Alles zum Thema Reinhard Wieczorek

Beiträge zum Thema Reinhard Wieczorek

Überregionales
Dinosaurier, eine grüne Landschaft, schwarze Berge, Roboter oder Bottrop unter Wasser - die Ideen, die die Sekundarschüler für Bottrops Zukunft haben, sind sehr reichhaltig.
2 Bilder

Dinosaurier im Atelier Sekundarschule von Reinhard Wieczorek

Haben Sie eine Idee, wie das Bottrop der Zukunft ausschauen wird? Smartphones sind dort nicht zu finden. Aber Roboter und Dinosaurier. Oder schöne Landschaften. Der Profilkurs Kunst der Sekundarschule Kirchhellen durfte im Atelier von Reinhard Wieczorek seine Visionen malen. Das Wort „Jurassic“ hat Nils in die Mitte seines Bildes postiert. Drumherum ein Kasten - also das Eingangstor zu einem neuen Jurassic Park. „Ich will in Zukunft die Dinosaurier wieder haben“, sagt der Zehnjährige. „Die...

  • Bottrop
  • 19.01.16
  • 145× gelesen
Kultur
„X aus 53 - Künstler aus dem Ruhrgebiet“ ist der Titel der Sommerausstellung in der Alten Spedition, die am Freitag, 28. August, eröffnet wird. Galeristin Karoline Dumpe hat sechs lokale Künstler eingeladen, ihre Werke an der Ringeldorfer Straße 6 zu präsentieren
8 Bilder

Sommerausstellung in der Alten Spedition mit Künstlern aus dem Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist eine unglaublich kreative Region, was Fluch und Segen zugleich ist. „Denn anders als in großen Metropolen wie Berlin oder München, die zentral organisiert sind, gibt es hier keinen genauen Überblick über die verschiedenen Künstler und Ausrichtungen“, so Karoline Dumpe. Die Gladbecker Galeristin und Künstlerin hat sich daher entschlossen, in der Alten Spedition im Rahmen der Ausstellungsreihe „X aus 53“ heimische Kunstschaffende vorzustellen. Und startet damit in ihrer...

  • Gladbeck
  • 24.08.15
  • 207× gelesen
  •  2
Kultur
8 Bilder

„Mückenstiche“ im Bottroper Kommunalen Kino

Eine fröhliche Buchvorstellung erlebte am Montag (25. Nov. 2013 um 19.00 Uhr) das gut gefüllte Kommunale Kino in Bottrop. Das Stadtbuch der besonderen Art, reichhaltig illustriert mit farbenfrohen Werken des bekannten Bottroper Künstlers Reinhard Wieczorek, eine Anthologie Bottroper Bürger, wurde von einigen Beteiligten vorgestellt. Die von Reinhard Wieczorek possierlich karikierte Mücke mit gierig geschwollenem Rüssel hielt an dünnen Ärmchen das neue, abgebildete Buch auf der...

  • Bottrop
  • 30.11.13
  • 325× gelesen
Kultur
Mückenstiche“ heißt das neue Werk, das im Pomp Verlag erschienen ist. Die Herausgeber Andreas Pläsken und Jörg Loskill wollen in Zusammenarbeit mit  Reinhard Wieczorek,  der für die Grafiken und Bilder verantwortlich ist, und einigen Autoren Bottrop aus einem anderen Blickwinkel zeigen.

Mückenstiche - eine etwas andere Hommage an die Stadt Bottrop

„Mückenstiche. Ein Stadtbuch der besonderen Art“ ist ab sofort im Buchhandel erhältlich. Der Künstler Reinhard Wieczorek hat sich auf Spurensuche in Bottrop begeben. „Das schlechte Bottroper Image ärgert mich, seit ich in Kirchhellen lebe“, sagt Jörg Loskill und ergänzt: „Schon vor 30 Jahren wollte ich ein Buch mit Bottroper Künstlern und ihren Blick auf die Stadt herausbringen. Damals allerdings habe ich keinen Verlag gefunden.“ Als er vor knapp einem Jahr Reinhard Wieczorek von der ...

  • Bottrop
  • 19.11.13
  • 259× gelesen
Überregionales
Organisatorin Bettina Beckhoff ist amüsiert: Reinhard Wieczoreks 270 Ansichtskarten an Patenkinder und Freunde sind nicht nur grandios gezeichnet, sie versprühen auch jede Menge Witz.
2 Bilder

Ganz besonders herzliche Grüße von Reinhard Wieczorek

Bottrop. Sammeln Sie Urlaubspostkarten? Wenn Sie mit Reinhard Wieczorek befreundet wären, würden Sie garantiert zum Sammler. Warum - das können Sie am morgigen Sonntag in der Heilig-Kreuz-Kirche sehen. 270 Karten sind an der Scharnhölzstraße ausgestellt. Um 15 Uhr geht es los und Fritz Eckenga wird die einführenden Worte sprechen. „Das sind Karten, die ich in den letzten 30 Jahren an Freunde und Patenkinder geschickt habe“, verrät Reinhard Wieczorek. „Vor eineinhalb bis zwei Jahren habe...

  • Bottrop
  • 19.10.12
  • 402× gelesen