René Röspel

Beiträge zum Thema René Röspel

Politik
„Dass diese Fördermittel in meinen Wahlkreis fließen, stellt sicher, dass die Städte in Zukunft über ein gutes Breitbandnetz verfügen und somit nicht abgehängt werden können“, freut sich René Röspel.

„Bundesförderung Breitband“
Bund fördert Breitbandausbau: 6,5 Millionen für den EN-Kreis

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat Förderprojekte im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis in Höhe 12,95 Millionen Euro bewilligt, von denen der Bund 50 Prozent übernimmt. Das erfuhr der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel in einer Videokonferenz mit dem Ministerium: „Damit fließen fast 6,5 Millionen Bundesmittel in den Breitbandausbau im Ennepe-Ruhr-Kreis!“ Die Hansestadt Breckerfeld erhält davon 700.000 Euro, Ennepetal und Gevelsberg jeweils zwei...

  • Gevelsberg
  • 18.06.21
  • 1
Politik
Der Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt zum "Girls'-Day" nach Berlin ein.

Girls aus dem EN-Kreis ab nach Berlin
René Röspel lädt zum „Girls' Day“ ein

Auch in diesem Jahr gibt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel einem Mädchen aus seinem Wahlkreis (Hagen und EN-Süd) die Möglichkeit, den „Girls' Day/Mädchen-Zukunftstag" am 26. März mit ihm und der SPD-Bundestagsfraktion im Reichstagsgebäude in Berlin zu verbringen. Der "Girls' Day" bietet Mädchen die Möglichkeit, Einblicke in Berufe zu erhalten, in denen Frauen unterrepräsentiert sind und unterstützt sie bei der Berufsorientierung. „Auch in der Politik brauchen wir Frauen in...

  • wap
  • 20.02.20
Politik
René Röspel las bei seinem Besuch im Awo-Familienzentrum Schultenstraße den Kindern aus dem Buch „Das Sams“ vor.

Sprach-Kitas gefördert
"Sprache ist der Schlüssel zum Leben"

Vom Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ werden inzwischen zehn Kindertageseinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) im Ennepe-Ruhr-Kreis gefördert. Neu hinzugekommen sind in Gevelsberg das Familienzentrum Schultenstraße und die Kita Am Poeten. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete und Awo-EN-Vorsitzende René Röspel besuchte jetzt die Schultenstraße, um sich über das Sprach-Programm zu informieren. Ziel des Förderprogramms ist die möglichst frühe Sprachförderung von Kindern, denn Sprache ist der...

  • Gevelsberg
  • 23.11.18
Überregionales
Die Jüngsten eroberten die Herzen des Publikums.

100 Prozent AWO in Gevelsberg

Viel Betrieb herrschte im wahrsten Sinne des Wortes beim 100 %-Fest der AWO rund um die Geschäftsstelle an der Neustraße. René Röspel, Vorsitzender der AWO Ennepe-Ruhr, begrüßte Gäste und Mitarbeiter mit den Worten: „Eigentlich sind Frauen bei der AWO in der Mehrheit, aber die Reden halten die Männer." Er dankte allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern, die mit ihrem großen Einsatz dieses Familienfest möglich gemacht hatten, und er betonte: „Wir kommen sehr gerne nach Gevelsberg“....

  • Gevelsberg
  • 21.09.18
Politik
EN-Pflegegipfel: viele Bundes- und Landtagsabgeordnete kamen in der Geschäftsstelle der AWO EN mit den Leitern der Verbände und der Kreisverwaltung zusammen.

Ennepe-Ruhr-Kreis ruft Pflegenotstand aus

Immer weniger junge Menschen wollen eine berufliche Richtung im Pflegesektor einschlagen. Gründe dafür sind vor allem Schichtdienst, Arbeit an Wochenenden, hohe physische und psychische Belastungen und nicht zuletzt eine, gemessen an den immensen Anforderungen, schlechte Bezahlung. All diese Punkte machen den Pflegeberuf mehr als unattraktiv. Der Mangel an Fachkräften wird in Pflegeheimen und bei den ambulanten Pflegediensten immer drastischer spürbar. „Patienten und Angehörige, die dringend...

  • Schwelm
  • 14.04.18
Politik
René Röspel referiert am 6. Juni im Ökumenischen Hospiz Emmaus über die Hintergründe der neuesten Gesetzgebung zur Patientenverfügung.

Vortrag über Patientenverfügung mit René Röspel

Der SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel wird am Dienstag, 6. Juni, um 19 Uhr im Hospiz Emmaus in Gevelsberg, Hagener Str. 339 über die Entwicklung und die Hintergründe der neuesten Gesetzgebung zur Patientenverfügung sprechen. Das große Interesse vieler Bürger an Patientenverfügungen macht deutlich, dass das Thema Sterben und Tod nicht mehr so ein Tabu ist, wie es lange Zeit war. Die Informationsveranstaltungen des Hospizes zu diesem Thema sind immer voll belegt. Als ehemaliger Vorsitzender...

  • Gevelsberg
  • 23.05.17
Politik
René Röspel und Aydan Özoguz begrüßten die Teilnehmer aus Gevelsberg Seyfullah Köse und Lina Ammor bei der Konferenz in Berlin.

SPD Konferenz zum Thema "Muslime in Deutschland"

Mehr als 300 Gäste konnte die SPD-Bundestagsfraktion bei ihrer Fachkonferenz „Muslime in Deutschland“ begrüßen. „Auch Seyfullah Köse, Vorsitzender des Integrationsrates der Stadt Gevelsberg und der Türkisch-Islamischen Gemeinde in Gevelsberg, und die Gevelsberger Ratsfrau Lina Ammor waren bei der Konferenz in Berlin“, freut sich der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel. Die muslimischen Bürgerinnen und Bürger diskutierten mit Aydan Özoguz, der Beauftragten der Bundesregierung für...

  • Gevelsberg
  • 30.01.17
Überregionales
AWO-Kreisvorsitzender René Röspel begrüßt Patricia Romer, die 1000. Mitarbeiterin der AWO EN mit AWO-Geschäftsführer Jochen Winter (links) und Personalchef Jürgen Wiegand (mitte).

1000 Mitarbeiter bei der AWO EN

Mit einem Blumenstrauß wurde die 1000. Mitarbeiterin der AWO EN jetzt bei einer Vorstandssitzung in der Geschäftsstelle in Gevelsberg begrüßt: Patricia Romer ist seit dem 1. September Leiterin der „roten Gruppe“ im AWO-Familienzentrum Witten-Annen an derWilly-Brandt-Straße. Die 27-Jährige stammt aus Baden-Württemberg und hatte zuvor zunächst im Ausland gearbeitet, bevor sie „der Liebe wegen“ ins Ruhrgebiet zog und zwei Jahre im Kindergarten der Uni Witten-Herdecke arbeitete. Patricia Romer geht...

  • Schwelm
  • 28.10.16
Politik
12 Bilder

Sigmar Gabriel bei der AWO

Zum 15. Mal fand die Ehrenamtsgala der AWO im Ennepe-Ruhr-Kreis statt. Gastredner war in diesem Jahr bei der Veranstaltung in der Schwelmer Eventhalle kein Geringerer als der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel Der Sozialdemokrat unterstrich in seiner Ansprache die Bedeutung eines geordneten Gemeinwesens: „Ein verwahrlostes Gemeinwesen produziert verwahrloste Seelen und Köpfe“, warnte er vor dem Abbau der sozialen und kulturellen Infrastruktur der Städte. Der AWO-Vorsitzende und...

  • Schwelm
  • 06.11.12
Politik

Gegner im Visier

Beim Winterfrühstück der Ennepetaler Sozaildemokraten im Beisein der Bundestagsabgeordneten René Röspel (hinten re.) und des Landtagsabgeordneten Hubertus Kramer (vorn Mitte) ging es auch um die Planungen für das neue Jahr. Wirtschaftliche Stabilität und soziale Gerechtigkeit bleiben die SPD-Themen auch für Ennepetal. Gut aufgestellt sei die mit über 200 Mitgliedern größte Partei in der Klutertstadt, so der Vorsitzende Christian Zink (hinten li.). Und so wird sich die SPD u.a. mit der...

  • Schwelm
  • 25.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.