Reinigung

Beiträge zum Thema Reinigung

Kultur
Matthias Reuter hat in seinem neuen Programm viel über "karrierefreies Wohnen" auf dem kabarettistischen Schirm.
Foto: Sebastian Mölleken

Zwei Mal Kabarett in der Stadtbibliothek
Ab sofort Vorverkauf für „Karrierefreies Wohnen“

Die Duisburger Stadtbibliothek lädt nach einer langen Pause wieder zum „Kabarett in der Bibliothek mit Matthias Reuter“ ein. Am 15. September beginnt die Veranstaltung in der Bezirksbibliothek Rheinhausen um 20 Uhr, Einlass ist zwischen 19 und 19.45 Uhr. Am 16. September beginnt das Programm in der Schul- und Stadtteilbibliothek Gesamtschule Süd um 18.45 Uhr, Einlass ist zwischen 18.05 und 18.45 Uhr. Als Matthias Reuter sein neues Kabarettprogramm „Karrierefreies Wohnen“ nannte, ahnte er nicht,...

  • Duisburg
  • 15.08.21
LK-Gemeinschaft
Aufgrund von Reinigung der Entwässerung auf der A42/A43 sind einzelne Strecken eingeschränkt. Symbolfoto: Archiv

Streckenweise eingeschränkt
Reinigung der Entwässerung auf der A42/A43

Herne. Nach den starken Regenfällen reinigt die Autobahn Westfalen die Entwässerung an der A42 und der A43. Deswegen steht dem Verkehr an mehreren Tagen auf verschiedenen Streckenabschnitten jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Außerdem wir die Höchstgeschwindigkeit auf 80 Km/h reduziert. Hier die einzelnen Strecken im Überblick: Montag, 19. Juli, von 8.30 bis 14 Uhr: A42 zwischen Gelsenkirchen-Bismarck und dem Kreuz Castrop-Rauxel-Ost in Fahrtrichtung Dortmund. Dienstag, 20. Juli, von...

  • Herne
  • 19.07.21
Ratgeber
Vordere Reihe: Andreas Richter und Reimond Eitzert von „CountWare Clean“. Hintere Reihe: Annika Bettenhausen (Tiefbauamt), Carsten Nowak (Tiefbauamt) und Andreas Jung (Betriebsleiter Entsorgungsbetrieb Dorsten).

Ausspucken kostet 200 Euro
Dorstener Unternehmen befreit Teile des Lippetorplatzes von Kaugummiresten

Kaugummis sorgen nicht nur für frischen Atem und bauen Stress ab – es gibt auch eine Kehrseite. Im wahrsten Sinne des Wortes. Hier kommt die Firma von Reimond Eitzert und Andreas Richter ins Spiel. Mit Hilfe eines Spezialgerätes haben die beiden Dorstener kürzlich einen großzügigen Bereich des Lippetorplatzes von festgetretenen Kaugummiresten befreit. In knapp drei Stunden waren es rund 400 Kaugummis, die von Pflastersteinen gelöst wurden. Die beiden Geschäftsführer von „CountWare Clean“ sind...

  • Dorsten
  • 30.06.21
Ratgeber
Besonders verunreinige Depotcontainer-Standorte werden extra gereinigt, damit es nicht so aussieht wie hier an der Kaiserstraße zum Jahreswechsel.
2 Bilder

Umfangreiches Programm in Dortmund
Ziel: eine saubere Stadt

Der Nordmarkt wird von der Werkstatt passgenau gepflegt. In der gesamten Nordstadt werde permanent gereinigt, auch in Scharnhorst, Eving und im Mailoh. Der Ermittlungsdienst Abfall ist probeweise installiert worden und kontrolliert, wo jemand unerlaubt Abfall ins Grüne wirft oder wilde Mülldeponien anlegt. Das führte bereits zu 657 Ermittlungen, auch in der Nordstadt, Zum Spähenfelde und im Grävingholz. "Wir sehen zu, dass wir übers Jahr das Thema in den Griff bekommen", sagt 'Dezernent Jörg...

  • Dortmund-City
  • 29.04.21
Natur + Garten
Nächste Woche werden in Schwelm die Biotonnen gereinigt.

Tonnen raus stellen
Bioabfallbehälter werden in Schwelm gereinigt

Die Technischen Betriebe Schwelm (TBS) informieren darüber, dass in der kommenden Woche, vom 19. bis 22. April, das Spülmobil nach Schwelm kommt, um die Biotonnen zu reinigen. Auch wenn sie normalerweise erst später am Tage geleert werden, müssen die Biotonnen am Tag der Leerung bis 7 Uhr an der Straße stehen, da für den Spülservice die Tour des Leerungsfahrzeugs umgestellt wird. Die Reinigung erfolgt nach der Leerung und kann auch in den Abendstunden oder am Folgetag durchgeführt werden. Die...

  • wap
  • 18.04.21
Ratgeber
Nicht alle Methoden eignen sich, um FFP2-Masken, bei denen es sich ja ursprünglich um Einweg-Artikel handelt, zu reinigen.

Nicht alle Methoden sind erfolgreich
So kann man FFP2-Masken reinigen

Schutzmasken gehören inzwischen seit gut einem Jahr zum Alltag in Deutschland. Und vielerorts herrscht auch in Gladbeck eine Maskenpflicht, wobei das Tragen von OP- oder FFP2-Masken obligatorisch ist. Der große Vorteil der FFP2-Masken: Im Gegensatz zu Alltagsmasken und OP-Masken schützen sie nicht nur das Umfeld, sondern auch die Träger bei korrekter Anwendung vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Doch auch die Nachteile liegen auf der Hand: Die Masken sind nicht zur mehrmaligen Benutzung...

  • Gladbeck
  • 28.03.21
Ratgeber
Foto: Stadt Monheim

Monheim: Dusche für die Tonne
Damit es nicht zum Himmel stinkt

Ab der kommenden Woche werden, wie schon bei den Biotonnen eingeführt, erstmals auch die Restmülltonnen im gesamten Monheimer Stadtgebiet gereinigt. Alle Restmülltonnen zwischen 80 Liter und 240 Liter Volumen werden entsprechend der im digitalen und gedruckten Abfallkalender hinterlegten Abfuhrtermine in den zehn Revieren zwischen dem 15. und 26. März gereinigt. Die Reinigung erfolgt also zusammen mit der ganz normalen und turnusmäßigen Entleerung. Das bedeutet: Jeder der seine Tonne kostenlos...

  • Monheim am Rhein
  • 14.03.21
Wirtschaft
Die Arbeiten werden etwa vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen.

In den nächsten Wochen
Gemeinde Alpen reinigt Kanäle

Die Gemeinde Alpen beginnt in der nächsten Woche mit der jährlichen Reinigung der Schmutz- und Mischwasserkanäle im Gemeindegebiet. Die Arbeiten werden etwa vier bis sechs Wochen in Anspruch nehmen. In diesem Jahr wird das Kanalnetz von der Firma Umwelttechnik Janßen GmbH aus Goch gereinigt. Die Reinigungsarbeiten zählen zu den Standardleistungen des Kanalbetriebes und tragen zu einem störungsfreien Ablauf der Abwasserbeseitigung bei. Eventuell auftretende Behinderungen des Verkehrs und...

  • Alpen
  • 22.11.20
Ratgeber
Mobile Tonnen-Waschanlage.
Foto: MOWA
2 Bilder

Reinigung ab 7. September in Monheim
Dusche für die Biotonnen

Mit dem Hinweis „SP“ weist der Monheimer Abfallkalender darauf hin, dass vom 7. bis zum 11. September die Reinigung der Biotonnen ansteht. Alle Biotonnen im Stadtgebiet werden von einer fahrbaren Tonnendusche ausgewaschen. Die Biotonne nimmt Bioabfälle von der Blumenerde über Eierschalen, Kaffeesatz bis zu Blumen und Papierservietten auf. Damit gilt sie als größter Schmutzfink unter den Mülltonnen. Am Tag der Müllabfuhr ist auf der gleichen Route wie die Müllfahrzeuge eine spezielle...

  • Monheim am Rhein
  • 04.09.20
Wirtschaft
Kärcher-Einsatz in Büderich.

Mobiler Hochdruckreiniger sorgt für sauberes Stadtbild
ASG reinigt mit neuer Technik Straßenschilder, Sandkisten und Altkleidercontainer

 Das Thema öffentliche Sauberkeit ist bei vielen Bürgern ein sensibles. „Der ASG arbeitet intensiv an einem sauberen Stadtbild. Wir führen u. a. viele Sonderreinigungen durch“, betont Betriebsleiter Franz Michelbrink. Aktuell nimmt sich der ASG verschmutzte Straßenschilder mit Hilfe eines extra dafür angeschafften Großgerätes vor. Ziel der jetzigen Aktion ist es, alle städtischen Straßenschilder wirksam und langfristig von Grünspan, Dreck und Aufklebern zu befreien. Dabei ist man in der...

  • Wesel
  • 01.09.20
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Ideen für die Übergangszeit im Falle eines Neubaus haben die Elternratsmitglieder: Nina Hübner (r.) mit Britta und Boris Schäfer sowie Bianca, Ida, Benjamin und Freunden. Der Spielplatz an der Armstraße könnte als provisorisches Außengelände dienen.

Mäuse legen Kita in der Borbecker Armstraße lahm
Erst Ende Juli konnten Kinder in ihre Gruppen zurückkehren

Die Zeit des Lockdowns hat insbesondere Eltern und Familien vor ein echtes Problem gestellt. Wie die Betreuung der Kids organisieren, wenn die Kita geschlossen ist? Für die Eltern der städtischen Kita an der Armstraße in Borbeck war das Betreuungsproblem mit Ende des Lockdowns aber noch lange nicht aus der Welt. von Christa Herlinger Erst im Juli gab es grünes Licht für eine endgültige Rückkehr der 76 Kita-Kids in die Einrichtung. Grund war nicht die Corona-Pandemie, Schuld waren Heerscharen...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
Politik
Die Reinigungskräfte an Schulen müssen in der Corona-Pandemie besonders gründlich arbeiten - bekommen dafür aber oft nicht mehr Zeit, kritisiert die IG BAU.

IG BAU kritisiert Situation von Reinigungskräften an Schulen
"Acht Minuten sind zu wenig"

Vor dem Schulstart in Nordrhein-Westfalen an diesem Mittwoch (12. August) hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) auf die hohe Arbeitsbelastung von Reinigungskräften im Zuge der Coronakrise hingewiesen. „Acht Minuten – so viel Zeit hat eine Reinigungskraft im Schnitt, um ein Klassenzimmer zu säubern. Diese Zeit war schon vor der Pandemie viel zu kurz bemessen“, sagt Sven Bönnemann, Vize-Regionalleiter der IG BAU in Westfalen. Umfassender Infektionsschutz sei unter solchen...

  • Gladbeck
  • 11.08.20
  • 4
Politik
Neues Personal hilft in FABIDO-Kitas in Dortmund, im Bild die Kita an der Kuithanstraße, fehlende Erzieher, die zur Risikogruppe in der Pandemie zählen, zu ersetzen. F

Am 17. August soll der eingeschränkte Regelbetrieb in Dortmunder Kitas enden
Neue Erzieher helfen zum Kita-Start

Zum Kita-Start am 17. August rechnet FABIDO damit, dass zehn Prozent der Erzieher, die zur Risikogruppe zählen, fehlen. Landesweit endet dann der „eingeschränkte Regelbetrieb“ in Kitas  mit der um zehn Stunden reduzierten Betreuung. In den Kitas läuft dazu noch die Phase der Eingewöhnung neuer Kita-Kinder.  "Nachrücken werden hier in erster Linie die ehemaligen 26 Auszubildenden, die ihre Ausbildungen erfolgreich beendet haben und zum 1. August übernommen wurden. Hinzu kommen zum 1. September...

  • Dortmund-City
  • 05.08.20
Politik
Mit Spaß und Freude und natürlich Coronakonform auf zur Stadtteilreinigungsaktion 2020!
8 Bilder

Viel Arbeit und noch mehr Abfall am Tag der CDU-Aktion `SAUBER IST IN`!

Mit Harken, Rechen, Besen, Schaufeln und Men- & Womenpower gegen Schmutzecken in Kupferdreh! Am letzten Freitag fand die diesjährige Aktion `SAUBER IST IN - Unsere Stadt- und Ortsteile Byfang, Dilldorf und Kupferdreh sollen schöner werden!` der lokalen CDU statt, und für die aktiven Mithelfer gab es wieder reichlich Arbeit, um öffentliche Flächen und Plätze vom Müll und Unrat zu befreien sowie Grünbeete auf Vordermann zu bringen. Denn im Vorfeld der seit vielen Jahren etablierten...

  • Essen-Ruhr
  • 28.07.20
Politik
Bereits seit vielen Jahren - traditionell in den Sommerferien - machen sich die Mitglieder der CDU Kupferdreh/Byfang im Rahmen des CDU-Sommer-Ferien-Programms „Gemeinsam macht´ s mehr Spaß – Zusammen für unsere Heimat im Essener Süden“ auf, um in den Stadt- und Ortsteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen und besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vorder-mann zu bringen.
10 Bilder

Die CDU geht dem Dreck an den Kragen - Mit Besen, Harke & Gartenschere `on tour`!

Bürger können wieder `Saubermach-Punkte` nennen Kupferdreh. Bereits seit vielen Jahren veranstaltet die CDU Kupferdreh/Byfang in den Sommerferien die Bürger-Mitmach-Aktion „SAUBER IST IN - Gemeinsam machen wir `KLAR SCHIFF`!“, um in den Orts- und Stadtteilen Byfang, Dilldorf und Kupferdreh Plätze zu kehren, Müll aufzusammeln, Unrat zu entfernen oder besonders unschöne Ecken zu reinigen und auf Vordermann zu bringen. Da, wo sonst die Kehrmaschinen nicht oder nur unzureichend hinkommen, wird...

  • Essen-Ruhr
  • 14.07.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Markus Schlagenwerth von der Werbegemeinschaft Holsterhausen (links) dankt Franko Osmani (rechts) für die Pflege des Partnerschaftsbrunnens auf dem Freiheitsplatz.

Der Brunnenkümmerer
Franko Osmani hält den Partnerschaftsbrunnen auf dem Freiheitsplatz in Schuss

Es gibt einen Brunnen in Dorsten, der seit Jahren zur Freude der Menschen vor sich hinplätschert. Er stammt von dem Metallbildner Hermann Kunkel aus Raesfeld und steht auf dem Freiheitsplatz in Holsterhausen. Der sogenannte Städtepartnerschaftsbrunnen zeigt die Wappen der acht Partnerstädte Crawley (Großbritannien), Dormans (Frankreich), Ernée (Frankreich), Newtownabbey (Nordirland), Hainichen (Sachsen), Hod Hasharon (Israel), Rybnik (Polen) sowie Waslala (Nicaragua). 1995, als die Stadt noch...

  • Dorsten
  • 06.07.20
  • 1
Ratgeber

Den Gefrierschrank energiesparend nutzen
Temperaturempfehlungen und effiziente Reinigung

Wer hauptsächlich gefrorenes Obst und Gemüse, sowie Teig- und Fleischwaren einfrieren möchte, der sollte ein Kühltemperatur von – 18°C wählen. Dies ist die standardmäßige Temperatur, die bei den meisten Geräten voreingestellt ist und die auch am häufigsten benötigt wird. Es kommt beim Befüllen des Gefrierschranks auch ganz darauf an, wie viel Ware man hineinlegt und ob diese bereits gefroren ist, oder erst noch heruntergekühlt werden muss. Alle diese Faktoren wirken sich auf den...

  • Essen-Süd
  • 22.06.20
Ratgeber
Mit einem Angebot zu speziellen Dienstleistungen mit Fassaden- und Steinreinigungen lockte ein angeblich in Arnsberg ansässiges Unternehmen Verbraucher in die Kostenfalle. Mehrere Betroffene meldeten der Verbraucherzentrale in der Neheimer Burgstraße die zwielichtigen Methoden von dubiosen Anbietern.

Vorsicht Abzocke
Verbraucherzentrale Arnsberg warnt vor hohen Kosten durch fliegende Dienstleister

Mit einem Angebot zu speziellen Dienstleistungen mit Fassaden- und Steinreinigungen meldete sich in dieser Woche ein angeblich in Arnsberg ansässiges Unternehmen per Zeitungsbeilage und lockte Verbraucher in die Kostenfalle. Mehrere Betroffene meldeten der Verbraucherzentrale in der Neheimer Burgstraße die zwielichtigen Methoden von dubiosen Anbietern. Hauseigentümer hatten auf das Angebot hin beim Unternehmen angefragt und die Dienstleister zu einer Probereinigung bestellt. Nachdem diese...

  • Arnsberg
  • 01.05.20
  • 1
Politik
4 Bilder

Landskrone vor Ostern gesäubert? Nein!

Düsseldorf, 12. April 2020 Tierschützer machten auf den Tod einer Schwänin in der Landskrone aufmerksam. Die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER schrieb diesbezüglich am 7. April den Oberbürgermeister an und bat um Sachverhaltsaufklärung, Reinigung der im Stadtgebiet befindlichen Gewässer von Modder, kontinuierliche Zuführung von Sauerstoff, damit auch Vorfälle, wie im Jahr 2019 massiv vorgekommen, sich dieses Jahr nicht wiederholen, um zügige Bearbeitung und Beantwortung. Am 8. April...

  • Düsseldorf
  • 12.04.20
Ratgeber
Die Technischen Betriebe Herdecke führen vom 16. bis 20. März, werden  wieder eine Reinigung der Bioabfallbehälter durch.

Blitzblanke Biotonnen: Reinigungsaktion in der nächsten Woche

In der kommenden Woche, 16. bis 20. März, werden die Technischen Betriebe Herdecke wieder eine Reinigung der Bioabfallbehälter durchführen lassen. Sie findet im Zuge der planmäßigen Leerung der Abfallbehälter in den jeweiligen Abfuhrbezirken statt. Ein von den Technischen Betrieben Herdecke beauftragtes Unternehmen wird mit zwei speziellen Reinigungsfahrzeugen der städtischen Müllabfuhr bei der Behälterleerung folgen und die am Straßenrand stehenden Bioabfallbehälter reinigen. Dabei wird sich...

  • Hagen
  • 13.03.20
LK-Gemeinschaft

Kampf gegen Müll
Frühjahrsputz entlang der Ruhr: Wetter und Herdecke gehen gegen Vermüllung vor

Die Stadt Wetter macht sich jetzt fit für den Frühling. Im gesamten Stadtgebiet kommen verstärkt die Kehrmaschinen des Stadtbetriebes zum Einsatz. Auch die Fuß- und Fahrradeinsatzgruppen führen wieder auf Rad- und Wanderwegen ihre Reinigungstouren durch. Sitzbänke, Schilder und Papierkörbe werden geputzt. Eine gesonderte Reinigungsaktion veranstaltete der Stadtbetrieb am Donnerstag am Bahnhofsplatz; weitere Aktionen sind geplant am Seeplatz, 28. Februar, und am Dorfplatz in Volmarstein, 6....

  • Hagen
  • 22.02.20
LK-Gemeinschaft
Bochum.
Das Gästebuch?
Viele Einträge?
18 Bilder

Umfrage bestätigt : Ein Käfig voller Narren ?
Bochum News : Nur Narrenhände beschmieren Tisch und Wände

Nur Narrenhände beschmieren Tisch und Wände. Ein Zitat dessen ursprüngliche Herkunft und Entstehung unbekannt ist. Man vermutet den Ursprung im Mittelalter. Oder doch später? Manche vermuten der Urheber sei Wilhelm Busch,oder Joachim Ringelnatz. Keiner war's ...  Wie auch hier. Egal,wer letztlich diese weisen Worte fand, er konnte hellsehen. Wahrscheinlich sah man auch für Bochum dieses Elend voraus. Wie in anderen Städten ist auch hier manches "Saumäßig". Dabei gibt es echt schöne Eckchen in...

  • Bochum
  • 16.01.20
  • 32
  • 7
Ratgeber
(Symbolbild)

Warnung
Entleerung am Bussteig

Entleerung am Bussteig Was mag den Menschen wohl dazu inspiriert haben, sich auf die Bank zu setzen um seinen Darmtrakt zu entleeren? Wollte er protestieren oder ein Zeichen setzen? Ein Mahnmahl vielleicht? Wollte er etwas an die Gesellschaft zurückgeben? Das Ergebnis seiner Aktion sieht man nach 5 Wochen immer noch! Einige Busnutzer konnte ich daran hindern, sich hinzusetzen oder eine Tasche abzustellen. Vielleicht könnte ein Zettel mit einem Warnhinweis helfen oder eine Reinigung der Bank?!...

  • Hagen
  • 21.12.19
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.