Rekener Straße

Beiträge zum Thema Rekener Straße

Blaulicht
Ein 87-Jähriger ist auf der Rekener Straße in Lembeck tödlich verunglückt.
4 Bilder

Unfall auf der Rekener Straße
87-Jähriger aus Sprockhövel in Dorsten-Lembeck tödlich verunglückt

Am Montag, 19. August, um 17:19 Uhr, befuhr ein87-jähriger Mann aus Sprockhövel (Kreis Ennepetal) mit seinem PKW, VW Golf, die Rekener Straße aus Richtung Lembeck kommend in Fahrtrichtung Klein Reken. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Kraftfahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der 87-jährige Verkehrsteilnehmer verstarb unmittelbar an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnissen war der Kraftfahrzeugführer nicht angeschnallt....

  • Dorsten
  • 20.08.19
Ratgeber
Die Rhader Straße (K 13) in Dorsten-Lembeck muss ab Montag, 13. Mai, für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden.

Vollsperrung
Rhader Straße in Lembeck für zwei Wochen gesperrt

Die Rhader Straße (K 13) in Dorsten-Lembeck muss ab Montag, 20. Mai, für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt werden. Grund dafür sind die noch fehlenden Sanierungsarbeiten auf dem Straßenabschnitt vor der Rekener/Wulfener Straße. Im Zuge der Arbeiten werden Verformungen, Risse und andere Schäden beseitigt. Hinweise auf die Sperrung und die Umleitungen sind ausgeschildert.

  • Dorsten
  • 10.05.19
Blaulicht
8 Bilder

Schwerer Unfall in Lavesum

Lavesum. Am Donnerstagmittag (20. Dezember) kam es in Haltern Lavesum zu einem schweren Verkehrsunfall. Unfallort war die Kreuzung Sythener, Lavesumer und Rekener Straße. Direkt an der Ortseinfahrt kam es zum Unfall der beiden Pkws. Der Notruf ging bei der Leitstelle der Feuerwehr um 13.24 Uhr ein.  Eine 89-jährige Halternerin befuhr die Lavesumer Straße und wollte mit ihrem VW Golf auf die Rekener Straße abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 52-Jährigen Frau aus Waltrop,...

  • Haltern
  • 20.12.18
Überregionales

Lembecker schnappen Einbrecherin

Am Montag, 14. März, gegen 11 Uhr, gelangte eine Frau durch die Tür in ein Bauernhaus auf der Rekener Straße. Als die Bewohnerin das Haus betrat, traf sie auf die Tatverdächtige, die das Haus verließ. Die Unbekannte hatte die Absicht, in einen an der Straße wartenden silbenern PKW, in dem sich eine männliche Person befand, einzusteigen. Daran wurde aber sie von dem Sohn gehindert, der sie bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Kurz zuvor hatte die Frau das Diebesgut, Bargeld und...

  • Dorsten
  • 15.03.16
Überregionales
20 Bilder

Corsa prallte in drei Metern Höhe gegen einen Baum

Am frühen Samstagmorgen kam es in Dorsten Lembeck zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall, bei dem zwei junge Menschen schwer verletzt wurden. Für beide Unfallopfer besteht Lebensgefahr. Gegen 04:20 Uhr wurden die Anwohner der Rekener Straße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 18-jähriger Dorstener mit einem 17-jährigen Beifahrer, der ebenfalls aus Dorsten stammt, die Landstraße von Reken in Richtung Lembeck. Kurz vor dem Ortseingang...

  • Dorsten
  • 20.07.15
Überregionales
16 Bilder

Motorradtour endet tödlich: Kradfahrer übersieht Pkw in Lembeck

Am frühen Dienstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Lembeck. Ein 75-jähriger Kradfahrer aus Selm wollte nach ersten Erkenntnissen der Polizei von der Heidener Straße nach links auf die Rekener Straße abbiegen. Er wollte einem befreundeten Motorradfahrer folgen der bereits los gefahren war. Doch im Kreuzungsbereich wurde der 75-Jährige von einem Pkw eines 37-jährigen Mannes aus Wesel erfasst und in den Graben geschleudert. Auf der Rekener Straße ist an...

  • Dorsten
  • 22.04.15
Überregionales
16 Bilder

Autofahrer in Lembeck lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagmorgen kam es auf regennasser Fahrbahn in Dorsten Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 09.20 Uhr befuhr ein 54-jähriger PkwFahrer aus Reken die Rekener Straße von der L 608 in Fahrtrichtung Lembeck, als er aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer im Autowrack eingeklemmt. Mit Hilfe des hydraulischen Rettungsspreizers konnten die Einsatzkräfte die Fahrertür aus...

  • Dorsten
  • 18.12.14
Ratgeber
5 Bilder

Arbeiten haben begonnen: Sperrung zwischen Rhade und Lembeck

Seit Montagmorgen ist die Hauptverkehrsstraße zwischen den Dorstener Stadtteilen Rhade und Lembeck voll gesperrt. Die Fahrbahndecke der Rhader Straße wird im Bereich von Ortskern Lembeck erneuert. Die Autofahrer werden schon im weiteren Umkreis und auch auf der A31 auf die Baustelle hingewiesen. Großräumige Umleitungen sind ausgeschildert. Die Arbeiten für dieses Teilstück werden rund zwei Wochen andauern. Die Baukosten liegen bei rund einer halben Million Euro.

  • Dorsten
  • 14.04.14
Ratgeber
Die Rekener Straße wird saniert.

Fahrbahnarbeiten legen Lembecks Verkehrsknotenpunkt lahm

Die Fahrbahnen der Rekener Straße (K 48) und der Rhader Straße (K13) weisen im Bereich Lembeck starke Risse und Verformungen aus. Um die Oberflächenstruktur der Rekener Straße zu verbessern, wird stellenweise die Deckschicht abgefräst und in verschiedenen Stärken wieder hergestellt. Hierzu wird die Straße vom 8. bis 9. April zwischen der Heidener Straße (K 55) und der L608 voll gesperrt. Der Schülerbusbetrieb bleibt erhalten und wird umgleitet. Nach Ende der Bauarbeiten wechselt die Firma...

  • Dorsten
  • 04.04.14
  •  2
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Pkw prallt gegen Baum / Fahrer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert

Am Montagmorgen kam es in Haltern Lavesum zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 07.50 Uhr befuhr ein Pkw Fahrer die Rekener Straße zwischen der Granatstraße und der Ortschaft Lavesum. Aus bislang unbekannten Gründen verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Straßenbaum. Rettungskräfte der Feuerwehr Haltern versorgten den verletzten Fahrer noch vor Ort, bevor sie ihn zur weiteren Versorgung ins...

  • Dorsten
  • 18.02.14
Überregionales
15 Bilder

Schwerer Unfall auf der Rekener Straße: Feuerwehr befreit Insassen

In den frühen Morgenstunden des Sonntags kam es im Dorstener Ortsteil Lembeck zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 01.30 Uhr befuhr ein Audi die Rekener Straße von Klein Reken in Fahrtrichtung Lembeck. In einer leichten Kurve kam die Fahrerin aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam nach etlichen Metern im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand. Im Fahrzeug befanden sich insgesamt drei Personen, wovon zwei eingeklemmt...

  • Dorsten
  • 16.12.13
Ratgeber
Der kombinierte Fuß- und Radweg an der Rekener Straße ist quasi eine Einbahnstraße für Radfahrer. Das Schild weist lediglich in eine Richtung. Am Übergang zur Wasserfurth fehlt das entsprechende Schild.

Fehlendes Schild an der Rekener Straße: Polizei bedauert Verwarnungen

Drei Radfahrer wurden am Freitag auf der Rekener Straße von der Polizei mündlich verwarnt. Sie hatten den kombinierten Fuß- und Radweg benutzt - und zwar in der falschen Richtung. Was weder Lembecker noch die zwei Polizeibeamten wussten: Die Beschilderung des Fuß- und Radweges ist unvollständig. Derzeit weisen die Schilder nur in Fahrtrichtung Reken. Entgegen gesetzt sind keine Hinweise auf einen kombinierten Rad- und Fußweg zu finden. Radler müssten laut der aktuellen Beschilderung Richtung...

  • Dorsten
  • 10.09.13
Ratgeber
Morgen wird die Sperrung aufgehoben und die Heidener Straße kann wieder befahren werden.

Vollsperrung der Heidener Straße aufgehoben

Verkehrsteilnehmer im Raum Lembeck atmen auf: Die Vollsperrung  der Heidener Straße (K 55) wurde am Freitag, 17. Mai, aufgehoben. In den Frühstunden wurde die Baustelle „abgerüstet“, alle Umleitungsschilder werden eingesammelt. Zur Mittagszeit konnte der Verkehr nach Auskunft des Kreistiefbauamtes Recklinghausen wieder reibungslos in beide Fahrtrichtungen fließen. In viermonatiger Bauzeit wurde die Fahrbahn von der Kreuzung Reckener Straße bis fast zur Kreisgrenze auf einer Länge von...

  • Dorsten
  • 16.05.13
Ratgeber
Die Heidener Straße ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt und wird für die kommenden drei Monate komplett für den Verkehr gesperrt.
2 Bilder

Endlich: Sanierung der Heidener Straße ist angelaufen

Darauf warten die Lembecker schon lange: Die Heidener Straße wird saniert. Die marode Strecke zwischen Lembeck und Heiden bildet für viele Lembecker eine wichtige Verbindung Richtung Borken. Seit geraumer Zeit kann die Heidener Straße (K55) zum Teil nur mit 30 km/h bzw. 20 km/h befahren werden. Der Ausbau der Straße beinhaltet auch einen Rad- und Gehweg. Im Rahmen des Ausbaues wird die vorhandene Oberfläche gefräst und die Nebenflächen der K55 befestigt. Danach wird die Fahrbahn in einer...

  • Dorsten
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.