der Chefarzt der Klinik für Allgemeine- und Viszeralchirurgie am...

  • Hagen
  • 25.02.18
Ratgeber
Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chefarzt Dr. Helmut Queckenstedt.

Neue Methode bei Knieproblemen - „Die Knie-Endoprothese – was gibt es Neues?“

Ev. Krankenhaus Haspe lädt ein zum Patientenforum „Die Knie-Endoprothese – was gibt es Neues?“, so lautet der Titel des Patientenforums im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe. Dr. Helmut Queckenstedt, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Mops, und Oberarzt Ralf Wünnemann berichten über moderne Operationsmethoden beim Einsatz eines neuen Kniegelenks. Der Vortrag beginnt am Dienstag, 20. Februar, um 18.00 Uhr in der Brusebrinkstraße 20 im neuen Schulungsraum (Eingang nur von...

  • Hagen
  • 16.02.18
Ratgeber
Was ist zu tun, wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird? Die Verbraucherzentrale gibt dazu Rat.

Pflege will organisiert sein

Pflegen kostet Geld – und das gibt es nur per Antrag. Deshalb ist es wichtig, dass für Betroffene schnell Leistungen bei ihrer Pflegekasse eingefordert werden, wenn sie hilfebedürftig werden. Gerade Angehörige haben in einem solchen Fall viele Entscheidungen zu treffen, doch sie müssen nicht alles auf einmal erledigen. Der Ratgeber „Pflegefall – was tun? Schritt für Schritt zur guten Pflege“ der Verbraucherzentrale hilft, planvoll vorzugehen und einzuschätzen, was zu Beginn am wichtigsten...

  • Herne
  • 05.02.18
  •  1
Sport
Nina Derpmann (l.) und Ulla Konrad treiben gemeinsam mit Frauen, die an einer Krebserkrankung litten/leiden, Sport.

Sport macht Mut: Ulla Konrad bietet Reha-Kurs für Frauen nach Krebserkrankung

Ulla Konrad ist 62 Jahre jung. Seit 2017 ist sie im Ruhestand. Aber nur beruflich. Privat ist sie aktiv, rege und mehr als hilfsbereit. von Heinz Haas Dinslaken. Die frühere Bank- und Versicherungskauffrau war immer schon sportlich unterwegs. Seit Anfang der 1980er ist sie als Übungsleiterin im Breitensport tätig. Unter anderem war sie in Saudi Arabien, Essen und Dinslaken unterwegs. Im Jahr 2004 ereilte sie dann ein schlimmes Schicksal: Ihr Arzt diagnostizierte Krebs. Damals ein Schock...

  • Dinslaken
  • 27.01.18
Ratgeber

So hat der Reha-Antrag Erfolg: Neues Workshop-Angebot für Hausärzte und Praxisteams

Wie haben Reha-Anträge der Patienten die größten Erfolgsaussichten? Wie lassen sie sich mit geringerem Zeitaufwand, effizienter und einfacher bearbeiten? Antworten auf diese Fragen und wertvolle Tipps liefert der „Reha-Workshop“ desHausärzteverbandes Westfalen-Lippe e.V. für Hausärztinnen, Hausärzte und ihre Praxisteams am Mittwoch, 7. Februar, von 15 bis 19 Uhr in der Verbandsgeschäftsstelle in Unna, Massener Straße 119a. Erfahrene Experten erläutern juristische und medizinische...

  • Unna
  • 26.01.18
Sport
Jüngere und ältere Mitglieder, Anfänger und Fortgeschrittene - bei "RehaSport vor Ort" wird darauf geachtet, dass die Kleingruppen harmonisch zusammengestellt sind, so dass sich jeder wohl fühlt.
  5 Bilder

"RehaSport vor Ort": Aktiv gegen Beschwerden

Allgemein zu wenig Bewegung im Alltag, langes Sitzen vor dem Computer im Büro oder eine schlechte Körperhaltung - viele Frauen und Männer leiden deswegen unter Rückenbeschwerden. Oft verschreibt der Arzt in solchen Fällen sechs bis acht Behandlungstermine bei einem Physiotherapeuten. Das tut gut und hilft, aber dann... "Dann verfallen viele Leute leider wieder in ihre alten Muster und es dauert nicht lange und die Beschwerden treten wieder auf", weiß Andrea Wahl von "RehaSport vor Ort" in...

  • Velbert
  • 06.09.17
Sport
Reha-Maßnahme des Holzwickeder Sport Clubs (HSC)

Reha-Maßnahme des Holzwickeder Sport Clubs (HSC)

Als Reha-Maßnahme fällt der Neu- oder Wiedereinstieg in den Sport oft leichter. Neue Kurse aus dem Bereich Diabetes und Krebsnachsorge beginnen ab Freitag, 8.September, um 10.30 Uhr in Holzwickede. „Wir bieten Sport vor der Haustür ohne lange Wege und laden Alle ein, einmal am Schnuppertraining im entsprechenden Kurs teilzunehmen“, rät Susanne Werbinsky, die Gesundheitsfachfrau beim Holzwickeder Sport Club. Für die Teilnahme ist eine Reha-Verordnung vom Arzt notwendig. Eine Zuzahlung muss...

  • Unna
  • 25.08.17
  •  1
Überregionales

Neuer Reha-Sportkurs

Fröndenberg. Seit 2016 gibt es eine enge Verbindung zwischen dem Holzwickeder Sport Club und der St. Konrad Kirchengemeinde in Langschede. Ab sofort gibt es nicht nur einen zertifizierten Präventionskurs bei der die Krankenkasse einen großen Teil der Kursgebühren übernimmt, sondern auch einen neuen Rehasport-Kurs für orthopädische Probleme im St. Konrad Gemeindehaus, Gartenstraße 18. Das Training findet Mittwochs ab 17.30 Uhr statt (Präventionskurs), Montags um 9.30 Uhr (Präventionskurs ab 60)...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.08.17
Überregionales

Ein Viertel Jahrhundert Tep-Art

Menden. Der Reha- und Behindertensportverein TEP-ART Menden setzt für Freitag, 17. März, um 17 Uhr seine diesjährige Jahreshauptversammlung an. In die Schützenhalle Holzen-Bösperde-Landwehr in der Bahnhofstraße in Bösperde sind alle Mitglieder des Vereins herzlich eingeladen. Die Tagesordnung liegt zur Einsicht aus. Neben Vorstandsneuwahlen und einem Vortrag über Lymphgymnastik werden auch Planungen zur Gestaltung des Jubiläumsjahrs, immerhin besteht der Verein seit 25 Jahren, gemacht.

  • Menden (Sauerland)
  • 16.02.17
Überregionales
Die Außenwand der Turnhalle ziert obiges Wandbild.
  2 Bilder

Styrumer TV bietet neue Spezialkurse an

Einer der großen Mehrspartenvereine Mülheims ist der Styrumer TV und bietet Leistungs- und Breitensport, Fitness- und Gesundheitssport. 1880 gegründet ist der Verein damit auch einer der ältesten seiner Art in Mülheim. Dank der vereinseigenen Turnhalle an der Neustadtstraße 118 kann der Styrumer Turnverein nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter fit für den Alltag machen. Sei es der Styrumer Straßenlauf, Triathlon, Ballsportarten, Leichtathletik oder japanische Kampfsportarten, der Styrumer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.17
Ratgeber
Das ist Lisbeth
  7 Bilder

Unfreundliche Gestalten in Bad Westernkotten....

Einige wussten es ja, das ich Anfang Dezember zu einer OP ins Krankenhaus musste und danach zur Reha. Diese fand in einem kleinen Ort in der Soester Börde statt. Dem Klinikort Bad Westernkotten. Mit etwas mehr als 4000 Einwohner ein überschaubarer Ort, in ruhiger Lage. Alles ist trotz Handycap gut zu erreichen. Er bietet kleine Geschäfte mit allerlei was man so brauchen könnte, hat aber auch einen Supermarkt, wo alles zu bekommen ist, sogar alkoholfreier Wein. Die Cafe´s hier lassen sie nicht...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.01.17
  •  10
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.