Reisekompass

Beiträge zum Thema Reisekompass

Überregionales
Von links: Nami Nguyen, Marleen Sonnenschein, Andreas Thier. Foto: Gevelhoff
4 Bilder

Abi - und dann? - Drei Velberter Abiturienten reden über ihre Zukunftspläne

Das Abitur ist geschafft - und jetzt? Im Juni wurden die Abiturzeugnisse an den Schulen ausgegeben. Die Alternativen für die Abiturienten sind zahlreich und die Entscheidung für die berufliche Zukunft fällt daher oft schwer: Studium, Ausbildung, Freiwilliges Soziales Jahr, als Au Pair ins Ausland gehen, Work and Travel und vieles mehr. Da kann die Entscheidung schon mal schwer fallen, welchen Weg man einschlagen soll. Dieses Jahr haben sich viele für ein Studium entschieden und haben sich mit...

  • Duisburg
  • 12.08.12
Überregionales

Jetzt wird endlich geskatet!

Jack (13), Dominick (9) und Justin (13) haben einen neuen Treffpunkt: Vor zwei Wochen wurde die neue Skateranlage hinter dem Freizeitpark Höferstraße freigegeben. Damit ist auch der letzte Teil des Parks fertiggestellt. „Im Winter konnten wir mit den Arbeiten nicht beginnen, da die Temperaturen die Verarbeitung von Beton unmöglich machten“, sagt Dennis Schieferstein von den Technischen Betrieben Velbert. Und so ging es Ende März erst los. Es entstand eine große Betonwanne, die im Fachjargon...

  • Velbert
  • 04.08.12
Überregionales

„Putten, chippen, pitchen“: Golfen als Ferienaktion

Im Rahmen einer Ferienspaß-Aktion der Stadt Velbert haben neun Kinder von elf bis 15 Jahren in den Golfsport geschnuppert. Auf dem Gelände des Golfclubs Velbert auf Gut Kuhlendahl wurde unter Leitung von Keith Coveney, professioneller Golfspieler und -lehrer, und der Auszubildenden Nina Schulte fleißig geübt: Sowohl der richtige Stand, das Abschlagen und Putten als auch das Bälle einsammeln waren Teil des Trainings.

  • Velbert
  • 03.08.12
Überregionales

Urlaubszeit für Floristen?

Weil meine Bekannte auf einen Geburtstag eingeladen war, wollte sie ein Blumengesteck in ihrem Wohnort Langenberg besorgen. Womit sie allerdings nicht gerechnet hatte: Fast überall stand sie vor verschlossenen Türen. Von einer „kreativen Pause“ ist da die Rede, oder einfach „wegen Urlaub geschlossen“. Blöd nur, dass der Geburtstag sich nicht verschieben lässt. Beim vierten Geschäft hatte sie schließlich doch noch Glück. Dort herrschte geschäftiges Treiben und die Floristin erzählte, sie habe...

  • Velbert
  • 03.08.12
Überregionales
Fotos: Bangert
10 Bilder

Manege frei für die Kinder vom Zirkus Zapp Zarap - Kleine Artisten zeigen am kommenden Samstag ihre Kunststücke

Auf dem Bolzplatz vor der Grundschule Birth haben die Künstler des pädagogischen Kinder- und Jugendzirkus‘ Zapp Zarap ein buntes Zirkuszelt aufgebaut. Bereits zum siebten Mal findet die Velberter Ferienspaß-Aktion „Zirkusprojekt“ statt. Dieses Jahr sind 54 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren dabei, die in einem richtigen Zirkuszelt zu kleinen Artisten werden. Eine Woche lang üben die Kinder in Workshops verschiedene Zirkusnummern ein und stellen ein abwechslungsreiches Programm auf die...

  • Velbert
  • 01.08.12
  •  1
Überregionales
Zu dem Workshop gehörte auch ein Besuch in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg.
4 Bilder

Kids nahmen Spielplätze unter die Lupe

Unter dem Motto „Leben auf Tönisheide“ durften sich Kinder des CVJM Tönisheide im Zuge eines Zeitungsworkshops ein Thema aussuchen, über das sie einen Artikel schreiben wollten. Hier nun das Ergebnis der „jungen Zeitungsmacher“: Drei Tage lang haben wir CVJM-Kinder viel über den Stadtanzeiger Niederberg erfahren. Mitarbeiterin Astrid von Lauff hat uns etwas darüber erzählt, wie so eine Zeitung gemacht wird und worauf man achten muss. Wir, das sind: Melina, Philipp, Daniel, André, Cherina,...

  • Velbert-Langenberg
  • 01.08.12
Überregionales
Niklas hat in dem Kart Platz genommen, Stefan Atzwanger (rechts) erklärt die Bedienung des kleinen Flitzers. Interessierter Zuschauer ist der stellvertretende Bürgermeister Bernd Tondorf. Foto: Bangert

Die erste Kurve war schon schwierig - Ganz langsam werden Kinder an den Motorsport herangeführt

„Rechts ist das Gaspedal, das musst du vorsichtig treten und das Lenkrad mit beiden Händen festhalten!“ Stefan Atzwanger erklärt Niklas, was er beachten muss, als der Neunjährige zum ersten Mal in seinem Leben ein Motorfahrzeug bewegt. Im Rahmen der Ferienaktion bietet der Motorsportclub Neviges-Tönisheide auf dem Hof der Hardenbergschule einen Kurs im Kartfahren an. Langsam setzt sich das Gefährt mit dem behelmten Fahrer in Bewegung, ein Helfer läuft nebenher und weist den Weg durch das...

  • Heiligenhaus
  • 29.07.12
Sport
morgendliches Briefing: Gianni mit den Jugenlichen
43 Bilder

Toller Erfolg: Segelkurs im Rahmen der Sommerferienaktion der Stadt Heiligenhaus.

10 jugendliche Segler zu Gast auf den Optimist-Jollen des SCB – Segel Club Baldeneysee. Die (wahrscheinlich) schönste Woche des Jahres hatte Frau Glittenberg, Stadt Heiligenhaus in Abstimmung mit dem SCB – Heiligenhaus (vormals JSC) ausgesucht, um den Segelkurs in den Sommerferien anzubieten. Erfreulich auch, dass der Kurs restlos ausgebucht war. Zehn jugendliche Segler trafen am 23.7.2012 auf dem Gelände des SCB am schönen Hardenbergufer des Baldeneysees ein, um gemeinsam eine Woche auf den...

  • Essen-Werden
  • 28.07.12
  •  1
Natur + Garten
10 Bilder

Summer in the City

Endlich ist der Sommer da! Bei fast 30 Grad und strahlendem Sonnenschein erwacht die Stadt: Eis essen, auf dem Spielplatz spielen oder einfach nur durch die Fußgängerzone schlendern. So lassen sich die Ferien genießen und auch die Daheimgebliebenen kriegen Farbe ins Gesicht!

  • Velbert
  • 24.07.12
Überregionales

Die Ferien sind alles andere als langweilig

Die meisten Familien nutzen die Sommerferien, um gemeinsam mit den Kindern zu verreisen. Da ist Abwechslung Programm. Doch es gibt auch zahlreiche Daheimgebliebene, für die können sechs Wochen Sommerferien lang werden, zumindest hinsichtlich der abwechslungsreichen Gestaltung. Wie gut, dass es seit Jahren die Ferienspaß-Aktionen der Stadt Velbert gibt. Gemeinsam mit dem Stadtsportbund und vielen Vereinen und Institutionen wird hier ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.07.12
Vereine + Ehrenamt

Andere Regionen erkunden

Zum zweiten geselligen „Kleinen Tagesausflug“ startete der Bürgerverein Langenberg, initiiert durch Angelika Brunkau, ins Oberbergische und ins Sauerland. Die erste Station war dabei der Schaugarten „Gartenlust“ in Halver. Alle schlenderten begeistert durch den schön angelegten Garten mit Teich und Pavillon. Spaziergang am See Weiter ging es zum Beyenburger Stausee, einer der kleinsten Talsperren im Bergischen Land. Nach einem Spaziergang am See wurde der historische Ortskern von...

  • Velbert
  • 13.07.12
Ratgeber

Gefährliche Souvenirs

Ein schönes Souvenir aus einem unvergesslichen Urlaub möchte jeder besitzen. Meist handelt es sich hierbei um vielfach verkaufte Mitbringsel, die lediglich einen ideellen Wert besitzen. Bei einigen zum Kauf angebotenen Andenken ist jedoch Vorsicht geboten. Nicht selten kommt für den ahnungslosen Touristen das böse Erwachen erst zu Hause, wenn sich nämlich herausstellt, dass das kleine Mitbringsel zu den besonders geschützten Tier- und Pflanzenarten gehört. Diese Arten dürfen nur mit einer...

  • Velbert
  • 11.07.12
Überregionales

Sonne satt und Ferienspaß

Pünktlich mit den großen Ferien lässt sich auch die Sonne mal blicken und die Temperaturen steigen. Darauf haben wir nun lange genug gewartet. So können auch alle daheimgebliebenen Kinder die freien Tage genießen. Viele Institutionen und Gemeinden sowie die Städte Velbert und Heiligenhaus haben zudem wieder für tolle Ferienprogramme gesorgt. Was sagten meine Eltern noch einst zu mir? Ach ja: Du wirst dich noch nach deiner Schulzeit zurücksehnen...Wie Recht sie doch hatten.

  • Velbert
  • 07.07.12
Kultur
von diesen Überschriften bei Blöd sollen wir zukünftig verschont bleiben! :-)

FREI BLÖD FÜR ALLE! oder wie die Bildzeitung in meinem Briefkasten landete!

„Ich weiß zwar nicht ob Sie es schon wussten….aber als ich heute so in meinen Briefkasten schaute, da gab es FREI BLÖD FÜR ALLE! Mich hat ja keiner gefragt, ob ich zum einen, ALLE bin und ob ich so eine FREI BLÖD überhaupt haben möchte! Irgendwie ist man ja bei BLÖD der Meinung, dass man sich deren Meinung bilden sollte, obwohl man ja eine ganz andere haben möchte. Dennoch traut man sich nach 60 Jahren BLÖD nach wie vor zu, neue Blöd Meinungsopfer finden zu können. Um entsprechend neue...

  • Velbert
  • 23.06.12
  •  6
Kultur
Der literarische Begleiter fürs Handschuhfach?

BÜCHERKOMPASS: Traumtouren durch NRW für Cabrio und Roadster

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an denjenigen, der dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreibt. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche gibt's einen Freizeitführer für Cabriofreunde - wer nimmt das Buch zur Testfahrt? Berke / Hirschmann "Schönes NRW - Traumtouren für Cabrios und Roadster" Die Traumstrecken für unsere Cabrios und Roadster beginnen fast vor unserer Haustür. Also: Dach auf – und los! 2.300 Kilometer,...

  • Essen-Süd
  • 29.05.12
  •  4
Ratgeber
Wer seinen Urlaub rechtzeitig plant, hat insgesamt mehr Ruhe.
5 Bilder

Wer Brückentage nutzt, hat mehr von seinem Urlaub

Ein bisschen Urlaub muss sein. Arbeitnehmer haben ein Anrecht auf mindestens vier Wochen pro Jahr. Doch wer die richtigen Termine wählt und clever plant, erschafft sich mitunter viel größere Freiräume: Verlängerte Städtetrips, eine Ferienreise mit der Familie und ein Sommer im Freibad sind dann problemlos im selben Jahr machbar. Kern- und Wendepunkt der Urlaubsplanung sind die so genannten Brückentage, also jene gesetzlichen Feiertage, die auf Wochentage fallen oder fallen können. Und der...

  • Essen-Süd
  • 10.05.12
  •  7
Politik

Streik: Am Dienstag sind Flughäfen betroffen!

Von den Warnstreiks sind jetzt auch Reisende betroffen. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat für morgen, Dienstag, zu Streiks an den Flughäfen Düsseldorf, Köln-Bonn, Münster-Osnabrück und Dortmund aufgerufen. An allen Flughäfen muss mit Verzögerungen bei der Abfertigung bis hin zu Flugausfällen gerechnet werden. Dies sei „die letzte Warnung an die Arbeitgeber, die Tarifverhandlungen nicht eskalieren zu lassen“, erklärte die Gewerkschaft. „Wir wollen mehr Geld in der Tasche....

  • Velbert
  • 26.03.12
  •  2
Kultur
Kulturdezernent Michael Beck (von links) sowie Henrik Schulze Neuhoff und Veronika Kautz freuen sich, mit dem neuen Prospekt Fahrten für alle in die Partnerstädte anzubieten.

Alltagskultur bei Freunden erleben

Während andernorts Städtepartnerschaften wegen Verstimmungen auf europäischer Ebene aufgekündigt wurden, ist Heiligenhaus stolz auf seine lebhaften Beziehungen. Denn die werden fleißig gepflegt. Das Kulturbüro stellte jetzt einen Flyer vor, in dem offene Fahrten in die Partnerstädte für jeden angeboten werden. „Es sind Bildungsreisen mit einem geselligen Anteil. Die Teilnehmer erhalten eine alltagskulturelle Sicht auf die Partnerstädte“, beschreibt Kulturbüroleiter Henrik Schulze Neuhoff das...

  • Heiligenhaus
  • 09.03.12
Kultur
Detailaufnahme von einem der Gehri-Bauten
11 Bilder

Schwarz- Weiss Ansichten vom Medienhafen

Heute möchten wir euch auf eine kleine, überschauliche Bilderreise durch den Düsseldorfer Medienhafen mitnehmen. Die Fotos entstanden gestern, am 28.01.2012 und zeigen Gabis und meinen Eindruck des Hafens in schwarz- weiss. Der besondere Reiz des ehemaligen Handelshafen liegt in der modernen Architektur und seinem Denkmalschutz. In jedem Fall ist Düsseldorf immer eine Reise wert und die Fotomotive sind sehr vielfältig. Wer mehr von Gabis und meinen Aufnahmen ( in Farbe) sehen möchte,...

  • Düsseldorf
  • 29.01.12
  •  9
Überregionales
Entspannen im Park. Foto: Urban
9 Bilder

Von Reiseliteratur, Hitzewellen und dem kleinen Einmaleins des Zugfahrens

BUDAPEST. Wie jeden Morgen ließ uns der Lärm der Großstadt aus unseren Träumen schrecken. Nach einem spartanischen Frühstück, bestehend aus Cornflakes in Milch und Toastbrot mit Wurst, ließen wir es an unserem letzten Tag in der ungarischen Hauptstadt gut gehen. In einem der vielen Parks entspannten wir den ganzen Tag auf der Wiese, spielten Skat und lasen unsere Reiseliteratur, die mit einem englischen Horrorthriller, Dan Browns „Illuminati“ und meinem „ Jakobsweg“ von Hape Kerkeling alle...

  • Velbert
  • 20.01.12
Überregionales
Los geht´s! Im Zug von Wien nach Budapest. Foto: Selbstauslöser
12 Bilder

Ein Boomerang, ein Boxer und fünf Kilo Kartoffeln

WIEN/BUDAPEST. Drei ereignisreiche Tage in Wien lagen hinter uns und mit Budapest winkte bereits das nächste Highlight der Reise. So ging es am frühen Morgen mit dem Zug nach Ungarn, um 14 Uhr kamen wir nach sechsstündiger Fahrt an. Begrüßt wurden wir von einer unglaublichen Hitze, die die Reise zum Hostel, neben der Tatsache, dass wir keine Karte der Stadt besaßen, zusätzlich erschwerte. Nach zweistündiger Irrfahrt, oder besser Irrlauf, durch die Metropole, kamen wir dann endlich an...

  • Velbert
  • 13.01.12
  •  2
Überregionales
Auf geht´s in den Wiener Untergrund. Foto: Michel

Ab in den Untergrund!

WIEN. Um vier Uhr morgens wurden wir durch einen ohrenbetäubenden Lärm geweckt. Der Holländer, unser „Mitbewohner“, konnte sich wohl nicht früh genug zur Abreise fertig machen. Mit den Worten „Tschüss Jungens“´!“, kehrte er uns den Rücken und war weg. „Endlich allein“, dachten wir uns, aber weit gefehlt. Nur wenige Stunden später stand bereits der nächste Störenfried auf der Matte, der sich aber als netter und kommunikativer Australier herausstellen sollte. Nachdem wir uns also einander...

  • Velbert
  • 30.12.11
Überregionales
Nächster Halt: Kettenbrückengasse. Foto: Michel.
3 Bilder

„Ja is es denn? Mir seins in Wien!“

Nach dem letzten Frühstück im Czech Inn, hieß es nach vier Tagen Abschied nehmen von der goldenen Stadt. Vom Bahnhof Prag ging es also um 10:40 Uhr nach Wien Meidling. Knappe fünf Stunden später kamen wir, nach landschaftlich pittoresker, aber sonst ereignisarmer, Fahrt, um vier Uhr Nachmittags in Wien an. Dabei kam es zu einer weiteren Premiere auf unserer Reise. So kam unser Interrailticket, das wichtigste Reiseutensil, zum ersten Mal zum Einsatz. Kurz vorgezeigt und durch den Schaffner...

  • Velbert
  • 17.12.11
Überregionales
Gruppenfoto im Königsgarten. Foto: Schäfer
8 Bilder

Tag 3: Hradschin und Prager Burg

An unserem letzten Tag in Prag stand das Highlight der Metropole an der Tagesordnung. Los ging es also nach dem Frühstück mit der Tram durch die Innenstadt in die äußeren Bezirke. Dort angelangt ragte schon die Prager Burg vor uns auf. Doch bevor wir das aus dem Mittelalter stammende Bauwerk bestaunen konnten, mussten wir uns erst den Weg zu ihm herauf bahnen. So begann also der Anstieg. Durch den Prachtgarten des Königs bahnten wir uns unseren Weg hinauf, den Sonnenschein und das malerische...

  • Velbert
  • 09.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.