Relevanz

Beiträge zum Thema Relevanz

LK-Gemeinschaft

Mein Verhältnis zum LK
Tillmanns, Dierkes, Lilje, Dau, Hegemann, von Preetzmann, van Meegen, Tell, Endemann und wenige andere am Rand

Was ist die Bedeutung des Lokalkompass für mich? Klickzahlen, Likes? Nein. Es geht mir um den Gedankenaustausch mit Menschen. Und deshalb kann meine Antwort nur die Auflistung einiger LK-User sein, die noch da sind oder dazugestoßen sind: Friedhelm Tillmanns, Lothar Dierkes, Frieder Lilje, Volker Dau, Sabine Hegemann, Armin von Preetzmann, Günter van Meegen, Anastasia Tell, Joachim Endemann, Klaus Kahle alias Karsten Bender und einige wenige, die sich kurz einbringen, aber ein weitergehendes...

  • Rheinberg
  • 23.10.19
  •  23
  •  3
Ratgeber
6 Bilder

WAZ.Wissen: Aufforderung zur Untreue

Mit einem abwechslungsreichen Vortrag zum Thema „Relevanzdenken“ startete die Vortragsreihe „WAZ.Wissen“ im Essener Haus der Technik ins neue Jahr. Mit Sabine Hübner und Carsten K. Rath standen dabei erstmals gleich zwei Referenten auf der Bühne. Komprimiertes Seminarwissen in unterhaltsamen Abendvorträgen versprachen die Veranstalter und wurden diesem Anspruch beim Auftakt der Reihe gerecht. Betreibt Boris Becker „Frauen-Benchmarking“? Diese Frage stellten die Referenten ziemlich zu Beginn...

  • Essen-Steele
  • 06.11.15
Kultur
„Rausgestellt - Skulptur des Augenblicks“ heißt die Fotostrecke von Wolfgang Fröhling, die fast schon künstlerisch anmutende Sperrmüllhaufen zeigt.
2 Bilder

pixelprojekt_ruhrgebiet: Ein Gedächtnis aus Bildern

Ein wahrlich beeindruckendes Projekt zeigt seine Neuaufnahmen momentan im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstraße 14: Das pixelprojekt_ruhrgebiet“. Elf Jahre pixelprojekt_ruhrgebiet Seit elf Jahren sammelt das pixelprojekt_ruhrgebiet Fotografie-Serien zum Leben im Ruhrgebiet, um ein Bilder-Archiv der besonderen Art zusammenzustellen. Denn bei den Fotografien handelt es sich nicht um einfach Schnappschüsse oder hochstilisierte, gestellte und bearbeitete Fotos, sondern um Bilder...

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.14
Überregionales
Logo ZDH
5 Bilder

Handwerk artikuliert medienpolitischen Gestaltungsanspruch

Programme der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten müssen in allen Bereichen - Information, Kultur und Unterhaltung - den Merkmalen "Qualität" und "gesellschaftliche Relevanz" folgen. Dabei erhebt das Handwerk den Anspruch, als zentraler Teil der Wirtschaft und Gesellschaft, als Arbeits- und Lebensbereich angemessen im Programm abgebildet zu werden. Mit seiner Einführungsrede beim ersten ZDH-Forum Medienpolitik am 19. Januar setzte ZDH-Präsident Otto Kentzler Zielmarken. Quelle: ...

  • Düsseldorf
  • 21.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.